SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 50.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Les Paul The Inventor: Great Guitar Instrumentals

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
 
 

Artikel-Nr.: CDMW051

Gewicht in Kg: 0,050

 

Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von bis zu 2-3 Wochen sind zu erwarten. (soweit verfügbar beim Lieferanten - kann aber auch schneller gehen)

Statt: 14,95 € * (20 % gespart)
11,96 € *
 
 

Les Paul: The Inventor: Great Guitar Instrumentals

(2009/MW/CAPITOL) 14 master instros - all Top 25 Singles! ecopac
 

Songs

Paul, Les - The Inventor: Great Guitar Instrumentals CD 1
1: Lover
2: Brazil
3: What Is This thing Called Love?
4: Nola
5: Goofus
6: Little Rock Getaway
7: Jazz Me Blues
8: Josephine
9: Whispering
10: Jingle Bells
11: Carioca
12: Meet Mister Callaghan
13: Lady Of Spain
14: The Kangaroo

 

Artikeleigenschaften von Les Paul: The Inventor: Great Guitar Instrumentals

  • Interpret: Les Paul

  • Albumtitel: The Inventor: Great Guitar Instrumentals

  • Artikelart CD

  • Genre Pop

  • Music Genre Pop
  • Music Style Pop InstrumentalPop Christmas
  • Music Sub-Genre 283 Pop Instrumental
  • Label MICRO WERKS

  • SubGenre Pop - Vocal Pop

  • EAN: 0813411010519

  • Gewicht in Kg: 0.050
 
 

Interpreten-Beschreibung "Paul, Les"

Les Paul and Mary Ford

Geboren am 9. Januar 1916, in Waykesha, Wisconsin, als Lester Polfuss, begann Paul, Gitarre in Hinterwäldler-Bands zu spielen und zog dann zu Jazz-Combos, zuerst mit dem Les Paul Trio in den späten dreißiger Jahren, bevor er der Gitarrist kam Mit dem ersten Fred Waring und später Bing Crosby. Er hatte sich schon immer für Elektronik und 1941 interessiert, während er im Krankenhaus nach einem Autounfall die Idee hatte, eine solide Körper-E-Gitarre zu machen - das Logbuch, das er schließlich an Gibson als "Les Paul Guitar" verkaufte. Es wurde schließlich von der Firma ausgegeben, komplett mit seinen berühmten Nachhol-Pick-ups, im Jahr 1952.

In den späten vierziger Jahren traf er Mary Ford - geboren am 7. Juli 1928, als Colleen Summer, in Pasadena, Kalifornien - und sie begannen zu führen Und Aufnahme als Duo, erfolglos, für Decca und Kolumbien. Nach ihrer Heirat zogen sie nach Capitol und hatten fast sofort eine Reihe von Million-Anbietern - Nockin 'Bird Hill', 'Wie hoch der Mond' und die Welt wartet auf den Sonnenaufgang ', Aufzeichnungen, die mehr an ihre Originalität erinnert werden.

Mary Fords Stimme ergänzt Les Pauls "redende Gitarre" - als alles andere. Ihre Hits hörten 1961 auf, aber bis dahin war Les Paul, der 1954 den ersten achtspurigen Blockflöte gebaut hatte, viel mehr daran interessiert, mit Gitarren zu experimentieren, als sie zu spielen. Seit seiner Scheidung von Mary Ford im Jahre 1963 widmete er sich der "Erneuerung der Gitarre".

 
Presseartikel über Les Paul - The Inventor: Great Guitar Instrumentals
Kundenbewertungen für "The Inventor: Great Guitar Instrumentals"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Les Paul: The Inventor: Great Guitar Instrumentals"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Various: Opa's Après...

Inhalt: 1.0000

13,95 € *

Various: Radio...

Inhalt: 1.0000

12,95 € *

Various: O'zapft is!...

Inhalt: 1.0000

12,95 € *

Jones Boys Orchestra: Geroge Jones...

Inhalt: 1.0000

7,50 € *

 
 
Zuletzt angesehen