SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 50.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Sophia Loren Greatest Hits (CD)

Greatest Hits (CD)
 
 
 

Artikel-Nr.: CDVS7008

Gewicht in Kg: 0,100

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € *
 
 
 
 
 

Sophia Loren: Greatest Hits (CD)


 

Songs

Wird geladen...

 

Artikeleigenschaften von Sophia Loren: Greatest Hits (CD)

  • Interpret: Sophia Loren

  • Albumtitel: Greatest Hits (CD)

  • Artikelart CD

  • Genre Pop

  • Music Genre Pop
  • Music Style Pop Vocal
  • Music Sub-Genre 281 Pop Vocal
  • Label ViVi MUSICA

  • SubGenre Pop - Vocal Pop

  • EAN: 8015670070088

  • Gewicht in Kg: 0.100
 
 

Interpreten-Beschreibung "Loren, Sophia"

Sophia Loren   Wie herrlich eine Frau zu sein – La fortuna di essere Donna – Lucky To Be A Woman

 1998 hielt die Welt kurz den Atem an. Die immer noch aufregende Sophia Loren brach bei einem New York-Besuch mit Herzrhythmusstörungen zusammen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Eine Überraschung für viele, die die damals 63jährige Mutter zweier Kinder für das 'achte Weltwunder' hielten, weil die Loren dem biologischen Alterungsprozess ohne Kraftanstrengung zu widerstehen schien. Entsprechend groß war der Schock. "Stirbt Sophia Loren?" fragten die Zeitungen in jener unnachahmlichen Mischung aus Besorgnis und Sensationslust, die nur dem Thrill der aktuellen Meldung gilt. Die Medien irrten sich gewaltig. Sie hatten ihre Spekulationsrechnung ohne das vermeintliche Opfer gemacht. Sophia Loren, aufgewachsen in ärmlichen Verhältnissen,  hatte ein Leben lang zu kämpfen - und dabei gelernt, wie man die Kämpfe gewinnt. Noch während die Presse über ihr vermeintlich krankes Herz berichtete, stand sie schon wieder am Herd und bekochte Ehemann Carlo Ponti mit Kalbfleisch und Spaghetti. Ein halbes Jahr später glänzte sie bei der Oscar-Verleihung 1999 und stahl den jungen Stars mit einem schwarzen Kleid ihres Lieblingsdesigners Armani die Show. Sie hatte lediglich den Oscar für den 'Besten Ausländischen Film' an ihren Landsmann Roberto Benigni ('Das Leben ist schön') zu überreichen, aber noch Wochen danach schwärmten alle, die sie live gesehen hatten von der "schönsten Frau, die je auf dem Antlitz der Erde erschienen ist" (Matt Damon).

Offensichtlich befällt erwachsene Männer bei ihrem Anblick noch immer eine Art Fieber, das die nüchterne Wahrnehmung behindert. Als der gefeierte Weltstar noch Sofia Scicolone hieß und als kleines Mädchen bei ihrer Mutter Romilda in dem neapolitanischen Arbeiterviertel Pozzuoli aufwuchs, schien absolut nichts auf spätere Bewunderung geschweige denn Weltruhm hinzudeuten. Die kleine Sofia, geboren am 20. September 1934 in Rom, wurde mit Brot und Spaghetti ernährt und musste sich gegen Ende des Zweiten Weltkriegs in rattenverseuchten Eisenbahntunneln vor den Bombenangriffen der Aliierten verstecken. Den Kindern der Nachbarschaft erschien sie so dürr, daß sie sie mit den Spitznamen 'Stechetto' ('Stäbchen') und 'Stuzzicadente' ('Zahnstocher') belegten. Noch als sich bei der 14jährigen Straßengöre die später legendären weiblichen Formen entwickelten, zog sie sich scheu vor den Menschen zurück.

Es war die ehrgeizige Mutter, die dem heranwachsenden Teenager den Weg zum Film ebnete. Romilda Villani, Siegerin bei einem Greta Garbo-Ähnlichkeits-Wettbewerb, hatte als junges Mädchen auf Wunsch ihrer Eltern den Traum vom Film begraben und Klavierspiel studiert. Mit ihrer Tochter Sofia wollte sie das Entgangene nachholen. Sie schleppte das unsichere Mädchen zu Schönheitswettbewerben, zog mit ihr nach Rom, in die Nähe der Cinecitta-Filmstudios, und verschaffte ihr Model-Jobs bei den 'fumetti', den zu jener Zeit populären Foto-Romanen. Bei einem der Schönheitswettbewerbe saß der Filmproduzent Carlo Ponti (verantwortlich für den neorealistischen Klassiker 'Rom, offene Stadt', 1945) in der Jury. Sofia wurde zwar nur die Zweite der Wahl zur 'Miss Latium', aber sie gewann den Hauptpreis: das Interesse und die spätere Liebe Carlo Pontis. Der 21 Jahre ältere Filmprofi nahm sich der oft halbnackten Statistin zahlreicher Monumentalschinken ('Quo Vadis') an und verwandelte die Neapolitanerin Sofia Scicolone in Sophia Loren. Und die bekam allmählich immer größere Rollen und bald auch bessere Regisseure. Der Durchbruch kam als Regisseur Vittorio de Sica, bekannt durch seine neorealistischen Meisterwerke 'Fahrraddiebe' und 'Das Wunder von Mailand' die Loren in 'Das Gold von Neapel' (1954) als attraktive, aber frustrierte Frau eines Pizza-Bäckers besetzte. Der Beginn einer langen und fruchtbaren Zusammenarbeit mit de Sica, die ihr 1961 den Oscar für das Drama 'Und dennoch leben sie' (1960) bescherte.

Im Italien der 50er Jahre begann eine neue Zeitrechnung. 

Auszug aus BCD16398 - Sophia Loren Wie herrlich eine Frau zu sein (2CD & 1DVD mit 308-seitigem gebundenen Buch)
Read more at: https://www.bear-family.de/loren-sophia-wie-herrlich-eine-frau-zu-sein-2cd-und-1dvd-mit-308-seitigem-gebundenen-buch.html
Copyright © Bear Family Records

 
Kundenbewertungen für "Greatest Hits (CD)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Sophia Loren: Greatest Hits (CD)"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 
Zuletzt angesehen