SALE

Bear Family Records - Pressearchiv

Pressearbeit Deutschland: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

International representative:
L-P Anderson - Alefjällsvägen 3 - 443 45 Sjövik - SWEDEN 
Tel: +46 302-43545 - Mob: +46 736-293434 - royal.beat@telia.com

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Clive Zanda - Clive Zanda Is Here With 'Dat Kinda Ting - musicreviews
Es ist keine Schande, wenn man heutzutage CLIVE ZANDA nicht kennt oder mit der seltenen Jazz-Form des Calypso-Jazz noch keine Bekanntschaft machte. Aber man hat dadurch ein Stück interessante Musikgeschichte verpasst – ein musikalischer Sachverhalt, dem natürlich unbedingt mit Unterstützung durch Bear Family Production und Cree Records Abhilfe geleistet werden sollte, indem man sich an einem der bekanntesten Alben der Szene aus dem Jahr 1975 erfreut

 

Presse - Ric Cartey - Oooh-Eee - The Complete Ric Cartey - Rolling Stone
Sonny James und Tab Hunter waren es, die Anfang 1957 mit „Young Love" die Hit-paraden anführten, indes Ric Cartey, der den Schmusesong komponiert hatte, leer ausging. Egal, die Zeit war ohne-hin reif für flottere Musik, mag sich Cartey gedacht haben, ergo „The Rockin' Sides", so der Untertitel dieser 10inch-Compilation.

 

Clive Zanda - Clive Zanda Is Here With 'Dat Kinda Ting - oldiemarkt
Clive Zanda v Jazz Innovations (LP) Cree CLP 1220/13ear Fam. In der Musik ein Innovator zu sein, zahlt sich selten aus. Der Pianist aus Trinidad legte diese LP 1976 vor und sie erschien gerade einmal in einer Auflage von 350 Stück. Das ist Jazz, der mit den Metren des Calypso arbeitet und auch seine Melodien und die Stimmung davon bezieht. Heute würde man das als Chill Out-Music bezeichnen, damals war es einfach Jazz. So legendär die LP ist, so schwer war sie bisher zu bekommen. Wer außergewöhnlichen Jazz will, sollte auf jeden Fall zuschlagen.

 

Presse - Ric Cartey - Oooh-Eee - The Complete Ric Cartey - oldiemarkt
Die LP nebenan war gerade mal die Vorspeise, diese CD ist die Haupt-mahlzeit. Nicht nur weil sie alle Rockabilly-Tracks des Mannes von 1956-63 enthält, sondern weil man auch noch die diversen Coverversionen seines Songs Young Love aus der Rock 'n'Roll-Ära bekommt. So schafft es die CD auf stattliche 74 Minuten und man erhält neben den Tracks des jungen Rockers die verschiedenen Fassungen seines Augenblicks des Ruhmes. Starker Rock 'n 'Roll!

 

Presse - Ric Cartey - Heart Throb - oldiemarkt
Von den Hütern des Guten, Wahren und Schönen in der Rockmusik, Bear Family bei Bremen kommt diese 10--/25cm-Platte. die das Schaffen des Rock & Rollers aus Atlanta, Georgia auf den Punkt bringt, der mit seiner Freundin Carole Joyner einen der ganz großen Hits der späten 50er Jahre schrieb - Young Love.

 

Presse - Ric Cartey - Heart Throb - musikreviews
Als RIC CARTEY im August 2009 starb, galt er nicht nur als ein Musiker, der in den 50er-Jahren die Rockabilly-Szene immens bereicherte, sondern auch als der textende Komponist, welcher mit einem Song, den er für sich geschrieben hatte, gleich zwei Andere – den Countrysänger SONNY JAMES sowie den Schmuse-Barden TAB HUNTER – nur nicht sich selbst, unfreiwillig weltberühmt machte: „Young Love“.

 

Presse - Various - At The Louisiana Hayride Tonight (20-CD) - Classic Rock
Es gab Zeiten, da war das Radio noch das maßgebliche Medium, um neue Musik kennenzulernen, und Country noch nicht das patrio-tische Kitschtheater, das es heute so oft ist. Es waren die Zeiten des „Louisiana Hayride" Von 1948 an trafen sich im Municipal Auditorium in Shreveport, Louisiana, Stars und Talente der Country-Szene, um im besten Fall vor 3.800 johlenden Zuschauern zu spielen. Die Tickets waren billig, das Programm stimmte. Immer wieder waren in den Anfangstagen Stars wie Hank Williams, Kitty Wells oder Jim Reeves zu Gast,

 

Presse - Geater Davis - Sweet Woman's Love - musicreviews
FAZIT: Wenn der gänzlich unbekannte GEATER DAVIS in den frühen Siebziger seine Deep-Soul-Songs anstimmte, dann beschrieb man seine Stimme als eine „Mischung aus Sanftmut und Schmirgelpapier“ und man muss sich fragen, warum einem BARRY WHITE oder ISAAC HAYES oder CURTIS MAYFIELD mit ihren Balladen der Durchbruch gelang, der GEATER DAVIS verwehrt blieb. „Sweet Woman‘s Love“, ein endlich nach 45 Jahren wieder neu auf Vinyl veröffentlichtes und sorgfältig remastertes Album, jedenfalls spricht eine ganz eindeutige Sprache – die eines verkannten Soul-Genies.

