Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Line Renaud C'est la vie

13,95 € * 15,95 € * (12,54% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • BCD17418
  • 0.2
  • Download
  • Download
1-CD Album im Digipak mit umfangreichem Booklet, 14 Einzeltitel. Gesamtspieldauer ca. 36 Minuten... mehr

Line Renaud: C'est la vie

1-CD Album im Digipak mit umfangreichem Booklet, 14 Einzeltitel. Gesamtspieldauer ca. 36 Minuten
  • Seit jeher sind französische Chansons populär in Deutschland.
  • Da nach dem 2.Weltkrieg kaum jemand in Deutschland Französisch sprach, mussten Chansonniers Deutsch lernen.
  • Line Renauld war ein gefeierter Revue-Star in ihrem Heimatland.
  • Eine Zusammenstellung ihrer deutschsprachigen Aufnahmen.
Französische Chansons gehörten im vergangenen Jahrhundert allen Rivalitäten und Kriegen zum Trotz zur beliebten Unterhaltung in Deutschland. Man konsumierte sie wie Baguette, Beaujolais oder Camembert. Nur beim Textverständnis haperte es. Nach 1945 lernte man in der Bundesrepublik lieber Englisch statt Französisch. Da lag es nah, die Chansonniers aus dem Nachbarland einfach deutsch singen zu lassen. Vorteilhaft war, wenn wie im Fall von Line Renaud, eine deutsche (Electrola) und eine französische Plattenfirma (Pathé) wirtschaftlich verbunden waren. Nach einem zu vernachlässigenden Versuch 1953 mit Der kleine Dompfaff wurden ernsthafte Bemühungen gestartet, den gefeierten französischen Revue-Star hier populär zu machen. Im deutschen Film '1000 Sterne leuchten' trat Line Renaud selbst auf, um ihr deutsch gesungenes C’est la vie in Kinos der Bundesrepublik zu präsentieren.

Die Internationalisierung der Musikindustrie hatte Line Renaud auch in die USA gebracht, wo sie mit Dean Martin ins Capitol-Aufnahmestudio ging. Nach ein paar Singles ließ das Interesse der Electrola an ihr nach. Erst Anfang der 60er schickte die Teldec den Produzenten Wolf Kabitzky und den Orchesterleiter Gert Wilden mit vorbereiteten Playbacks nach Paris, zu denen Line Renaud die mitgebrachten Texte sang. Gert Wilden hatte schon die Musik zum Film 1000 Sterne leuchten beigesteuert. Man verstand sich gut. Wilden sprach perfekt Französisch und Line Renaud hatte sich auch schon der deutschen Aussprache angenähert.
Beim Repertoire pendelte man zwischen deutschen Schlagern und amerikanischen Country-Stücken, aber so richtig zünden wollten auch diese Aufnahmen nicht. Sie stehen – wie die Renaud-Platten für die Electrola – für die Phase der vielen Eindeutschungsversuche mit internationalen Stars – von Louis Armstrong bis Frank Zappa. Erst Jacqueline Boyer, Sascha Distel und Mireille Mathieu konnten sich beim deutschen Schlagerpublikum durchsetzen. Line Renaud feierte als Revue-Star weiterhin international Erfolge – auch im Kino. Ein großer Kassenerfolg auch in hiesigen Kinos wurde Willkommen bei den Sch’tis, in dem die 80jährige im Jahr 2008 Antoines dominante Mutter spielte.

Artikeleigenschaften von Line Renaud: C'est la vie

Renaud, Line - C'est la vie CD 1
01 Alles Glück dieser Welt Renaud, Line
02 Ich möchte dich ein Leben lang verwöhnen Renaud, Line
03 Fahr mit mir im Riesenrad Renaud, Line
04 Das ist so mit l'amour Renaud, Line
05 Pierrot Renaud, Line
06 Er war ein feiner Moniseur Renaud, Line
07 Stundenlang, tagelang, wochenlang Renaud, Line
08 Mein Traum bist du Renaud, Line
09 C'est la vie Renaud, Line
10 Sieben junge Männer Renaud, Line
11 Pariser Nächte Renaud, Line
12 Tequila, Senoritas und Gitarren Renaud, Line
13 Zeig mir den Weg zurück ins Heimatland Renaud, Line
14 Der kleine Dompfaff Renaud, Line
Line Renaud C'est la vie Freunde des französischen Films kennen Line Renaud aus... mehr
"Line Renaud"

