Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

The Ronettes The Ronettes Featuring Veronica (180g Vinyl)

Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
19,45 € *

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • BAF18035
  • 0.3
  • Download
  • Download
1-LP, 180-Gramm 30 cm Vinyl-LP, 11 Einzeltitel. • Die Ronettes waren eine der ersten... mehr

The Ronettes: The Ronettes Featuring Veronica (180g Vinyl)

1-LP, 180-Gramm 30 cm Vinyl-LP, 11 Einzeltitel.

• Die Ronettes waren eine der ersten erfolgreichen amerikanischen Girl Groups. ,
• Mit ihrer Leadsängerin Veronica Bennett nahmen sie später eine Reihe von Hits für den Produzenten Phil Spector auf.
• Diese Colpix- und May-Master erschienen, bevor Spector die Girls unter Vertrag nahm.
• Das Original-Album erschien 1965, nachdem die Ronettes mit Songs wie Be My Baby in den Charts gelandet waren. ,
• Neu gemasterte Aufnahmen, Reproduktion des europäischen Original-Covers.

Die Ronettes wuchsen im New Yorker Stadtteil ‚Spanish Harlem’ auf. Im Mittelpunkt der Girl Group stand Leadsängerin Veronica Bennett (später bekannt als Ronnie Spector), die von ihrer älteren Schwester Estelle und ihrer Cousine Nedra Talley unterstützt wurde. Die meisten der Aufnahmen dieser LP wurden zu Beginn der Karriere zwischen 1961 und 1963 , auf Singles für Labels wie Colpix und May veröffentlicht und wurden von dem bekannten Stu Phillips produziert.

Als die ersten beiden Singles erschienen, nannten sich die Ronettes noch Ronnie and The Relatives. Im Rahmen einer Show für Joey Dee &, The Starliters in der Peppermint Lounge in Manhattan gelang ihnen mit What’d I Say von Ray Charles der Durchbruch. Wochenlang traten sie daraufhin in der Peppermint Lounge auf und änderten schon bald ihren Namen in The Ronettes. Die Girls kreierten ihren kultigen Look mit übertriebenem Augen-Makeup und unglaublich hoch getürmten Haargebilden. „Wenn wir die Bühne betraten, sahen wir ziemlich wild aus,“ erinnerte sich Ronnie später.

Die Singles für Colpix und May wurden keine Hits. Deshalb endete 1963 der Vertrag. Der Produzent Phil Spector war sehr daran interessiert, die Ronettes unter Vertrag zu nehmen. Er stellte sie vor seine legendäre ‚Wall of Sound’, und nun kamen die Hits im Übermaß, allen voran das unsterbliche Be My Baby.
Colpix besaß noch immer die frühen Aufnahmen. ‘The Ronettes Featuring Veronica’, eine Album-Zusammenstellung aus diesen Aufnahmen, wurde 1965 in den Vereinigten Staaten, den Niederlande und Großbritannien veröffentlicht, kurz nachdem Phil Spector das einzige Studioalbum der Ronettes auf seinem Philles-Label herausgebracht hatte.


Presse:
Good Times, August / September 2016

THE RONETTES THE RONETTES FEAT. VERONICA ,
Natürlich erwartet jeder von einer Ro-nettes-LP den Über-hit "Be My Baby", den das Mädels-Trio unter der Ägide von „Wall Of Sound"-Guru, „Back To Mono"-Propagandist (und späterem Mörder) Phil Spector 1963 für immer in die Pop-Annalen geträllert hatten. Doch der fehlt hier. Was irgendwie nichts macht, denn die Kollektion von vor der Spector-Phase für die Labels Coolpix und May aufgenommenen Songs hat ähnliche Großklasse. Flotte, twistende, jubilieren-de „YeYe"-Nummern, einige wenige feist schmalzende „Schubidu"-Balladen, kein Titel über 2:40 Minuten lang — ein Festival der Kurzweil, aufgenommen zwischen 1961 und 1965, veröffentlicht 1965. ,


