Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Various - Record Label Profiles The LIN & KLIFF Story (4-CD Deluxe Box Set)

Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
55,95 € * 79,95 € * (30,02% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten - Abhängig vom Lieferland kann die MwSt. an der Kasse variieren.

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • BCD15950
  • 1.2
4-CD Box (LP-Format) mit 52-seitigem Buch, 124 Einzeltitel. Spieldauer ca. 296 Minuten.... mehr

Various - Record Label Profiles: The LIN & KLIFF Story (4-CD Deluxe Box Set)

4-CD Box (LP-Format) mit 52-seitigem Buch, 124 Einzeltitel. Spieldauer ca. 296 Minuten.

Verglichen mit anderen unabhängigen Plattenfirmen, die in den ersten Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet wurden, erschien das von Joe Leonard in Gainesville, Texas gegründete Schallplattenlabel Lin Records relativ spät auf der Bildfläche. Lin Records war nicht sonderlich produktiv, doch auf Lin und der Tochterfirma Kliff erschienen innerhalb jener vierzehn Jahre, die beide Labels bestanden (1954-1968), einige ausgezeichnete und nachhaltige Veröffentlichungen. Mit Ken Copelands Pledge Of Love gelang Lin 1957 ein Amerikaweiter Hit. Außerdem schaffte es Leonard, einige seiner Produktionen bei größeren Firmen wie MGM, Imperial oder Dot unterzubringen. Stilistisch deckten Lin und Kliff ein großes Spektrum ab, von Honky-Tonk und Western Swing bis Rockabilly, Rock and Roll, Doo Wop, Rhythm and Blues und Pop.

Joe Leonard war ein scharfsinniger Geschäftsmann mit ausgeprägten Fähigkeiten im Bereich Promotion und Marketing. Er besaß ein gutes Gespür für Talente und eine raffinierte Bereitschaft, sich ständig neuen Moden anzupassen. Und er wusste genau, wann er eine Gelegenheit auf keinen Fall auslassen sollte.

Buck Griffin und Andy Starr waren die produktivsten und wichtigsten Künstler auf Lin. Von ihnen hat Bear Family bereits umfangreiche musikalische Chroniken herausgebracht. Diese 4-CD Box enthält repräsentative Ausschnitte aus jenen Veröffentlichungen und zusätzlich mehr als einhundert weitere Aufnahmen von populären und obskuren Lin-Künstlern wie Jerry Fuller, Ray Ruff, David Ray,
Ken Copeland, The Strikes, The Four Mints, J.B. Brinkley und vielen anderen. Jeweils eine CD in dieser Edition widmet sich den Country- bzw. Pop-Aufnahmen auf Lin. Die beiden übrigen CDs beschäftigen sich mit Rockabilly, Rock and Roll und allem, was dazwischen liegen mag.


DIE LIN & KLIFF-GESCHICHTE

"Es war etwas, das wir unbedingt tun wollten. Wir hatten das Gefühl, dass wir mit dem kommerziellen Potenzial eines Künstlers richtig lagen. Es stellte sich oft heraus, dass wir falsch lagen, aber wir machten weiter. 

Joe Leonard

Joe Leonards Lin Records aus Gainesville, Texas, gelangte relativ spät zu den unabhängigen Labels, die sich in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg ausbreiteten; die erste Session fand Ende des Winters 1953-54 statt. Die Labels, die in dieser Boomphase aufkamen, reichten von winzigen, ein- oder zweisprachigen Einheimischen bis hin zu ehrgeizigeren Unternehmen, die sich einer langen und erfolgreichen regionalen und in einigen wenigen Fällen auch nationalen Identität erfreuten. Die kleineren von ihnen waren manchmal nur das Eitelkeitslabel eines Tonkünstlers, oder manchmal von kurzer Dauer, weil sie schlecht getimt oder schlecht finanziert waren, oder einfach nur Pech hatten trotz ihres großspurigen Ehrgeizes, während die größeren Firmen oft durch die einflussreichen Persönlichkeiten und/oder rücksichtslose Geschäftstätigkeit ihrer Eigentümer gekennzeichnet waren, wie Lew Chudd's Imperial oder Bill McCall's Four Star Records - obwohl es auch skrupellose kleine Zeitmesser gab, wie Jimmy Mercer bei Royalty in Paris, Texas, und ehrliche Bonzen, wie Starday's Pappy Daily in Houston.

