Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

The Animals Gratefully Dead 1964-1968

Gratefully Dead 1964-1968
Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!
22,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von bis zu 2-3 Wochen sind zu erwarten. (soweit verfügbar beim Lieferanten - kann aber auch schneller gehen)

  • CDRV194
  • 0.1
Classic Animal R&B and psych-rock Classic Animal R&B and psych-rock The best album tracks plus... mehr

The Animals: Gratefully Dead 1964-1968

Classic Animal R&B and psych-rock Classic Animal R&B and psych-rock The best album tracks plus rare sing B-sides; includes Bonus - Eric Burdon & War's US #3 hit 'Spill the Wine'; Perfect companion to Raven's best-selling multi-label hits collection; Absolute Animals 1964-68; 21 tracks, over 77 minutes; Original recordings, Digitally Remastered

Artikeleigenschaften von The Animals: Gratefully Dead 1964-1968

  • Interpret: The Animals

  • Albumtitel: Gratefully Dead 1964-1968

  • Label RAVEN

  • Genre Beat

  • Artikelart CD

  • EAN: 0612657019429

  • Gewicht in Kg: 0.1
Burdon, Eric & The Animals - Gratefully Dead 1964-1968 CD 1
01 Dimples
02 I'm Mad Again
03 She Said Yeah
04 Talkin' 'bout You
05 Bright Lights Big City
06 I Ain't Got You
07 Don't Want Much
08 I'm Gonna Change The World
09 All Night Long
10 Smokestack Lightning
11 A Girl Named Sandoz
12 Ain't That So
13 Gratefully Dead
14 Paint It Black
15 Anything
16 It's All Meat
17 Closer To The Truth
18 St James Infirmary
19 Year Of The Guru
20 White Houses
21 Spill The Wine
Eric Burdon & The Animals Sky Pilot war ein 7:21 Song, der in zwei Teile geteilt werden... mehr
"The Animals"

Eric Burdon & The Animals

Sky Pilot war ein 7:21 Song, der in zwei Teile geteilt werden musste, um dem 45 U/min Format gerecht zu werden. Teil Eins mit Eric Burdons Gesang und den ersten vier Versen wurde im Juni 1968, einen Monat bevor sich die Gruppe auflöste, zu einem großen Hit[#14]. Teil Zwei ist ein erweitertes Gitarrensolo, das in den Lärm der startenden Flugzeuge übergeht, eine scheinbare Parade mit Dudelsackspielern und Publikumsgeräuschen und dann die letzten beiden Strophen. Als das Lied endet, bleibt der Widerspruch, wie junge Männer sowohl'Soldaten Gottes' mit dem Schicksal ihres Landes in ihren Händen sein können, als auch dem 6.

Die britische Gruppe The Animals begann als The Alan Price Combo in Newcastle-upon-Tyne, England. Neben Price, geboren am 19. April 1942, an den Keyboards, waren Eric Burdon (geboren am 11. Mai 1941) am Gesang, Bryan 'Chas' Candler (geboren am 18. Dezember 1938) am Bass und Hilton Valentine (geboren am 21. Mai 1943) an der Gitarre vertreten, und John Steel (geboren am 4. Februar 1941) am Schlagzeug[Die Gruppe, die Sky Pilot aufgenommen hat, war ohne Alan Price und John Steel aus ihrer ursprünglichen Besetzung, wobei Steel durch Barry Jenkins ersetzt wurde]. Ihre Ankunft in der Musikszene im Jahr 1964 fiel mit der von Manfred Mann, The Hollies und The Zombies zusammen, Gruppen, für die die Beatles, The Dave Clark Five, The Rolling Stones und andere bereits den Weg geebnet hatten.

The Animals' erste Veröffentlichung für MGM, ein elektrisches Cover des Folksongs The House Of The Rising Sun, wurde sofort auf Platz 1 auf beiden Seiten des Atlantiks gedreht. Für ihre nächsten fünf Veröffentlichungen überarbeiteten sie weitere Blues-Songs wie Boom Boom Boom und Bring It On Home To Me, ein Stil, der gut zu Burdons rauer Stimme passte. Dann wandten sie sich, wie viele ihrer Kollegen, an die New Yorker Brill Building-Songwriter. Es war ihre Aufnahme von Brill Stalwarts Barry Mann und Cynthia Weills Komposition We Gotta Get Out Of This Place aus dem Jahr 1965, die The Animals für immer bei Vietnam-Soldaten beliebt gemacht hat.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gratefully Dead 1964-1968"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von The Animals
60s 2 on 1 - The Animals & Animal Tracks (CD) The Animals: 60s 2 on 1 - The Animals & Animal Tracks (CD) Art-Nr.: CD4732722

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

23,95 € *
Volume 2 - Digipack plus bonus tracks The Animals: Volume 2 - Digipack plus bonus tracks Art-Nr.: CD497763

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € *
Animal Tracks - Mono The Animals: Animal Tracks - Mono Art-Nr.: CD4989362

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

59,95 € *
The Best Of The Animals The Animals: The Best Of The Animals Art-Nr.: CD5270842

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,50 € * 7,95 € *
Best ( & Eric Burdon) The Animals: Best ( & Eric Burdon) Art-Nr.: CD550119

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € * 7,95 € *
Richard Younger: Get A Shot Of...The Story Arthur Alexander: Richard Younger: Get A Shot Of...The Story Art-Nr.: 0001018

Derzeit nicht lieferbar

25,00 €
Michael Streissgut:Pioneer Of Nashville Sound Eddy Arnold: Michael Streissgut:Pioneer Of Nashville Sound Art-Nr.: 0001029

Derzeit nicht lieferbar

18,95 €
Abbi Hübner: Sein Leben Seine Musik Seine Sc Louis Armstrong: Abbi Hübner: Sein Leben Seine Musik Seine Sc Art-Nr.: 0001030

Derzeit nicht lieferbar

24,80 €
Marc Boettcher: Legende einer Sängerin Alexandra: Marc Boettcher: Legende einer Sängerin Art-Nr.: 0001032

Derzeit nicht lieferbar

29,95 €
As I Write A Letter The Beatles: As I Write A Letter Art-Nr.: 0002018

Derzeit nicht lieferbar

15,00 €
Nothing Is Beatle Proof The Beatles: Nothing Is Beatle Proof Art-Nr.: 0002023

Derzeit nicht lieferbar

45,00 €
D.Morton: A Black Star In Early Country Music BAILEY, Deford: D.Morton: A Black Star In Early Country Music Art-Nr.: 0002033

Derzeit nicht lieferbar

29,95 €
Long Distance Information: Chuck Berry's Recorded Legacy Chuck Berry: Long Distance Information: Chuck Berry's... Art-Nr.: 0002071

Derzeit nicht lieferbar

19,95 €
Zuletzt angesehen