Die Gruppe hatte als Ronnie &, The Relatives begonnen, wo-bei Ronnie der Nickname von Leadsängerin Veronica Bennett (die spätere Miss Ronnie Spector) war. Irre „Beehive"-Frisuren, tol-les Augen-Make-up, vor allem aber mitrei-ßender Chorgesang —The Ronettes sind auch ohne "Be My Baby" eine Wucht. Das gilt auch für den von Bear Family vorbildlich restaurierten Stereo(!)-Sound. (Bear Family/inakustik, 1961-1965, 11 Tracks) lbr ,

Video von The Ronettes - The Ronettes Featuring Veronica (180g Vinyl)

Artikeleigenschaften von The Ronettes: The Ronettes Featuring Veronica (180g Vinyl)

  • Interpret: The Ronettes

  • Albumtitel: The Ronettes Featuring Veronica (180g Vinyl)

  • Label Bear Family Records

  • Genre Pop

  • Preiscode BAF
  • Geschwindigkeit 33 U/min
  • Plattengröße LP (12 Inch)
  • Record Grading Mint (M)
  • Sleeve Grading Mint (M)
  • Vinyl weight 180g Vinyl
  • Edition 2 Deluxe Edition
  • Artikelart LP

  • EAN: 5397102180354

  • Gewicht in Kg: 0.3
Ronettes, The - The Ronettes Featuring Veronica (180g Vinyl) LP 1
01 He Did It The Ronettes
02 Silhouettes The Ronettes
03 Good Girls The Ronettes
04 The Memory The Ronettes
05 You Bet I Would The Ronettes
06 I'm Gonna Quit While I'm Ahead The Ronettes
07 I'm On The Wagon The Ronettes
08 Recipe For Love The Ronettes
09 My Guiding Angel The Ronettes
10 I Want A Boy The Ronettes
11 What's So Sweet About Sweet Sixteen The Ronettes
The Ronettes Be My Baby Die Ronettes wuchsen im New Yorker Stadtteil ‚Spanish... mehr
"The Ronettes"

The Ronettes

Be My Baby

Die Ronettes wuchsen im New Yorker Stadtteil ‚Spanish Harlem’ auf. Im Mittelpunkt der Girl Group stand Leadsängerin Veronica Bennett (später bekannt als Ronnie Spector), die von ihrer älteren Schwester Estelle und ihrer Cousine Nedra Talley unterstützt wurde. Die meisten der Aufnahmen dieser LP wurden zu Beginn der Karriere zwischen 1961 und 1963  auf Singles für Labels wie Colpix und May veröffentlicht und wurden von dem bekannten Stu Phillips produziert. Als die ersten beiden Singles erschienen, nannten sich die Ronettes noch Ronnie and The Relatives. Im Rahmen einer Show für Joey Dee & The Starliters in der Peppermint Lounge in Manhattan gelang ihnen mit What’d I Say von Ray Charles der Durchbruch.

Wochenlang traten sie daraufhin in der Peppermint Lounge auf und änderten schon bald ihren Namen in The Ronettes. Die Girls kreierten ihren kultigen Look mit übertriebenem Augen-Makeup und unglaublich hoch getürmten Haargebilden. „Wenn wir die Bühne betraten, sahen wir ziemlich wild aus,“ erinnerte sich Ronnie später. Die Singles für Colpix und May wurden keine Hits. Deshalb endete 1963 der Vertrag. Der Produzent Phil Spector war sehr daran interessiert, die Ronettes unter Vertrag zu nehmen. Er stellte sie vor seine legendäre ‚Wall of Sound’, und nun kamen die Hits im Übermaß, allen voran das unsterbliche Be My Baby. Colpix besaß noch immer die frühen Aufnahmen. ‘The Ronettes Featuring Veronica’, eine Album-Zusammenstellung aus diesen Aufnahmen, wurde 1965 in den Vereinigten Staaten, den Niederlande und Großbritannien veröffentlicht, kurz nachdem Phil Spector das einzige Studioalbum der Ronettes auf seinem Philles-Label herausgebracht hatte. 

