SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 60.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Young Holt Unlimited Wack Wack (LP)

Wack Wack (LP)
 
 
 

Artikel-Nr.: LPKENT062

Gewicht in Kg: 0,300

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 € *
 
 
 
 
 

Young Holt Unlimited: Wack Wack (LP)

(Kent) 16 Tracks - Origina l'Brunswick' Aufnahmen aus den 1960er Jahren

Um 1965 trennten sich Bassist Eldee Young und Schlagzeuger Isaac 'Red- Holt nach zwölf weitgehend erfolgreichen Jahren von ihrem Pianisten und Trio-Leader Ramsey Levvis. Die Gruppe hatte Erfolg mit Jazz-Soul-Instrumentalen aktueller Chart-Hits wie'The In-Crowd' und'Hang On Sloopy' und Ramseys eigenem Klassiker'Wade In The Water'. Aber diese angesehene Rhythmusgruppe zog es vor, ihre eigenen Bosse zu sein und begann, als das Young Holt Trio durch Chicago von Chess nach Brunswick Rocords zog und'Wack Wack' aufnahm. Als Single auf Brunswick 55305 erreichte sie Platz 12 der R & B Charts, Platz 40 der Hot 100 Billboard Charts und war Titelsong für eine gut aufgenommene Debüt-LP (Brunswick 54121). Zwanzig Jahre später, und es wird immer beliebter in Englands Jazz-, Soul- und Mod-Discos; Dance-Grooves wie diese sind zeitlos. Auch von diesem Album -You Know That I Love You" zeigt Young Holt's natürliche Richtung - Jazz meets Soul und wir alle haben eine gute Zeit. Mit dem zweiten Album -On Stage- (Brunswick 54125) fand die Gruppe heraus, dass sie zusätzliche Musiker auf bestimmten Nummern einsetzen musste und änderte ihren Namen in Young-Holt Unlimited.

Das wirkte auch hipper als ein muffiges altes Jazz-Trio (Soul war der Geschmack des Monats) und für dieses Album war es eher eine ironische Zeit, den Namen zu ändern, da die Live-Aufnahme bedeutete, dass es ohnehin die ursprüngliche Gruppe war. In einem Clubkontext zeigen sie ihren Sinn für Humor und singen eine super coole Version von Donovan,'Mellow Yellow', die dem Song eine ganz neue Perspektive mit Gesängen von "he's mellow and he's yellow" gibt. Dieser Track wurde als Single (55317) zusammen mit meinem persönlichen Favoriten, dem selbst geschriebenen'Ain't There Something That Money Can't Buy', herausgegeben. Die Version, die wir auf dieser LP verwenden, stammt vom "On Stage"-Album, wo sie als Finale eines Medleys gesungen wird, das mit den beiden größten Ramsey-Lewis-Hits "The In-Crowd" und "Wade In The Water" beginnt. Wir haben uns die Freiheit genommen, die Songs über die beiden Seiten dieser LP zu verteilen, um'Money' optimal zur Geltung zu bringen und das coole Rap-Intro zu nutzen. Dabei landeten ein paar hippe Witze, die den Lauf der Zeit nicht allzu gut überstanden hatten, auf dem Boden des Schneideraums. Das nächste US-Album war "'The Beat Goes On" (54128), das auch die nächste Single war (55338). Allerdings hatte die folgende Single (55356) meiner Meinung nach die beiden besten Tracks der Platte. Dig Her Walk' ist ein wilder und sehr funky Gesang, während der Flip'Yon Gimmie Thum' ein großartiger Jazzjam ist, der zuvor in einer viel längeren Version auf "On Stage" zu hören war. Der Einfluss von Mongo Santamaria war auf die nächste Single'Give It Up' (55374) im lateinischen Boogaloo-Stil zu spüren, aber das Lied behält einen gesunden Jazz, einen Quotienten. Dann kam der Große!

