SALE

Bear Family Records - Pressearchiv

Pressearbeit Deutschland: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

International representative:
L-P Anderson - Alefjällsvägen 3 - 443 45 Sjövik - SWEDEN 
Tel: +46 302-43545 - Mob: +46 736-293434 - royal.beat@telia.com

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Presse - Donaukurier, 22. Februar 2016 Auflage: 94.000

Rumble On The Beach
TWO LEGENDARY ALBUMS
(Bear Family/ In-Akustik)
Auch nicht kaputt zu kriegen: Rockabilly. Die brutale Rock-'n'-Roll-Variante hat auch schon diverse Comebacks erlebt, wenn auch auf niedrigem Ni-veau. Nun gibt es inzwischen das Revival des Revi-vals und mit Rumble On The Beach ist eine Band am Start, die maßgeblich am Wiederaufleben des 50er-Jahre-Stils in den 80er-Jahren beteiligt war. Zur Wiedervereinigung veröffentlicht Bear Family die ersten beiden Platten aus den Achtzigern im Paket. Die Stücke springen dir immer noch ins Gesicht.

 

Presse - Eclipscd, March 2016 Circulation: 48.000

Cow-Punk/Rockabilly/Psychobilly RUMBLE ON THE BEACH Zwei Alben (Bear Family)
In Sachen Psychobilly/Rockabilly richtet man das Fernglas nur allzu schnell in Rich-, tung USA oder Großbritannien, doch auch in Deutschland gab es gefährlich coole Truppen, die den Tolleträgern mächtig ein-heizten. Rumble On The Beach waren (und sind es seit Ende 2015 wieder) eine dieser Bands, wie man an der Neuauflage (vier-seitiges Digipak, 52-seitiges Booklet, einige Live-Tracks von Radio Bremen) der ersten beiden Alben Rumble Rat (1986) und Rumble (1988) sehr schön nachvollzie-hen kann. Witzige Cover („Time Warp"), speziell die hochoriginelle Version von Princes „Purple Rain"

 

Presse - Plärrer, Februar 2016 Auflage: 15.000
Rumble On The Beach Two Legendary Albums (Bear Family) In den großen Jahren des Achtziger Re-vivals des Rockabilly formierte sich in Norddeutschland eine Band, Rumble On The Beach, deren Alben auf dem Weser-label zur deutschen Kultgeschichte ge-• • . hören. Touren durch Kanada und die USA, wilde Livenächte in Europa, sogar die Bravo war angefixt vom rüden Sound des Trios. Die Indie-Charts knackte man 1986 mit einer coolen Coverversion des Price-Hits »Purple Rain«, die auf keiner Indie-Fete da-mals fehlen durfte. Jetzt veröffentlicht das brillante Bear-Family-Label zwei großartige Alben der Combo auf einer CD

 

Presse - Good Times, Februar/März 2016 Auflage: 25.000

RUMBLE ON THE BEACH RUMBLE RAT / RUMBLE Auch wenn sie jahr-zehntelang nicht mehr aktiv waren, haben sich die 2015 reunier-ten Bremer Rumble On The Beach nach eigenen Angaben nie aufgelöst. Aufnah-men der Anfangsjahre präsentieren die deutschen Vorzeige-Rocka/Psychobilly-Country-Punker um Michael „Ohlly" Ohlhoff (g, voc) und Marc Mittelacher (dr, voc) in einem schmucken Digipak — vom Debüt RUMBLE RAT sowie diversen EPs und Livemitschnitten.

 

Presse - Chrom & Flammen, Februar 2016 Auflage: 39.000
Two Legendary Albums -Rumble Rat & Rumble
Artikel-Nr.: BCD17502 Preiscode: AR EAN: 5397102175022
Neues Altes von Rumble on the Beach
Gute Nachrichten für alle Fans der Musik aus der Zeit des Rockabilly-Revivals der Achtzigerjahre: Bear Family Records hat mit "Rumble Rat" und "Rumble" auf einer CD zwei legendäre Alben von Rumble on the Beach neu aufgelegt! Enthalten ist die Rockabilly-Version des Prince-Klassikers "Purple Rain", welche der Bremener Band sozusagen Durchbruch bescherte, während das Debüt-Album "Rumble Rat" gleichzeitig die oberen Plätze der Indie-Charts einnahm.