Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Lou Rawls with Les McCann Ltd. Stormy Monday (LP, 180g Vinyl)

Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
15,96 € * 19,95 € * (20% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • BAF18043
  • 0.3
  • Download
  • Download
1-LP 180gram (gefütterte Innentasche), 13 Einzeltitel. Gesamtspieldauer ca.  46 Minuten.... mehr

Lou Rawls with Les McCann Ltd.: Stormy Monday (LP, 180g Vinyl)

1-LP 180gram (gefütterte Innentasche), 13 Einzeltitel. Gesamtspieldauer ca.  46 Minuten.

Neuveröffentlichung einer großartigen Jazz/Blues LP aus dem Jahr 1962.
Coole groovende und swingende Kombination aus Gospel/Blues-Gesang und Westcoast Combo Jazz.
Zu den neu interpretierten Klassikern zählen u.a. (They Call It) Stormy Monday, See See Rider, I’m Gonna Move To The Outskirts Of Town und In The Evening When The Sun Goes Down.
Wir haben die Original-LP um drei zuvor nur auf CD erschienenen, ursprünglich unveröffentlichten Aufnahmen - Blues Is A Woman, A Little Les Of Lou’s Blues und einer alternativen Version von Stormy
        Monday - ergänzt!
Sorgfältig von Tom Meyer bei Master & Servant remastert und bei Optimal media auf 180-Gramm-Vinyl gepresst.


Als Lou Rawls (1933 – 2006) im February 1962 in Los Angeles ins Aufnahmestudio ging, um zusammen mit der Combo um LesMcCann sein erstes Album ‚Stormy Monday’ aufzunehmen, ahnte kaum jemand, zu welchem Erfolg und großer Popularität es der schwarze Sänger, Songwriter, Produzent und Filmschauspieler in den kommenden Jahrzehnten bringen sollte. 1966 schaffte er mit Love Is A Hurtin’ Thing den endgültigen Durchbruch und stiess bis an die Spitze der R&B-Charts vor. 

Vier Jahre zuvor war die Situation eine andere. Rawls war in der Southside von Chicago aufgewachsen, kam früh mit Gospelmusik in Kontakt, lernte Curtis Mayfield kennen und ersetzte einige Jahre später Sam Cooke bei den Highway QC’s. Mit achtzehn zog er an die Westküste, veröffentlichte erste Aufnahmen – und schuf mit LesMcCann ein Meisterwerk, einen Prototyp der coolen Jazz/Blues-Mélange, die so typisch wurde für die Musikszene in und um L.A.

Die samtige tiefe Baritonstimme trägt die Neuinterpretationen erfolgreicher Blues-Klassiker wie (They Call It) Stormy Monday, See See Rider, I’m Gonna Move To The Outskirts Of Town oder In The Evening When The Sun Goes Down. Lou Rawls hat einfach diese Stimme!

Doch neben der Songauswahl und der Gänsehaut produzierenden Stimme von Lou Rawls gebürt der kleinen Combo von Les McCann – auch bekannt als Ltd. – Kredit für die in sich so unglaublich schlüssige Produktion. Die Aufnahmen enstanden u.a. während einer  Nachtsession, die als eine der sanftesten und entspanntesten Aufnahmesitzungen der Geschichte gelten muss. Mit ‚Stormy Monday’ wenden sich Rawls und McCann ab vom seinerzeit populären ‚Neo-Gospel’ oder ‚Soul-Jazz’. Ihre wundervollen Bearbeitungen erinnern an den grßartigen Rhythm and Blues der frühen 50er Jahre. Das Ergebnis: pure Elektrizität! Mit anderen Worten: eins der schönsten coolen Jazz/Blues-Alben seiner Zeit!
 

Artikeleigenschaften von Lou Rawls with Les McCann Ltd.: Stormy Monday (LP, 180g Vinyl)

  • Interpret: Lou Rawls with Les McCann Ltd.