Line Renaud

C'est la vie

Freunde des französischen Films kennen Line Renaud aus Komödien wie 'Gauner gegen Gauner' oder 'Meine schöne Schwiegermutter', in denen sie mit Philippe Noiret und Jean-Claude Brialy oder Catherine Deneuve und Stéphane Audran vor der Kamera stand. Ein großer internationaler Kassenerfolg wurde 'Willkommen bei den Sch’tis', in dem die 80jährige im Jahr 2008 Antoines dominante Mutter spielte. Wer schon in den 50er Jahren ins Kino ging, konnte Line Renaud sogar in dem deutschen Film '1000 Sterne leuchten' erleben, der 50 Jahre vor den 'Sch’tis' entstanden war. Dieser Revue-Streifen mit den damals typischen Irrungen und Verwirrungen war auch die Initialzündung für ihr Gastspiel in der deutschen Musikwelt, das sich über fünf Jahre hinzog. Mitspieler in dem Schlagerfilmchen waren die Hitlieferanten Ralf Bendix und Chris Howland, die vom Kölner Hans Bertram für die Electrola produziert wurden. Zeitgleich mit den Dreharbeiten holte er auch die Französin Renaud ins Aufnahmestudio. Für Bertram hatte sie schon zuvor Stundenlang, tagelang, wochenlang gesungen, jetzt bekam sie die Chance, C'est la vie in deutschen Kinos zu präsentieren.

Die Verbindung zur Kölner Electrola ergab sich, weil Line Renaud bei der Pariser Schwesterfirma Pathé unter Vertrag stand. Sie hatte dort sogar schon einmal einen Versuch mit den deutschen Titeln Der keine Dompfaff und Zeig mir den Weg zurück ins Heimatland gemacht. Das war 1953. Damals konnte man in Erinnerung an Johann Strauss' 'Zigeunerbaron' ('Der Dompfaff, der hat uns getraut') noch den Gimpel aus der Linde von Liebe zwitschern lassen. Auch waren Lebensweisheiten wie "Jugend und Mai vergehn, aber die wahre Liebe bleibt immer bestehn" im Schlager an der Tagesordnung. Line Renaud kämpfte sich durch die fremde Sprache, was beim französischen Weglassen des H zu unfreiwilliger Komik führte: "Wenn sich die (H)erzen finden". Ernst gemeint ist der Titel Zeig mir den Weg zurück ins Heimatland. Solche Heimatlieder hatten Hochkonjunktur in einer Zeit, in der die vielen Flüchtlinge und Heimatvertriebenen in der Bundesrepublik ihrem verlorenen Geburtsland nachtrauerten. Die begleitende Orgel unterstreicht, wie Line Renaud ihre 'Sehnsucht' besingt und wie sie sich durch die 'Einsamkeit' quält.

Daß sie fünf Jahre später ihre Heimat verließ und die Reise an den Rhein machte, war ein gutes Jahrzehnt nach dem Krieg nicht gerade selbstverständlich. Zwar hatten sich Charles de Gaulle und Konrad Adenauer 1958 versöhnend die Hände geschüttelt, aber die Wunden waren in Frankreich längst nicht verheilt. Line Renauds Jugend in Französisch-Flandern war vom Schrecken des deutschen Überfalls überschattet worden. Geboren am 2. Juli 1928, wuchs sie als Jacqueline Enté in Pont-de-Nieppe in der Nähe von Dünkirchen auf. Schon während des Ersten Weltkrieges war der Ort Schauplatz von Kämpfen zwischen englischen und deutschen Truppen gewesen, deren Ausgang auf dem Soldatenfriedhof dort besichtigt werden kann. Im September 1944 schlugen Kämpfer der französischen Befreiungsfront FFI (Forces françaises de l'interieur) deutsche Soldaten in die Flucht, die die Eisenbahnbrücke von Pont-de-Nieppe auf der Strecke Lille-Dünkirchen in die Luft sprengen wollten. Wiederholte Versuche deutscher Truppen, die Brücke zurückzuerobern, schlugen fehl, viele deutsche Soldaten wurden gefangen genommen. Die Rache war schrecklich: Eine Gruppe der SS, die in Nieppe stationiert war, befreite die Gefangenen, erschoß französische Gefangene und exekutierte am nächsten Tag 18 männliche Dorfbewohner. Dann sprengten sie die Brücke, zwei Tage bevor die ersten englischen Truppen Pont-de-Nieppe erreichten.