 

Presse - Geater Davis - Sweet Woman's Love - TWOJ Blues

 

Presse - Schmickler Schöne Aussicht (2 DVD) Bear Family - musenblätter
Beide Programme zeigen das gesamte Spektrum von Wilfried Schmickler, das auch flammende Gedichte und politische Lieder umfaßt. Ergänzt wird die DVD-Edition durch die Dokumentation von Klaus Michael Heinz 'Fast ein Selbstporträt' über Wilfried Schmickler sowie durch ein umfangreiches, brillant bebildertes Booklet mit einer Laudatio von Else Stratmann (Elke Heidenreich), einem autobiografischen Rückblick und vielen witzigen Schnappschüssen und eindrucksvollen Fotos der großen Säle, die er 'unterwegs' pregelmäßig füllt.

 

Presse -Various - Christmas On The Countryside - Audio 12-2017
„Christmas On The Countryside” wird gefeiert mit „27 Honky Tonkin' Christmas Country Songs" aus den Jahren 1949-63. Johnny Cash und weitere Nashville-Stars pflegten damals den Hillbilly Boogie und ahnliche Pop-Roots. Die CD ist dieses Jahr der heilleste Geschenktipp fur Lieb-haber eines kaminfeuerknisternden, war-men Schellack-Sounds.

 

Presse -Various - Christmas On The Countryside - Good Times
VARIOUS ARTISTS CHRISTMAS AT THE COUNTRYSIDE Dass man in der Vor-weihnachtszeit die besten Absatzchan-cen für Geschenke aller Art hat, das war schon in den 50er und 60er Jahren so. kein Wunder hatten damals so gut wie alle Stars der Countryszene spezielle Singles im Programm. Entweder mit ihren Ver-sionen von beliebten Weihnachtsliedern. eigenen Hits mit neuem, weihnachtlichem Text oder speziell dafür geschriebenen, neuen Stücken.

 

Presse - Various - At The Louisiana Hayride Tonight (20-CD) - Eclipsed
BEAR FAMILY PRESSE Magazin: ECLIPSED 12/17
BCD 17370 V.A. "At the Louisiana Hayeride Tonight"

VARIOUS ARTISTS „At The Louisiana Hayride Tonight..." (20CD) (Bear Family)
Mit diesem Boxset (LP-Format mit ab-nehmbarem Deckel) haben Bear Family ein absolutes Schwergewicht auf den Markt gebracht, was sowohl thematisch als auch hinsichtlich des tatsächlichen Gewichts zutrifft.

 

Presse -Various - Christmas On The Countryside - rocktimes
"Christmas On The Countryside" wurde von der Bear Family liebevoll zusammengestellt und hat gerade durch die eher unbekannten Nummern, sowie die antik klingenden Interpretationen ein besonderes Flair. Es scheint, als sei die Zeit stehengeblieben. Und wenn sie das in der Weihnachtszeit tut, Hektik wegnimmt, hat das durchaus etwas Angenehmes.

 

Presse - Ric Cartey - Oooh-Eee - The Complete Ric Cartey - Country Jukebox
Das bei Sammlern, Musikliebhabern und Raritätenjägern weltweit geschätzte Label Bear Family aus Norddeutschland ist eine Plattenfirma, die sich vor allem mit Veröffentlichungen wie dieser einen guten Namen erworben hat. RIC CARTEY war ein 1937 in Atlanta, Georgia geborener und am 5. August 2009 in Palm Harbor, Florida verstorbener Rockabilly-Sänger, der mit dem Sonny James-Hit „Young Love“ Mitte der 50er Jahre seinen größten Erfolg als Songschreiber feiern konnte.

 

Presse -Various - Christmas On The Countryside - musikreviews
FAZIT: Wie schön, dass Weihnachten auch nach mehr als der hundertste Allerwelts-Weihnachtsaufguss im Schlagerblablabla klingen kann, sondern stattdessen nach schwer nostalgisch swingendem Country, Hillbilly-Boogie und Honky-Tonk-Drive, bei dem die Nägel aus dem Kreuz fliegen und Jesus einen flottes Tänzchen hinlegt, statt für unsere Sünden zu büßen. Gelobt sei (Natürlich neben Christi Geburt!) „Season‘s Greetings From Bear Family – Christmas On The Countryside“, weil sie nach dem 2016er „Big City Christmas“ die zweite gelungene historische Weihnachtsveröffentlichung von Bear Family Productions ist!

 

Presse - Sandy & The Wild Wombats Devoted To Rock 'n' Roll - UK Rock and Roll Magaziner Family Records of Germany have long since held the crown for the kings of quality re-issues. Their back catalogue of boxsets lavished on artists hardly household names has borne testament that they are a rare entity a label in it for the music and not just the money.