Die Mehrheit der Independents, die von Mitte der 1940er bis in die 1950er Jahre auftauchten, waren vielleicht jene kurzlebigen Misserfolge mit einer Handvoll heute seltener Veröffentlichungen, aber es gab eine beachtliche Anzahl, die produktiv genug waren oder lange genug herumhingen, um dauerhaftere Vermächtnisse zu schaffen. Einige von ihnen mögen letztlich Opfer ihres eigenen Erfolgs gewesen sein. Jim Bulleits "Bullet"-Label aus Nashville zum Beispiel überlebte ein halbes Dutzend Jahre (und einen Besitzerwechsel) und produzierte weit über hundert Ausgaben, wurde aber schon ziemlich früh in seiner Existenz versenkt, weil es nach der Landung des größten Pop-Hits von 1947 zu ehrgeizig und unvorsichtig war. Andere stiegen schnell mit einer beeindruckenden Flut von Veröffentlichungen an und brachen dann unter der Last des Ganzen zusammen, als sich zu wenige dieser Veröffentlichungen ausreichend verkauften (und zu wenige Vertreiber für die Platten zahlten, die sich verkauften); man denke nur an Herb Rippas Bluebonnet-Label in Dallas oder Sol Kahals Freedom Records oder Macy Lela Henrys Macy's Label, beide aus Houston, die alle drei in weniger als drei Jahren ebenso viele oder mehr Platten herausbrachten als Lin und ihr Schwesterlabel Kliff in vierzehn Jahren.

Joe Leonards relativ konservatives Produktionsvolumen über die Jahre hinweg - nicht nur die vierzehn Jahre des eigentlichen Lebens von Lin Records, sondern auch die Beteiligung an Verlags- und Side-Recording-Projekten, die bis in die Gegenwart andauern - ist bezeichnend für eine bewusst vorsichtige Herangehensweise an ein normalerweise unfreundliches Geschäft. Leonard verband Geschäftssinn (er näherte sich Lin als Nebenerwerb, der stets in anderen, stabileren Unternehmen verankert war) und ausgeprägte Promotion-Fähigkeiten mit einem guten Ohr für das Kommerzielle und der scharfsinnigen Bereitschaft, sich nicht nur an veränderte Geschmäcker anzupassen, sondern auch gelegentlich Chancen zu ergreifen, wodurch sich Lin von den meisten Zeitgenossen abhob und sie überlebte.

Lin genoss einen nationalen Hit, Pledge Of Love von Ken Copeland im Jahr 1957, und Joe Leonard platzierte mehrere Künstler und eine Reihe einzelner Lin-Seiten bei größeren Labels, darunter MGM, Imperial und Dot. Es deckte ein breites Spektrum an Stilen ab, beginnend als Country-Label, um sich dann mit der Zeit in Richtung Rockabilly, Pop und Rock 'n' Roll zu entspannen, wobei hier und da auch eine seltsame R&B-, Comedy- oder Kinderplatte eingeworfen wurde. Sein nachhaltiger Einfluss und seine Bedeutung rühren von seiner frühen Erforschung des Rockabilly und der anschließenden Verpflichtung einer Reihe hervorragender Rock'n'Roll-Künstler aus dem Gebiet Texas-Oklahoma her, von denen keiner zu einem bekannten Namen wurde, die aber Dutzende von geschätzten und beständigen Seiten hervorbrachten.

Die Aufnahmen von Andy Starr und Buck Griffin, Lins produktivsten Künstlern (obwohl viele ihrer von Lin produzierten Aufnahmen bei größeren Labels veröffentlicht wurden), wurden auf früheren CDs der Bear Family gesammelt. Vier Seiten von den Streiks, die an Imperial verpachtet wurden, sind auf "That'll Flat Git It, Vol. 12" (BCD 16102) wiederveröffentlicht worden. Diese Sängerinnen und Sänger kamen als Country-Acts zu Joe Leonard, die sich in Richtung Rockabilly und Rock'n'Roll bewegten. Sie wurden auch hier in repräsentativen frühen Seiten aufgenommen, zusammen mit Künstlern wie dem klassischen späten Rockabilly David Ray (Ray Smith), dem schwer fassbaren, Buddy Holly-geschlagenen Westtexaner Ray Ruff und dem frechen, bescheidenen Teenager Ken Copeland, dessen überraschende Stiche im Rock 'n' Roll in krassem Gegensatz zu seinen Pop-Seiten stehen (und der heute weitaus bekannter ist als der Fernsehprediger Kenneth Copeland). Ebenfalls bei Lin und fast so blitzsauber wie Copeland 1957 begann Jerry Fuller, der nach seinem Weggang aus Lin ein halbwegs erfolgreicher Aufnahmekünstler wurde, damals weitaus erfolgreicher als Songschreiber und Produzent.

