SALE

Wer war/ist Honey Ltd. ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr


Honey Ltd.

Next Stop Vietnam

The Warrior

Honey Ltd.

Honey Ltd. war ein Frauenquartett aus Detroit mit Laura Polkinghorne, Marsha Jo Temmer und den Schwestern Alexandra'Alex' und Joan Sliwin. Die vier trafen sich als Studenten an der Wayne State University. Sie begannen als Mama Cats aufzunehmen und spielten die gleiche Clubszene wie ein anderer lokaler Detroit-Rocker, Bob Seger. Seger schrieb und produzierte My Boy, einen Song über einen jungen Mann, der nach Vietnam ging, für die erste Single der Gruppe.

1967 zog die Gruppe nach Los Angeles, wo sie für den Songwriter/Produzenten Lee Hazlewood vorsingen. Als er ihre vierteiligen Harmonien hört, wird er zitiert: "Ja, ich glaube, wir können etwas tun", und unterschreibt sie schnell bei seinem Label Lee Hazlewood Industries[LHI]. Eine seiner ersten Managemententscheidungen war, den Namen der Gruppe von Mama Cat in Honey Ltd. zu ändern. Der Schriftsteller Jonthan Ward nannte es "ein erschreckendes Anti-Kriegslied, das umgekehrt manchmal wie ein erschreckender Ruf nach Blut klingt".

Es war ein weiterer Track aus dem Album, Come Down, der die erste LHI-Single von Honey Ltd. wurde und sie in Fernsehsendungen wie Joey Bishop und'Operation Entertainment' brachte. Bob Hope sah sie in "The Jerry Lewis Show" auftreten und bat sie, an seiner USO-Show in Vietnam teilzunehmen. Ward schrieb, dass "obwohl gegen den Krieg, im Dezember'68 sie sich den Golddiggers, Rosey Grier und Ann-Margret für einen zweiwöchigen Einsatz unterhaltsamer Truppen anschlossen".

Various - History Next Stop Is Vietnam 1961-2008 (13-CD)

Read more at: https://www.bear-family.com/various-history-next-stop-is-vietnam-1961-2008-13-cd.html
Copyright © Bear Family Records



Weitere Informationen zu Honey Ltd. auf de.Wikipedia.org
 
 
   
 
   
 
 
Zuletzt angesehen