 

Presse - Woody Guthrie - The Tribute Concerts - Oldie-Markt Dezember 2017
Das ist eine historische Box, wie man sie selten findet.
Zwei Konzerte wurden zum Gedenken an Woody Guthrie 1968 und 1970 veranstaltet. Beide gibt es jetzt in einer Box.

 

Presse - Jerry Lee Lewis I Cant'T Seem To Say Goodby (LP, 180gram Vinyl) - Dezember 2017

 

Presse - Woody Guthrie - The Tribute Concerts - Folker
Es gibt in der Geschichte der populären Musik Konzertereignisse, die den Nimbus des Einma-ligen und Besonderen haben. Zwei davon finden ein Jahr vor und ein Jahr nach dem legendär-en Woodstock-Festival 1968 in der New Yorker Carnegie Hall und 1970 in der Hollywood Bowl in Los Angeles zu Ehren Woody Guthries statt. Knapp drei Monate nach dem Tod des multita-lentierten Liedermachers, Autors, Kolumnisten, Gewerkschafters, Cartoonisten und politischen Aktivisten ist am 20. Januar 1968 die Carne-gie Hall restlos ausverkauft.

 

Presse - Jerry Lee Lewis I Cant'T Seem To Say Goodby (LP, 180gram Vinyl) - musikreviews
… FAZIT: „I Can‘t Seem To Say Goodbye“ trägt den Untertitel „Alternative Versions – First Time On Vinyl“ und beinhaltet wahrhaftig bisher unveröffentlichte Versionen von 50 bis 60 Jahre alten Hits des legendären Rock‘N‘Roll-Musikers JERRY LEE LEWIS. Ein wahres Freudenfest für Sammler, weil sie nicht nur unveröffentlichte Songs bekommen, sondern diese auch noch durch das neue Mastering ausgezeichnet klingen – oder wie es Bear Family Records klarstellt: „Die Einzeltitel tauchten bislang in keinem Wiederveröffentlichungsprogramm auf und sind von bestechender künstlerischer und technischer Qualität!“

 

Presse - Various - Christmas On The Countryside - musenblätter
Nicht nur für Country-Fans Ein buntes Weihnachtsvergnügen Made in the U.S.A. Überwiegend Töne aus der bunten US-Country-Christmas-Welt der 1950er Jahre kommen von dieser CD, einem Sampler, der mit seinen 27 Songs, Bekanntes und Rares, viel zu bieten hat. Im Grunde sind Songs mit all den großen Country-Stars dieser Zeit vertreten

 

Presse - Various - Christmas On The Countryside - image-hfi
Erste Adresse für Repertoireschätze im Pop-Bereichistdie BearFamily. Christmas On The Countryside ist ein sicherer Geschenktipp für die Liebhaber eines kaminfeuersanften Schellack- Knisterns. Die 27 „Honky Tonkin' Christmas Country Songs“ aus den Ja

 

Presse -Various - Christmas On The Countryside - ohrenbalsam
Darunter die seltene EP-Version des Johnny Cash-Klassikers It Was Jesus, eine seltene Radiosession von Hank Snow sowie ein seinerzeit unveröffentlichter Titel von Marty Robbins! Berühmte Weihnachtslieder wie Silent Night und White Christmas werden hier von Country-Legenden wie Eddy Arnold, Red Foley und Tennessee Ernie Ford dargeboten. Ebenso enthalten ist ein seltener Titel von Eddie Cletro sowie eine frühe Western-Aufnahme des großartigen Gene Autry! Eine Zusammenstellung, die es in dieser Art bisher nicht gegeben hat und ihresgleichen sucht!

 

Presse - Woody Guthrie - The Tribute Concerts - eclipsed
Mit dem fantastischen Boxset „Jerry Lee Lewis At Sun Records — The Collec-ted Works: What The Hell Else Do You Need?" haben Bear Family eine der besten Retrospektiven aller Zeiten veröffentlicht, gefolgt von der auf Outtakes beruhen-den Vinyl-Ausgabe „In The Beginning".

 

Presse - Target You! - Das Ziel: Sie! - musenblätter
Target You! Das Ziel: Sie! Unglaubliche Zeitdokumente auf DVD Gewisse Parallelen zwischen dem Kalten Krieg der Vergangenheit und dem aktuellen Irrsinn rund um die internationale Sicherheit können einem nach rund 55 Jahren schon Angst einjagen. Wenn sich heute der größenwahnsinnige nordkoreanische Diktator Kim Jong-un und der kaum weniger verrückte US-Präsident Donald Trump wie Platzhirsche röhrend gegenseitig mit Atom-Angriffen bedrohen, läuft es denen, die 1962 während der Kuba-Krise täglich mit einem Atomkrieg gerechnet haben, kalt den Rücken herunter.

