SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 50.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Jenks Tex Carman The Old Guitar And Me

Artikel-Nr.: BCD16652

Gewicht in Kg: 0,115

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

Statt: 15,95 € * (6.27 % gespart)
14,95 € *
 
 
 
 
 

Jenks Tex Carman: The Old Guitar And Me

1-CD mit 16-seitigem Booklet, 31 Einzeltitel, Spieldauer 73:52 Minuten.

Jenks Tex Carman (1903 – 1968, unsterblich)

So strittig sein Lebenswerk war, so einig waren auch die Journalisten seiner Zeit. Es gibt wohl kaum einen Artikel über Jenks Tex Carman in dem das Wort 'exzentrisch' nicht vorkommt. Wir halten diesen Titel für eine glatte Untertreibung, aber das tat seiner Beliebtheit keinen Abbruch. Man muß sich das einfach bildlich vorstellen. An einem Samstagabend in den 50ern steht ein dunkelhaariger Mann auf der Bühne einer Stadthalle in Kalifornien. Die Show wird live im Fernsehen übertragen – was eigentlich nichts Besonderes ist, denn Aufzeichnungen gibt es noch gar nicht. Und doch ist es auch etwas Besonderes, denn in dieser Sendung treten immer echte Stars auf.

Allein der Gastgeber Joe Maphis ist eine Sensation, spielt er doch jedes Saiteninstrument mit einer bis heute nie wieder erreichten Virtuosität und auch damals war Johnny Cash schon ein Star. Das Publikum ist also zu recht gespannt. Der Mann hat eine Flat Top Guitar. (Wir wissen das klingt besser als 'hat sich die akustische Gitarre waagrecht vor den Bauch geschnallt', ist aber das gleiche). Sein Ruf eilt ihm voraus, so glaubt man ihm diesmal auch ohne seinen indianischen Kopfschmuck, dass er ein waschechter Cherokee ist. Und mit seiner prägnanten Nase und den pechschwarzen Haaren kann man ihn sich selbst in seinem Westernhemd als würdigen Häuptling vorstellen.

Doch das Gefühl von Würde endet schon Sekunden nachdem er anfängt zu spielen. Die Gitarre klingt schräg, exotisch. Sein nasaler Gesang ist gelinde gesagt gewöhnungsbedürftig. Die versierten Begleitmusiker schauen etwas irritiert und versuchen mit Jenks Tex Carman Schritt zu halten, der sich offensichtlich nicht um musikalische Konventionen kümmert. Die letzte gezerrte Note verklingt. Man schaut gebannt ins Publikum (hat jemand Eier dabei?) und wartet auf die Reaktion. Und dann kommt tosender Applaus.

So etwas hat man noch nicht gesehen. Die Selbstverliebtheit und Spielfreude Jenks Tex Carmans hat die Herzen der Menschen geöffnet. Und man selbst kann eigentlich auch nur schmunzeln und sich freuen. Vielleicht wurde von diesem Mann eine Art Tür für das geöffnet, was man heute als Weltmusik bezeichnet: Musik verschiedener Kulturen zu verschmelzen und zu etwas Eigenem zu machen. Seinen Gitarrenstil hatte er von einem versierten Hawaii-Gitarristen erlernt, er sang teilweise in Cherokee (oder vielleicht auch nicht, denn wir sprechen kein Cheerokee und an der indianischen Abstammung Jenks Tex Carmans bestehen massive Zweifel), doch im Schwerpunkt ist seine Musik ohnehin Country, der damals ja noch öfter auch mal einen Walzerrhythmus enthielt. Stücke wie Hillbilly Hula und Hilo March machten ihn bekannt und können nun auf zwei CDs entdeckt werden.

1-CD mit 16-seitigem Booklet, 31 Einzeltitel, Spieldauer 73:52 Minuten


 

Songs

Carman, Jenks Tex - The Old Guitar And Me CD 1
1: Hillbilly Hula
2: Casey Jones
3: Heartache And Tears
4: They Had To Say Goodbye
5: You'll Come A Crawlin' Back
6: Krish A Boom Ba
7: Walking And Crying For You
8: My Broken Heart Won't Let Me Sleep
9: Honk, Honk, Honk
10: Silver Rails Leading Westward
11: The Old Guitar And Me
12: Love Me Darlin'
13: Spanish Dancer
14: I Feel Like I Feel
15: This Lonely Road
16: Little May
17: Ozark Rose
18: To Win, To Place, To Show
19: Fire In The Teepee
20: Learning To Do Without You
21: Little Black Jack Davey
22: My Darling La Roue
23: Valley Of The Sun
24: Ho-Down 1000
25: Maggie's Twist
26: I'll Go On Lovin' You
27: Aungalala
28: Somewhere In This World
29: Lobo Of The Border
30: Indian Love Song
31: Custer's Massacre

 

Artikeleigenschaften von Jenks Tex Carman: The Old Guitar And Me

  • Interpret: Jenks Tex Carman

  • Albumtitel: The Old Guitar And Me

  • Artikelart CD

  • Genre Country

  • Music Genre Country Music
  • Music Style Hillbilly / Boogie / Honky Tonk
  • Music Sub-Genre 014 Hillbilly/Boogie/Honky Tonk
  • Label Bear Family Records

  • Preiscode AH
  • SubGenre Country - General

  • EAN: 4000127166524

  • Gewicht in Kg: 0.115
 
 

Interpreten-Beschreibung "Carman, Jenks Tex"

Jenks Tex Carman

geb. 14. 5. 1911 in Hardinsburg - Kentucky gest. 6. 2. 1967 Record Labels: Four Star, Capitol, Sage & Sand, Crown, Rem Jenks Tex Carman, ,The Dixie Cowboy“, ein eigenwilliger Sänger, der als Steel Guitar Spieler einen ganz persönlichen Stil entwickelt hatte, begann seine Karriere in den frühen 30er Jahren bei Vaudeville-Shows und Radiostationen. In den 40er Jahren arbeitete er vor allem an der Westküste. Zu seinen bekanntesten Titeln gehören ,Hillbilly Hula“, ,Dixie Cannonball“ und ,The Artillery Song“. Wahrscheinlich der einzige, der den Gitarrenstil von Jenks Tex Carman heute noch pflegt, ist der Schweizer Peter Gisin.