Zu den mehr als 120 Seiten hier gehören Pop, Country, R&B und viele Zwischenstopps - wie kann man den Niteclub-Quasi-Rock 'n' Roll der Chuck-A-Lucks' Disc Jockey Fever sauber kategorisieren? --von Wayne Jettons ersten Country Sides aus dem Winter 1953-54 bis zu Honee Welchs übersehener blauäugiger Seele von 1968. Zusätzlich zu den oben genannten Künstlern und vielen anderen - The Four Mints, The Atmospheres, Steve Wright und anderen - bietet dieses Set einen beeindruckenden Appell exzellenter Begleitmusiker, von den Gitarristen Thumbs Carllile und J.B. Brinkley, den Fiddlern Johnny Manson, Jimmy Belkin und Johnny Gimble, dem Tenor-Banjoisten Marvin 'Smokey' Montgomery, dem Pianisten Bill Simmons bis hin zum Multiinstrumentalisten Paul Buskirk, Nashville-Session-Legenden wie Saxophonist Boots Randolph und Pianist Floyd Cramer und sogar dem baldigen Country-Pop-Gesangsstar Sonny James, als er noch als ausgesprochener Country-Fiddler bei Aufnahmesessions in Dallas arbeitete...

KEVIN COFFEY
Fort Worth, Texas

read more
The LIN & KLIFF Story (4-CD Deluxe Box Set)

Video von Various - Record Label Profiles - The LIN & KLIFF Story (4-CD Deluxe Box Set)

Artikeleigenschaften von Various - Record Label Profiles: The LIN & KLIFF Story (4-CD Deluxe Box Set)