 

Presse - Ric Cartey - Oooh-Eee - The Complete Ric Cartey - ohrenbalsam
Am 20. Oktober 2017 veröffentlichen Bear Family Records die RIC CARTEY CD "Oooh-Eee ! - The Complete Ric Cartey". Diese musikalische Zeitreise mit 32 Tracks macht richtig Laune. Als Ric Cartey 1956 in Atlanta mit Unterstützung des Gitarristen Charlie Broome und dessen Jiv-A-Tones die melodische Ballade für das Newcomer-Label Stars, Inc. aufnahm, konnte niemand ahnen, dass nicht eine, nein: zwei Coverversionen von Young Love, das Ric zusammen mit seiner Freundin Carole Joyner geschrieben hatte, im darauffolgenden Februar bis an die Spitze der nationalen Charts schießen sollten. Whaley Thomas Cartey war einer der jungen musikalischen Hoffnungsträger aus Atlanta, wo er am 18. Januar 1937 geboren wurde.

 

Presse - Jerry Lee Lewis I Can't Seem To Say Goodby (LP, 180gram Vinyl) - eclipsedMit dem fantastischen Boxset „Jerry Lee Lewis At Sun Records — The Collec-ted Works: What The Hell Else Do You Need?" haben Bear Family eine der besten Retrospektiven aller Zeiten veröffentlicht, gefolgt von der auf Outtakes beruhen-den Vinyl-Ausgabe „In The Beginning".

 

Presse - Jerry Lee Lewis I Can't Seem To Say Goodby (LP, 180gram Vinyl) - rocktimes
Seit den fünfziger Jahren sorgte und sorgt Jerry Lee Lewis für Aufregung, was sowohl seine Musik, als auch sein Privatleben betrifft. Dem furiosen, unbändigen und vollkommen losgelösten Rock’n’Roll der Anfangsjahre standen immer wieder auch negative Schlagzeilen hinsichtlich seines Lebens abseits der Bühne entgegen. Als im Mai 1958 durch einen Journalisten öffentlich gemacht wurde, dass der damals gerade erst 22-Jährige in dritter (!) Ehe seine 13-jährige Cousine Myra Gale Brown geheiratet hatte, hatte er es sich endgültig mit sämtlichen Sittenwächtern verdorben.

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing - More Soul From Jamdown - rocktimes
Die jeweiligen Interpretationen stellen einen sehr guten Überblick über die individuellen und sehr kreativen Ausprägungen der einzelnen Musiker und ihrer Stile dar, gleichwohl allen gemeinsam der Reggae-Rhythmus ist. Meine persönliche Lieblings-Entdeckung dabei ist Willie Lindo mit "Breezin'", mit dieser coolen Ausstrahlung, und auch durch die schöne Gitarrenausstattung durch Lindo. Alles in allem ist es gelungen, eine exzellente Darstellung des Themas aufzuarbeiten mit dieser Kollektion, die ganz einfach nach mehr ruft!

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing - More Soul From Jamdown - Riddim

 

Presse - Percy Sledge - The Percy Sledge Way - musikreviews
Für viele wurde dadurch aus heutiger Sicht PERCY SLEDGE zu einer Art One-Hit-Wonder, doch diesem legendären Soul-Musiker, der sich im Blues genauso wie im Gospel sehr wohl fühlte, tut man damit Unrecht.
Hier muss natürlich unbedingt wieder Bear Family Records auf den Plan treten – und mit dieser Neuauflage der Original-LP von 1967 „The PERCY SLEDGE Way“ mit Original-Cover und sorgfältigst von Tom Mayer für 180g-Vinyl remastert, gelingt ihnen wieder mal ein besonderer Coup, denn aus klangtechnisch Sicht gilt (um mal eine Werbung abzuwandeln): „Nie klang PERCY SLEDGE, der vor zwei Jahren an Leberkrebs starb, so gut wie heute!“

 

Presse - Percy Sledge - The Percy Sledge Way - eclipsedSoul PERCY SLEDGE „The Percy Sledge Way" (Bear Family)
Mit „When A Man Loves A Woman" hat-te der amerikanische Sänger Percy Sledge einen Riesenhit, der zahlreiche Vokalisten beeinflusste, unter anderem Steve Win-wood, Peter Gabriel und Roger Chapman.

 

Presse - Percy Sledge - The Percy Sledge Way - Oldie Markt
Diesmal gibt es eine EP von Roy Hall, eine Reissue von Percy Sledge und ein Album von Kenneth Minor. Es sind die grundlegenden Stilarten, die die Rockmusik immer wieder auffrischen kön-nen: Der Blues, die Countrymusik oder der Jazz. Diese drei haben die meisten Genres hervorgebracht, die die Rockmusik seit 60 Jahren beackert, ganz egal, in welcher Varia-tio

 

Presse - Woody Guthrie - The Tribute Concerts - Musikwoche
Wichtiges Zeitdokument
Bear Family Records veröffentlicht in der Box »Woody Guthrie – The Tribute Concerts« die beiden Konzerte aus den Jahren 1968 und 1970 erstmals in ihrer originalen Programmabfolge.

 

Presse - Roy Hall - Three Alley Cats - rocktimes
Ja, diese Musik in Umfeld von Rhythm & Blues, Rockabilly, Country und dem sich entwickelnden Rock’n’Roll bereitet wirklich Freude aufgrund der positiven Stimmung, die sie verbreitet. Trocken knallendes und auf den Punkt gespieltes Schlagzeug, eine swingende Rhythmusgitarre, scharf akzentuierter Gesang, das ist Musik, die Seele und Extremitäten gleichermaßen anspricht, das ist Musik, die wie ein Feuer lodert, und die Funken sprühen lässt, das ist wild, das wirkt ungezügelt und besitzt so viel Spielfreude, dass man glaubt, dieses aus den Boxen perlen zu hören.

