Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Carl Story Lonesome Hearted Blues

Lonesome Hearted Blues
Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
13,95 € * 15,95 € * (12,54% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten - Abhängig vom Lieferland kann die MwSt. an der Kasse variieren.

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • BCD16689
  • 0.115
  • Download
  • Download
1-CD mit 16-seitigem Booklet, 18 Einzeltitel. Spieldauer 45:06 Minuten. Schon seit langer Zeit... mehr

Carl Story: Lonesome Hearted Blues

1-CD mit 16-seitigem Booklet, 18 Einzeltitel. Spieldauer 45:06 Minuten.

Schon seit langer Zeit haben Fans der Bluegrass- und traditionellen Musik angeregt, daß Bear Family mal eine CD mit der Musik von Carl Story veröffentlichen sollte. Danke für den Vorschlag, hier ist sie! Wir beginnen mit den Songs, die am schwierigsten aufzutreiben sind – und alle, die sie bislang gehört haben, sind sich einig: Dies sind die besten!

Carl Story, der Urvater des Bluegrass Gospel, hatte wohl eine der charakteristischsten Stimmen in der Bluegrass Music – kein Tenor sang aufregender und höher als er. Story nahm 1947 zunächst für Mercury auf. Zwischen 1953 und 1955 wechselte er dann zu Columbia – genau diese kaum zu findenden Einspielungen haben wir hier komplett zusammengefaßt. Zu Carl Storys Band, den Rambling Mountaineers, gehörte unter anderem der Sänger und Mandolinespieler Red Rector – er ist hier mit von der Partie. Carl Storys Repertoire umfaßte Arbeiten der damals besten Songschreiber, darunter die Louvin Brothers (Love And Wealth) und Moon Mullican (Lonesome Hearted Blues), aber auch Titel wie My Lord Keeps A Record, die sehr schnell zu Standards wurden. Gegen Ende seiner Zeit bei Columbia näherte sich
Carl Story dem Rockabilly an – etwa mit You've Been Tom Cattin' Around; dennoch wird der Name Carl Story für immer in erster Linie mit ursprünglichem Country Gospel in Verbindung gebracht werden – und hier gibt es die besten Beispiele dafür. Hier nun zum ersten Mal auf CD.

Artikeleigenschaften von Carl Story: Lonesome Hearted Blues

  • Interpret: Carl Story

  • Albumtitel: Lonesome Hearted Blues

  • Genre Country

  • Label Bear Family Records

  • Preiscode AH
  • Artikelart CD

  • EAN: 4000127166890

  • Gewicht in Kg: 0.115
Story, Carl - Lonesome Hearted Blues CD 1
01 Love And Wealth Carl Story
02 My Lord Keeps A Record Carl Story
03 Lonesome Hearted Blues Carl Story
04 Someone To Lean On Carl Story
05 Action Speaks Louder Than Words Carl Story
06 Step It Up And Go Carl Story
07 Have You Come To Say Goodbye Carl Story
08 It's A Lonesome Road Carl Story
09 A Million Years In Glory Carl Story
10 The Other Shore Carl Story
11 I Love The Hymns They Sang At Mother's Grave Carl Story
12 Love Me Like You Used To Do Carl Story
13 What A Line Carl Story
14 You've Been Tom Cattin' Around Carl Story
15 One Little Word Carl Story
16 Don't You Hear Ferusalem Mourn Carl Story
17 Reunion In Heaven Carl Story
18 It Won't Be Long Carl Story
Carl Story Obwohl er oft als "The Father of Bluegrass Gospel" bezeichnet hat, geht die... mehr
"Carl Story"

Carl Story

Obwohl er oft als "The Father of Bluegrass Gospel" bezeichnet hat, geht die Musik von Carl Story oft über diese beiden Genres hinaus. Seine klassischen Aufnahmen stammen aus den späten 1940er und mittleren 1950er Jahren - was Story selbst "die guten alten glorreichen Tage" nannte, und zu den besten gehören die 18 Seiten, die zwischen 1953 und 1955 für Columbia entstanden sind, die in dieser Sammlung präsentiert werden. Hier ist Story mit einer gut eingespielten Gruppe von Knoxville Area Veteranen, von denen viele schon seit Jahren mit ihm aufgetreten sind, die meisten auf dem Höhepunkt ihrer Auftrittsjahre. Der Sound, den sie machten, verdankt etwas Bluegrass und etwas Gospel, aber auch frühes Honkytonk Country, einen Hauch von Rockabilly und sogar ein Nicken der westlichen Musik. Es war ein Paradebeispiel für das, was Don Gibson einst "diesen alten Knoxville-Sound" nannte, ein Sound, der von WNOX und Cas Walker populär gemacht wurde, ein Sound, der zu verschiedenen Zeiten Molly O'Day, The Bailey Brothers, The Brewster Brothers, Carl Smith, The Carter Sisters und andere einschloss. Es war ein "moosigerer" Klang als damals in Nashville oder Dallas, ein Stil, der eher an den 1930er Jahren festhielt als auf die 1950er Jahre abzielte.