  • Albumtitel: Stormy Monday (LP, 180g Vinyl)

  • Genre Blues

  • Preiscode BAF
  • Label Bear Family Productions

  • Geschwindigkeit 33 U/min
  • Plattengröße LP (12 Inch)
  • Record Grading Mint (M)
  • Sleeve Grading Mint (M)
  • Vinyl weight 180g Vinyl
  • Edition 2 Deluxe Edition
  • Artikelart LP

  • EAN: 5397102180439

  • Gewicht in Kg: 0.3
Rawls, Lou & Les McCann - Stormy Monday (LP, 180g Vinyl) LP 1
01 (They Call It) Stormy Monday Lou Rawls & Les McCann
02 God Bless The Child Lou Rawls & Les McCann
03 See See Rider Lou Rawls & Les McCann
04 Willow Weep For Me Lou Rawls & Les McCann
05 I'm Gonna Move To The Outskirts Of Town Lou Rawls & Les McCann
06 In The Evening (When The Sun Goes Down) Lou Rawls & Les McCann
07 'Tain't Nobody's Biz-ness If I Do Lou Rawls & Les McCann
08 Lost And Lookin' Lou Rawls & Les McCann
09 I'd Rather Drink Muddy Water Lou Rawls & Les McCann
10 Sweet Lover Lou Rawls & Les McCann
11 Blues Is A Woman Lou Rawls & Les McCann
12 A Little Les Of Lou's Blues Lou Rawls & Les McCann
13 (They Call It) Stormy Monday (alt take) Lou Rawls & Les McCann
Lou Rawls Biographie Der Gospel-, Blues-, Soul-, Pop- und Jazz-Sänger Lou Rawls wurde am 1.... mehr
"Lou Rawls with Les McCann Ltd."

Lou Rawls Biographie

Der Gospel-, Blues-, Soul-, Pop- und Jazz-Sänger Lou Rawls wurde am 1. Dezember 1933 in der Southside von Chicago, Illinois, geboren. Der mit drei Grammy-Awards ausgezeichnete Sänger mit seiner weichen und geschmeidigen Samtstimme war in verschiedenen Musikrichtungen zu Hause. Er nahm etwa 75 Alben unter seinem eigenen Namen auf und verkaufte fast 50 Millionen Platten. Rawls verstarb am 6. Januar 2006.

Seit seiner Kindheit war er ein Freund des zukünftigen Starsängers Sam Cooke. Beide begannen im Kirchenchor zu singen.  Rawls' professionelle Gesangskarriere begann als Mitglied der Chosen Gospel Singers in Los Angeles, wo er 1953 wieder mit seinem alten Schulfreund Sam Cooke zusammenarbeitete. Beide wurden Mitglieder der Pilgrim Travellers. 

1958 wurde Lou Rawls bei einem Autounfall schwer verletzt, der sein Leben grundlegend veränderte. 1959 trennten sich die Pilgrim Travellers, und Rawls begann eine Solokarriere, die sich von seinen Gospelwurzeln löste und weltliche Musik aufnahm. Seine ersten 45er wurden auf dem winzigen Candix-Label veröffentlicht. Der Produzent Nick Venet hörte ihn in einem Coffeeshop in West Hollywood singen und produzierte sein erstes Album ('Stormy Monday' mit Les McCann), das später in 1962 veröffentlicht wurde.

In den 1960er und 1970er Jahren wurde Rawls zu einem bekannten, beliebten R&B- und Popsänger. 1966 nahm er 'Lou Rawls Live!' vor einem ethusiastischen Publikum in einem Aufnahmestudio auf. Die 45 Dead End Streetbrachte ihm 1967 einen Grammy ein, das 1971 erschienene Album 'A Natural Man' war gut für einen zweiten Grammy. 1976 verzeichnete Rawls seinen größten Chart-Erfolg mit You'll Never Find (Another Love Like Mine),einer disco-gefärbten Ballade. Es folgten weitere erfolgreiche 45er Jahre, und 1977 erhielt er seine dritte Grammy-Auszeichnung für 'Unverwechselbar Lou', ein mit Platin ausgezeichnetes Album.

 

Les McCann Biographie

Les McCann wurde am 23. September 1935 in Lexington, Kentucky, als Leslie Coleman McCann geboren. Der autodidaktische Pianist sang und spielte in Schulbands und in der Marine, wo ihm ein Talentwettbewerb einen Auftritt in der 'Ed Sullivan Show' einbrachte. 

