SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 60.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Melvin Smith At His Best (2-CD)

Artikel-Nr.: BCD15703

Gewicht in Kg: 0,220

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

Statt: 29,95 € * (16.69 % gespart)
24,95 € *
 
 
 
 
 

Melvin Smith: At His Best (2-CD)

2-CD mit 16-seitigem Booklet, 32 Titel. Spielzeit ca. 84 mns.

Eine wahre Dunkelheit aus der R&B-Ära, hat Smith wahrscheinlich Mitte der 50er Jahre mit Doc Starks & His Niteriders mehr Aufmerksamkeit erlangt als auf seinen eigenen Soloaufnahmen aus dem frühen Teil des Jahrzehnts. Dennoch, wie der Kommentator Billy Vera hervorhebt, nahm Smith von 1952-1954 einige schöne Ausflüge für RCA als Sänger auf, und dieses Doppel-CD-Set enthält alle 32 von 'em, einschließlich seiner größten Seite Looped, sowie School Boy Blues, Reliefin' Blues, Rampaging Mama, I'm Out Of My Mind, Hot Ziggity Zag, und 10 bisher unveröffentlichte Schnitte. Plus ein 16-seitiges Booklet, das die Geschichte eines der großen vernachlässigten Talente der frühen 50er Jahre R&B erzählt.

2-CD mit 16-seitigem Booklet, 32 Einzeltitel. Spieldauer ca. 84 Minuten


 

Songs

Melvin Smith - At His Best (2-CD) Medium 1
1: Up On The Hill
2: School Boy Blues
3: Reliefin' Blues
4: They Ain't Gonna Tell It Right
5: Rampaging Mama
6: Homesick Blues
7: Come Back My Darlin'
8: Real True Gal
9: Everybody's Got The Blues
10: I Remember
11: California Baby
12: Looped
13: Baby I'll Be There
14: I'm Out Of My Mind
15: Woman Trainer
16: Business Man's Blues
Melvin Smith - At His Best (2-CD) Medium 2
1: Sarah Kelly (From Plumnelly)
2: Six Times Six  
3: Call Me Darling, Call Me Sweetheart,...Dear  
4: What's To Become Of Me  
5: Hot Ziggety Zag  
6: Letter To My Baby  
7: I Don't Have To Hunt No More  
8: Every Pound  
9: Miss Brown  
10: I Feel Like Goin' Home  
11: It Went Down Easy  
12: Why Do These Things Have To Be  
13: Things You Oughta Know  
14: No Baby  
15: You Can't Stay Here  
16: Crazy Baby  

 

Artikeleigenschaften von Melvin Smith: At His Best (2-CD)

  • Interpret: Melvin Smith

  • Albumtitel: At His Best (2-CD)

  • Artikelart CD

  • Genre R&B, Soul

  • Music Genre Rhythm & Blues
  • Music Style Rhythm & Blues
  • Music Sub-Genre 251 Rhythm & Blues
  • Label Bear Family Records

  • Preiscode BH
  • SubGenre R&B Music - Classic R&B

  • EAN: 4000127157034

  • Gewicht in Kg: 0.220
 
 

Interpreten-Beschreibung "Smith, Melvin"

Melvin Smith

Melvin Smith

Melvin Smith war kein Star. Er hat noch nicht einmal eine Platte gemacht, die auf nationaler Ebene gelistet ist. Er war nicht Teil einer berühmten Band oder Gruppe, auch nicht einer, die später berühmt wurde. Er hat nie Hits geschrieben. Er hat nie einen Song aufgenommen, der in einer späteren Version ein Hit wurde. Er hat die Beatles, die Rolling Stones oder Elvis Presley nicht inspiriert oder beeinflusst.
Es gibt keinen Grund, zwei CDs mit dem gesamten Werk von Melvin Smith auf RCA Victor zu veröffentlichen, aber eine: Jede Aufnahme, die er für das Label gemacht hat, war zumindest gut, und einige waren großartig.


