Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

ALLERTON & ALTON Black, White And Bluegrass

Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
13,95 € * 15,95 € * (12,54% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • BCD16559
  • 0.115
  • Download
  • Download
1-CD Digipak, vierseitig mit Booklet, 27 Einzeltitel. Spieldauer 70:51 Minuten. Eine... mehr

ALLERTON & ALTON: Black, White And Bluegrass

1-CD Digipak, vierseitig mit Booklet, 27 Einzeltitel. Spieldauer 70:51 Minuten.

Eine historische Entdeckung! 60 Jahre alte Aufnahmen von gemischtrassigem Country-Duo aufgespürt. Manchmal registrieren Menschen, die gerade dabei sind, Musikgeschichte zu schreiben, genau dies selbst als letzte oder überhaupt nicht. Bear Family hat genau so ein Beispiel entdeckt - und wird im November dieses ganz seltene und bislang unpublizierte Kapitel der Country-Music-Historie in Form einer CD veröffentlichen.

Afro-amerikanische Country-Interpreten, die bis Mitte der fünfziger Jahre Platten aufnahmen, lassen sich an einer Hand abzählen. Man denkt an den Grand-Ole-Opry-Star Deford Bailey - wegen seines Ausnahmestatus als Instrumentalist; und darum behandelt ihn die Country Music Foundation auch als geschichtlichen Exoten, der er in der Tat war. Jimmy Rodgers spielte zwar während einer 1930er-Session auf Louis Armstrongs Kornett, aber es gilt als absolut sicher, dass die beiden niemals gemeinsam gesungen haben. Schwarze Country-Sänger und gemischtrassige Country-Duos waren zu jener Zeit etwa so rar wie Hühnerzähne - im Grunde gelten sie als völlig unbekannt. - Und doch: Bear Family hat so ein Duo aufgespürt! In einigen Monaten werden wir - durchaus mit Stolz - die historischen Einspielungen von
Allerton & Allen, den Cumberland Ridge Runners, veröffentlichen. Sie waren wahrscheinlich sogar das erste schwarzweiße Country-Duo überhaupt. Ihre Auftritte aus den späten vierziger und frühen fünfziger Jahren wurden von der Radiostation WLAM in Lisbon (Maine) ausgestrahlt und waren im gesamten Nordosten des Landes und in Teilen des südlichen Ontario in Kanada zu hören. Die Geschichte, wie sich diese beiden Country-Fans beim Stöbern in alten 78er-Platten begegneten, ist genauso faszinierend wir ihre Plattenaufnahmen. Am verblüffendsten ist dabei, wie völlig unbefangen sie selbst mit dem Thema Gemischtrassigkeit umgingen - wer sie waren und was sie gemacht haben. Genauso spannend ist die Geschichte, wie der Koreakrieg diesem gemischtrassigen Duo schließlich ein Ende setzte - Alton kehrte als ein anderer Mensch zurück, nachdem er die grausame Realität der Rassentrennung in der U. S. Armee erfahren hatte.

Diese Veröffentlichung wird ihre Musik auf gewohnte Bear-Family-Art präsentieren: das Booklet opulent mit unbekannten Fotos bebildert, mit dem musikgeschichtlichen Hintergrund und sämtlichen digital aufbereiteten Songs, die wir auf dieser CD unterbringen konnten.