Wie so viele Sänger, die in den Bergklängen versunken waren, kam Carl Moore Story aus North Carolina - geboren in Caldwell County, nahe den Brushy Mountains, am 29. Mai 1916. Sein Vater war ein bekannter lokaler Geiger, der Carl-Tunes unterrichtete und Stapel von Victrola-Platten zum Spielen mit nach Hause brachte; "Ich wette, wir hatten fast jede Platte von Charlie Poole und den North Carolina Ramblers", erinnert sich Story. Mit neun Jahren lernte er Geige zu spielen und lernte bald Gitarre und Clawhammer Banjo. Als er gerade 14 Jahre alt war, traf Carl einen anderen jungen Teenager aus der Gegend, Johnny Whisnant, der sich bereits zu einem guten Banjo-Spieler entwickelte. Nachdem sie in einer lokalen Funkgruppe ausgebildet worden waren, gründeten sie ihre eigene Gruppe, die erste Inkarnation der wandernden Bergsteiger. Bald darauf landeten sie einen regelmäßigen Radiospot über Spartanburg, der von einem Nostrum namens "Scalf's Indian River Medicine" gesponsert wurde. Scalf's gehörte einer Kräuterfirma und blieb mehrere Jahre lang der Sponsor von Story.

Die Band ging weiter zu immer größeren Stationen, zuerst in Hickory, North Carolina und dann nach Asheville, North Carolina. 1941 jedoch nahm der Entwurf viele junge Musiker in der Gegend auf, und es wurde immer schwieriger, die Band zusammenzuhalten. Eines Tages traf Story seinen Freund Clyde Moody, der mit Bill Monroe auf der Opry spielte; Monroe brauchte einen Geiger, sagte er, und Carl beschloss, seine eigene Band aufzugeben und sich Monroe anzuschließen. "Ich war mir nicht sicher, ob ich Geige so schnell spielen kann, wie Bill Monroes Jungs, aber Bill ließ sich Zeit und zeigte mir, was zu tun ist." Aber etwa ein Jahr nachdem er zu den Blue Grass Boys kam, wurde Story selbst in den Dienst gestellt.

1945 aus der Marine entlassen, reformierte Carl The Rambling Mountaineers und erhielt im Dezember 1945 einen Platz bei WNOX in der beliebtesten Radiosendung in Ost-Tennessee, "The Mid-Day Merry-Go-Round". Die Band tourte weit in Tennessee, Virginia, North Carolina und Kentucky, spielte oft vor überfüllten Häusern und musste oft zwei Shows machen, um alle ihre Fans unterzubringen. Oft tourten sie mit dem beliebtesten Act der Station, Molly O'Day und den Cumberland Mountain Folks, und Carl und Merry-Go-Round Moderator Lowell Blanchard waren Co-Autoren eines von Molly's größten Songs, I Heard My Mother Weeping. 1947 hörte Murray Nash, ein A&R-Mann für Mercury, die Band im Radio und unterschrieb sie für einen Vertrag. Mehrere Sitzungen folgten, mit Kürzungen, die von Gospel (Keep On The Firing Line) bis hin zum Mainstream-Land (Tennessee Border) reichten.

Bis 1953 kam es jedoch zu großen Veränderungen. Carl geriet in einen Streit mit Dee Kilpatrick, der die Leitung von Murray Nash über die Richtung seiner Aufnahme übernommen hatte; Mercury wollte, dass Carl mehr Mainstream Country und Cover anderer Mainstream-Hits macht. Als Troy Martin Carl mit Columbia in Kontakt brachte und sie ihm einen Vertrag anboten, sprang er auf ihn ein. Die Gruppe hatte auch WNOX verlassen und landete schließlich bei WAYS in Charlotte, North Carolina; hier arbeiteten sie für ein Gehalt und konnten ihre eigenen Showtermine bekannt geben. Ein Werbegeschenk (für ein neumodisches Fernsehgerät) zog rund 27.000 Einträge an. Carl begann auch eine neue wöchentliche Scheunentanzshow, The Tar Heel Barn Dance.