Du willst über unbesungene Helden reden. Melvin Smith ist der'unbesonnenste' von allen. Doch im Gegensatz zu vielen, die einige oder sogar mehr als ein paar Hits gemacht haben, hat Melvin ein gutes Leben gehabt. Er ist ein anständiger Mann, der seinen Lebensunterhalt damit verdient hat, Musik zu machen. Und als die Zeit kam, dass er in den Fünfzigern aufhörte, tat er es - ohne Bedauern - und ging in eine feste Anstellung außerhalb des Showbusiness über.
Heute ist er ein glücklicher, gesunder Mann, der ein glückliches, gesundes Leben führt. Wie erfrischend ist es, diese Worte schreiben zu können, nach all den jammernden, kriecherischen Geschichten, die man über Musikleute liest, die behaupten, von Plattenfirmen, Managern, Agenten, Clubbesitzern, Gewerkschaften, anderen Gruppenmitgliedern usw. abgezogen worden zu sein. Ich habe viel Mühe, mich in Musiker einzufühlen, die denken, dass sie aus Millionen von Dollar geschlagen wurden, wenn sie nie mehr als mehrere tausend Exemplare von irgendetwas verkauft haben.

Melvin Smith ist kein Jammerlappen. Er hat eine der gesündesten Einstellungen, die ich je in diesem Geschäft erlebt habe.
Also, wer ist dieser Kerl? Nun, Melvin wurde am 19. März 1936 in Atlanta, Georgia, als Sohn von Samuel und Minnie M. Smith geboren, dem vierten in einer Familie mit vier Jungen und vier Mädchen. Sam fuhr einen Traktoranhänger in der Produktion und verließ seine Familie, als Melvin acht Jahre alt war. Von da an arbeitete Minnie im Piedmont Hotel als Zimmermädchen.
Melvin und sein engster Bruder Oscar hörten viel Musik. Favoriten waren Roy Brown, Wynonie Harris und Jimmy Witherspoon, dessen Drinkin' Beer ein besonderer Favorit war.

Die Familie wohnte in der Houston Street 381, im Fourth Ward an der East Side von Atlanta. Es war ein Viertel voller talentierter Leute. Billy Wright wohnte gegenüber, während Larry Darnell mit seiner Frau und seinem Kind fünf Türen tiefer wohnte. Wright, bekannt als der Prinz des Blues, wird oft als eine der Hauptinspirationen von Little Richard bezeichnet, in seiner Verwendung von schwerem Gesichts-Make-up und seiner hohen Pompadour. Darnell, ein weiterer extravaganter Performer, hatte in New Orleans in der Band von Paul Gayten, darunter For You My Love and I'll Get Along Somehow, eine Reihe von Hit-Platten auf dem Label Regal Records.
Titus Turner, der fünf Jahre älter war, kam in Melvins Klassenzimmer an der David T. Howard High School und sagte, dass der Musiklehrer Mel sehen wollte, woraufhin die beiden Jungen den Unterricht abbrachen, um Mädchen auf der Westseite zu sehen. Turner wurde ein erfolgreicher Songwriter und schrieb Hits wie All Around The World und Sticks And Stones. Er war auch ein Sänger, mit etwas weniger Erfolg.

 


Atlanta war ein ziemliches Musikzentrum. Nicht in einer Liga mit New York, Chicago oder Los Angeles, nicht einmal Nashville oder New Orleans, hatte die Stadt eine blühende Musikszene. In den späten fünfziger Jahren konzentrierte sich diese Szene auf das Verlagsimperium von Bill Lowery, der für Songs wie Young Love, Be Bop-A-Lula und Künstler wie Joe South, die Classics IV und die Atlanta Rhythm Section verantwortlich war.
Aber in den späten vierziger und frühen fünfziger Jahren war es Rhythm & Blues, der die starke Suite von Atlanta war. Der Kingpin war der lokale Discjockey Zenas Sears, der über WGST sendete. Sears fungierte als Talentsucher, der Plattenfirmen auf die neuesten und vielversprechendsten Entertainer der Stadt aufmerksam machte. Eine von Sears wichtigsten Entdeckungen war Chuck Willis.
Danny Kessler, A&R-Mann bei OKeh Records von 1951-53, sagte: "Ich war in der Stadt und Zenas sagte mir, ich solle vorbeikommen und diesem Kerl zuhören, der sein Haus streicht. Es war Chuck Willis." Willis fuhr fort, eine Nummer aufzuzeichnen.
von Hits auf OKeh, My Story, You're Still My Baby and I Feel So Bad, und auch Atlantic, It's Too Late, Betty And Dupree und C.C.Rider, die ihn vor seinem frühen Tod als'The King of the Stroll' bekannt machten. Ironischerweise war Chucks letzte Verbindung What Am I Living For s/w Hang Up My Rock 'n' Roll Shoes. Seine Hits für andere waren Close Your Eyes (The Five Keys), Oh, What A Dream (Ruth Brown, Patti Page) und Sugar Sugar (The Cadillacs).