Im Jahr 2008 kehrte Line Renaud in ihr Heimatdorf zurück und erinnerte bei ihrem Besuch an das Grauen des Krieges. Ängstlich hatte sie damals am Straßenrand gestanden, um zu sehen, ob ihr Vater dabei war, als die Deutschen französische Gefangene durch das Dorf trieben. Und sie hatte mit den anderen gejubelt, als die Engländer den Ort befreiten. Doch anders als die gleichaltrige Juliette Greco, die damals durch ihre Mutter und Schwester in die Résistance geriet, war Jacqueline durch die Anwesenheit der FFI nicht politisiert worden. Der Vergleich der unterschiedlichen Lebenswege der beiden 'Vedettes', die beide 1958/59 zum ersten Mal deutschen Boden betraten, kann zur Charakterisierung Line Renauds hilfreich sein. Juliette Greco, die von der Gestapo verhaftet worden war und deren Mutter und Schwester in das KZ Ravensbrück verschleppt wurden, verschlug es nach dem Krieg in den Bannkreis von Existenzialisten wie Jean-Paul Sartre, der auch Chanson-Texte für sie schrieb. Als 'Muse von Saint-Germain-des-Prés' wurde sie – schwarzhaarig, schwarz gekleidet – zum Liebling der Intellektuellen. Line Renauds Weg führte zunächst nach Lille. Dort bewarb sie sich mit Chansons des Erfolgskomponisten Louis 'Loulou' Gasté am Konservatorium und wurde prompt von Radio Lille unter dem Pseudonym Jacqueline Ray als Sängerin engagiert. Erst später, an der Seite von Gasté, der als Gitarrist und Banjo-Spieler schon Josephine Baker begleitet hatte, entwickelte sich die Blondine in Paris zum Revue-Star mit Bodystocking und Federboa. Aber der Reihe nach.

Die Liebe zur Musik hatte sie vom Vater geerbt, einem Lastwagenfahrer, der in seiner Freizeit Trompete spielte. Die Mutter, eine Stenotypistin, wollte gern, daß ihre Tochter einmal Lehrerin werden würde. Aber schon mit sieben machte Jacqueline den ersten Schritt in eine andere Richtung, als sie an einem Gesangswettbewerb teilnahm. Und während des Krieges sang sie im Café ihrer Großmutter in Armentières vor französischen und alliierten Soldaten, die dort einquartiert waren. Als Jacqueline Ray stützte sie sich in Lille vollständig auf das Repertoire Gastés, das ihr ja die Anstellung beim Radio eingebracht hatte. Bei Kriegsende beschloß sie, sich nach Paris auf die größere Bühne zu wagen. Erste Station: die Musikhalle 'Folies Belleville'. Im September 1945 begegnete sie erstmals Louis Gasté – er war 37, sie 16 Jahre alt. Der berühmte Komponist, der als Jazzer mit Django Reinhardt aufgetreten war, entdeckte in ihr eine Eliza Doolittle, die er – wie in George Bernard Shaws 'Pygmalion' – in der Rolle des Professor Higgins von der Provinzsängerin zum Großstadtstar verwandeln könnte.

