SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 50.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Mal Sondock Liebe auf den ersten Blick

Star Rating (1)

Artikel-Nr.: BCD16680

Gewicht in Kg: 0,115

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

Statt: 15,95 € * (6.27 % gespart)
14,95 € *
 
 
 
 
 

Mal Sondock: Liebe auf den ersten Blick

1-CD mit 28-seitigem Booklet, 24 Einzeltitel, Spieldauer 58:31 Minuten.

  • Erste umfassende CD-Ausgabe der besten Mal Sondock-Songs.
  • Mit gelungenen Cover-Versionen und schrägem Party-Stoff.
  • Enthält den gesuchten Hit Das Mädchen mit dem traurigen Blick.
  • Bear Family schließt eine CD-Lücke in der Geschichte des Schlagers.

Schlagersänger und Discjockey. Schauspieler und Musikproduzent. Entertainer und Radio-Legende – und jetzt erstmals mit seinen besten Songs exklusiv auf einer Bear-Family-CD! Von Mal Sondock ist die Rede. Seine Hörfunksendung 'Discothek im WDR' – ein Klassiker; seine Tanzveranstaltungen – ein Hit bei den Teens; und seine Platten sind zum Teil gesuchte Raritäten. 

Der Texaner mit dem sympathischen  Kaugummiakzent kam als Soldat nach Deutschland und blieb hier hängen. Bis Mitte der 60er Jahre nahm Mal Sondock bei Electrola und Polydor Platten auf und konnte einige Charterfolge landen. Diese erste Top-Zusammenstellung enthält sämtliche Singles aus dieser Zeit, viele davon werden erstmals auf CD veröffentlicht.

Mal Sondocks gelungene Cover-Versionen (von Bobby Darin, Eddie Hodges oder Don Gibson) sind dabei, seine populärsten Songs Hey, Annabella Susann und Das Mädchen mit dem traurigen Blick natürlich auch. Genau wie die deutsche Fassung des Righteous Brothers-Hits You've Lost That  Lovin' Feeling:  Diesen Repertoire-Knaller spielte Mal Sondock im Duett mit Drafi Deutscher unter dem Pseudonym
Continental Brothers
ein.

Herrlich-schräge Nummern des stets gut aufgelegten Wahlkölners runden eine Kollektion ab, mit der Bear Family einmal mehr eine CD-Lücke in der Geschichte des deutschen Schlagers schließt.


Weil ich immer noch der Alte bin - Liebe auf den ersten Blick - Ich hab' kein Geld - Das find' ich nicht schön von dir - Texas Cowboy und Mexico Girl - Ein Haus ohne Fenster - Hey, Annabella Susann - Traum - Juanita Banana - Gestern Nacht im Mondschein - Pepe - Jenny lass mich geh'n - My Heidelberg Baby - Hab' ich dein Herz verloren (Continental Brothers) - Only Lonely Me (Continental Brothers) - Ja, sie ist ein heißes Eisen - Papa O Papa - Das Mädchen mit dem traurigen Blick - Laß die Sonne nicht sehn'n daß du weinst - Hey, Hello Baby - Ich mach' mir Sorgen um dich - Sie ist fremd hier - Schloß und Riegel - Ich seh' immer nur dich

ebenfalls erhältlich von bekannten Disk-Jockeys:

CAMILLO FELGEN
'Ich hab' Ehrfurcht vor schneeweissen Haaren'

1-CD mit 28-seitigem Booklet, 24 Einzeltitel, Spieldauer 58:31 Minuten


 

Songs

Wird geladen...

 

Artikeleigenschaften von Mal Sondock: Liebe auf den ersten Blick

  • Interpret: Mal Sondock

  • Albumtitel: Liebe auf den ersten Blick

  • Artikelart CD

  • Genre Schlager und Volksmusik

  • Music Genre Deutsche Oldies / Schlager
  • Music Style Deutsche Oldies 1930-1950
  • Music Sub-Genre 300 Deutsche Oldies 1930-1950
  • Label Bear Family Records

  • Preiscode AH
  • SubGenre Schlager & Volksmusik

  • EAN: 4000127166807

  • Gewicht in Kg: 0.115
 
 

Interpreten-Beschreibung "Sondock, Mal"

Mal Sondock

"Die neuesten Hits aus aller Welt – aufgelegt und vorgestellt von Mal Sondock" .

So lautete eine Zeile aus dem musikalischen Intro des Radio-Klassikers  'Discothek im WDR', zu hören jeden Mittwoch um 18.30 Uhr auf WDR 2.

Mit dieser Sendung schaffte Mal Sondock den Aufstieg zu einem der populärsten Rundfunk-Diskjockeys. Zuvor hatte er allerdings schon als Produzent und Sänger Erfolge im deutschen Musikgeschäft gesammelt.