Nach seinem Umzug nach Kalifornien Ende der 1950er Jahre spielte er mit Gene McDaniels, bevor er ein erfolgreiches Trio gründete, mit dem er 1960 erstmals aufnahm, Les McCann Ltd.

McCann entwickelte ein starkes Interesse an Innovationen, insbesondere an neuen Technologien, und eine Vorliebe für die tanzbezogenen Rhythmen von Jazz, Gospel und Funk.

Es folgte eine Reihe von beliebten Jazz-Piano-Alben, und in den späten 60er Jahren hatte McCann zwei Hitsingles mit dem Protest-Song Compared To What?und der Ballade With These Hands. ’Swiss Movement', sein in Montreux, Schweiz, aufgenommenes Live-Duettalbum mit dem Saxophonisten Eddie Harris, war ebenfalls ein Bestseller. Anfang der 70er Jahre befasste sich der Pianist mit elektronischen Keyboards und Synthesizern, und während er noch aufnahm, trat er in Filmen wie 'Soul To Soul' und Shows wie der All-Star 'Black Music Show'von 1972-74 auf. 

McCann war auch als Fotograf tätig, stellte mehrmals aus und arbeitete als ehrenamtlicher Lehrer mit seiner Frau in Mexiko. Seine Aufnahmen wurde in den späten 70er Jahren nach einem erfolglosen Streifzug durch Soul und R&B weniger. Er erholte sich in den späten 80er Jahren und setzte sich im Jazz-Funk-Bereich fort. Trotz eines Schlaganfalls im Januar 1995, der ihn teilweise gelähmt hat, nahm McCann weiterhin auf und trat auf.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Stormy Monday (LP, 180g Vinyl)"
09.08.2019

Ein echtes Meisterwerk, das nun von Bear Family Records hervorragend remastert und um mehrere Bonus-Titel erweitert auf LP in noch nie dagewesener Qualität verewigt!

FAZIT: „Stormy Monday“ ist das Debüt-Album aus dem Jahr 1962 von LOU RAWLS, das Blues, Jazz, Soul, Gospel, Pop und Swing in sich vereint und von LES McCANN LTD. klangvoll Rawls samtweiche und zugleich rau-bluesige Stimme in Szene setzt. Ein echtes Meisterwerk, das nun von Bear Family Records hervorragend remastert und um mehrere Bonus-Titel erweitert auf LP in noch nie dagewesener Qualität verewigt!

13.07.2019

Alles in allem eine sehr schöne, sehr relaxte Jazz-/Blues-Platte mit einem tollen Sänger und super Musikern. Feine Sache!

ämtliche Tracks gefallen durch eine sehr dichte Atmosphäre und klingen wie aus einem Guss. Mit "Blues Is A Woman", "A Little Les Of Lou’s Blues" sowie einem Alternative Take von "(They Call It) Stormy Monday" sind hier sogar noch drei Bonus Tracks aus den selben Sessions vertreten, die auf dem Original-Album nicht zu finden waren. Alles in allem eine sehr schöne, sehr relaxte Jazz-/Blues-Platte mit einem tollen Sänger und super Musikern. Feine Sache!

15.06.2019

this IS cool

12.06.2019

Top!