Various - Record Label Profiles - The LIN & KLIFF Story (4-CD Deluxe Box Set) Box set 1
01 A Crazy Mind Plus A Foolish Heart JETTON, Wayne
02 Meadowlark Boogie GRIFFIN, Buck
03 I'm Running For Your Heart SWITZER, Bill
04 Too Fast, Too Wild RAY, David
05 Just Give Me Time CRABB, Larry & Louis
06 I Love You Just Because SHELTON, Merle
07 The Dirty Bird Song STARR, Andy
08 Lookin' For The Green GRIFFIN, Buck
09 Pecosita (Freckle-Face)(& FRANK DOVE) ARMSTRONG, Gene
10 (Love You, Baby) All The Time RAY, David
11 My Louisiana Home CRABB, Larry & Louis
12 Bawlin' And Squallin' (Over You) GRIFFIN, Buck
13 Do You Remember? BUSKIRK, Paul & Freddy Powers
14 Loser BUSKIRK, Paul & Freddy Powers
15 Do It Right STARR, Andy
16 The Richest Man Alive GOLD, Johnny
17 Somebody's Girl JETTON, Wayne
18 Chilena, My Dancing Girl SHELTON, Merle
19 Why Can't You And I RAY, David
20 Cochise GRIFFIN, Buck
21 You Are Still In My Heart CRABB, Larry & Louis
22 Little Red Bird SWITZER, Bill
23 Wasted Love BUSKIRK, Paul
24 Let's Elope Baby GRIFFIN, Buck
25 Lonely Hours ARMSTRONG, Gene
26 Chapel Of My Heart BUSKIRK, Paul
27 Because I Love You GOLD, Johnny
28 Please Pardon My Tears CRABB, Larry & Louis
29 The Prisoner's Farewell MITCHELL, Woody
30 It Don't Make No Never Mind GRIFFIN, Buck
31 She's Somebody's Mother MITCHELL, Woody
32 Lonesome Baby Blues RAY, David
Various - Record Label Profiles - The LIN & KLIFF Story (4-CD Deluxe Box Set) Box set 2
01 Rockin' Rollin' Stone STARR, Andy
02 Lonesome Baby Blues RAY, David
03 Guitar Smoke BRINKLEY, J.B.
04 Mother Goose At The Bandstand FULLER, Jerry
05 Stutterin' Papa GRIFFIN, Buck
06 Busy Body Rock FOUR MINTS
07 Where The Rio De Rosa Flows COPELAND, Ken
08 Teenage Love FULLER, Jerry
09 I Took A Liking To You RUFF, Ray
10 If You Can't Rock Me (alt.) STRIKES
11 I Am A Fool RAY, David
12 The Door Is Open FULLER, Jerry
13 Saccharin Sally TU-TONES
14 Angel Blue RUFF, Ray
15 I Want To Go Steady With You COPELAND, Ken
16 Blue Memories FULLER, Jerry
17 The Fickle Chicken ATMOSPHERES
18 My Girlfriend's Car RUFF, Ray
19 Now I Know McCLAREY, Butch
20 Kabalo ATMOSPHERES
21 Far And Distant Lands WRIGHT, Steve
22 Little Mama Tree Top FOUR MINTS
23 I'll Be Your Baby BRINKLEY, J.B.
24 Come Back To Me STRIKES
25 A Certain Smile FULLER, Jerry
26 Jelly Roll Man SIMPSON, Bill
27 Pledge Of Love RUFF, Ray
28 Rockin' Hall McCLEARY, Butch
29 (Don't Leave Me) Alone FOUR MINTS
30 Wild, Wild Woman WRIGHT, Steve
Various - Record Label Profiles - The LIN & KLIFF Story (4-CD Deluxe Box Set) Box set 3
01 Round And Round STARR, Andy
02 Rough Tough Man CURTIS, Don
03 Jitterbugging Baby RAY, David
04 I Found A New Love FULLER, Jerry
05 Jessie Lee GRIFFIN, Buck
06 Dogfight JOKERS
07 Night Air FOUR MINTS
08 Through Eternity FULLER, Jerry
09 A Fool Again RUFF, Ray
10 My Poor Heart STRIKES
11 Still In Love With You TU-TONES
12 Lonesome Feeling RAY, David
13 Telegraph ATMOSPHERES
14 Angel From Above FULLER, Jerry
15 Do You Know PECK, Bill
16 In Dreamland RUFF, Ray
17 Caravan ATMOSPHERES
18 Special Kind Of Loving ALEXANDER, Don
19 Lipstick And Rouge FULLER, Jerry
20 Until You're Mine FOUR MINTS
21 Knee Shakin' TERRY, Don
22 I Do STRIKES
23 Fanny Brown COPELAND, Ken
24 My Little Girl CURTIS, Don
25 Old Man Mose SIMPSON, Bill
26 Beatle Maniacs RUFF, Ray
27 Do You Love Me FULLER, Jerry
28 She Giggles TERRY, Don
29 Blue Moonbeam JOKERS
30 Whistling Rock And Roll STUBBLEFIELD, Bill
Various - Record Label Profiles - The LIN & KLIFF Story (4-CD Deluxe Box Set) Box set 4
01 Disc Jockey Fever CHUCK-A-LUCKS
02 Pledge Of Love COPELAND, Ken
03 Dark Eyes TANNER COMBO, Bob
04 Music Box Lullaby JOHNSTON, Nora
05 Rendezvous REDD, Ramona
06 Someone To Love Me COPELAND, Ken
07 Late In The Evening DUNCAN, Doodle
08 You'e Getting The Idea COPELAND, Ken
09 Show Me The Way (To Your Heart) ROBINSON, Margee
10 A Twist Of Lemon TANNER, R. Wolfe
11 The Devil's Train CHUCK-A-LUCKS
12 And So It Goes PECK, Bill
13 Give Me Your Heart REDD, Ramona
14 Somewhere Angels Are Smiling JOHNSTON, Nora
15 Love Only Me COPELAND, Ken
16 Lonely Rhapsody TANNER COMBO, Bob
17 Death Row DUNCAN, Doodle
18 Beyond A Shadow Of A Doubt THOMPSON, Virginia
19 Suez STUBBLEFIELD, Bill
20 Who Am I? CHUCK-A-LUCKS
21 Hurt Me ROBINSON, Margee
22 Golden Grain HOLMAN, Dixon
23 The Magic Of First Love CHUCK-A-LUCKS
24 Locked In The Arms Of Love COPELAND, Ken
25 Fools HART, Trella
26 Going Home, All Alone HART, Trella
27 Why Did She Leave WELCH, Honee
28 It's Me Girl WELCH, Honee
29 I'm Gonna Try (To Steal Her) WELCH, Honee
30 Woman Child WELCH, Honee
31 Angels Can Lie WELCH, Honee
32 It Must Be Love WELCH, Honee
Schallplatten Visionäre Label Profiles Geschichte und Wedegang von Plattenfirmen... mehr
"Various - Record Label Profiles"

