Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Johnny Hallyday The 1962 Nashville Sessions Vol.2, (French)

Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
9,95 € * 15,95 € * (37,62% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • BCD15497
  • 0.115
1-CD mit 8-seitigem Booklet, 10 Einzeltitel, Spieldauer 24:21 Minuten. In common with most... mehr

Johnny Hallyday: The 1962 Nashville Sessions Vol.2, (French)

1-CD mit 8-seitigem Booklet, 10 Einzeltitel, Spieldauer 24:21 Minuten.

In common with most European rock & roll artists of the late '50s and early '60s, Johnny Hallyday's music grew in the giant shadow cast from the United States. And, like most of his contemporaries, Hallyday nourished the dream of both recording and having a hit record in the States. Hallyday's connection to North American showbusiness traditions was stronger than that of most of his contemporaries. He had been raised by an American dan-cer, Lee Ketcham, who had first ventured to France with the touring company of `Oklahoma'. He appeared with his wife Desta, as Lee and Desta Hallyday. Ketcham actually came from Tulsa, Oklahoma and adopted the young Jean-Philippe Smet (Johnny Hallyday) who was a cousin of Desta...

Artikeleigenschaften von Johnny Hallyday: The 1962 Nashville Sessions Vol.2, (French)

  • Interpret: Johnny Hallyday

  • Albumtitel: The 1962 Nashville Sessions Vol.2, (French)

  • Genre Rock'n'Roll

  • Label Bear Family Records

  • Preiscode AH
  • Artikelart CD

  • EAN: 4000127154972

  • Gewicht in Kg: 0.115
Hallyday, Johnny - The 1962 Nashville Sessions Vol.2, (French) CD 1
01 Hey Baby
02 Tout Bas, Tout Bas, Tout Bas
03 Shout (french)
04 Quitte-Moi Doucement
05 Oui, Je Veux
06 Ce N'Est Pas Just Apres Tout
07 Les Bras En Croix
08 C'est Une Fille Comme Toi!
09 Qui Autrait Dit Ca?
10 Pas Cette Chanson
Johnny Hallyday Am 15. Juni 1943 wurde er als Jean Philippe Smet in Paris geboren. Gestorben... mehr
"Johnny Hallyday"

Johnny Hallyday

Am 15. Juni 1943 wurde er als Jean Philippe Smet in Paris geboren.
Gestorben am 06.12.2017 in Marnes-la-Coquette, Frankreich


Bear Family zum Tod von Johnny Hallyday!

Er ist der größte Rocker und Entertainer, den Frankreich je hervorgebracht hat. Er konnte Rock'n'Roll, er konnte Country, er konnte Balladen und er konnte den französischen Chanson. Und Johnny Hallyday ist eine Institution in Frankreich. Jetzt ist Jean Philip Smet aka Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung verstorben. 

Johnny Hallyday hat eine ungewöhnliche Biographie. Am 15. Juni 1943 im durch die Nazis besetzten Paris als Jean Philipe Smet geboren, wuchs er bei einer Tante auf, die ihn adoptierte und alsbald den amerikanischen Akrobaten Lee Hallyday heiratete. Als Kind sah Johnny mehr Zirkuszelte von innen, als Klassenräume von Schulen. Als er 15-jährig zum ersten Mal sang, stellte er sich unter dem Namen Johnny Hallyday vor, um seinen Adoptiveltern zu danken. Der erste Schritt zu einer bombastischen Karriere war getan.

Seine erste Platte wurde Anfang 1960 auf Vogue veröffentlicht und bis zum Jahresende hatte er bereits 1 Million davon verkauft. Eine große französische Tageszeitung schrieb im Frühjahr 1960: 'Johnny Hallyday vergöttert Elvis Presley und äfft ihn nach, so gut er kann. Er kann es recht gut. Das junge Publikum - nur das junge? - ist so begeistert, dass bei jeder Veranstaltung das Mobiliar demoliert wird. Oft muss die Polizei mit Tränengas gegen die fanatische Meute kämpfen. Das hat es in Frankreich noch nicht gegeben. Niemand von den Kritikern glaubt aber, dass dieses Fieber andauern würde.' 

Es dauerte an, ja wurde noch bei weitem übertrumpft. Er tourte in den 60er Jahren auch in den USA, nahm in Nashville unter den Fittichen von Shelby Singleton eine Reihe von Rock'n'Roll, Twist und Country Platten auf. In Deutschland spielte er mit den Rattles. Zudem schauspielerte er in unzähligen französischen Film Klassikern und füllte ganze Stadien bei seinen Shows. Insbesondere seine regelmäßigen Auftritte im Pariser Olympia sind legendär.

Hallyday war von 1965 bis 1980 mit der bulgarisch-französischen Sängerin Sylvie Vartan verheiratet. Aus dieser Ehe ging der ebenfalls bekannte Sänger David Hallyday hervor. Hallyday war insgesamt sechs mal verheiratet. In der Ehe mit der französischen Schauspielerin Nathalie Baye, kam 1983 die Tochter Laura Smet zur Welt. Seit 1996 war Johnny mit der 32 Jahre jüngeren Laeticia Boudou verheiratet, mit der er zwei vietnamesische Kinder adoptierte.

