Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Elvis Presley The Legend Begins (CD)

Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

  • CDMF086
  • 0.107
(Magnum Force) 18 tracks (54:31) Die jüngste Veröffentlichung von Elvis' kompletten... mehr

Elvis Presley: The Legend Begins (CD)

(Magnum Force) 18 tracks (54:31)

Die jüngste Veröffentlichung von Elvis' kompletten 50er-Jahre-Masteraufnahmen von BMGs prestigeträchtigen fünf CDs läutete eine neue Ära für Presley-Fans ein. Nach einer gewundenen Zeit, in der jeder Aspekt seines Privatlebens - oft ungerecht und ungenau - einer unerträglichen Prüfung unterzogen wurde, ist er eindeutig als Pop-Ikone der fünfziger Jahre - wenn nicht gar aller Zeiten - wiederhergestellt und für das einzige, was wirklich zählt, in Erinnerung geblieben: seine Musik.

Rechtzeitig dann, um einige weniger bekannte Versionen seines Repertoires aus den fünfziger Jahren wieder zu besuchen. Und mit Ausnahme von Tweedlee Dee' und `Maybelline' ist keine dieser Versionen auf BMGs großartigem Set erschienen. Obwohl keiner dieser Songs für Langzeit-Fans neu sein wird, ist es erfreulich, sie auf einem Album zusammenzufassen und die "Live"-Show von Elvis Presley zu präsentieren; erinnern Sie sich, dass sogar seine wilden An-tiken in verschiedenen Fernsehshows im Vergleich zu seinen Live-Konzerten relativ zahm waren. Schließe deine Augen und du bist da!

 Passend dazu sind zuerst die beiden Songs, die seine erste Sun-Single'That's All Right' und'Blue Moon Of Kentucky' bildeten, aufgenommen bei seinem Debüt auf der Louisiana Hayride am 16. Oktober 1954, knapp zwei Monate nachdem er die Songs bei Sun Records in Memphis geschnitten hatte. Als nächstes kommt seine lustige Version von `Tweedlee Dee', eine weitere Hayride-Aufnahme, diesmal aus Gladewater, Texas. Die meisten Quellen zitieren den 18. Dezember 1954 als Aufnahmedatum, aber andere Beweise deuten auf das spätere Datum von 30. April 1955. Was auch immer die Wahrheit ist, es ist ein großartiger Zehenschneider mit einem jungen Pianisten - Floyd Cramer - der danach bei unzähligen Gelegenheiten zu Elvis' Studioband wechseln sollte. Elvis hat übrigens nie eine Studioversion dieses Songs geschnitten.

 Die meiste Zeit von Elvis im Jahr 1955 verbrachte er auf Tourneen im Süden. Während wir im März 1955 in der Eagle's Hall, Houston, Texas, Elvis fünf Songs mit einer schönen Version von'Good Rocldn' Tonight' (seiner zweiten Sun-Single) und'I Got A Woman' (die noch nicht im Studio aufgenommen wurde) hören, war die Ray-Charles-Nummer bis 1977 ein gemeinsames Merkmal von Elvis' Live-Shows.

Wir ziehen dann zum 16. oder 19. August 1955, wo in Shreveport, der Heimat der Hayride, die nächsten beiden Songs aufgenommen wurden:'Baby Let's Play House' (seine vierte Sun-Single) gefolgt von Chuck Berry's Zungenbrecher,'Maybelline', ein Song, der auf den jungen, autobessiven Elvis zugeschnitten ist. Mit minimalem Rückhalt trägt er dieses Lied mit sich herum wie ein ...Cadillac, der etwa fünfundneunzig....'. Wieder einmal hat Elvis dieses Album nie in einem Studio aufgenommen, also ist es die einzige bekannte Version, die es gibt, und es folgt eine Zugabe von `That's All Right?

 Als die nächsten Songs aufgenommen wurden, war Elvis bei RCA Victor unter Vertrag, stand unter dem Einfluss von Thomas Andrew Parker, hatte einen landesweiten Nummer eins Hit, hatte für die Filme vorgesprochen, war in Las Vegas aufgetreten und war in den USA ein Begriff. Aber da diese sieben Lieder von seinem Auftritt am 16. Mai 1956 in Little Rock, Arkansas bezeugen, dass all diese Aktivitäten Elvis' Elan für Lebensshows nicht verlangsamt oder geschmälert haben.

Hören Sie, wie er durch 'Heartbreak Hotel', Little Richards klassischen Rocker'Long Tall Sally' (vor seiner Studio-Version vom September 1956) stürmt und dann eine wehmütige'I Was The One', die'B'-Seite von'Heartbreak Hotel', singt. Als nächstes folgt Jesse Stone's 'Money Honey', gefolgt von einer weiteren Version von'I Got A Woman', die beide während seiner ersten Session für Victor am 10. Januar 1956 aufgenommen wurden. Dann geht es in Carl Perkins'Blue Suede Shoes', bevor er die Show mit einem mitreißenden'Hound Dog' abschließt, ähnlich seiner Bump-and-Grind-Version - komplett mit verlangsamtem Ende - wie in der Milton Berle TV Show am 5. Juni 1956.