Read more at: https://www.bear-family.de/detail/index/sArticle/520422
Copyright © Bear Family Records

Phil Spector found his muse in Ronnie Bennett. Born August 10, 1943 in New York City, Veronica (her birth name), her sister Estelle (born July 22, 1941), and their cousin Nedra Talley (born January 27, 1946) were mixed race products of Spanish Harlem in New York. Ronnie loved Frankie Lymon and The Teenagers. The girls and their relatives were tutored on harmonizing by Ronnie's grandmother.

 

"It started out with six of us," says Nedra. "Five girls and one younger boy cousin. At 10 years old, I was doing my first talent show at the Apollo with all of us. So it just sort of dwindled down to just being three." When they signed with Colpix in 1961, the trio was billed as Ronnie & The Relatives. That name lasted as long as their debut single. "My mom and my uncle Ray and them came up with the combination of all of our names. So they had 'Ro'--Ronnie, 'Ne'–-Nedra, 'Es'–-Estelle," says Nedra. "That's how the name The Ronettes came up."

Their ravishing look, incorporating heavy eye makeup, mountainous hairdos, and knockout physiques, got the underage Ronettes into the Peppermint Lounge in 1961. Their dance moves rather than their voices earned them gigs on deejay Murray The K's gala concerts (they had yet to land a hit). "Murray was like, 'Oh, well, you're my dancing girls!'" says Nedra. Under producer Stu Phillips at Colpix and its May logo, The Ronettes made more solid girl group 45s. Then Spector entered. "He came to the Brooklyn Fox and saw our performance, and came backstage," Nedra says. "We met him, and then from that, that's when it really did happen."

Though he made his earliest hits on The Crystals in New York for his Philles label, Spector built his Wall of Sound at Gold Star Studios in Hollywood. He brought Ronnie out to L.A. to cut Be My Baby, a collaboration between Spector and the prolific New York team of Jeff Barry and Ellie Greenwich, on July 29, 1963. "Jeff and I, when we were married, we used to talk to each other like baby talk," said the late Greenwich. "Really, one time we were talking, 'Oh, come on, won't you be my baby?' Hmm-mm,'Be My Baby!' That sounds kind of sweet!' I mean, it's not a very original title, but it's said an awful lot to people."

Hal Blaine's drums sounded like bazooka fire on Be My Baby's intro, his fills resembling overhead thunder on the vamp out (Wall of Sound stalwart Jack Nitzsche did the arrangement). Ronnie wailed like her life depended on it, and the backing choir included Darlene Love, Nino Tempo, Sonny Bono, and Cher. Be My Baby was a #2 pop/#4 R&B smash that fall. "I think the Ronettes really did have a spectacular sound, and a very original sound. That's what a girl group should sound like, to me," said Ellie. "Ronnie did happen to have an incredible libretto."

Just before year's end, The Ronettes crashed the pop charts with their next hit, the pulverizing Baby, I Love You, another Spector/Barry/Greenwich masterwork. "They needed a followup to 'Be My Baby,' and back then you kind of wanted to duplicate the feel and the sound of the hit record, so we sat down specifically and wrote that song for them," said Greenwich.The Ronettes also co-starred on Spector's legendary Christmas LP. 1964 brought more hits: (The Best Part Of) Breakin' Up, Do I Love You? and their deeply moving Walking In The Rain.

1965 saw The Ronettes begin to slide. By '67 Estelle and Nedra had settled down to raise families. Phil and Ronnie's hellish marriage has been extensively chronicled elsewhere; she survived and continues to sing powerfully. Nedra married New York deejay Scott Ross and became a Christian Broadcasting Network personality. Colon cancer killed Estelle in February of 2009. The less said about Spector's current whereabouts or the murderous circumstances surrounding them, the better.