Melvin Smith hatte die Talentshow im 81 Theater fünf Wochen in Folge gewonnen, unterstützt vom Arstell Allen Sextet, in dem Chuck Willis' Bruder Pete am Schlagzeug spielte. Chuck hatte ursprünglich in der Band gesungen.
Melvin spielte auch am Sonntagnachmittag im Poinciana Club, gegenüber dem Royal Peacock, dem größten Nachtclub der Stadt, der sich im Besitz von Q. R. Jones befand. Es war an der Poinciana, wo Smith wirklich begann, Verbindungen zu knüpfen. Als Ray Charles zum ersten Mal in die Stadt kam, arbeitete er als Single mit der Band von Lowell Fulson.


Melvin nahm ihn mit in die Stadt, um Kleider für die Bühne zu kaufen. Mel erinnert sich auch: "Jimmy Witherspoon holte mich in seinem gelben Hudson Hornet von der Schule ab und wir fuhren den ganzen Tag herum."
1950 hatte RCA Victor mit einem anderen Künstler aus Atlanta, Piano Red, dessen Rockin' With Red ein Riesenerfolg war, beachtliche Erfolge erzielt. Steve Sholes, ein Vertreter von Victor A&R, kehrte zusammen mit dem Arrangeur Howard Biggs und dem Songwriter Joe Thomas, die beide ebenfalls als A&R-Mitarbeiter für das Unternehmen tätig waren, an den Tatort zurück.
Später im Jahr 1951, RCA Victor würde . gain kommen nach Atlanta, um die ersten Aufnahmen von Little Richard zu machen, der damals, so Melvin, `eine Tänzerin und eine High-Step-Personatorin` war. Er und 1 beide haben damals Billy Wright operiert."

Diesmal, im Januar 1951, kontaktierte der RCA .oys den Saxophonisten/ -Leiter Clyde `Blow Top' Lynn, um die
wenn er irgendwelche Tipps über lokale unsignierte Talente hätte. Lynn hatte Melvin in der Stadt gehört und den jungen Mann empfohlen. So machte Melvin am Januar I I seinen ersten Plattenvertrag bei WGST als Sänger mit `Blow Top' Lynn & his House Rockers, Vocal Refrain von Melvin Smith. Ebenfalls auf Saxophon war ein weiterer Nachbarschaftsfreund, Gilmore Carlos Bermudez, der später mit Floyd Dixon auf Specialty aufnahm.
Im März wurde die erste Veröffentlichung, Relie fin' Blues s/w School Boy Blues, im Handel getestet und erhielt nur einen Stern - eine schlechte Leistung. Der Wettbewerb in dieser Woche war Percy Mayfields Nachfolger von Please Send Me Someone To Love, Lost Love und dem Nachfolger von Alantan Piano Red The Wrong Yo Yo.
Die Aufnahmen führten Melvin nach Savannah, wo er im Riveria in einer Show mit drei Tänzerinnen auftrat. Melvin arbeitete in Sketchen als Heterosexueller. In dieser Zeit wurde er von der Schule verwiesen. Er hatte von 5 Uhr morgens bis mittags auf einem Eiswagen gearbeitet, gefolgt von einem halben Tag in der Klasse, dann zu einem anderen Job als Kurzzeitkoch in einer Apotheke.

Jetzt frei, um im Showbusiness zu sein, spielte Melvin mit Tommy `Weepin' & Cryin' Brown's Maroon Notes, mit Little Melvin, Daddy of the Blues. Später trat er der Silas Green Show aus New Orleans bei.
ie nächste'Blow Top' Lynn Session war im Mai 195 I und beinhaltet Rampaging Mama, einen der größten Titel aller Zeiten. Melvins letzte Atlanta-Session, und seine erste unter seinem eigenen Namen war im Januar 1952, diesmal mit Biggs am Klavier, um eine Band verschiedener Musiker abzurunden. California Baby, während es drei Sterne erhielt, noch wenig verkauft.