 

 

Jenks Tex Carman

The Carman family dates back at least to the revolutionary times in America when Elijah and Betsy Carman gave birth to a son, Andrew, in North Carolina in 1783. Andrew Carman moved to Breckinridge County, Kentucky, where the family has remained ever since. Tex was born Jenkins Carman on May 14, 1903 in the town of Hardinsburg, Kentucky. His father Alford was Andrew Carman’s grandson. Alford and his wife bore eight children of whom Tex was the seventh born. Various sources have listed Tex’s birth year as alternately 1911 and 1914, but these contradictions were most likely perpetuated by Carman himself (Upon returning to his home town for a visit in 1962, Carman stated his age as 56 years old, but this too was a fabrication.) This is but one aspect of Carman’s life that smacks of mystery as few details are known about his life other than isolated anecdotes and publicity blurbs that were duplicated ad nauseum on album covers. His penchant for wearing Indian regalia in public appearances and his occasional musical references to Indian themes (specifically Cherokee, i.e. Locust Hill Rag) more than hints to Carman’s possible ancestry as a native American (A 1962 Sage album is entitled ‘The Old Indian’ and features Carman sporting a Cherokee headdress and an assuredly un-warriorlike countenance!). Inquiries to the Cherokee nation in North Carolina, however, reveal no records of a Jenkins Carman having been registered. The Breckinridge County Archives notes that Jenks’ great-grandfather’s first wife claimed to be a Cherokee Indian.

The Carmans were farmers, but like many rural families at the turn of the century, they loved music, participating in informal musical activities at churches and schools in Hardinsburg. Young Jenkins displayed an early aptitude for music; at the age of twelve he was reportedly an expert at strumming the old family guitar. Probably while still in his teens, Jenkins ventured away from home into the entertainment world, first as leader of the International Clee Club Quartette with the Continental Lyceum Chautauqua Bureau of Louisville, Kentucky. After two years with the Quartette, he embarked on a variety of vaudeville tours, including Loew’s Time, Bently Theatrical Agency Time of St. Louis, Missouri, and others. Leading the nomadic existence of a vaudeville performer, Carman spent much of his career on the go, rarely settling in one place for more than a brief period and developing few close relationships. Even those who performed with him on a daily basis on Town Hall Party in the 1950s knew little about him.

On November 12, 1929, Jenkins Carman cut two sides for Gennett in Richmond, Indiana. The two titles, Gypsy Lady and Carson Robison’s Railroad Boomer were never issued. 

Excerpt from the booklet BCD15574 - Jenks Tex Carman - Hillbilly Hula - Read more at: https://www.bear-family.com/carman-jenks-tex-hillbilly-hula.html

Copyright © Bear Family Records

Read more at: https://www.bear-family.com/carman-jenks-tex/
Copyright © Bear Family Records

 
Presseartikel über Jenks Tex Carman - The Old Guitar And Me
Kundenbewertungen für "The Old Guitar And Me"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Jenks Tex Carman: The Old Guitar And Me"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Carman, Jenks Tex: Jenks Tex...

Inhalt: 1.0000

13,97 € * Statt: 19,95 € *

Carman, Jenks Tex: Cow Punk

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

Emerson, Lee: It's So Easy...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

Alexander, Peter: Mein ganzes...

Inhalt: 1.0000

29,95 € *

Manuela: Die großen Hits

Inhalt: 1.0000

12,00 € * Statt: 15,00 € *

Alexander, Peter: Spaziergänge...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Alexander, Peter: Im weißen...

Inhalt: 1.0000

14,90 € *

Alexander, Peter: Der...

Inhalt: 1.0000

12,95 € *

Gall, France: Les Annees...

Inhalt: 1.0000

12,95 € *

Manuela: Das Beste...

Inhalt: 1.0000

11,90 € *

Manuela: Jive Manuela

Inhalt: 1.0000

7,90 € *

Gall, France: Simple Je -...

Inhalt: 1.0000

24,95 € *

Gall, France: Integrale...

Inhalt: 1.0000

69,95 € *

Gall, France: Best Of Live...

Inhalt: 1.0000

34,95 € *

Gall, France: Babacar

Inhalt: 1.0000

14,50 € *

Manuela: Schuld war...

Inhalt: 1.0000

6,36 € * Statt: 7,95 € *

Manuela: Jive Manuela...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Gall, France: Tendres...

Inhalt: 1.0000

12,50 € *

Various - That'll...: Vol.27...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

Various - That'll...: Vol.21...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

Various - Blowing...: 1958 -...

Inhalt: 1.0000

17,95 € * Statt: 18,95 € *

Various - That'll...: Vol.16...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

Various - That'll...: Vol.14...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

Various - That'll...: Vol.10...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

Various - That'll...: Vol.05...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

Carman, Jenks Tex: Hillbilly Hula

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

 
 
Zuletzt angesehen