 

Presse - Roy Hall - Three Alley Cats - Oldiemarkt
Diesmal gibt es eine EP von Roy Hall, eine Reissue von Percy Sledge und ein Album von Kenneth Minor. Es sind die grundlegenden Stilarten, die die Rockmusik immer wieder auffrischen kön-nen: Der Blues, die Countrymusik oder der Jazz.

 

Presse - The Platters - Rock - Musik Oldies
Dieses Vokalquintett darf nicht auf seine Schmuse-Hits („Great Pretender", „Only You") reduziert werden.

 

Presse - Percy Sledge - The Percy Sledge Way - Mint 10-17

Die Wiederveröffentlichung des dritten Albums vom Southern-Soul-Crooner Percy Siedge zeigt seine Qualitäten für alle, die ihn nur durch den Megahit When A Man loves A Woman kennen. Siedge interpretiert unter anderem die Otis Redding Nummer I've Been Loving You Too Long und die Country-nummer Just Out Of Reach, mit der Solomon Burke einen Hit landete. Insgesamt elf Songs sind enthalten, die Percy Siedge mit seiner unvergleichlichen Stimme zu seinen eigenen Werken macht.

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing - Mint 10-17
Zwei Engländer stellen für ein deutsches Label eine Doppel-LP mit jamaikanischen Cover-versionen US-amerikanischer Soulmusik zusammen. Schon die hervorragenden Fotos zeigen, dass hier trotzdem mit Geschmack und Verstand kompiliert wurde. Die Linemotes des 20-seitigen Booklets wie auch die Songauswahl erzählen viel über jene Seite der jamaikani-schen Musik

 

Presse - Roy Hall - Three Alley Cats - musikreviews.de
Mal wieder begeben wir uns auf die streng limitierte, vinyle Spur der musikalischen Bärenfamilie, welche uns diesmal an den Ohren schnappt und mit ihrer Zeitmaschine ins Jahr 1956 zurückbeamt. Dort landen wir zwar nicht in einer Königshalle, dafür aber bei ROY(al) HALL (Das Wortspiel bot sich so schön an, da konnte der Kritiker einfach nicht anders!),

 

Presse - Woody Guthrie - The Tribute Concerts - Tagesspiegel
„This Land Is Your Land" war die Hymne bei Obamas Inauguration. Woody Guthrie ist eine Folldegende der USA. Vor 50 Jahren starb er an der Erbkrankheit Chorea Huntington. Seine Tochter Nora Guthrie erzählt von einem bewegten Leben

 

Presse - Roy Hall - Three Alley Cats - InMusic
ROY HALL Three Alley Cats Bear Family **** Rockabilly-Fans aufgepasst! Bear Family veröffentlichen hier eine Ori-ginal Decca-Single aus dem Jahre 1956, der ein echter Klassiker ist. Der aus Nas-hville stam-mende Hilly-billy/Boogie-Pianist Roy Hall spielte dama

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing - More Soul From Jamdown - Vinyl
Das Doppelalbum „Doing Our Thing“ ist eine Art Archiv, das die Einflüsse von Coverversionen auf den Reggae, die Musik Jamaikas, dokumentiert. Coverver- sionen bildeten einen integralen Bestandteil dieser Musik. US-amerikanische, kubanische und sogar britische Vorbilder dienten jamaikanischen Musikern als Vorlage, auf deren Grundlage sie ihre weltweit anerkannte eigene musikalische Sprache entwickelten.

 

Presse - Woody Guthrie - The Tribute Concerts - Country Music Magazine
Fazit: Ein wahrer Schatz, den die Bear Family mit der Untersützung der Familie Guthrie da wieder gehoben hat. Für jeden Freund der fortschrittlichen Americana- und Folkmusik ein Muß!
Zum 50. Todestag von Woody Guthrie: Eine opulente Box vereinigt die beiden Tribute-Concerte von 1968 in New York und 1970 in Los Angeles. Eine extra CD mit bisher unveröffentlichten Aufnahmen, sowie umfangreiche Liner Notes, historische Bilder und Zeichnungen runden die gelungene, hochwertige Edition der Bear Family ab.