Video von ALLERTON & ALTON - Black, White And Bluegrass

Artikeleigenschaften von ALLERTON & ALTON: Black, White And Bluegrass

Allerton & Alton - Black, White And Bluegrass CD 1
01 Keep On The Sunny Side (Theme Song)
02 Orange Blossom Special
03 Kentucky
04 I'll Get Along Somehow
05 Twelfth Street Rag
06 Keep On The Sunny Side (Theme Song)
07 Memory Lane
08 Don't This Road Look Rough And Rocky
09 Drifting Too Far From The Shore
10 Keep On The Sunny Side (Theme Song)
11 Three Ways Of Knowing
12 I'll Sign My Heart Away
13 Every Day Is Mother's Day To Me
14 Standing Somewhere In The Shadows (radio show
15 Somehow Tonight (off-the-air)
16 Branded Wherever I Go (WW2A 1947)
17 Raining On The Mountain (WW2A 1947)
18 Kentucky (studio practice)
19 That Pretty Little Face (take 1) (studio prac
20 That Pretty Little Face (take 2) (studio prac
21 What Would The Profit Be (studio practice)
22 Let Me Be Your Salty Dog (studio practice)
23 Branded Wherever I Go (promotion disc)
24 Can't Feel At Home In This World Anymore (194
25 Cabin In Caroline (WW2A 1948)
26 Rambler's Call (WW2A 1948)
27 Keep On The Sunny Side (short version)
Es ist oft wahr, dass Menschen, die Geschichte schreiben, nicht wissen, dass sie es zu... mehr
"ALLERTON & ALTON"

Es ist oft wahr, dass Menschen, die Geschichte schreiben, nicht wissen, dass sie es zu diesem Zeitpunkt tun. Betrachten Sie Allerton & Alton. Nur sehr wenige kennen ihre Namen, da das 21. Jahrhundert mit kaum einem Blick zurück in die eigene Populärkultur eintaucht1. Allerton & Alton sangen Country-Musik in einer Zeit, in der die Country-Musik noch nicht von den meisten ihrer Wurzeln befreit war. Es gab keine glatten Nashville-Produktionen und das Wort "countrypolitan" war noch nicht gesprochen worden. Countrymusik war noch immer ein Nischenmarkt und stolz darauf. Man konnte die Anzahl der Cross-Over-Hits auf ein oder zwei Händen zählen, obwohl eine Anzeige von Columbia Records für Gid Tanner und Riley Puckett Ende der 1920er Jahre frühe Hoffnungen auf einen breiteren Markt zeigte und behauptete: "Der Fiddle- und Gitarrenwahn geht nach Norden".

 

Allerton & Alton sangen das, was man heute wohl'Bergmusik' nennen würde. Andere nennen es vielleicht die "Wurzeln des Bluegrass". Ihr Auftrittsstil war fest in der Tradition der "Brother Acts" verwurzelt, einem sehr erfolgreichen Duett-Stil, der sich in den späten 1920er Jahren etablierte und bis in die 1960er Jahre andauerte: Earl & Bill Bolick, bekannt als die Blue Sky Boys; Bill & Charlie Monroe; J. E. & Wade Mainer; die Bailes Brothers; die Dixon Brothers und die Shelton Brothers. Die frühe Tradition setzte sich fort mit den Delmore Brothers; den Osborne Brothers; Jim & Jesse; Johnnie & Jack (die eigentlich Schwager waren); den Louvin Brothers und den Wilburn Brothers, deren TV-Show (1963-1974) das Genre einem noch größeren Publikum näher brachte. Die Liste ist lang und der Stil überschneidet sich mit dem Erfolg der Everly Brothers aus den 50er Jahren, deren ländliche Wurzeln unverkennbar sind.

 

Dass Allerton & Alton Teil der Duett-Harmonie-Tradition waren, könnte nicht zu einem Aufblitzen auf dem Radar führen, wenn es nicht für eine Sache wäre. Nun, zwei Dinge, wenn man die Tatsache berücksichtigt, dass sie aus Maine stammen, die noch nie eine Brutstätte für Country-Musik war. Aber abgesehen von der Geographie war das Einzigartige an Allerton & Alton die einfache Tatsache, dass Alton Myers ein Afroamerikaner war. Schon die Tatsache, dass er Lieder aus der reichen Tradition der weißen Bergmusik sang, war etwas seltsam. Aber die Tatsache, dass er diese Lieder im Duett mit einem weißen Mann sang, macht die Geschichte, gelinde gesagt, einzigartig. Ihre Aufnahmen aus den späten 1940er und frühen 1950er Jahren sind singuläre Ereignisse in der Country-Musikgeschichte. Diese Auftritte wurden über den Äther gehört, aber die Aufnahmen wurden bisher noch nie kommerziell veröffentlicht. Tatsächlich waren sie verloren geglaubt, zu einer Fußnote in der Geschichte der Countrymusik degradiert, über die wenig greifbare Beweise blieben.

