SALE

Bear Family Records - Pressearchiv

Pressearbeit Deutschland: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

International representative:
L-P Anderson - Alefjällsvägen 3 - 443 45 Sjövik - SWEDEN 
Tel: +46 302-43545 - Mob: +46 736-293434 - royal.beat@telia.com

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Presse - Eclipsed, July/August 2016, Circulation: 48.000

Ur-Country VARIOUS ARTISTS „The Knoxville Sessions 1929-1930" (4CD) (Bear Family)
Das unschätzbare Verdienst von Bear Family liegt im Be-wahren verscholle-ner Kulturgüter, die sonst auf ewig ver-lorengegangen wä-ren. Dabei leistet das norddeutsche Label bessere Arbeit als die US-Amerikaner, die ihr musikalisches Erbe eher stiefmütter-lich behandeln. Mit „The Knoxville Sessi-ons 1929-1930" komplettiert Bear Family die in Tennessee in den Jahren 1927 bis 1930 gemachten kommerziellen Aufnah-men, die dann im Schellackformat auf den Markt kamen. Das Boxset enthält neben den vier CDs mit 99 Tracks auch ein Hard-coverbuch (156 Seiten), in dem die Ge-schichte des St. James Hotel (hier wurden die Songs von Brunswick Records in zwei Sessions aufgenommen), der einzelnen Künstler und des kulturellen Einflusses liebevoll aufgedröselt wird.