 

Presse - Woody Guthrie - The Tribute Concerts - Märkisches Medienhaus
Die Karten sind nach nur einer Stunde ausverkauft. Vor der New Yorker Carnegie Hall drängen sich Menschen. Junge Leute mit Schildern: „Verkaufe mir bitte zwei Karten." Drinnen auf der Bühne spielen Stars der FolkSzene: Pete Seeger, Bob Dylan, Judy Collins, Tom Paxton. Es ist ein Abschied für Woody Guthrie, den FolkBarden Amerikas. Sie wollen nicht trauern, sie wollen ihn feiern. Guthrie ist drei Monate zuvor gestorben, am 3. Oktober 1967. Jetzt spielen sein Sohn Arlo und seine Freunde seine Songs wie „This Land Is Your Land". Sie lesen aus seinen Aufzeichnungen. Texte über Okemah, wo Woodrow Wilson Guthrie 1912 geboren wird. Eine Kleinstadt in Oklahoma, die einen Ölboom erlebt und dann im Elend versinkt. Geschichten vom „wilden Alten", der keine Noten lesen kann, aber Woody erste Griffe auf der Gitarre beibringt. Und von der Mutter Nora Belle, die Hunderte von Liedern in ihrem Kopf gespeichert hat und gerne am Klavier singt. Von ihr hat Woody Guthrie die unheilbare Krankheit geerbt, an der er stirbt: Chorea Huntington. Guthrie ist ihr wohl prominentestes Opfer. Seine Mutter kommt in eine Nervenheilanstalt, nachdem sie versucht haben soll, den schlafenden Vater anzuzünden.

 

Presse - Sandy & The Wild Wombats Devoted To Rock 'n' Roll - InMusic
SANDY & THE WILD WOMBATS Devoted To Rock Roll Bear Family Prouctions **** Sandy Wild und ihre Begleitcombo "The Wild Wombats" bringen fri-schen Wind in die Rockabilly-Szene! Auf ihrem zweiten Album ver-mengen sie sehr gekonnt 50er Jahre Rockabilly mit zeitgemäßem Rock, Blues und Country.

 

Presse - Percy Sledge - The Percy Sledge Way - Vinyl
, R&B - Percy Sledges legendäre Stimme perfekt remastert und gepresst.
Percy Tyrone Sledge, US-amerikanischer Soul-, R&B- und Gospelsänger (1940–2015), wurde mit seiner epochalen Soulhymne „When a Man Loves a Woman“ weltberühmt. Die im März 1967 veröffentlichte Single schoss an die Spitze der amerikanischen Pop- und R&B-Charts und verkaufte sich mehrere Millionen mal. Das Album „The Percy Sledge Way“ erschien 1967. Dank des vorliegenden, remasterten Reissues von Bear Family ist es nach langer Zeit wieder auf hochwertigem Vinyl erhältlich

 

Presse - Percy Sledge - The Percy Sledge Way - RockTimesl
Zwei Dinge gehören hier einfach zusammen – Percy Sledge und "When A Man Loves A Woman". Nun, diesen Titel finden wir auf dieser Platte nicht, denn sie erschien ein Jahr später nach der Veröffentlichung der genannten Single, also im Jahre 1967. Es war des Künstlers dritte Langspielplatte auf Atlantic Records.

 

Presse - Percy Sledge - The Percy Sledge Way - ROLLING STONE 10-17
BAF 18034 Percy Sledge "The Percy Sledge Way"
Percy Sledge The Percy Sledge Way Der Schlafzimmer-Soul des Süßholz-rasplers aus Alaba-ma war besonders bei den Ladys be-liebt, seine Welthits „When A Man Loves A Woman" und „Warm And Tender Love" wurden zu Evergreens im Late-Night-Radio

 

Presse - Percy Sledge - The Percy Sledge Way - InMusic
"The Percy Sledge Way"
PERCY SLEDGE The Percy Sledge Way Bear Family **** Bear Family sind bekannt für liebe-voll aufgemachte LP-Wiederveröf-fentlichungen von lange vergriffe-nen Platten In bester Qualität. Dazu zählt auch Percy Siedges Meisterwerk "The Percy Sledge Way" aus dem Jahre 1967, das in hochwertigem isOg Vinyl und orginalem

 

Presse - Woody Guthrie - The Tribute Concerts - Musik Woche
Am 25. September 2017 stellte Bear Family Records in Berlin die Box "Tribute To Woody Guthrie" in der ausverkauften Location Pfefferberg vor. Nora Guthrie, die Tochter der Folkikone, erzählte dabei über die zwei Konzerte, die die Box dokumentiert. Anschließend gab sie mit dem Liedermacher Wenzel ein paar Songs ihres Vaters zum Besten.

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing - More Soul From Jamdown - Good Times 5-17
Mit DOING OUR THING erscheint nun schon die zweite Zusam-menstellung jamaikanischer nterpretationen von amerikanischen Soulnummern. Denn schon immer lieferte der US-Soul die besten Vorlagen für Sänger, Discjockeys. Musiker und Produzenten aus Jamaika.

 

Presse - Percy Sledge - The Percy Sledge Way - Good TImes 5-17
Mit "when A Man Loves A Woman" veröffentlichte Per-cy Sledge im März 1966 eine Single, die sich millionenfach verkaufte, noch heute ist dieser Song eine der größten Hymnen des Southem Soul. Auch die Bosse seiner Plat-tenfirma erkannten schnell, dass die Stimme des Sängers aus Alabama wie gemacht da-für war, langsame und gefühlvolle Titel zu interpretieren.