 

Various - Street Corner Symphonies Vol.15, 1963 The Complete Story Of Doo Wop

Read more at: https://www.bear-family.de/various-street-corner-symphonies-vol.15-1963-the-complete-story-of-doo-wop.html
Copyright © Bear Family Records

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "The Ronettes Featuring Veronica (180g Vinyl)"
24.04.2017

Great

A great sounding long-awaited vinyl reissue of the wonderful pre-Spector Ronettes LP. Go BF!

19.10.2016

Stirling Job

Audiophil Vinyl, Oct. 16 "Underneath the source mastering, though, Bear Family has done a stirling job by placing the
mastering on the best available sonic platform, so you don’t lose
any frequency that might be in the offing."

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von The Ronettes
The Very Best Of The Ronettes (CD) The Ronettes: The Very Best Of The Ronettes (CD) Art-Nr.: CDSNY761286

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,57 € * 9,70 € *
The Ronettes Vol.2 (LP) The Ronettes: The Ronettes Vol.2 (LP) Art-Nr.: LPPHLP4012

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,57 € *
Presenting The Fabulous Ronettes (LP) The Ronettes: Presenting The Fabulous Ronettes (LP) Art-Nr.: LPPHST4006

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,57 € *
Presenting The Fabulous Ronettes Featuring Veronica (LP,180g Vinyl, Mono) The Ronettes: Presenting The Fabulous Ronettes Featuring... Art-Nr.: SLP5411

Artikel muss bestellt werden

26,27 € *
The Colpix Years 1961 - 1963 (LP, 180g Vinyl) The Ronettes: The Colpix Years 1961 - 1963 (LP, 180g Vinyl) Art-Nr.: LPCORN16042

Artikel muss bestellt werden

18,47 € *
Presse und Rezensionen
Presse - The Ronettes, The Ronettes feat Veronica
Presse - Mint Magazin, September 2016 - Nun gibt es die Platte in einer Neuauflage, mit dem - scheußlichen - Originalcover für den europäischen Markt und neu gemastert. Die elf Songs klingen hier äußerst lebendig, die Bässe sind satt, die Höhen austariert.
30.08.2016
Presse - The Ronettes, The Ronettes Featuring Veronica
Presse - Rolling Stone, August 2016 - The Ronettes The Ronettes Featuring Veronica * * *1/2 Noch hatte Phil Spector die Ronettes nicht unter seine Fittiche genommen, seinen Wall of Sound nicht erbaut, als das Mädchentrio diese Sides unter der Ägide von Stu Phillips aufnahm. Hits wurden nicht daraus, aber Spector hörte in der Stim-me von Veronica, seiner späteren Gattin, Glocken und Kassen klingeln. Gegen Ende der Girlgroup-Ära, 1965, brachte Colpix diese Compilation heraus, die Songs naiv und reizend, jedoch ohne Genie
01.08.2016
Presse - The Ronettes feat. Veronica, Presenting the fabulous... 1964 -Good Times August / September 2016
Presse - Good Times August / September 2016 - Die Gruppe hatte als Ronnie & The Relatives begonnen, wo-bei Ronnie der Nickname von Leadsängerin Veronica Bennett (die spätere Miss Ronnie Spector) war. Irre „Beehive"-Frisuren, tolles Augen-Make-up, vor allem aber mitreißender Chorgesang —The Ronettes sind auch ohne "Be My Baby" eine Wucht. Das gilt auch für den von Bear Family vorbildlich restaurierten Stereo(!)-Sound
01.08.2016
Presse - The Ronettes feat. Veronica, Presenting the fabulous... 1964 - Mint 06-16
Presse - Mint 06-16 THE RONETTES THE RONETTES FEATURING VERONICA BEAR FAMILY • 17.06. Die LP mit den Ronettes-Songs aus der Zeit, bevor Phil Spector sie unter seine Fittiche nahm. Der geniale Produzent machte die Ronettes zu Hitmaschinen, indem er sie vor seine „Wall Of Sound" stellte und unsterbliche Smasher wie Be My Baby oder Baby, I Love You spielen ließ. Vor ihrer Karriere als Spec-tor-Girlband waren die Schwestern Veronica (später: Ronnie Spector) und Estelle Bennett sowie-ihre Cousine Nedra Talley aus Spanish Harlem beim Label Colpix unter Vertrag. Auch dort erkannte man das Po-tenzial der Band, vor allem die Wucht der Leadsängerin Ronnie.
05.09.2016
Johnny Cash & Patrick Carr: Autobiographie PB Johnny Cash: Johnny Cash & Patrick Carr: Autobiographie PB Art-Nr.: 0003090