Die Veränderungen waren radikal: Angefangen beim Namen – der Vorname wurde verkürzt, der Nachname durch den ihrer Großmutter ersetzt –, über die Frisur, die Kleidung, das Auftreten bis hin zum Gesangsstil. Sendungen bei Radio Luxembourg machten ihren Namen landesweit populär und brachten ihr einen Plattenvertrag bei Pathé ein. Die Aufnahme von Ma Cabane au Canada, eine Gasté-Komposition aus dem Jahr 1948, trug ihr den 'Grand Prix du Disque' ein. Weitere Stationen: das 'Théâtre de l'A.B.C.' und das 'Moulin Rouge' sowie erste Filmrollen. 1954 war Line, inzwischen Madame Gasté, die Hauptattraktion des 'Moulin Rouge'. Dort war eines Abends Bob Hope zu Gast. Er ermöglichte ihr den nächsten Karriereschritt. Statt der geplanten vier Tage wurde sie vier Monate in den Staaten beschäftigt. Neben Gastauftritten in seiner US-Fernseh-Show bekam sie Angebote vom New Yorker Waldorf Astoria und dem 'Cocoanut Grove' in Los Angeles. Amerika hatte damals ein Faible für französische Revuen. Und Las Vegas konnte immer Nachschub gebrauchen. Dean Martin erkannte die Chance, seine Fan-Gemeinde in Frankreich zu vergrößern und nahm mit ihr am 27. April 1955 in Hollywoods Capitol Recording Studio die Songs Relax-Ay-Voo (in korrektem Französisch 'Relaxez-vous', zu Deutsch 'Entspannen Sie sich') und Two Sleepy People auf. Beim Capitol-Label versuchte sie im Gegenzug, mit englischen Fassungen von Gasté-Kompositionen Amerika zu erobern.

In der Folge lebte Line Renaud auf zwei Kontinenten und später – wie sie in ihrer Autobiographie 'Et mes secrets aussi' bekannte – mit zwei Männern. In Las Vegas lernte sie 1965 Nate Jacobson, den späteren Direktor des 'Caesar's Palace', kennen und lieben. Mit ihm und Louis Gasté blieb sie bis zu deren Tod zusammen. Auch ihr Show-Leben – auf der Bühne und im Fernsehen – spielte sich von da an sowohl in Frankreich als auch in den USA ab. Revuen im 'Dunes' und Revuen im 'Casino de Paris' gehören zu den Glanzlichtern. Ihre Gesangspartner reichten von Johnny Mathis bis zu Nana Mouskouri.

Louis Gasté, dessen berühmteste Komposition Feelings von Weltstars wie Elvis Presley, Frank Sinatra und Sarah Vaughan aufgenommen wurde, starb 1995. Im Jahr 2002 widmete Renaud ihm das Buch 'Loulou, envoie-moi un arc-en-ciel' ('Loulou, schick mir einen Regenbogen'), in dem sie beteuerte, daß Gasté ihr Zeichen aus dem Jenseits schicke. Das war ganz im Einklang mit der Traumwelt, die sie auf der Bühne inszenierte. Zu ihrem öffentlichen Auftritt gehörte ja die Pose, die große Geste.

Anders als von Juliette Greco, die trotz ihrer Vorbehalte immer wieder in deutschen Großstädten ihre Chansons vortrug, sind Tourneen von Line Renaud durch Deutschland nicht bekannt. Zunächst schien man sie bei der Electrola in Köln auch nicht richtig einordnen zu können. Es begann gerade die Zeit, als in der Bundesrepublik alle internationalen Stars, die nicht wegliefen, von hiesigen Produzenten auf Deutsch verheizt wurden – von Louis Armstrong bis Frank Zappa. Line Renaud bekam von Hans Bertram im Juni 1958 Margie Rayburns Top-10-Hit I'm Available aus dem Vorjahr vorgelegt. Das Arrangement entsprach dem Original. An eine französische Vorlage hatte man offensichtlich nicht gedacht, sondern lieber auf die Popularität amerikanischer Pop-Musik gesetzt. Wo Line Renaud auf dem deutschen Markt eingeordnet werden sollte, war klar: Die Klangfarbe ihrer Stimme lag zwischen Lys Assia, Bibi Johns und Caterina Valente. Die Playbacks waren bereits aufgenommen, als Line Renaud ins Studio kam. Die Sprache schien ihr keine Probleme mehr zu bereiten, ein Akzent ist allerdings immer mal phasenweise hörbar. Ob sie den Text von Ralph Maria Siegel verstand, als sie Stundenlang, tagelang, wochenlang sang, ist fraglich: Ich möchte immer verliebt dir in die Augen sehn. Mit Siegel hatte Bertram einen bewährten Autor der älteren Generation eingesetzt. Auch die Rückseite Mein Traum bist du (Ich bin so verliebt in dich) – im Original Lights Out, verfasst von Billy Hill in den 30er Jahren (in einer Originalfassung aus 1948 von Spade Cooley) – passte sich nahtlos in die Schlagerwelt der 50er Jahre ein, stach daraus aber auch nicht hervor.

