Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Various - Pop in Germany Vol.1 - Pop in Germany

Vol.1 - Pop in Germany
Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
13,95 € * 15,95 € * (12,54% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • BCD16553
  • 0.115
1-CD mit 24-seitigem Booklet, 25 Einzeltitel, Spieldauer 77:43 Minuten. Pop in Germany, Vol. 1... mehr

Various - Pop in Germany: Vol.1 - Pop in Germany

1-CD mit 24-seitigem Booklet, 25 Einzeltitel, Spieldauer 77:43 Minuten.

Pop in Germany, Vol. 1  ,
Wenn Wahnhaftes zu einem Hund von Baskerville mutiert, aus einem gelben Fluß kurzerhand Fremde Augen werden und ein schöner Tagtraum sich in die harsche Order Stell dein Bett auf die Straße verwandelt -wenn einem all so Wirres widerfährt, das ist schon einen deutschen Schlager wert. ,

Ob Rock 'n' Roll, ob Surf oder Twist - die deutschen Schallplattenfirmen hatten während der 60er und 70er Jahre stets ein Ohr für Musik-Fans, die des Englischen nicht mächtig waren. Und verständlicherweise ein zweites, um erhofftes Zusatz-Klimpern in der Kasse besser überwachen zu können. Klartext: Wann immer aus den USA oder dem Vereinigten Königreich populäre Hits hiesige Küsten erreichten, sollten potentielle Käufer auch verstehen, was da gesungen wurde. Das Verfahren klappte: Kaum kletterten vielversprechende Titel die amerikanischen oder britischen Hitlisten empor, spitzten worterprobte Texter zwischen Flensburg und Garmisch schon die Griffel, ölten deutschsprachige Interpreten die Stimmbänder. Ihr gemeinsamer Auftrag: Ran an die Originale, Cover-Versionen zimmern! ,

Was dabei heraus kam, ist -genremäßig sortiert- bereits auf CDs nachzuhören: 'Surf In Germany' (Bear Family Records BCD 16211) hat sich dabei in der Vergangenheit den musikalischen Wellenreitern gewidmet, 'Twist In Germany' (BCD 16186) den steißgefährdeten Hüftwacklern - mit zusammen 45 klingenden Zwerchfellattacken. Da wurde aus einer Abigail Beecher locker Der Knüller Mausi Müller, aus She Rides With Me mal eben Kein Alibi oder aus Twist Everybody das Diät-Dekret Twist ist gut für die Linie. ,

Doch all das war nur leichtes -wenngleich auch schon herrlich kurioses- Vorgeplänkel zu Beginn der Goldenen Sechziger, in der sogenannten Prä-Beat(les)-Ära. Die volle Breitseite jedoch, die stand erst noch an. Bob Dylan und die Rolling Stones, die Fab Four und Manfred Mann, die Moody Blues, Creedence Clearwater Revival, Simon &, Garfunkel und unzählige andere - sie alle sollten erst noch kommen, um sich ihre germanischen Blaupausen einzuhandeln. Protestsongs und 4/4-Beat wurden verarztet, Unterhaltungs-Pop und Flower Power. Und zum Jahrzehntwechsel in Richtung 70s erwischte es mit Paranoid sogar einen der ultimativen UK-Hardrock-Hammer, den sich - wer wäre auch geeigneter dafür gewesen ?! - Cindy &, Bert vorknöpften. ,

Ein Name, der das Programm signalisiert. Denn die Plattenfirmen ließen sich generell nicht lumpen, was die Vollstreckerliste mit deutschsprachigen Interpreten betraf: Mary Roos, Bernd Spier, ex-Rattle (und The Witch-Sänger) Henner Hoier, Manuela, Drafi Deutscher, Nina &, Mike, der spätere Top-Producer Jack White - Prominenz wurde dienstverpflichtet, wenn es darum ging, internationalen Song-Treffern germanisches Flair einzuhauchen. ,

Besonders kurios geriet es immer dann, wenn konsequent gegen den Strich gebürstet wurde. Schon einige Zeit vor der umwerfenden Kombi Cindy &, Bert/Black Sabbath hatte es wahre Pracht-Verquickungen gesetzt: Als etwa die mopsfidelen, pudelschleppenden Jacob Sisters auf den innigen Soul der Supremes angesetzt wurden oder sich die eidgenössische Schmacht-Spezialistin Anita Traversi urplötzlich für einen Versuch an den Rolling Stones freigestellt sah. Dafür, daß es sich bei einem Beatles- und David-Garrick-Bearbeiter namens Helmut Schmidt nicht um den Kanzler in spe handelte, mußte man geradezu dankbar sein. ,