Als Malcolm Ronald Sondock am 4. Juli 1934 in Houston, Texas, geboren wird, steckt Amerika in einer wirtschaftlichen Krise, ausgelöst durch den Zusammenbruch der New Yorker Börse im Oktober 1929. Sein Vater ist Zahnarzt, stammt aber aus keiner wohlhabenden Familie, sondern hat seine Ausbildung mit diversen Nebenjobs finanzieren müssen. Mal, der noch eine ältere Schwester hat, ist schon während seiner Schulzeit ein wenig pummelig und nicht gerade eine Sportskanone. Deshalb findet er bei seinen Mitschülern auch nur wenig Anerkennung. Immerhin bringt er gute Noten nach Hause. Schon früh entdeckt Mal seine Liebe zum Radio und zur Musik, zum Rhythm & Blues 

Konkrete Pläne bezüglich seiner beruflichen Zukunft hat er zunächst nicht. Fest steht für ihn nur, daß er keinesfalls die Praxis seines Vaters übernehmen möchte. Mal beginnt ein Betriebswirtschaftsstudium und erhält eher zufällig  einen Nebenjob bei einer kleinen Radiostation in Oklahoma-City. Nachdem er gelernt hat, das Mischpult zu bedienen und Transformationsröhren auszuwechseln, macht er hier seine ersten Erfahrungen als Rundfunksprecher. Später wechselt er zu einem lokalen Fernsehsender, weil ihn das damals noch neue Medium sehr interessiert. In seiner Freizeit jobbt er als Discjockey bei Partys und Tanzveranstaltungen. Nach Beendigung des Studiums geht der junge Mann nach Dallas, wo er für einen Sportsender tätig ist. Damals beginnt die Ära des Rock 'n' Roll: Die Jugend will diesen neuen Sound hören, darum stellt auch der Sportsender sein Programm um und gehört bald zu den meistgehörten lokalen Radiostationen. Obwohl Mal Sondock nun sogar Programmdirektor werden könnte, entschließt er sich, lieber als Promoter für eine Plattenfirma zu arbeiten. Auch diesen Job macht er so gut, daß er schließlich sogar in Los Angeles landet, was er sich als kleiner Junge in Texas nie hätte träumen lassen.

1957 erhält Mal seine Einberufung zum Militär und wird nach einer sechswöchigen Grundausbildung nach Deutschland geschickt. Durch Beziehungen und mit ein wenig Glück schafft er es, als DJ für den amerikanischen Soldatensender AFN arbeiten zu können. Über die Stationen Frankfurt und Bremerhaven landet er schließlich in München.

Um seinen monatlichen Sold von mageren 75 Dollar aufzubessern, richtet er dort an den Wochenenden sogenannte 'Record Hops' aus: Tanzveranstaltungen ohne Kapelle – nur mit Schallplatten! Für Deutschland eine völlig neue Sache. Sie läuft so gut, daß er damit auch in anderen  Städten gastiert und sich bald für rund 1000 Dollar einen VW zulegen kann. So beschließt er, nach Ablauf seiner Militärzeit noch eine Weile in Deutschland zu bleiben.

1959 sucht man bei der Plattenfirma Philips für den  Gemütlichkeit-Cha-Cha, eine Instrumentalaufnahme des Orchesters Charles Nowa, einen Amerikaner, der mit dem typischen Kaugummi-Akzent ein paar Ausrufe beisteuern soll. Die Wahl fällt auf Mal Sondock, der sich als Sprecher bei AFN einen gewissen Bekanntheitsgrad erworben hat und bereits vorher einen Titel für das Kleinlabel Starlet veröffentlichte.

Mal Sondock Liebe auf den ersten Blick
Read more at: https://www.bear-family.de/sondock-mal-liebe-auf-den-ersten-blick.html
Copyright © Bear Family Records

 
Kundenbewertungen für "Liebe auf den ersten Blick"
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
 
Von: Hammon 2014-03-05 09:14:43

Für jeden, der Mal Sondock zu seien besten Zeiten live erlebt und auch privat kennen gelernt hat, ein Must have. Das gilt, wenn auch nicht jedes der Lieder ein Jahrhundertereignis war.

 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Mal Sondock: Liebe auf den ersten Blick"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Various: Aloha-Ohe...

Inhalt: 1.0000

12,95 € *

Die Teddies: Wir waren...

Inhalt: 1.0000

12,95 € *

Various: Swamp Pop By...

Inhalt: 1.0000

13,56 € * Statt: 16,95 € *

Various: Country Heat...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Various - Schlager: Und dann kam...

Inhalt: 1.0000

11,96 € * Statt: 14,95 € *

Wuerges, Paul: Splish Splash

Inhalt: 1.0000

15,75 € *

Sailer, Toni: Der schwarze...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

Suzie: Johnny komm

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

Distel, Sacha: Adios Amigo

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

Various - 1000...: Vol.11, Beat...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

Roos, Mary: Jugendsünden...

Inhalt: 1.0000

49,95 € *

Menke, Frl.: Hohe Berge

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

Various - Hits...: Surf In Germany

Inhalt: 1.0000

11,96 € * Statt: 14,95 € *

Various - Beat in...: Sie liebt...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

 
 
Zuletzt angesehen