Wieder einmal datiert diese Performance seine Studioversion, die erst am 2. Juli 1956 in den New Yorker Studios von RCA aufgenommen wurde. Und das war's, Leute! Noch ein letzter Punkt. Wenn Sie diese Tracks hören, denken Sie daran: Der Kern dieses Sounds wurde von drei oder vier Leuten produziert - Elvis, Scotty, Bill und zuletzt Drummer D.J. Fontana, der die primitivste Form des Soundsystems verwendet. Und doch, so viele Jahre später, ist es bemerkenswert, wie gut sie klangen. Die Legende begann und die Legende lebt weiter.... (Gordon Minto, Oktober 1992)

Artikeleigenschaften von Elvis Presley: The Legend Begins (CD)

  • Interpret: Elvis Presley

  • Albumtitel: The Legend Begins (CD)

  • Genre Rock'n'Roll

  • Label MAGNUM

  • Artikelart CD

  • EAN: 5099882118625

  • Gewicht in Kg: 0.107
Presley, Elvis - The Legend Begins (CD) CD 1
01 That's Alright Mama Elvis Presley
02 Blue Moon Of Kentucky Elvis Presley
03 Tweedlee Dee Elvis Presley
04 Good Rockin' Tonight Elvis Presley
05 Baby Let's Play House Elvis Presley
06 Blue Moon Of Kentucky Elvis Presley
07 I Got A Woman Elvis Presley
08 That's Alright Mama Elvis Presley
09 Baby Let's Play House Elvis Presley
10 Maybelline Elvis Presley
11 That's Alright Mama Elvis Presley
12 Heartbreak Hotel Elvis Presley
13 Long Tall Sally Elvis Presley
14 I Was The One Elvis Presley
15 Money Honey Elvis Presley
16 I Got A Woman Elvis Presley
17 Blues Suede Shoes Elvis Presley
18 Hound Dog Elvis Presley
Elvis Presley Geboren am 8. 1. 1935 in Tupelo, Mississippi, gestorben am 16. 8. 1977 in... mehr
"Elvis Presley"

Elvis Presley

Geboren am 8. 1. 1935 in Tupelo, Mississippi, gestorben am 16. 8. 1977 in Memphis, Tennessee.

Elvis Presley, populärster und erfolgreichster Interpret der Musikgeschichte.

Stichworte einer Mega-Karriere: Lastwagenfahrer. Sun Records.
Manager und Mastermind: Colonel Tom Parker (richtiger Name: Andreas Cornelius van Kuijk aus Breda, Holland).
Elvis Presley Filme: 33 (inklusive der Dokumentationen 'That's The Way It Is' und 'On Tour').
1973: TV-Ereignis 'Aloha From Hawaii'.
Eintritt in die Armee: 24. 3. 1958 als Soldat mit der Kennummer 53310761.
US-Single-Hits von 1956 bis zu seinem Tod 1977: 148 (davon 15 im EP-Format). Weitere Hits posthum.

Die geschätzte Zahl weltweit verkaufter Presley-Tonträger variiert: Es dürften annähernd zwei Milliarden sein. Vom 1. 10. 1958 (Ankunft mit der USS Randall in Bremerhaven) bis 2. 3. 1960 (Rückflug ab Rhein-Main in Frankfurt) war Elvis Presley im hessischen Friedberg stationiert. Hier hatte er am 14. 9. 1959 die 14jährige Priscilla Beaulieu kennengelernt, die er am 1. 5. 1967 heiratete (Scheidung 1973). Auf der Single 'Wooden Heart' von 1960 streute Elvis Presley deutsche Text-Passagen ( - 'Muß i denn, muß i denn zum Städtele hinaus' usw.) ein.

Aus dem Bear Family Buch - 1000 Nadelstiche von Bernd Matheja - BFB10025 -

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "The Legend Begins (CD)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Elvis Presley
The Kid Galahad Sessions (2-CD, 7inch Deluxe Edition)
Elvis Presley: The Kid Galahad Sessions (2-CD, 7inch Deluxe... Art-Nr.: CD975145

Artikel muss bestellt werden

29,95 € *
TIPP!
The Something For Everybody Sessions (4-CD)
Elvis Presley: The Something For Everybody Sessions (4-CD) Art-Nr.: CD975150

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

59,95 € *
Roustabout (CD, 7inch Deluxe Edition)
Elvis Presley: Roustabout (CD, 7inch Deluxe Edition) Art-Nr.: CD975108

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

24,95 € *
Stax Trax - Alternate and Undubbed Versions (LP)
Elvis Presley: Stax Trax - Alternate and Undubbed Versions (LP) Art-Nr.: LPBILKO1591

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

19,95 € * 17,95 € *
The His Hand In Mine Sessions (3-CD)
Elvis Presley: The His Hand In Mine Sessions (3-CD) Art-Nr.: CD975153

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

49,95 € *
Jim Silke: Bettie Page - Queen Of Hearts (Hardback, Deutsch)
Bettie Page: Jim Silke: Bettie Page - Queen Of Hearts... Art-Nr.: 0017135

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

29,95 €
Kevin & Tanja Crouch: Sun King - The Life And
Sam Phillips: Kevin & Tanja Crouch: Sun King - The Life And Art-Nr.: 0017140

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

12,95 €
Robert W. Philliops: Biography...plus
Roy Rogers: Robert W. Philliops: Biography...plus Art-Nr.: 0018038

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

29,95 €
Werner Walendowski: Die Story 1960 bis heute
The Rattles: Werner Walendowski: Die Story 1960 bis heute Art-Nr.: 0018039

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

24,95 €
Blue Guitars (11-CD&1-DVD Earbook)
REA, Chris: Blue Guitars (11-CD&1-DVD Earbook) Art-Nr.: 0018040

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

49,99 €
Tracklist
Presley, Elvis - The Legend Begins (CD) CD 1
01 That's Alright Mama
02 Blue Moon Of Kentucky
03 Tweedlee Dee
04 Good Rockin' Tonight
05 Baby Let's Play House
06 Blue Moon Of Kentucky
07 I Got A Woman
08 That's Alright Mama
09 Baby Let's Play House
10 Maybelline
11 That's Alright Mama
12 Heartbreak Hotel
13 Long Tall Sally
14 I Was The One
15 Money Honey
16 I Got A Woman
17 Blues Suede Shoes
18 Hound Dog