Schmidt, ein Mann vieler Singles und keiner zählbaren Treffer, steht stellvertretend für eine ganze Reihe singender Zweitligisten. Denn die Strategie der Plattenfirmen lief zweigleisig: Die ins Deutsche umgehobenen US- und UK-Hits dienten nämlich nicht nur als Futter für die bereits erwähnten, etablierten Stars, sie waren auch willkommenes Vehikel, um Neulingen, noch Unbekannten und schon länger vergeblich Strampelnden auf die (Erfolgs-)Leiter zu helfen. Motto: Ist der Text erst transferiert, covert sich's ganz ungeniert - und bringt vielleicht sogar warmen Regen durch die kalte Küche. ,

Heinz Harden, das Protest-Pärchen Christopher &, Michael, Curd Borkmann, Olaf King, Boris Brown, Holger Stern, Ingo Blankenbourg, der ehemalige Manuela-Pianist (5 Dops) Buddy Caine alias Joachim Salg - für sie alle blieb, trotz diverser Veröffentlichungen, der Begriff 'Hitparade' ein Fremdwort, Combos wie den Black Stars, Four Kings oder den Rattenfängern erging es nicht besser. Boy (auch: Bert) Berger hatte zumindest an der Seite von Michael Holm (als Missouris) kurzzeitig Charts-Luft schnuppern dürfen. Dennoch: Die meisten Interpreten rutschen erst jetzt, mehr als 30 Jahre nach der Erstveröffentlichung ihrer Cover-Versionen, damit auf die Spielfläche einer CD. ,

'Pop in Germany' macht's möglich und erfüllt damit zugleich seit langem geäußerte Fan-Wünsche. Denn die aus den Archiven zutage geförderten, "umgebauten Originale" zählen - neben speziellen Einzelinterpreten und ganzen Labels - zu den derzeit gesuchtesten (Vinyl-)Objekten der Begierde auf der hiesigen Sammlerszene. Für den seltenen Hund von Baskerville etwa werden inzwischen regelmäßig dreistellige DM-Beträge eingefordert - und auch abgedrückt. Und, fragen Nina &, Mike, Was wird sein in sieben Jahren? BERND MATHEJA

Artikeleigenschaften von Various - Pop in Germany: Vol.1 - Pop in Germany

Various - Pop in Germany - Vol.1 - Pop in Germany CD 1
01 Der Hund von Baskerville (BLACK SABBATH) CINDY & BERT
02 Was hab ich dir getan? (SUPREMES) JACOB SISTERS
03 Diese Träume (HOLLIES) CAINE, Buddy
04 Die Liebe kommt leis' (SUPREMES) ROOS, Mary
05 Dear Mrs. Applebee (DAVID GARRICK) SCHMIDT, Helmut
06 Flowertime in San Francisco (SCOTT McKENZIE) SPIER, Bernd
07 Wir sind am Ende (BARRY McGUIRE) CHISTOPHER & MICHAEL
08 Was wird sein in sieben Jahren? (ZAGER&EVANS) NINA & MIKE
09 Es ist so schön, bei dir zu sein (ROLLING...) TRAVERSI, Anita
10 Nächte im Schatten (MOODY BLUES) STERN, Holger
11 Es steht ein Haus im Westn (ANIMALS) BROWN, Boris
12 Ich frag dich noch einmal (ROLLING STONES) BLACK STARS
13 Träume sind Golden (TREMELOES) BLANKENBURG, Ingo
14 Grosser Jack (KEITH WEST) BORKMANN, Curd
15 Hart wie ein Stein (SIMON & GARFUNKEL) RATTENFAENGER
16 Brötchen und Milch (HERMAN'S HERMITS) FOUR KINGS
17 Stell dein Bett auf die Strasse (LOVIN'...) KING, Olaf
18 Pretty Flamingo (MANFRED MANN) HARDEN, Heinz
19 Weil ich dich liebe (BOB DYLAN) DEUTSCHER, Drafi
20 Die Mädchen zu Haus (ROLLING STONES) WHITE, Jack
21 Tränen der Liebe (TOMMY JAMES & SHONDELLS) HOIER, Henner
22 Etwas in mir wurde traurig (ROBERTA FLACK) MANUELA
23 Wulle Wulle (SAM THE SHAM & THE PHARAOHS) BERGER, Boy
24 Fremde Augen (CHRISTIE) SPIER, Bernd
25 Jeder braucht einen Freund (BEATLES/COCKER) SCHMIDT, Helmut
Pop in Germany - Verschiedene Künstler Wenn Wahnhaftes zu einem Hund von Baskerville... mehr
"Various - Pop in Germany"