 

Zum Glück für uns sind diese Aufnahmen gefunden worden. Ebenso glücklich ist die Tatsache, dass Al Hawkes (Allerton des Duos) hier ist, um ihre Geschichte zu erzählen und seine Erinnerungen an diese ungewöhnlichste Episode der Country-Musikgeschichte zu teilen.

Lesen Sie mehr unter: https://www.bear-family.com/allerton-und-alton-black-white-and-bluegrass.html

Copyright © Bear Family Records

catalog number: BCD16559


Read more at: https://www.bear-family.com/allerton-und-alton-black-white-and-bluegrass.html
Copyright © Bear Family Records

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Black, White And Bluegrass"
15.12.2017

Great Bluegrass Sound

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Elvis Hits in Deutsch Folge 1 (CD) Various - Elvis Hits in deutsch: Elvis Hits in Deutsch Folge 1 (CD) Art-Nr.: ACD25008

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

12,95 € 15,95 €
Greetings From Tennessee Various - Greetings From: Greetings From Tennessee Art-Nr.: ACD25012

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Greetings From Alabama Various - Greetings From: Greetings From Alabama Art-Nr.: ACD25016

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Heart On A Sleeve RUSSELL, Tom: Heart On A Sleeve Art-Nr.: BCD15243

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
Voice Of The West Rex Allen: Voice Of The West Art-Nr.: BCD15284

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
It Feels So Good (LP) Eddie & The Head-Starts: It Feels So Good (LP) Art-Nr.: LPRBR5947

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 €
Rebel With A Cause (7inch, EP, 33rpm, PS, SC) Joe Dee & His Jet Tones: Rebel With A Cause (7inch, EP, 33rpm, PS, SC) Art-Nr.: 45P9E183

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

8,95 € 9,95 €
I'm Coming Back Home (CD) Little Willie Farmer: I'm Coming Back Home (CD) Art-Nr.: CD120939

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 €
I'm Gonna Tell You Somethin That I Know: Live At The G Spot (CD,DVD) David 'Honeyboy' Edwards: I'm Gonna Tell You Somethin That I Know: Live... Art-Nr.: CDOV191

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

23,95 €
Cherry Ball Blues (CD) Skip Jmaes: Cherry Ball Blues (CD) Art-Nr.: CDDEVI003

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 €
Tracklist
Allerton & Alton - Black, White And Bluegrass CD 1
01 Keep On The Sunny Side (Theme Song)
02 Orange Blossom Special
03 Kentucky
04 I'll Get Along Somehow
05 Twelfth Street Rag
06 Keep On The Sunny Side (Theme Song)
07 Memory Lane
08 Don't This Road Look Rough And Rocky
09 Drifting Too Far From The Shore
10 Keep On The Sunny Side (Theme Song)
11 Three Ways Of Knowing
12 I'll Sign My Heart Away
13 Every Day Is Mother's Day To Me
14 Standing Somewhere In The Shadows (radio show
15 Somehow Tonight (off-the-air)
16 Branded Wherever I Go (WW2A 1947)
17 Raining On The Mountain (WW2A 1947)
18 Kentucky (studio practice)
19 That Pretty Little Face (take 1) (studio prac
20 That Pretty Little Face (take 2) (studio prac
21 What Would The Profit Be (studio practice)
22 Let Me Be Your Salty Dog (studio practice)
23 Branded Wherever I Go (promotion disc)
24 Can't Feel At Home In This World Anymore (194
25 Cabin In Caroline (WW2A 1948)
26 Rambler's Call (WW2A 1948)
27 Keep On The Sunny Side (short version)