Für die nächsten Veröffentlichungen der Electrola waren die Playbacks zu den Dreharbeiten von '1000 Sterne leuchten' fertig...

Auszug aus Line Renaud C'est la vie
Read more at: https://www.bear-family.de/renaud-line-c-est-la-vie.html
Copyright © Bear Family Records

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "C'est la vie"
16.04.2017

eine sehr schöne CD

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Line Renaud
Platinum Collection (3-CD) Line Renaud: Platinum Collection (3-CD) Art-Nr.: CD176602

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € * 7,95 € *
100 Chansons (5-CD) Line Renaud: 100 Chansons (5-CD) Art-Nr.: CDEMI805426

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 € * 9,95 € *
Blog Posts
Presse - Line Renaud - C'est la vie - Bear Family - Oldie-Markt, Dezember 2015
Presse - Oldie-Markt, Dezember 2015 Line Renaud - C'est la vie Bear Family BCD17418 Die französische Sängerin und Schauspielerin ging zu einer Zeit nach Deutschland, als das bei ihr zuhause beileibe noch nicht en vogue war. Das Material auf dieser CD, das 1953, 1958/59 und 1962/63 eingespielt wurde, liegt stilistisch zwischen dem Chanson und dem Schlager und lebt sowohl von der Klee der Songschreiber wie von der der Vokalistin. Aufgrund des ausbleibenden Erfolgs blieb es bei den 14 Tracks, die man hier bekommt.
15.12.2015
Presse - Line Renaud - C'est la vie - Bear Family - Good Times, Dezember/Januar 2015
Presse - Good Times, Dezember/Januar 2015 Circulation: 25.000 C'est la vie Artikelnr.: BCD17418 Preiscode: AH EAN: 5397102174186 LINE RENAUD C'EST LA VIE Trotz aller nationalistischen Rivalitäten, trotz mehrerer Kriege waren französische Chansons in Deutschland zu fast allen Zeiten enorm populär. Nach dem Zweiten Weltkrieg versuchte man, mit französischen Stars auch rechts des Rheins Kasse zu machen. Da da-mals aber die Französischkenntnisse des deutschen Publikums schwer zu wünschen übrig ließen, musste man die Geschichte einfach andersherum angehen, sprich die Künstler mussten in Deutsch singen.
15.12.2015
Fabulous Hofner Bluenotes (Book - 2x10'LP - 3-CD) Chris Rea: Fabulous Hofner Bluenotes (Book - 2x10'LP - 3-CD) Art-Nr.: 0018034

Derzeit nicht lieferbar

23,95 € 49,95 €
Music Of Life - 1951 - Golden Decade, Vol.6 (Book & 4-CD) Various: Music Of Life - 1951 - Golden Decade, Vol.6... Art-Nr.: CD27231961

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

29,95 €
Greetings From Oklahoma Various - Greetings From: Greetings From Oklahoma Art-Nr.: ACD25013

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Rock & Roll Party 1957-62 - In Deutsch (CD) Various - Schlager: Rock & Roll Party 1957-62 - In Deutsch (CD) Art-Nr.: BCD15235

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Heart On A Sleeve RUSSELL, Tom: Heart On A Sleeve Art-Nr.: BCD15243

Derzeit nicht lieferbar

13,95 € 15,95 €
American Originals James Talley: American Originals Art-Nr.: BCD15244

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Up Through The Years, 1955-57 Johnny Cash: Up Through The Years, 1955-57 Art-Nr.: BCD15247

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Voice Of The West Rex Allen: Voice Of The West Art-Nr.: BCD15284

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Martians, Demons And Fools Like Me - The MCI Records Story 1954-61 Various - Record Label Profiles: Martians, Demons And Fools Like Me - The MCI... Art-Nr.: BCD17419