Schallplatten Visionäre

Label Profiles

Geschichte und Wedegang von Plattenfirmen

Neben der Präsentation von besonderen Schallplattenfirmen auf einzelnen CDs hat Bear Family Records in den letzten zwanzig Jahren einigen Labels Boxen und ganze Reihen gewidmet.

Das texanische Label D-Records zum Beispiel wandelt sich auf 24 CDs von einem ethnisch-folkloristischen Label zu einer Hardcore-Honky-Tonk-Schmiede und zur Heimat des ganz jungen George Strait.

Dann gibt es die unverzichtbare Sun-Reihe und einige andere tolle Boxen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "The LIN & KLIFF Story (4-CD Deluxe Box Set)"
18.05.2017

Let's Elope Baby

musikalisch für jeden etwas
gelungene Aufmachung

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Various - Record Label Profiles
Gonna Shake This Shack Tonight! Vol.2 - From The Vaults Of Sage & Sand Records (CD)
Various - Record Label Profiles: Gonna Shake This Shack Tonight! Vol.2 - From... Art-Nr.: BCD16892

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € * 13,95 € *
Martians, Demons And Fools Like Me - The MCI Records Story 1954-61
Various - Record Label Profiles: Martians, Demons And Fools Like Me - The MCI... Art-Nr.: BCD17419

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € * 13,95 € *
The Mercury New Orleans Sessions (2-CD)
Various - Record Label Profiles: The Mercury New Orleans Sessions (2-CD) Art-Nr.: BCD16804

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

29,95 € * 24,95 € *
Gonna Shake This Shack Tonight! Vol.1 - From The Vaults Of RCA & X Records (CD)
Various - Record Label Profiles: Gonna Shake This Shack Tonight! Vol.1 - From... Art-Nr.: BCD16864

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € * 13,95 € *
Big 'D' Jamboree (8-CD Deluxe Box Set)
Various - Record Label Profiles: Big 'D' Jamboree (8-CD Deluxe Box Set) Art-Nr.: BCD16086