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

4,86 € 14,67 €
Memories Of Buddy Holly - Compiled by Jim Dawson and Spencer Leigh Buddy Holly: Memories Of Buddy Holly - Compiled by Jim... Art-Nr.: 0008030

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

49,02 €
The Day-By-Day Story of the 60s TV Pop Sensation (PB) by Andrew Sandoval The Monkees: The Day-By-Day Story of the 60s TV Pop... Art-Nr.: 0013038

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

68,64 €
Pictures Of Elvis Presley And Other Great Names In Entertainment - Scrapbook (c.Tucker - Williams 19 Elvis Presley: Pictures Of Elvis Presley And Other Great Names... Art-Nr.: 0016118

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,76 €
The Life and Cuisine of Elvis Presley by David Adler Elvis Presley: The Life and Cuisine of Elvis Presley by David... Art-Nr.: 0016133

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,58 € 29,39 €
Brenda Lee (LP, 10inch, Ltd.) Brenda Lee: Brenda Lee (LP, 10inch, Ltd.) Art-Nr.: BAF11016

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,45 €
Wanda Jackson (LP, 10inch, Ltd.) Wanda Jackson: Wanda Jackson (LP, 10inch, Ltd.) Art-Nr.: BAF11006

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,56 € 19,45 €
Live And Well (180gram Vinyl) B.B. King: Live And Well (180gram Vinyl) Art-Nr.: BAF18013

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,45 €
Rockin' Rollin' Robbins Vol.3 (LP) Marty Robbins: Rockin' Rollin' Robbins Vol.3 (LP) Art-Nr.: BFX15184

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,45 €
Hawaii's Calling Me (LP) Marty Robbins: Hawaii's Calling Me (LP) Art-Nr.: BFX15123

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

19,45 €
Presenting The Fabulous Ronettes Featuring Veronica (LP,180g Vinyl, Mono) The Ronettes: Presenting The Fabulous Ronettes Featuring... Art-Nr.: SLP5411

Artikel muss bestellt werden

26,27 €
Presenting The Fabulous Ronettes (LP) The Ronettes: Presenting The Fabulous Ronettes (LP) Art-Nr.: LPPHST4006

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,57 €
The Colpix Years 1961 - 1963 (LP, 180g Vinyl) The Ronettes: The Colpix Years 1961 - 1963 (LP, 180g Vinyl) Art-Nr.: LPCORN16042

Artikel muss bestellt werden

18,47 €
NEU
That's The Way It Is - 50th. Anniversary (2 x Book & 8-CD, Ltd.) Elvis Presley: That's The Way It Is - 50th. Anniversary (2 x... Art-Nr.: 0016540

Dieser Artikel erscheint am 16. August 2020

225,65 €
NEU
Shake What You Brought! - Soul Treasures From The SSS International Label (LP, Colored Vinyl) Various: Shake What You Brought! - Soul Treasures From... Art-Nr.: SLP5572

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

29,19 €
Tracklist
Ronettes, The - The Ronettes Featuring Veronica (180g Vinyl) LP 1
01 He Did It
02 Silhouettes
03 Good Girls
04 The Memory
05 You Bet I Would
06 I'm Gonna Quit While I'm Ahead
07 I'm On The Wagon
08 Recipe For Love
09 My Guiding Angel
10 I Want A Boy
11 What's So Sweet About Sweet Sixteen