Ab 2006 lebte Johnny Hallyday in der Schweiz und zog 2013 nach Los Angeles in Kalifornien. Im März 2017 gab Johnny Hallyday bekannt, dass er an Lungenkrebs leide, an dem er in der Nacht auf den 6. Dezember 2017 verstarb.

 

Johnny Hallyday

Johnny Hallyday hatte eine ungewöhnliche Kindheit. Von einer Tante adoptiert, die den amerikanischen Akrobaten Lee Hallyday heiratete, besuchte Johnny als Kind mehr Zirkuszelte als die Schule. Als er 15jährig zum ersten Mal sang, stellte er sich unter dem Namen Johnny Hallyday vor, um seinen Adoptiveltern zu danken. Niemand konnte zu diesem Zeitpunkt ahnen, daß dieser Junge eines Tages das Idol einer ganzen Generation würde.

Seine erste Platte wurde Anfang 1960 aufgenommen, am Jahresende waren bereits 1 Mill. verkauft. Johnny Hallyday vergöttert Elvis Presley und äfft ihn nach, so gut er kann. Er kann es recht gut. Das junge Publikum - nur das junge? - ist so begeistert, daß bei jeder Veranstaltung das Mobiliar demoliert wird. Oft muß die Polizei mit Tränengas gegen die fanatische Meute kämpfen. Das hat es in Frankreich noch nicht gegeben. Niemand von den Kritikern glaubt aber, daß dieses Fieber andauern würde. „In einem Jahr ist dieser Johnny Hallyday schon vergessen', dachte man. Irrtum.

Heute, nach über 15 Jahren, ist Johnny Hallyday immer noch das Idol, der Apostel, ja sogar der Gott einer neuartigen Religion, dessen Bibel für Erwachsene unverständlich bleibt. Johnny Hallyday der Rocker, der Hippie, der Crooner scheint von unsichtbaren Dämonen besessen zu sein: Er brüllt, er tobt und das Publikum tobt mit. Privat ist er ruhig, fast schüchtern. 1967 heiratete er Sylvie Vartan, das weibliche Pendant zu Johnny Hallyday. Etwa 25 Mill. Schallplatten wurden bisher verkauft. Ein Star, den Deutschland noch nicht entdeckt hat. Original Presse-Info: Phonogram GmbH

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "The 1962 Nashville Sessions Vol.2, (French)"
11.12.2017

Sehr gut

08.12.2017

R.I.P. Johnny

XOXOX

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Johnny Hallyday
Johnny Hallyday In Italia...plus Johnny Hallyday In Italia...plus: Johnny Hallyday In Italia...plus Art-Nr.: 0008084

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

25,00 € *
L'Idole Des Jeunes (CD) Johnny Hallyday: L'Idole Des Jeunes (CD) Art-Nr.: CD063666

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

18,95 € *
L'epopee Rock'n'Roll Vol.1...plus Johnny Hallyday: L'epopee Rock'n'Roll Vol.1...plus Art-Nr.: CD3930914

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € * 7,95 € *
Vol. 2, L'epopee rock'n'roll Johnny Hallyday: Vol. 2, L'epopee rock'n'roll Art-Nr.: CD3930931

Artikel muss bestellt werden

12,95 € *
L'epopee Twist (1961)...plus Johnny Hallyday: L'epopee Twist (1961)...plus Art-Nr.: CD3930932

Artikel muss bestellt werden

12,95 € *
Greetings From Alabama Various - Greetings From: Greetings From Alabama Art-Nr.: ACD25016

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Heart On A Sleeve RUSSELL, Tom: Heart On A Sleeve Art-Nr.: BCD15243

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
Voice Of The West Rex Allen: Voice Of The West Art-Nr.: BCD15284

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
A Legend In My Time Don Gibson: A Legend In My Time Art-Nr.: BCD15401

Artikel muss bestellt werden

13,95 € 15,95 €
Für Gabi tu ich alles Gerd Böttcher: Für Gabi tu ich alles Art-Nr.: BCD15402

Artikel muss bestellt werden

13,95 € 15,95 €
Shake The Hand Of A Fool (2-LP) Johnny Hallyday: Shake The Hand Of A Fool (2-LP) Art-Nr.: BAF218042

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

18,36 € 29,95 €
Tète A Tète Avec Johnny Hallyday (LP) Johnny Hallyday: Tète A Tète Avec Johnny Hallyday (LP) Art-Nr.: LPSNY3001

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,96 €
Vol. 2, L'epopee rock'n'roll Johnny Hallyday: Vol. 2, L'epopee rock'n'roll Art-Nr.: CD3930931

Artikel muss bestellt werden

12,95 €
L'Idole Des Jeunes (CD) Johnny Hallyday: L'Idole Des Jeunes (CD) Art-Nr.: CD063666

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

18,95 €
Johnny Hallyday In Italia...plus Johnny Hallyday In Italia...plus: Johnny Hallyday In Italia...plus Art-Nr.: 0008084

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

25,00 €
Tracklist
Hallyday, Johnny - The 1962 Nashville Sessions Vol.2, (French) CD 1
01 Hey Baby
02 Tout Bas, Tout Bas, Tout Bas
03 Shout (french)
04 Quitte-Moi Doucement
05 Oui, Je Veux
06 Ce N'Est Pas Just Apres Tout
07 Les Bras En Croix
08 C'est Une Fille Comme Toi!
09 Qui Autrait Dit Ca?
10 Pas Cette Chanson