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Vol.3, Aus grauer Städte Mauern - NDW 1977-85 Various - Die Neue Deutsche Welle (NDW): Vol.3, Aus grauer Städte Mauern - NDW 1977-85 Art-Nr.: BCD17373

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

21,95 € 24,95 €
Ding Dong Boogie - 50 große Erfolge (2-CD) Renee Franke: Ding Dong Boogie - 50 große Erfolge (2-CD) Art-Nr.: CD2087479

Derzeit nicht lieferbar

12,95 €
Hootenanny in Ost-Berlin (CD) Various - History: Hootenanny in Ost-Berlin (CD) Art-Nr.: BCD17425

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
Rockin' The Boogie (LP, 10inch, Ltd.) Amos Milburn: Rockin' The Boogie (LP, 10inch, Ltd.) Art-Nr.: BAF11003

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
Party Time (LP, 10inch, Ltd.) Julia Lee: Party Time (LP, 10inch, Ltd.) Art-Nr.: BAF11002

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
See You Later Alligator (LP, 10inch) Bill Haley & His Comets: See You Later Alligator (LP, 10inch) Art-Nr.: BAF11001

Derzeit nicht lieferbar

19,95 €
Rumble - Purple Vinyl (LP, 10inch, Ltd.) Rumble On The Beach: Rumble - Purple Vinyl (LP, 10inch, Ltd.) Art-Nr.: B101010

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Two Legendary Albums - Rumble Rat & Rumble Rumble On The Beach: Two Legendary Albums - Rumble Rat & Rumble Art-Nr.: BCD17502

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
Vol.4, Aus grauer Städte Mauern - NDW 1977-85 Various - Die Neue Deutsche Welle (NDW): Vol.4, Aus grauer Städte Mauern - NDW 1977-85 Art-Nr.: BCD17374

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

21,95 € 24,95 €
Rockin' The Groove (CD) Various - Groove Records: Rockin' The Groove (CD) Art-Nr.: BCD17412

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
Groovin' The Blues (CD) Various - Groove Records: Groovin' The Blues (CD) Art-Nr.: BCD17411

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
Gonna Shake This Shack Tonight - with Guests: Simon Crum & Terry Preston Ferlin Husky: Gonna Shake This Shack Tonight - with Guests:... Art-Nr.: BCD17415

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
One Long Saturday Night, plus BR5-49: One Long Saturday Night, plus Art-Nr.: BCD17347

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Politically Incorrect Various - History: Politically Incorrect Art-Nr.: BCD17409

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Teenage Time Vol.13 (CD) Various: Teenage Time Vol.13 (CD) Art-Nr.: CDC759

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 €
The Castells And Beyond 1964-66 Various: The Castells And Beyond 1964-66 Art-Nr.: CDTV1012

Derzeit nicht lieferbar

16,95 €
Joe South: Golden Records 1961 - 1966 Various: Joe South: Golden Records 1961 - 1966 Art-Nr.: CDRRR1034

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 €
40 Years Bear Family Records (3-CD - 1-DVD) Various - Bear Family Records: 40 Years Bear Family Records (3-CD - 1-DVD) Art-Nr.: BCD17050

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

P für 650 Punkte
Completely Well (180gram Vinyl) B.B. King: Completely Well (180gram Vinyl) Art-Nr.: BAF18015

Derzeit nicht lieferbar

17,95 € 19,95 €
Tragic Tales - Tragic Tales From The Grassy Knoll - A Souvenir From Top Ten Records Dallas, Texas Kicks Magazine: Tragic Tales - Tragic Tales From The Grassy... Art-Nr.: 0042437

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,50 €
Und dann kam Bill Haley Various - Schlager: Und dann kam Bill Haley Art-Nr.: BCD17408

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Earth Angel - The Dootone - Dooto Records Story (2-CD) Various: Earth Angel - The Dootone - Dooto Records Story... Art-Nr.: CDDAY2264

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 €
The Best Of Herman's Hermits (2-CD) Herman's Hermits: The Best Of Herman's Hermits (2-CD) Art-Nr.: BCD17357

Derzeit nicht lieferbar

19,95 €
Chipper At The Sugar Bowl (LP) Chip Fisher: Chipper At The Sugar Bowl (LP) Art-Nr.: LPJAN338040