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

157,95 € * 149,95 € *
Presse und Rezensionen
DIE LIN & KLIFF-GESCHICHTE
DIE LIN & KLIFF-GESCHICHTE "Es war etwas, das wir unbedingt tun wollten. Wir hatten das Gefühl, dass wir mit dem kommerziellen Potenzial eines Künstlers richtig lagen. Es stellte sich oft heraus, dass wir falsch lagen, aber wir machten weiter. Joe Leonard Joe Leonards Lin Records aus Gainesville, Texas, gelangte relativ spät zu den unabhängigen Labels, die sich in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg ausbreiteten; die erste Session fand Ende des Winters 1953-54 statt. Die Labels, die in dieser Boomphase aufkamen, reichten von winzigen, ein- oder zweisprachigen Einheimischen bis hin zu ehrgeizigeren Unternehmen, die sich einer langen und erfolgreichen regionalen und in einigen wenigen Fällen auch nationalen Identität erfreuten. Die kleineren von ihnen waren manchmal nur das Eitelkeitslabel eines Tonkünstlers, oder manchmal von kurzer Dauer, weil sie schlecht getimt oder schlecht finanziert waren, oder einfach nur Pech hatten trotz ihres großspurigen Ehrgeizes, während die größeren Firmen oft durch die einflussreichen Persönlichkeiten und/oder rücksichtslose Geschäftstätigkeit ihrer Eigentümer gekennzeichnet waren, wie Lew Chudd's Imperial oder Bill McCall's Four Star Records - obwohl es auch skrupellose kleine Zeitmesser gab, wie Jimmy Mercer bei Royalty in Paris, Texas, und ehrliche Bonzen, wie Starday's Pappy Daily in Houston.
22.10.2020
Presse - The LIN & KLIFF Story
Presse - The LIN & KLIFF Story Die Geschichte der beiden kleinen Plattefirmen Lin und Kliff könnte exemplarisch für die vieler ähnlicher unabhängiger Label in den frühen 50er Jahren stehen, als es die Independents waren, die neue Trends kreierten und Erfolge feierten. In der Geschichre der populären Musik war die Zeit nach dem zweiten Weltkrieg die, in der jeder zu glauben schien. Er könne eine Plattenfirma aufziehen und damit Erfolg haben.
22.10.2020
Presse - The LIN & KLIFF Story - Tony Byworth
Presse - The LIN & KLIFF Story - Tony Byworth Bear Family Records hat nicht nur den Ruf umfassende Retrospektiven auf Künstler zu präsentieren, sondern gelegentlich auch auf den unabhängigen Labels. Memphis' Sun-Label ist das naheliegendste (und Bear Family schließt gerade die chronologische Neuverpackung aller Singles des Labels unter dem Titel The Complete Sun Singles ab), aber in letzter Zeit hat das Outlet auch für die Aufnahmen aus den (weitaus kleineren) Archiven von D, Viv und Daffan ähnliche Arbeit geleistet.
22.10.2020
Vol.1 - Rockabilly From The Vaults Of RCA Records (CD)
Various - That'll Flat Git It!: Vol.1 - Rockabilly From The Vaults Of RCA... Art-Nr.: BCD15622

Artikel muss bestellt werden

13,95 € 15,95 €
Vol.5 - Rockabilly From The Vaults Of Dot Records (CD)
Various - That'll Flat Git It!: Vol.5 - Rockabilly From The Vaults Of Dot... Art-Nr.: BCD15711

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Let's Elope Baby (CD)
Buck Griffin: Let's Elope Baby (CD) Art-Nr.: BCD15811

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Vol.15 - Rockabilly From The Vaults Of Lin & Kliff Records (CD)
Various - That'll Flat Git It!: Vol.15 - Rockabilly From The Vaults Of Lin &... Art-Nr.: BCD16288

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Teenager & Youth In Music 1951-1960 (CD)
Various: Teenager & Youth In Music 1951-1960 (CD) Art-Nr.: BCD17242

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Chicken Walk - The 50's Recordings (CD)
Hasil Adkins: Chicken Walk - The 50's Recordings (CD) Art-Nr.: CDBB55025

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,74 €
Vol.2, The Sounds Of Houston Texas (4-CD Deluxe Box Set)
Various - The 'D' Singles: Vol.2, The Sounds Of Houston Texas (4-CD Deluxe... Art-Nr.: BCD15833

nur noch 1 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

75,95 € 79,95 €
The Sun Singles Vol.5 (4-CD Deluxe Box Set)
Various - SUN Records: The Sun Singles Vol.5 (4-CD Deluxe Box Set) Art-Nr.: BCD15805

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

75,95 € 79,95 €
The Mellows (CD)
The Mellows: The Mellows (CD) Art-Nr.: CDMELL12

Artikel muss bestellt werden

17,95 €
Marina (LP)
Rocco Granata: Marina (LP) Art-Nr.: BFX15134

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 €
Vol.36 - Rockabilly & Rock 'n' Roll From The Vaults Of TNT Records (CD)
Various - That'll Flat Git It: Vol.36 - Rockabilly & Rock 'n' Roll From The... Art-Nr.: BCD17605

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 €
NEU
Start Walkin' 1965-1976 (CD)
Nancy Sinatra: Start Walkin' 1965-1976 (CD) Art-Nr.: CDLITA19522

Artikel muss bestellt werden

17,95 €
Indian Bred Vol.1 - Fire In The Teepee (CD)
Various: Indian Bred Vol.1 - Fire In The Teepee (CD) Art-Nr.: CDACCD012

nur noch 1 verfügbar
Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 €
My Words (2-CD) 85th Birthday Edition
Bill Ramsey: My Words (2-CD) 85th Birthday Edition Art-Nr.: BCD17427