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing - More Soul From Jamdown - Eclipsed 10-17
Doing Our Thing: More Soul From Jamdown 1970 -1982" (2LP) (Bear Family)
Coverversionen jamaikanischer Bands aus den Jahren 1970 bis 1982, die verschiedenste Interpreten „aufs Korn" nahmen, haben einen unverkennbaren Reiz, wur-den doch meist US-Sounds mit der meist unbeschwerten Reggae-Mentalität verknüpft. Willie Lindo interpretiert „Breezin"` von George Benson, Dave Barker lässt die „olle" Sam-Cooke-Nummer „Life Of A Millionaire" in einem neuen Licht erstrah-len und Lloyd Charmers bedient sich an „Travelling On" von A

 

Presse - Bobby Bland - Dreamer – LP-Review - Good Times 5-17
Die Karriere des Blues- und Soulsängers Bobby 'Blue' Bland begann bereits in den frühen fünfziger Jahren, als er 1952 seine erste Single "Crying All Night Long/Dry Up Baby" veröffentlichte. Und obwohl er fünf Jahre später mit "Farther Up The Road"

 

Presse - Bobby Bland - Dreamer – LP-Review - derstandard.at
Das deutsche Label Bear Family hat dieses Meisterwerk von 1974 neu aufgelegt Der Name ist natürlich anmaßend. Unknown Pleasures – das wird selten einzulösen sein. Schließlich liegt im Netz fast alles irgendwie offen, entdeckt gehört es halt. Das ist der Ansatz dieses neuen Musikblogs, er soll entdecken helfen. Themen können vergessene Bands oder Musiker sein, artverwandte Literatur, wenig bekannte Alben, Singles, wenn es sein muss. Manchmal wird es Anlässe geben, meistens nicht. Abgestaubt ist der Name des Blogs bei Joy Division, erstes Album. Das wird hier nicht behandelt werden, das kennt hoffentlich jede und jeder, wenn nicht, bitte reinhören, es entgeht einem sonst was.

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing -Groove City, Hamburg
Reggae-Coverversionen von Soul-Klassikern? Das geht hier
immer wie geschnitten Brot. Auch bei Minus 30 Grad und Sprühregen.
Wenn dann noch unsere »Freunde« von Cree Records dahinter stehen,
dann bedeutet das - knackig formuliert:

 

In manchen Werkverzeichnissen von Martin Walser tauchen seine »Tassilo«- Hörspiele und deren Fernsehverfilmung gar nicht auf. Man vernachlässigt sie als beiläufige Fingerübungen. Gewiss sind die Abenteuer des Privatdetektivs Tassilo S. Grübel keine Großkunst im Oeuvre des »Chronisten der deutschen Seele«, wie Walser jüngst vom »Spiegel« tituliert wurde, aber einige der Lieblingsthemen und Obsessionen des Schriftstellers offenbaren sich hier in Satire-Form mit wunderbarer Direktheit.

 

Press - Woody Guthrie - The Tribute Concerts - country.de
Am 3. Oktober jährt sich der Todestag der US-Folk-Ikone Woody Guthrie zum 50. Mal. Aus diesem Anlass veröffentlichen Bear Family Records am 18. September eine prächtige 3er CD, Audio- und Buchedition zu den beiden legendären Woody Guthrie-Tribute-Konzerten vom 20. Januar 1968 in New York und vom 12. September 1970 in Los Angeles.

 

BEAR FAMILY PRESSE
BLE 017 BEN HEWITT & RAY ETHIER "My Search/Slave Girl" Magazin: OLDIEMARKT 9/2017
Rekurrierend auf die Seite zuvor kann man nur noch einmal wiederholen: Ohne den Rock'n'Roll gäbe es keine Rockmusik und ohne den Rockabilly keinen Rock'n'Roll. Dieser Stil nämlich war der erste, der eine wirkliche Massenbewegung hervorrief. Jeder wollte diese Musik spielen, sofern er auch nur ansatzweise eine Begabung da-für hatte und das Raute zu einem Strom neuer Talente und Musiker, für die dasselbe galt wie später bei solchen prominenten Stilarten wie dem Beat, dem Folk oder dem Punk: Die interessantesten Aufnahmen wa-ren von den Musikern, die nie den ganz großen Durchbruch schafften, aber dennoch eine Qualität besaßen, mit der sie es ei-gentlich hätten schaffen müssen.

 

JERRY LEE LEWIS in The Beginning Magazin: OLDIEMARKT 9/2017
BEAR FAMILY PRESSE
BAF 18025 JERRY LEE LEWIS "In The Beginning"
In Plattensammlerkreisen gibt es einen etwas makabren Scherz, der lautet: Warum werden die Rock'n'Roll-Schallplatten immer billiger? Weil alle Rock'n'Roll-Sammler sterben. Tatsächlich ist die erste Generation der Rocker heute zwischen 70 und 80 Jahren alt und hat andere Sorgen, als sich die nächste Rockabilly Rarität zu besorgen. Das heißt jedoch nicht, dass der Rock'n'Roll selbst obsolet ist. Ob es jetzt den bereits zu den Klassikern gehörenden Tanz betrifft oder die Musik - ganz egal, die Vitalität und der Druck des Stils werden immer ein Be-standteil der Rockmusik bleiben und die nachgewachsenen Generationen genauso begeistern wie die Originale.