Oft als House-Musiker in Braunschweigs Chicagoer Studios eingesetzt, legte Young- Holt viele Backing-Tracks vor, von denen einer für Barbara Acklin bestimmt war:'Am I The Same Girl'. Die daraus resultierende Musik erwies sich jedoch als so mühelos eingängig, dass die Plattenfirma beschloss, sie als Single 155391),'Soulful Strut', herauszubringen, und innerhalb weniger Wochen war sie auf Platz 3 der Hot 100 Charts von Billboard aufgestiegen. Die Popularität von'Soulful Strut' sorgte für eine ähnliche Herangehensweise an die nächsten Releases. Wie in den alten Tagen mit Ramsey wurden die Hits der Zeit mit Young-Holt behandelt;'Wer macht, liebt','Gotta Find Me A Lover','Love Makes A Woman' etc. Die Musik schließt sich der Kreis. Oft kommen die Lieder heraus, mit dem besonderen'Narr' der Gruppe für die Musik, wie bei Barbara Acklins'Just Ain't No Love'; aber zu anderen Zeiten war das Endprodukt nur Rnuzak. Es ist fraglich, ob die Jazzseiten gefühlvoller waren als die Soulseiten. Es wurden vier weitere Singles veröffentlicht, jede mit abnehmendem Erfolg. Auf der Suche nach einem neuen Ton wurden sogar Filmthemen als geeignetes Material angesehen, wie bei "Californian Montage" (55417). Der letzte verzweifelte Versuch, den kommerziellen Erfolg von'Soulful Strut' wiederzuerlangen, war'Soulful Samba' 155420). Wahrscheinlich war es für alle Beteiligten besser, dass die Jungs auf neue Weiden gingen. Nachfolgende Aufnahmen bei Cotillion und Isaacs Solo-Aufnahmen bei Ronn/Paula waren besser, als die hektische Suche nach einem Hit wieder der Liebe zur Musik untergeordnet wurde. Das sind die Creme der Braunschweiger Tracks, die die besten Aspekte von Young-Holts Karriere abdecken. Die Musikalität ist zu jeder Zeit vorbildlich und oft inspiriert. Diese LP spaltet sich ordentlich in die 60er Jahre Soul dominierte erste Seite, während der Jazz-Einfluss mehr auf Seite zwei herauskommt. Was mich betrifft, verdient jeder, der'What Now My Love' frisch und cool klingen lassen kann, meinen tiefsten Respekt. Jazz oder Soul, ich mag sie am meisten.

 

Songs

Young Holt Unlimited - Wack Wack (LP) Medium 1
1: Wack Wack  
2: Give It Up  
3: Gotta Find Me A Lover (24 Hours A Day)  
4: Jist Ain't No Love  
5: Straight Ahead  
6: Who's Makin' Love  
7: Soulful Strut  
8: The In-Crowd - Wade In The Water  
9: Ain't There Something - Money Can't Buy  
10: You Know That I Love You  
11: You Gimmie Thum  
12: What Now My Love (A Maintenant)  
13: Dig Her Walk  
14: Baby Your Light Is Out  
15: How Insensitive  
16: Mellow Yellow  

 

Artikeleigenschaften von Young Holt Unlimited: Wack Wack (LP)

  • Interpret: Young Holt Unlimited

  • Albumtitel: Wack Wack (LP)

  • Artikelart LP

  • Genre Jazz

  • Plattengröße LP (12 Inch)
  • Geschwindigkeit 33 U/min
  • Record Grading Mint (M)
  • Sleeve Grading Mint (M)
  • Erscheinungsjahr 1986
  • Label Ace Records - Kent

  • SubGenre R&B Music - Soul

  • EAN: 0029667206211

  • Gewicht in Kg: 0.300
 
 

Interpreten-Beschreibung "Young Holt Trio - Unlimited"

Young-Holt Unlimited

Soulful Strut

Young-Holt Unlimited

Soulful Strut

 

Neither bassist Eldee Young nor drummer Isaac 'Red' Holt were anywhere near the recording studio that Soulful Strut was recorded at. It was actually the backing track to Chicago soulstress Barbara Acklin's Am I The Same Girl. But Brunswick Records producer Carl Davis wasn't altogether satisfied with Barbara's performance and wiped her off it. He instructed studio pianist Floyd Morris to play its melody over the track (bassist Bernard Reed and drummer Quinton Joseph were probably the actual rhythm section on the song).

The resulting instrumental was a mid-tempo gem, flowing and atmospheric with delicious horns. Morris preferred to keep his contribution secret. "He said, "No, don't put my name on that bubblegum stuff!'" says Carl, who then turned to Young and Holt to see if they'd lend their shared moniker to what looked like a surefire hit. They'd been two-thirds of jazz pianist Ramsey Lewis' trio for a decade after first playing with him in a local dance septet, The Cleffs. The three made a slew of albums for Chess' Argo imprint that included several uncommonly accessible hit instrumentals, notably The 'In' Crowd and Hang On Sloopy in 1965, before going their separate ways.

"Success spoiled the trio," says Ramsey. "By Christmas of '65, we were not buddies anymore." In 1966, Eldee (born January 7, 1936 in Chicago) and Red (born May 16, 1932 in Rosedale, Mississippi) added pianist Hysear Don Walker and formed their own trio, signing with Brunswick. Wack Wack, The Young-Holt Trio's first hit, sounded a lot like what they'd been up to with Ramsey.

