Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Charlie And His Orchestra I Got Rhythm Vol.2 (CD)

Reinhören:
 
0:00
0:00
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

29,95 € *

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von bis zu 2-3 Wochen sind zu erwarten. (soweit verfügbar beim Lieferanten - kann schneller gehen, manchmal aber leider auch nicht)

  • CDHQ9
  • 0.1
(Harlequin) 22 tracks German Propagana Swing 1941-1944 Während des Zweiten... mehr

Charlie And His Orchestra: I Got Rhythm Vol.2 (CD)

(Harlequin) 22 tracks


German Propagana Swing 1941-1944
Während des Zweiten Weltkrieges nutzten sowohl die Alliierten als auch die Achsenmächte das Radio für Propa-Ganda-Zwecke - sei es, um die Bevölkerung zu informieren und zu erziehen und die Moral ihrer eigenen Kampftruppen aufzubauen, oder um den Feind zu beeinflussen, zu verwirren oder zu demoralisieren. Die Propagandasender verwendeten neben kommerziellen Aufnahmen und Live-Auftritten auch maßgeschneiderte Schallplatten. In Deutschland wurden 1940 flache Schallplatten als PropaGanda-Medium entdeckt, aber es wurden nur etwa 250 Titel produziert und die Auflage war offenbar eher klein - möglicherweise nicht mehr als 50-100 Exemplare pro Platte.

Sie waren nie kommerziell erhältlich und wurden nur an Radiosender und Kriegsgefangenenlager verteilt. Einige der 1945 noch existierenden Kopien wurden absichtlich zerstört, da es Gerüchte gab, dass jeder, der im Besitz eines solchen Exemplars war, an Ort und Stelle erschossen werden konnte. So ist es nicht verwunderlich, dass die deutschen Propaganda-Aufzeichnungen heute zu extrem hochpreisigen Sammlerstücken geworden sind. Sie sind von Mythen umgeben, weil so wenige Menschen sie tatsächlich gehört haben, geschweige denn besitzen. Und diejenigen, die an den eigentlichen Aufnahmesessions teilnahmen, hatten wenig Lust, in späteren Jahren darüber zu sprechen. Erst kürzlich wurden Teile der Aufzeichnungsdateien wiederentdeckt.


Obwohl einige der früheren Platten anonym waren, war die einzige auf den Labels gezeigte Künstlerangabe Charlie And His Orchestra. Die wahre Identität von "Charlie" wurde erstmals von dem in London geborenen Norman Baillie-Stewart enthüllt. Baillie-Stewart hatte Sympathie für die Deutschen und Deutschland; 1933 wurde er im Tower of London festgehalten - der letzte Engländer, der dort inhaftiert wurde. Nach seiner Freilassung kehrte er nach Deutschland zurück und wurde vom Berliner Rundfunkhaus nach Großbritannien zum englischsprachigen Sender. In seiner Autobiographie identifizierte Baillie-Stewart einen Karl Schwedler als Schlagersänger, der die Erlaubnis erhielt, in neutrale Länder und Länder zu reisen, die kürzlich besetzt waren, um die neueste angloamerikanische Tanzmusik zu sammeln. Diese Musik wurde dann für Radiosendungen arrangiert, bei denen Schwedler in englischer Sprache sang, begleitet von einer Swingband.

Obwohl auf einigen Aufnahmen die Originaltexte verwendet wurden (z.B. Elmer's Tune, oder / Got Rhythm), war die normale Routine, nur den ersten Chor wie geschrieben aufzuführen und dann mit einer manipulierten Version fortzufahren, die hauptsächlich antibritische, aber auch antisemitische und später antiamerikanische und antisowjetische Sketche über Kriegspolitik und Politiker enthält. Einige waren in der Tat aktuelle Lieder, die die Siege von Axis feierten. Ein spezielles Team von Textern und Schriftstellern, gelegentlich auch Baillie-Stewart, erarbeitete eine deutschsprachige Propaganda-Version des Liedes, die dann den offiziellen Dolmetschern des Auswärtigen Amtes zur Übersetzung ins Englische übergeben wurde. Einige der Propagandalieder verwenden eine Sprache, die heute noch beleidigender klingt als zu der Zeit, als sie geschrieben wurden...

Artikeleigenschaften von Charlie And His Orchestra: I Got Rhythm Vol.2 (CD)

Charlie And His Orchestra - I Got Rhythm Vol.2 (CD) CD 1
01 Nice People
02 Thanks For The Memory
03 Indian Love Call
04 The Sheik Of Araby
05 Let's Put Out The Lights
06 Bei Mir Bist Du Schon
07 Lilli Marleen
08 Elmer's Tune
09 Picture Me Without You
10 I Double Dare You
11 Macpherson Is Rehearsin'
12 I Can't Give You Anything But Love
13 Daisy
14 Stardust
15 Submarines
16 United Air Man
17 I Got Rhythm
18 And So Another Lovely Day Is Over
19 Roll On The Blue Funnel
20 Under An Umbrella In The Evening
21 Calling Invasion Forces
22 Atlantic Wall (Incomplete)
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "I Got Rhythm Vol.2 (CD)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Deutsches Jazz Festival 1954 - 1955 (8-CD) Various - Jazz in Deutschland: Deutsches Jazz Festival 1954 - 1955 (8-CD) Art-Nr.: BCD15430

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

109,95 € 119,95 €
Tennessee Firebird Gary Burton: Tennessee Firebird Art-Nr.: BCD15458

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
Mambo Mania - Havanna 3 A.M. Perez Prado: Mambo Mania - Havanna 3 A.M. Art-Nr.: BCD15462

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 €
Deutsches Jazz Festival 1953, Frankfurt GERMAN ALL STARS: Deutsches Jazz Festival 1953, Frankfurt Art-Nr.: BCD15611

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
Why Don't You Take All Of Me Inge Brandenburg: Why Don't You Take All Of Me Art-Nr.: BCD15614

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Tracklist
Charlie And His Orchestra - I Got Rhythm Vol.2 (CD) CD 1
01 Nice People
02 Thanks For The Memory
03 Indian Love Call
04 The Sheik Of Araby
05 Let's Put Out The Lights
06 Bei Mir Bist Du Schon
07 Lilli Marleen
08 Elmer's Tune
09 Picture Me Without You
10 I Double Dare You
11 Macpherson Is Rehearsin'
12 I Can't Give You Anything But Love
13 Daisy
14 Stardust
15 Submarines
16 United Air Man
17 I Got Rhythm
18 And So Another Lovely Day Is Over
19 Roll On The Blue Funnel
20 Under An Umbrella In The Evening
21 Calling Invasion Forces
22 Atlantic Wall (Incomplete)