Habe mir die Scheibe aus Neugier geholt, weil das Artwork der Hammer ist! Ich bin KEIN Jazz Fan, aber diese LP macht wirklich Spaß und ich muß sagen der Kauf hat sich gelohnt!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Presse und Rezensionen
Presse Archiv - Lou Rawls with Les McCann Ltd. Stormy Monday (LP, 180g Vinyl) - Rocktimes
Presse Archiv - Lou Rawls with Les McCann Ltd. Stormy Monday (LP, 180g Vinyl) - Rocktimes Sämtliche Tracks gefallen durch eine sehr dichte Atmosphäre und klingen wie aus einem Guss. Mit "Blues Is A Woman", "A Little Les Of Lou’s Blues" sowie einem Alternative Take von "(They Call It) Stormy Monday" sind hier sogar noch drei Bonus Tracks aus den selben Sessions vertreten, die auf dem Original-Album nicht zu finden waren. Alles in allem eine sehr schöne, sehr relaxte Jazz-/Blues-Platte mit einem tollen Sänger und super Musikern. Feine Sache!
13.07.2019
Presse Archiv - Lou Rawls with Les McCann Ltd. Stormy Monday (LP, 180g Vinyl) - Rolling Stone
Presse Archiv - Lou Rawls with Les McCann Ltd. Stormy Monday (LP, 180g Vinyl) - Rolling Stone Lou Rawls & Les McCann Stormy Monday ***** Er sei auf dem Weg von Illinois nach California nicht vom Glauben abgefallen, sagte Lou Rawls, doch sei er nicht umhingekommen, sein Repertoire zu säkularisieren. Tatsächlich klangen „Sweet Lover" und „See See Ri-der" nicht mehr nach Kirche, und Les McCanns Cool-Jazz-Combo wech-selte von Swing zu Rhythm & Blues. T-Bone Walkers „Stormy Monday" eröffnet das 1962 erschienene Album und gibt ihm auch seinen vollen Namen: „Lou Rawls Sings, Les Mc-Cann Ltd. Plays Stormy Monday". Drei Bonus-Cuts, nicht schlecht, aber überflüssig. (Bear Family)
01.08.2019
Presse Archiv - Lou Rawls with Les McCann Ltd. Stormy Monday (LP, 180g Vinyl) - Musikreviews
Presse Archiv - Lou Rawls with Les McCann Ltd. Stormy Monday (LP, 180g Vinyl) - Musikreviews FAZIT: „Stormy Monday“ ist das Debüt-Album aus dem Jahr 1962 von LOU RAWLS, das Blues, Jazz, Soul, Gospel, Pop und Swing in sich vereint und von LES McCANN LTD. klangvoll Rawls samtweiche und zugleich rau-bluesige Stimme in Szene setzt. Ein echtes Meisterwerk, das nun von Bear Family Records hervorragend remastert und um mehrere Bonus-Titel erweitert auf LP in noch nie dagewesener Qualität verewigt!
01.08.2019
Presse Archiv - Lou Rawls with Les McCann Ltd. Stormy Monday (LP, 180g Vinyl) - Oldiemarkt
Presse Archiv - Lou Rawls with Les McCann Ltd. Stormy Monday (LP, 180g Vinyl) - Oldiemarkt Eine Session, die gerade einmal eine Nacht dauerte; in einem professionellen Stu-dio der Plattenfirma Capitol; mit einem nam-haften Produzenten in der Person von Nik Venet. Tatsächlich war Stormy Monday (Bear Family BAF 18043) die erste LP von Lou Rawls, der zuvor nur in Clubs in Los Angeles und als Gospelsänger aufgetreten war. Er begann damit eine Karriere, die in den 60er und 70er Jahren mit Hits im Soul-pop gipfelte. Hier bot er jazzigen Rhythm & Blues auf einem sehr hohen Niveau. Die LP ist definitiv ein Klassiker. Ob das auch auf Ashes Of The Wake (Epic Lea 940961 von Lamb Of God zutrifft, gibt. Es wäre übertrieben, die Musik-Kom-mune als deutsche Grateffil Dead zu bezeich-nen, aber der kulturelle Hintergrund geht in dieselbe Richtung wie bei den großen Vorbil-dern der Franken. Das ganze Material wurde 1971 im Beatclub von Radio Bremen mitge-schnitten, wo sie einen Auftritt hatten. Die 12 Frau und Mann starke Band spielte eine ge-radezu klassische psychedelische Musik,. die mit den Klassikern der Szene durchaus mit-halten konnte. Der typische Mix aus Improvi-sationen und festgelegten Teilen war ebenso zu hören wie starke Beiträge der Instrumenta-listen, unter denen der Geiger Gottfried Rim-mele ebenso herausragte wie Leadgitarrist Ali Schmidt. Das Ganze sollte man auf kei-nen Fall als normales Album betrachten, son-dern als Zeitdokument. Dazu gehört auch die Tatsache, dass etliche der Stücke ausgeblen-det werden, weil wahrscheinlich damals das Bandgerät abgestellt wurde. So ist das ein un-verstellter Blick auf die Hippie-Ära in Deutschland. Musikhistorisch interessant, musikalisch so la la. Der entscheidende Unterschied zwischen die-ser 10" und der Musik von Lou Rawls und Les McCann ist schlicht und ergreifend der, dass die eine Platte von begeisterten Amateu-ren hergestellt wurde, die nie an eine kom-merzielle Verwertung dachten und die LP der beiden amerikanischen Profis nur dazu ange-fertigt wurde, um möglichst häufig verkauft zu werden
18.08.2019
Presse Archiv - Lou Rawls with Les McCann Ltd. Stormy Monday (LP, 180g Vinyl) - InMusic
Presse Archiv - Lou Rawls with Les McCann Ltd. Stormy Monday (LP, 180g Vinyl) - InMusic BEAR FAMILY PRESSE Magazin: In Music Ausgabe 10 - 2019 LOU RAWLS WITH LES MCCANN LTD. Stormy Monday Bear Family ***** Das rührige Label „Bear Family" legt hier eine remasterte Wiederveröf-fentlichung des 1962er Erstlings-werks von Lou Rawls zusammen mit der Band um Les McCann vor, die ursprünglich auf Capitol Records erschien. Die cool groovende Blues-und Soul Jazzscheibe beinhaltet tolle Coverversionen von Blues-klassikern wie „(They Call lt) Stor-my Monday" und „See See Rider", die von Lou Rawls samtiger Bari-tonstimme wunderbar intoniert wer-den. Als besonderes Bonbon fea-tured die LP auch noch 3 Bonus-tracks, darunter eine Alternate Ver-sion des Titeltracks und „Blues Is A Woman". RAINER GUERICH
10.10.2019
Pappa Was A Poor Man - No Regrets (7inch, 45rpm, PS) Jersey, Jack: Pappa Was A Poor Man - No Regrets (7inch,... Art-Nr.: 00625019