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

12,95 € 15,95 €
Mr. Bass Man And Other Classics (CD) Johnny Cymbal: Mr. Bass Man And Other Classics (CD) Art-Nr.: CDSP99014

Derzeit nicht lieferbar

15,95 €
100 Chansons (5-CD) Line Renaud: 100 Chansons (5-CD) Art-Nr.: CDEMI805426

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 19,95 €
Best Of Motown (10-CD Box Set, Ltd.) Various: Best Of Motown (10-CD Box Set, Ltd.) Art-Nr.: CD983394

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

79,95 €
Davon träumen alle jungen Leute Rene Kollo: Davon träumen alle jungen Leute Art-Nr.: BCD16764

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Only The Moon Man Knows Bonnie Guitar: Only The Moon Man Knows Art-Nr.: BCD16744

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
By The Fireside - The Velvet Lounge Bonnie Guitar: By The Fireside - The Velvet Lounge Art-Nr.: BCD16731

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Sie hat nur Blue Jeans Bubi Scholz: Sie hat nur Blue Jeans Art-Nr.: BCD16278

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Killer Combination (10inch LP) Russell Scott & His Red Hots: Killer Combination (10inch LP) Art-Nr.: B1010004

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 15,95 €
NEU
Rockville Revelation (CD) Lou Cifer & The Hellions: Rockville Revelation (CD) Art-Nr.: BCD17590

Dieser Artikel erscheint am 1. März 2019

15,95 €
The Bill Haley Connection (CD) Various - Bear Family Records: The Bill Haley Connection (CD) Art-Nr.: BCD17531

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
Rock Around The Rock Pile (CD) Ray Anthony & His Orchestra: Rock Around The Rock Pile (CD) Art-Nr.: BCD17548

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
Vol.1, The Hillbillies - They Tried To Rock (CD) Various - The Hillbillies: Vol.1, The Hillbillies - They Tried To Rock (CD) Art-Nr.: BCD17350

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
NEU
Downtown '88 (7inch, 45rpm, PS) Petula Clark: Downtown '88 (7inch, 45rpm, PS) Art-Nr.: 45PRT247172-C

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,95 €
NEU
Best (CD, Japan) The Bee Gees: Best (CD, Japan) Art-Nr.: CDT1959

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

79,95 €
NEU
Godfather Of Psychobilly (2-LP) Various: Godfather Of Psychobilly (2-LP) Art-Nr.: LPNOT167

Derzeit nicht lieferbar

19,95 €
NEU
The Roots Of Psychobilly (2-LP) Various: The Roots Of Psychobilly (2-LP) Art-Nr.: LPNOT152

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 €
NEU
Little Junior Parker Rocks (CD) Little Junior Parker: Little Junior Parker Rocks (CD) Art-Nr.: BCD17535

Dieser Artikel erscheint am 1. März 2019

16,95 €
NEU
Nate Gibson & The Stars Of Starday (CD) Various Artists: Nate Gibson & The Stars Of Starday (CD) Art-Nr.: BCD17588

Dieser Artikel erscheint am 1. März 2019

16,95 €
NEU
Remember The 60's Vol.9 (2-LP) Various: Remember The 60's Vol.9 (2-LP) Art-Nr.: LPADEH190

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 €
NEU
Remember The 60's Vol.8 (2-LP) Various: Remember The 60's Vol.8 (2-LP) Art-Nr.: LPADEH189

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 €
NEU
Remember The 60's Vol.7 (2-LP) Various: Remember The 60's Vol.7 (2-LP) Art-Nr.: LPADEH154

Derzeit nicht lieferbar

14,95 €
NEU
Remember The 60's Vol.6 (2-LP) Various: Remember The 60's Vol.6 (2-LP) Art-Nr.: LPADEH153

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 €
Die Schlager des Jahres 1969 (2-CD) Various: Die Schlager des Jahres 1969 (2-CD) Art-Nr.: CD2087692

Derzeit nicht lieferbar

12,95 €
Tropical Disco - Cree Records Bundle (4-LP) Various: Tropical Disco - Cree Records Bundle (4-LP) Art-Nr.: LPCREEBUNDLE1