Pop in Germany - Verschiedene Künstler

Wenn Wahnhaftes zu einem Hund von Baskerville mutiert, aus einem gelben Fluß kurzerhand Fremde Augen werden und ein schöner Tagtraum sich in die harsche Order Stell dein Bett auf die Straße verwandelt -wenn einem all so Wirres widerfährt, das ist schon einen deutschen Schlager wert. Ob Rock 'n' Roll, ob Surf oder Twist - die deutschen Schallplattenfirmen hatten während der 60er und 70er Jahre stets ein Ohr für Musik-Fans, die des Englischen nicht mächtig waren. Und verständlicherweise ein zweites, um erhofftes Zusatz-Klimpern in der Kasse besser überwachen zu können. Klartext: Wann immer aus den USA oder dem Vereinigten Königreich populäre Hits hiesige Küsten erreichten, sollten potentielle Käufer auch verstehen, was da gesungen wurde. Das Verfahren klappte: Kaum kletterten vielversprechende Titel die amerikanischen oder britischen Hitlisten empor, spitzten worterprobte Texter zwischen Flensburg und Garmisch schon die Griffel, ölten deutschsprachige Interpreten die Stimmbänder.

Ihr gemeinsamer Auftrag: Ran an die Originale, Cover-Versionen zimmern! Was dabei heraus kam, ist -genremäßig sortiert- bereits auf CDs nachzuhören: 'Surf In Germany' (Bear Family Records BCD 16211) hat sich dabei in der Vergangenheit den musikalischen Wellenreitern gewidmet, 'Twist In Germany' (BCD 16186) den steißgefährdeten Hüftwacklern - mit zusammen 45 klingenden Zwerchfellattacken. Da wurde aus einer Abigail Beecher locker Der Knüller Mausi Müller, aus She Rides With Me mal eben Kein Alibi oder aus Twist Everybody das Diät-Dekret Twist ist gut für die Linie. Doch all das war nur leichtes -wenngleich auch schon herrlich kurioses- Vorgeplänkel zu Beginn der Goldenen Sechziger, in der sogenannten Prä-Beat(les)-Ära. Die volle Breitseite jedoch, die stand erst noch an. Bob Dylan und die Rolling Stones, die Fab Four und Manfred Mann, die Moody Blues, Creedence Clearwater Revival, Simon & Garfunkel und unzählige andere - sie alle sollten erst noch kommen, um sich ihre germanischen Blaupausen einzuhandeln. Protestsongs und 4/4-Beat wurden verarztet, Unterhaltungs-Pop und Flower Power.

Und zum Jahrzehntwechsel in Richtung 70s erwischte es mit Paranoid sogar einen der ultimativen UK-Hardrock-Hammer, den sich - wer wäre auch geeigneter dafür gewesen ?! - Cindy & Bert vorknöpften. 'Pop in Germany' macht's möglich und erfüllt damit zugleich seit langem geäußerte Fan-Wünsche. Denn die aus den Archiven zutage geförderten, "umgebauten Originale" zählen - neben speziellen Einzelinterpreten und ganzen Labels - zu den derzeit gesuchtesten (Vinyl-)Objekten der Begierde auf der hiesigen Sammlerszene. Für den seltenen Hund von Baskerville etwa werden inzwischen regelmäßig dreistellige DM-Beträge eingefordert - und auch abgedrückt.