Zu diesem Zeitpunkt gehörte zu The Rambling Mountaineers eine Kerngruppe exzellenter Musiker, die seit Jahren zusammen musizieren: der Mandolinenspieler Red Rector, der Gitarrist Claude Boone und der Dobrospieler Ray'Duck' Atkins. Es ist diese grundlegende Gruppe, die in den Aufzeichnungen von Columbia zu hören ist. Ray Atkins (1927 - 1997) war der erste, der sich Carl anschloss; ein gebürtiger Erwin aus Tennessee (in der Nähe von Kingsport), traf er Story 1942, als er erst 15 Jahre alt war und Dobro in einem Talentwettbewerb spielte, den Story beurteilte. Beeindruckt von der Fähigkeit des jungen Mannes, den damals seltenen Dobro zu meistern, bat Story ihn, seiner Band beizutreten, dann in Asheville. 1946 schloss er sich Johnnie und Jack an, spielte in Nashville und Shreveport und bereicherte ihren Hit Poison Love mit seinem Sound. Er war 1951 wieder in Knoxville, als er wieder zu Story kam. Er wurde "Ente" genannt, weil er eine Komödie mit einer Marionette einer Ente aufgeführt hatte, und wegen seiner Donald Duck-Imitation, die er dabei gemacht hatte.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lonesome Hearted Blues"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Carl Story
A Life In Rural Music 1942-1952 (4-CD Deluxe Box Set)
Carl Story: A Life In Rural Music 1942-1952 (4-CD Deluxe... Art-Nr.: BCD16839

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

94,95 € * 59,95 € *
Gospel Quartet Favorites (Vinyl)
Carl Story & His Ramblin' Mountaineers: Gospel Quartet Favorites (Vinyl) Art-Nr.: LPHAT3128

nur noch 2 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

21,95 € *
Angel Band - Early Starday Recordings
Carl Story: Angel Band - Early Starday Recordings Art-Nr.: CDGT0548

Artikel muss bestellt werden

11,90 € *
The Jim Reeves Radio Show: Monday Feb.24,1958 (CD)
Jim Reeves: The Jim Reeves Radio Show: Monday Feb.24,1958 (CD) Art-Nr.: ACD25002

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 15,95 €
Carnival Rock - Original 1957 Soundtrack (CD)
Bob Luman & Others: Carnival Rock - Original 1957 Soundtrack (CD) Art-Nr.: ACD25003

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

4,95 € 15,95 €
The Jim Reeves Radio Show: February 25-28,1958 (CD)
Jim Reeves: The Jim Reeves Radio Show: February 25-28,1958... Art-Nr.: ACD25005

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 15,95 €
Outlaws Of The Old West (CD)
Dickson Hall: Outlaws Of The Old West (CD) Art-Nr.: ACD25006

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

4,95 € 15,95 €
Auf den Hund gekommen (CD)
Various - Schlager: Auf den Hund gekommen (CD) Art-Nr.: ACD25007

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

P für 220 Punkte 15,95 €
Served Live (2-CD)
The Dead South: Served Live (2-CD) Art-Nr.: CDDDUCK088

Artikel muss bestellt werden

17,95 €
Live At The Ryman (CD)
Rhonda Vincent: Live At The Ryman (CD) Art-Nr.: CDUP56006

Artikel muss bestellt werden

17,95 €
Greetings From Georgia (CD)
Various - Greetings From: Greetings From Georgia (CD) Art-Nr.: ACD25015

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,95 € 15,95 €
The Collins Kids - At Town Hall Party Vol.2 (DVD) (0)
The Collins Kids: The Collins Kids - At Town Hall Party Vol.2... Art-Nr.: BVD20010

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 19,95 €
Ramsey Swings (4-CD)
Bill Ramsey: Ramsey Swings (4-CD) Art-Nr.: BCD16983

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

39,95 € 59,95 €
Tracklist
Story, Carl - Lonesome Hearted Blues CD 1
01 Love And Wealth
02 My Lord Keeps A Record
03 Lonesome Hearted Blues
04 Someone To Lean On
05 Action Speaks Louder Than Words
06 Step It Up And Go
07 Have You Come To Say Goodbye
08 It's A Lonesome Road
09 A Million Years In Glory
10 The Other Shore
11 I Love The Hymns They Sang At Mother's Grave
12 Love Me Like You Used To Do
13 What A Line
14 You've Been Tom Cattin' Around
15 One Little Word
16 Don't You Hear Ferusalem Mourn
17 Reunion In Heaven
18 It Won't Be Long