Als er bei der Silas Green Show in Miami auftrat, kontaktierte der lokale RCA Victor-Vertriebspartner Melvin und sagte: "Sie suchen dich im Hauptquartier". In einem für die damalige Zeit sehr ungewöhnlichen Umzug, insbesondere im Hinblick auf R&B-Künstler, wurde RCA
Victor flog Melvin nach New York, um Looped aufzunehmen. Dieses Mal gab es ein nettes Kontingent von Big Apple-Session-Stalwarts: Eddie Barefield, Taft Jordan, Tyree Glenn, Bill Jennings, alle von Biggs arrangiert und von Sholes und Thomas betreut.
Looped erhielt die vollen vier Sterne, die höchste Bewertung, in den Berufen und fing an, regional zu starten, sogar bis zu dem Punkt, dass er von Tommy Ridgley abgedeckt wurde, als Imperials Lew Chudd Melvins Platte hörte und dachte, es könnte ein Hit werden.
RCA Victor's sechzehnjähriger Fast-Star wurde nach New York verlegt, in ein Penthouse mit zwei Schlafzimmern in der 45th Street, zwischen 5th und 6th Avenues. Melvin sagt: `Das erste, was jemand aus Atlanta tat, war, sich mit Nipsy Russell zu treffen. Ich habe dort mit ihm im Baby Grand gespielt, als ich mich aus dem Staub gemacht habe.
Joe Thomas hat mich mit seinem Bruder Walter'Foots' Thomas zusammengebracht. ...

Melvin Smith in Bestform (2-CD)
Lesen Sie mehr unter: https://www.bear-family.de/smith-melvin-at-his-best-2-cd.html Copyright © Bear Family Records

Melvin Smith At His Best (2-CD)
Read more at: https://www.bear-family.de/smith-melvin-at-his-best-2-cd.html Copyright © Bear Family Records

 
Presseartikel über Melvin Smith - At His Best (2-CD)
Kundenbewertungen für "At His Best (2-CD)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Melvin Smith: At His Best (2-CD)"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Various -...: The Johnson...

Inhalt: 1.0000

85,45 € * Statt: 94,95 € *

Kittrell, Christine: Call Her Name

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Grayzell, Rudy: Let's Get...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Griffin, Buck: Let's Elope...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Various - Western: My Rifle, My...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Bartholomew, Dave: Jump...

Inhalt: 1.0000

16,95 € * Statt: 16,95 € *

Jordan, Louis: Reet Petite...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 14,95 € *

Various -...: The...

Inhalt: 1.0000

98,95 € * Statt: 109,95 € *

Johnson, Buddy: Rock On! (2-CD)

Inhalt: 1.0000

16,95 € * Statt: 16,95 € *

Chuck Wagon Gang: The Complete...

Inhalt: 1.0000

98,95 € * Statt: 109,95 € *

Horton, Johnny: The Singing...

Inhalt: 1.0000

170,05 € * Statt: 188,95 € *

Campbell, Jo Ann: Boogie...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Berry, Chuck: Rock And...

Inhalt: 1.0000

269,95 € * Statt: 299,95 € *

Various -...: Vol.4, Folk...

Inhalt: 1.0000

36,95 € * Statt: 39,95 € *

Various -...: Vol.3, Folk...

Inhalt: 1.0000

36,95 € * Statt: 39,95 € *

Various -...: Vol.2, Folk...

Inhalt: 1.0000

36,95 € * Statt: 39,95 € *

Various -...: Troubadours...

Inhalt: 1.0000

36,95 € * Statt: 39,95 € *

Various - History: Calypso...

Inhalt: 1.0000

125,95 € * Statt: 139,95 € *

Various - The...: Vol.2, (CD)...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 16,95 € *

Various - The...: Vol.1, (CD)...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 16,95 € *

Parton, Dolly: Dolly Parton...

Inhalt: 1.0000

107,95 € * Statt: 119,95 € *

Wilkins, Reverend...: Prodigal Son

Inhalt: 1.0000

11,86 € * Statt: 15,95 € *

Singleton, Margie: Pledging My...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Various - Record...: Big 'D'...

Inhalt: 1.0000

142,15 € * Statt: 157,95 € *

Thompson, Hank: The Pathways...

Inhalt: 1.0000

142,15 € * Statt: 157,95 € *

Stark, Johnny: Rockin'...

