SALE

Bear Family Records - Pressearchiv

Pressearbeit Deutschland: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

International representative:
L-P Anderson - Alefjällsvägen 3 - 443 45 Sjövik - SWEDEN 
Tel: +46 302-43545 - Mob: +46 736-293434 - royal.beat@telia.com

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Presse Archiv - John Blair - Rumble At Waikiki – The John Blair Anthology - Musikreviews
Im Endeffekt enthält die Doppel-CD insgesamt 52 Instrumentals, von denen sage und schreibe 22 bisher unveröffentlicht geblieben sind. Noch dazu sind zu allen Titeln auch exklusive Linernotes, höchstpersönlich von John Blair verfasst, in dem über 60seitigen Booklet enthalten. Was will man eigentlich mehr?

FAZIT: Alle Freunde von instrumentalem Bluegrass, Rockabilly und Surf-Rock (auch ohne Surfbrett, dafür aber mit offenen Ohren) vortreten! Mit „Rumble At Waikiki – The John Blair Anthology“ präsentieren Bear Family Records wieder ein fein verpacktes, mit 64seitigem Booklet versehenes, liebevoll remastertes Anthology-Album mit bekannten, raren und sogar 22 bisher unveröffentlichten Aufnahmen von und mit JOHN BLAIR, die sich in einem Zeitrahmen von 1972 bis 2007 bewegen.

 

Presse Archiv - Fats Domino The Ballads Of Fats Domino - rocktimes
Und so wird die meist durchgängige Atmosphäre stets ein wenig aufgelockert, durch die eine oder andere nuancierte Zutat. Klar, im Laufe der Spielzeit wünscht man sich zwischendurch immer wieder gern einen 'Rocker', aber damit kann man klarkommen. Stilistisch zeigt sich eine klare Beeinflussung durch Boogie-Pianisten, so war dann auch Albert Ammons eines der großen Vorbilder von Fats Domino.
Neben den umfangreichen und Lesevergnügen bereitenden Liner Notes von Bill Dahl sind, wie man es von Bear Family Records gewöhnt ist, alle Aufnahmedaten, Besetzungen etc. akribisch aufgelistet, alles erstklassig!

 

Presse Archiv - Fats Domino The Ballads Of Fats Domino - rocktimes
Und so wird die meist durchgängige Atmosphäre stets ein wenig aufgelockert, durch die eine oder andere nuancierte Zutat. Klar, im Laufe der Spielzeit wünscht man sich zwischendurch immer wieder gern einen 'Rocker', aber damit kann man klarkommen. Stilistisch zeigt sich eine klare Beeinflussung durch Boogie-Pianisten, so war dann auch Albert Ammons eines der großen Vorbilder von Fats Domino.
Neben den umfangreichen und Lesevergnügen bereitenden Liner Notes von Bill Dahl sind, wie man es von Bear Family Records gewöhnt ist, alle Aufnahmedaten, Besetzungen etc. akribisch aufgelistet, alles erstklassig!