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing - More Soul From Jamdown - Ohrenbalsam
Diese CD ist die perfekte Ergänzung zu "Sly & Robbie Present Taxi Gang in Disco Mix Style 1978-1987". Der Silberling ist eine fantastische Zusammenstellung mit Aufnahmen von einigen der besten Sänger, DeeJays, Musikern und Produzenten aus Jamaika.

 

Presse - CLP1211 Lancelot Layne "Blow 'way" - rocktimes.de
Darüber hinaus sind die Aufnahmen klanglich einwandfrei und mitreißend, gerade hinsichtlich des herrlich vollen und warmen Klanges einer LP. Und erneut stecken die engagierten Leute von Bear Family hinter einer solchen kostbaren Wiederentdeckung. Diese Musik versprüht Lebensfreude, Leidenschaft und Engagement

 

Presse - Jerry Lee Lewis In The Beginning (LP, 180gram Vinyl) - Rolling Stone
ROLLING STONE, D August 2017
Jerry Lee Lewis In The Beginning 1/2 Der Killer und sein ebenso potenter Ge-fährte, das pumpen-: de Piano, ganz zu Be-! ginn ihrer Sun-Um-laufbahn, mit diver-sen Alternate Takes. Einige unterschei-den sich nur in Details von den seinerzeit veröffentlichten Versionen, andere vari-ieren Tempo und Phrasierung. Take 3 von ,,It'll Be Me" klingt allzu launig, Take 5 von „Put Me Down" verliert die Gitarre und Version 1, Take 3, von „High School Confidential" überdies den Punch. Groß-artig und gewinnbringend dagegen sind etwa Take 8 von Roy Orbisons „Down The Line" und Take 5 von „Breathless". Fazit: Sehr hörenswert, essenziell jedoch nur für Fans. (Bear Family)
JERRY LEE 1B5

 

Presse - Sandy & The Wild Wombats Devoted To Rock 'n' Roll - OX Magazin
Bear Family is in de eerste plaats een re-issue label (wat zeggen we: hét re-issue label) maar heel af en toe brengen ze ook nieuwe dingen uit, al zijn die te tellen op de vingers van één figuurlijke hand. Dit is er weer eentje en daarom is het des te verbazender dat dit geen “authentieke” muziek is zoals je zou verwachten maar het soort powerbilly waarop Part Records (D) het patent lijkt te hebben. Het debuut van Sandy & the Wild Wombats uit Essen in het Duitse Rhurgebied

 

Presse - Various - Cree Records Doing Our Thing - More Soul From Jamdown - Rhein Main Zeitung
Die zweite Veröffentlichung in Crees klei- ner CD- bzw. 2-LP-Serie mit jamaikanischen Interpretationen US-amerika- nischer Soul-Nummern. Schon immer bildeten Coverversionen einen inte- gralen Bestandteil der Musik Jamai- kas. Sie sind der Beleg für die vielfäl- tigen Ein üsse auf Reggae.

 

Presse - Spanien im Herzen - Lieder des Spanischen Bürgerkrieges -
Bis 1939 sollte der Bürgerkrieg noch dauern und alles das vernichten, was Spanien so lebenswert und schön gemacht hatte: die Republik. Die Chronik des Spanischen Bürgerkriegs ist eine chronique scandaleuse des Verrats, aber die Lieder aus dieser Zeit haben bis heute überlebt und künden von einer hoffnungsvolleren Zukunft, nur, müssen sie halt auch gesungen werden. Dank der vorliegenden Sammlung der Bear Family Records ist dies nun wieder möglich. Im Begleitbuch finden sich nicht nur sämtliche Texte der insgesamt mehr als 180 Lieder, sondern auch Essays namhafter Schriftsteller und Zeitgenossen wie etwa Ilja Ehrenburg, Ernest Hemingway, Arthur Koestler u.v.a.m.

 

Presse - Jerry Lee Lewis In The Beginning (LP, 180gram Vinyl) - Classic Rock
Keine Frage, Jerry Lee Lewis war, neben m if: Little Richard vielleicht, der wildeste der frühen Rock'n'Roll-Stars. Wie er wie im Rausch auf sein Klavier eindrosch und - seine Haartolle dabei ihr Eigenleben entwickelte: bis heute eine Schau. Vor zwei Jahren versammelte das Boxset JERRY LEE LEWIS AT SUN RECORDS -THE COLLECTED WORKS auf 18 CDs sämtliche verfügbaren Aufnahmen des „Killers" aus den Jahren 1956 bis 1963.

 

Presse - The Platters - Rock - musikreviews.deSie galten und gelten noch immer als die berühmteste Vocal-Group der Rock‘n‘Roll-, Doo-Wop- und späteren Beat-Geschichte, die leider kaum noch in unserer plattgebügelten Einheits-Rhythmus-Radiowelt stattfindet und deren einzige Dampframme das Bügeleisen des gleichmäßig über ein paar Socken gleitendes Etwas der Hörer(innen) ist.

 
1 2 3 4 5 6
...
>
Seite 3 von 10