Und, fragen Nina & Mike, Was wird sein in sieben Jahren?   - Bernd Matheja

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vol.1 - Pop in Germany"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Various - Pop in Germany
Vol.2 - Pop in Germany Various - Pop in Germany: Vol.2 - Pop in Germany Art-Nr.: BCD16554

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € * 13,95 € *
Vol.3 - Pop in Germany (CD) Various - Pop in Germany: Vol.3 - Pop in Germany (CD) Art-Nr.: BCD16555

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € * 13,95 € *
Vol.4 - Pop in Germany Various - Pop in Germany: Vol.4 - Pop in Germany Art-Nr.: BCD16556

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € * 13,95 € *
Vol.5 - Pop in Germany Various - Pop in Germany: Vol.5 - Pop in Germany Art-Nr.: BCD16740

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € * 13,95 € *
Vol.6 - Pop in Germany Various - Pop in Germany: Vol.6 - Pop in Germany Art-Nr.: BCD16750

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € * 13,95 € *
Die gr. Hits Caterina Valente: Die gr. Hits Art-Nr.: 246412

Artikel muss bestellt werden

12,50 €
Elvis Hits in Deutsch Folge 1 (CD) Various - Elvis Hits in deutsch: Elvis Hits in Deutsch Folge 1 (CD) Art-Nr.: ACD25008

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

12,95 € 15,95 €
Greetings From Tennessee Various - Greetings From: Greetings From Tennessee Art-Nr.: ACD25012

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Greetings From Alabama Various - Greetings From: Greetings From Alabama Art-Nr.: ACD25016

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Heart On A Sleeve RUSSELL, Tom: Heart On A Sleeve Art-Nr.: BCD15243

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
Vol.2 - Pop in Germany Various - Pop in Germany: Vol.2 - Pop in Germany Art-Nr.: BCD16554

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Vol.6 - Pop in Germany Various - Pop in Germany: Vol.6 - Pop in Germany Art-Nr.: BCD16750

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Vol.4 - Pop in Germany Various - Pop in Germany: Vol.4 - Pop in Germany Art-Nr.: BCD16556

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Vol.3 - Pop in Germany (CD) Various - Pop in Germany: Vol.3 - Pop in Germany (CD) Art-Nr.: BCD16555

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Schlicktown Surf (CD) The Cruncher: Schlicktown Surf (CD) Art-Nr.: CDNPR10016

Artikel muss bestellt werden

15,95 €
Vol.2 - Pop in Germany Various - Pop in Germany: Vol.2 - Pop in Germany Art-Nr.: BCD16554

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Vol.5 - Pop in Germany Various - Pop in Germany: Vol.5 - Pop in Germany Art-Nr.: BCD16740

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Vol.3 - Pop in Germany (CD) Various - Pop in Germany: Vol.3 - Pop in Germany (CD) Art-Nr.: BCD16555

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Vol.4 - Pop in Germany Various - Pop in Germany: Vol.4 - Pop in Germany Art-Nr.: BCD16556

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Vol.6 - Pop in Germany Various - Pop in Germany: Vol.6 - Pop in Germany Art-Nr.: BCD16750

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Tracklist
Various - Pop in Germany - Vol.1 - Pop in Germany CD 1
01 Der Hund von Baskerville (BLACK SABBATH)
02 Was hab ich dir getan? (SUPREMES)
03 Diese Träume (HOLLIES)
04 Die Liebe kommt leis' (SUPREMES)
05 Dear Mrs. Applebee (DAVID GARRICK)
06 Flowertime in San Francisco (SCOTT McKENZIE)
07 Wir sind am Ende (BARRY McGUIRE)
08 Was wird sein in sieben Jahren? (ZAGER&EVANS)
09 Es ist so schön, bei dir zu sein (ROLLING...)
10 Nächte im Schatten (MOODY BLUES)
11 Es steht ein Haus im Westn (ANIMALS)
12 Ich frag dich noch einmal (ROLLING STONES)
13 Träume sind Golden (TREMELOES)
14 Grosser Jack (KEITH WEST)
15 Hart wie ein Stein (SIMON & GARFUNKEL)
16 Brötchen und Milch (HERMAN'S HERMITS)
17 Stell dein Bett auf die Strasse (LOVIN'...)
18 Pretty Flamingo (MANFRED MANN)
19 Weil ich dich liebe (BOB DYLAN)
20 Die Mädchen zu Haus (ROLLING STONES)
21 Tränen der Liebe (TOMMY JAMES & SHONDELLS)
22 Etwas in mir wurde traurig (ROBERTA FLACK)
23 Wulle Wulle (SAM THE SHAM & THE PHARAOHS)
24 Fremde Augen (CHRISTIE)
25 Jeder braucht einen Freund (BEATLES/COCKER)