Young and Holt had the same negative reaction to Soulful Strut that Morris had. Davis was seriously mulling releasing the song under his own name when Red gave him a late-night call. "He said, "Man, we didn't particularly care for it, but we played it for my son. My son really liked it, so we want you to put our name on it.'" Any embarrassment they may have felt dissipated when Soulful Strut rocketed to #3 pop and R&B, going gold under their new handle, Young-Holt Unlimited. Acklin's Am I The Same Girl did see belated light of day in 1969, doing fairly well itself.

Young-Holt stayed with Brunswick to the end of the decade without seeing the same exalted heights that Soulful Strut achieved without them. They made more records for Cotillion and Paula before splitting around 1974. Happily, there was an eventual reunion with Ramsey. Eldee died of a February 13, 2007 heart attack in Thailand.

 

- Bill Dahl -

Various - Sweet Soul Music

Various - Sweet Soul Music 29 Scorching Classics From 1968

Read more at: https://www.bear-family.de/various-sweet-soul-music-29-scorching-classics-from-1968.html
Copyright © Bear Family Records

 
Presseartikel über Young Holt Unlimited - Wack Wack (LP)
Kundenbewertungen für "Wack Wack (LP)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Young Holt Unlimited: Wack Wack (LP)"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
War, The: The World Is...

Inhalt: 1.0000

19,95 € * Statt: 24,95 € *

Head Honchos: Bring It On...

Inhalt: 1.0000

17,95 € * Statt: 17,95 € *

War, The: All Day...

Inhalt: 1.0000

49,95 € * Statt: 49,95 € *

Osti, Dirty Dave: Midnight...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Blindside Blues Band: From The...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Super Vintage: Destiny (CD)

Inhalt: 1.0000

17,95 € * Statt: 17,95 € *

Various: The Northern...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Terry & The Pirates: The Doubtful...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Harris, Wynonie: Good Rockin'...

Inhalt: 1.0000

15,95 € * Statt: 15,95 € *

Various: The Classic...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Hill, Steve: One Man...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Little Walter: Mellow Down...

Inhalt: 1.0000

17,95 € * Statt: 17,95 € *

Mason, Dave: It's Like...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Everly, Don: Brother...

Inhalt: 1.0000

12,95 € *

Hallyday, Johnny: Shake The...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Hallyday, Johnny: Ma Guitare...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Paisley, Doug: Starter Home...

Inhalt: 1.0000

15,95 € *

Ball, David: Come See Me...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Various: Rockabilly...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Allen, Jimmie: Mercury Lane...

Inhalt: 1.0000

16,95 € *

Presley, Elvis: Elvis...

Inhalt: 1.0000

17,95 € * Statt: 17,95 € *

Hoge, Will: My American...

Inhalt: 1.0000

14,95 € *

Various: The Many...

Inhalt: 1.0000

11,95 € * Statt: 17,95 € *

Various: Real Rare...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Munsters, The: The Munsters...

Inhalt: 1.0000

21,95 € *

Various: On The Soul...

Inhalt: 1.0000

15,95 € * Statt: 15,95 € *

Various: Doré - L.A....

Inhalt: 1.0000

15,95 € *

Warwick, Dionne: Her Greatest...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 14,95 € *

Holly, Buddy &...: Rave On -...

Inhalt: 1.0000

12,95 € *

Various: Too Cute! (CD)

Inhalt: 1.0000

24,95 € *

Various: Teenage...

Inhalt: 1.0000

15,95 € *

Apocalypse Blues...: The Shape Of...

Inhalt: 1.0000

16,95 € * Statt: 16,95 € *

Fuchs, Dana: Love Lives...

Inhalt: 1.0000

19,95 € * Statt: 19,95 € *

Hopkins, Lightnin': Lightnin'...

Inhalt: 1.0000

19,95 € * Statt: 19,95 € *

Wilde, Will: Bring It On...

Inhalt: 1.0000

17,95 € * Statt: 17,95 € *

Katz Band, Bruce: Get Your...

Inhalt: 1.0000

16,95 € * Statt: 16,95 € *

Various: Eighteen...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 21,95 € *

Various: Cash-A-Likes...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 21,95 € *

Presley, Elvis: Good Rockin'...

Inhalt: 1.0000

7,95 € * Statt: 13,95 € *

Härkönen, Kepa: Spicy Tales...

Inhalt: 1.0000

15,26 € *

 
 
Zuletzt angesehen