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

44,95 € 63,80 €
The Great Tragedy - Winter Dance Party 1959 (CD) Various Artists: The Great Tragedy - Winter Dance Party 1959 (CD) Art-Nr.: BCD17585

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 €
Zeitreif (CD) Jürgen Marcus: Zeitreif (CD) Art-Nr.: CDOS06981

Derzeit nicht lieferbar

17,95 €
Original Album Classics (5-CD) Mary Roos: Original Album Classics (5-CD) Art-Nr.: CDSNY8002

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 €
The Shadow Knows (CD) Various - Season's Greetings: The Shadow Knows (CD) Art-Nr.: BCD17534

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 €
Die Teldec Story - Wie eine Plattenfirma unser Leben veränderte Die Teldec Story: Die Teldec Story - Wie eine Plattenfirma unser... Art-Nr.: 00716988

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

38,00 €
Vol.31 - Rockabilly & Rock 'n' Roll From The Vaults Of Colonial Records (CD) Various - That'll Flat Git It!: Vol.31 - Rockabilly & Rock 'n' Roll From The... Art-Nr.: BCD17567

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
Banana Split For My Baby - 33 Gems From The Good Old Summertime (CD) Various - Season's Greetings: Banana Split For My Baby - 33 Gems From The... Art-Nr.: BCD17513

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 €
She's Selling What She Used To Give Away (CD) Various Artists: She's Selling What She Used To Give Away (CD) Art-Nr.: BCD17550

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

18,95 €
Vol.29 - Rockabilly & Rock 'n' Roll From The Vaults Of Crest Records (CD) Various - That'll Flat Git It!: Vol.29 - Rockabilly & Rock 'n' Roll From The... Art-Nr.: BCD17564

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 €
Shake The Hand Of A Fool (2-LP) Johnny Hallyday: Shake The Hand Of A Fool (2-LP) Art-Nr.: BAF218042

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

24,95 € 29,95 €
The Platters - Rock (CD) The Platters: The Platters - Rock (CD) Art-Nr.: BCD17558

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
Arthur Crudup - Rocks (CD) Arthur Crudup: Arthur Crudup - Rocks (CD) Art-Nr.: BCD17555

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
Easter Bunny Hop (CD) Various - Season's Greetings: Easter Bunny Hop (CD) Art-Nr.: BCD17507

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 €
Here’s To Life - Here’s To Joe. A Tribute To Joe Williams (CD) Bill Ramsey & hr Big Band: Here’s To Life - Here’s To Joe. A Tribute To... Art-Nr.: BCD17506

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
My Words (2-CD) 85th Birthday Edition Bill Ramsey: My Words (2-CD) 85th Birthday Edition Art-Nr.: BCD17427

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

21,95 € 24,95 €
Groovin' The Blues (CD) Various - Groove Records: Groovin' The Blues (CD) Art-Nr.: BCD17411

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
Vol.05, The Blissed-Out Birth Of Country Rock 1972 (2-CD) Various - Truckers, Kickers, Cowboy Angels: Vol.05, The Blissed-Out Birth Of Country Rock... Art-Nr.: BCD17365

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

21,95 € 24,95 €
40 Years Bear Family Records (3-CD - 1-DVD) Various - Bear Family Records: 40 Years Bear Family Records (3-CD - 1-DVD) Art-Nr.: BCD17050

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

P für 650 Punkte
Rocks At The Castaway (2-CD) Conway Twitty: Rocks At The Castaway (2-CD) Art-Nr.: BCD17413

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

21,95 € 24,95 €
Vol.3, The Popsters - They Tried To Rock (CD) Various - The Popsters: Vol.3, The Popsters - They Tried To Rock (CD) Art-Nr.: BCD17416

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Vol.4, The Popsters - They Tried To Rock (CD) Various - The Popsters: Vol.4, The Popsters - They Tried To Rock (CD) Art-Nr.: BCD17417

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
The Devil's Disciple Sonny Burns: The Devil's Disciple Art-Nr.: BCD17154

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
We're Gonna Bop - The Complete Recordings on Abbott and Decca 1954-1957 Cokers: We're Gonna Bop - The Complete Recordings on... Art-Nr.: BCD16742

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
Zuletzt angesehen