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

3,96 €
In The Still Of The Night - The Doo Wop Groups 1951-62 (LP) Various: In The Still Of The Night - The Doo Wop Groups... Art-Nr.: LPCGB1004

Artikel muss bestellt werden

11,16 € 13,95 €
For You My Love - 12'Maxi PS (&Nat King Cole) Nellie Lutcher: For You My Love - 12'Maxi PS (&Nat King Cole) Art-Nr.: 12CL351

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,96 € 9,95 €
I Can Stand Tomorrow - Woman 7inch, 45rpm, PS Jack Jersey: I Can Stand Tomorrow - Woman 7inch, 45rpm, PS Art-Nr.: 142303

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

5,60 €
Im Tangorhythmus 7inch, 45rpm, EP, PS Alfred Hause: Im Tangorhythmus 7inch, 45rpm, EP, PS Art-Nr.: 20012EPH

Artikel muss bestellt werden

8,00 €
No Way To Go (LP, 180g Vinyl) Ben Molatzi: No Way To Go (LP, 180g Vinyl) Art-Nr.: CLP1219

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,96 €
To Be A Lover (180g Vinyl) George Faith: To Be A Lover (180g Vinyl) Art-Nr.: CLP1222

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,96 €
Link Wray Rocks (CD) Link Wray: Link Wray Rocks (CD) Art-Nr.: BCD17600

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 €
String Dustin' (LP, 10inch, Ltd.) COUNTRY ALL-STARS: String Dustin' (LP, 10inch, Ltd.) Art-Nr.: BAF11022

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 € 19,95 €
The Best Of Little Richard !! (LP, 10inch, Ltd.) Little Richard: The Best Of Little Richard !! (LP, 10inch, Ltd.) Art-Nr.: BAF11021

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 € 19,95 €
Tracklist
Rawls, Lou & Les McCann - Stormy Monday (LP, 180g Vinyl) LP 1
01 (They Call It) Stormy Monday
02 God Bless The Child
03 See See Rider
04 Willow Weep For Me
05 I'm Gonna Move To The Outskirts Of Town
06 In The Evening (When The Sun Goes Down)
07 'Tain't Nobody's Biz-ness If I Do
08 Lost And Lookin'
09 I'd Rather Drink Muddy Water
10 Sweet Lover
11 Blues Is A Woman
12 A Little Les Of Lou's Blues
13 (They Call It) Stormy Monday (alt take)