Inhalt: 1.0000

15,95 € *

Platters, The: The Ballads...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 16,95 € *

Adams, Billy: Rock Me...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Various - SUN...: Sun Blues...

Inhalt: 1.0000

144,54 € * Statt: 188,95 € *

Stone, Roland: Just A...

Inhalt: 1.0000

29,95 € *

Duprees, The: All Time...

Inhalt: 1.0000

16,95 € * Statt: 19,90 € *

Spaniels, The: The Very...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 14,95 € *

Gordon, Roscoe: Rosco's...

Inhalt: 1.0000

7,95 € * Statt: 14,95 € *

Big Maybelle: I've Got A...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 14,95 € *

Kramer, Billy J.: The Very...

Inhalt: 1.0000

9,95 € *

Clark, Dee: Raindrops (CD)

Inhalt: 1.0000

7,95 € * Statt: 14,95 € *

Simmons, Fay: R&B Mystery...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Jones, Jimmy: Good Times...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Leyland, Carl Sonny: I'm Wise (CD)

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 12,95 € *

Honey Bees: Hive Jive

Inhalt: 1.0000

9,95 € *

Thomas, Carla: The Memphis...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 14,95 € *

Various: Guys Allowed...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 16,95 € *

Olay, Ruth: The Easy...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

London, Julie: I'll Cry...

Inhalt: 1.0000

9,95 € *

Harrison, Wilbert: Gonna Tell...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Small, Mary & Vic...: I Like It!

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 14,95 € *

Flamingos, The: Time Was

Inhalt: 1.0000

16,95 € * Statt: 16,95 € *

Distel, Sascha: From Sascha...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Eddy, Nelson: Out Of The...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Desmond, Johnny: Yours In...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 16,95 € *

Milton, Roy: Jukebox Hits...

Inhalt: 1.0000

8,95 € * Statt: 12,95 € *

Dovells, The: Sharp As A...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 14,95 € *

Various -...: The...

Inhalt: 1.0000

98,95 € * Statt: 109,95 € *

Hawkins, Hawkshaw: The Hawk -...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Harpo, Slim: Buzzin' The...

Inhalt: 1.0000

84,11 € * Statt: 109,95 € *

Horton, Johnny: The Singing...

Inhalt: 1.0000

170,05 € * Statt: 188,95 € *

Distel, Sascha: Everybody...

Inhalt: 1.0000

5,95 € *

Charioteers: Swing Low,...

Inhalt: 1.0000

16,95 € * Statt: 16,95 € *

Powers, Johnny: Rock! Rock!...

Inhalt: 1.0000

15,95 € *

Gordon, Roscoe: Rosco's...

Inhalt: 1.0000

7,95 € * Statt: 14,95 € *

Willows, The: The Best Of...

Inhalt: 1.0000

19,95 € * Statt: 19,95 € *

Simmons, Fay: R&B Mystery...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Various: The Human...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 16,95 € *

Day, Dennis: Serenade (2-CD)

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 16,95 € *

Various: Dutch Rock...

Inhalt: 1.0000

16,95 € * Statt: 19,95 € *

Du-Droppers, The: Boot 'Em Up...

Inhalt: 1.0000

8,95 € * Statt: 14,95 € *

Kittrell, Christine: Call Her Name

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Reed, Dean: The Red...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Flatt, Lester: Flatt On...

Inhalt: 1.0000

98,95 € * Statt: 109,95 € *

Various - That'll...: Vol.1 -...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Prado, Perez: Voodoo Suite...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Wynder K Frog: Shook,...

Inhalt: 1.0000

24,95 € *

Asleep At The Wheel: The Best Of...

Inhalt: 1.0000

12,95 € *

Hill, Z.Z.: That's It!...

Inhalt: 1.0000

21,95 € *

Various: Rockin' The...

Inhalt: 1.0000

7,95 € * Statt: 12,95 € *

Otis, Johnny: That's Your...

Inhalt: 1.0000

18,95 € *

Stites, Gary: Lonely For...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Winter, Johnny: Beginnings -...

Inhalt: 1.0000

16,96 € *

Various: Play The...

Inhalt: 1.0000

15,95 € *

Various: Starday...

Inhalt: 1.0000

157,95 € *

 
 
Zuletzt angesehen