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 24,95 €
Big 'D' Jamboree (8-CD Deluxe Box Set)
Various - Record Label Profiles: Big 'D' Jamboree (8-CD Deluxe Box Set) Art-Nr.: BCD16086

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

149,95 € 157,95 €
Tracklist
Various - Record Label Profiles - The LIN & KLIFF Story (4-CD Deluxe Box Set) Box set 1
01 A Crazy Mind Plus A Foolish Heart
02 Meadowlark Boogie
03 I'm Running For Your Heart
04 Too Fast, Too Wild
05 Just Give Me Time
06 I Love You Just Because
07 The Dirty Bird Song
08 Lookin' For The Green
09 Pecosita (Freckle-Face)(& FRANK DOVE)
10 (Love You, Baby) All The Time
11 My Louisiana Home
12 Bawlin' And Squallin' (Over You)
13 Do You Remember?
14 Loser
15 Do It Right
16 The Richest Man Alive
17 Somebody's Girl
18 Chilena, My Dancing Girl
19 Why Can't You And I
20 Cochise
21 You Are Still In My Heart
22 Little Red Bird
23 Wasted Love
24 Let's Elope Baby
25 Lonely Hours
26 Chapel Of My Heart
27 Because I Love You
28 Please Pardon My Tears
29 The Prisoner's Farewell
30 It Don't Make No Never Mind
31 She's Somebody's Mother
32 Lonesome Baby Blues
Various - Record Label Profiles - The LIN & KLIFF Story (4-CD Deluxe Box Set) Box set 2
01 Rockin' Rollin' Stone
02 Lonesome Baby Blues
03 Guitar Smoke
04 Mother Goose At The Bandstand
05 Stutterin' Papa
06 Busy Body Rock
07 Where The Rio De Rosa Flows
08 Teenage Love
09 I Took A Liking To You
10 If You Can't Rock Me (alt.)
11 I Am A Fool
12 The Door Is Open
13 Saccharin Sally
14 Angel Blue
15 I Want To Go Steady With You
16 Blue Memories
17 The Fickle Chicken
18 My Girlfriend's Car
19 Now I Know
20 Kabalo
21 Far And Distant Lands
22 Little Mama Tree Top
23 I'll Be Your Baby
24 Come Back To Me
25 A Certain Smile
26 Jelly Roll Man
27 Pledge Of Love
28 Rockin' Hall
29 (Don't Leave Me) Alone
30 Wild, Wild Woman
Various - Record Label Profiles - The LIN & KLIFF Story (4-CD Deluxe Box Set) Box set 3
01 Round And Round
02 Rough Tough Man
03 Jitterbugging Baby
04 I Found A New Love
05 Jessie Lee
06 Dogfight
07 Night Air
08 Through Eternity
09 A Fool Again
10 My Poor Heart
11 Still In Love With You
12 Lonesome Feeling
13 Telegraph
14 Angel From Above
15 Do You Know
16 In Dreamland
17 Caravan
18 Special Kind Of Loving
19 Lipstick And Rouge
20 Until You're Mine
21 Knee Shakin'
22 I Do
23 Fanny Brown
24 My Little Girl
25 Old Man Mose
26 Beatle Maniacs
27 Do You Love Me
28 She Giggles
29 Blue Moonbeam
30 Whistling Rock And Roll
Various - Record Label Profiles - The LIN & KLIFF Story (4-CD Deluxe Box Set) Box set 4
01 Disc Jockey Fever
02 Pledge Of Love
03 Dark Eyes
04 Music Box Lullaby
05 Rendezvous
06 Someone To Love Me
07 Late In The Evening
08 You'e Getting The Idea
09 Show Me The Way (To Your Heart)
10 A Twist Of Lemon
11 The Devil's Train
12 And So It Goes
13 Give Me Your Heart
14 Somewhere Angels Are Smiling
15 Love Only Me
16 Lonely Rhapsody
17 Death Row
18 Beyond A Shadow Of A Doubt
19 Suez
20 Who Am I?
21 Hurt Me
22 Golden Grain
23 The Magic Of First Love
24 Locked In The Arms Of Love
25 Fools
26 Going Home, All Alone
27 Why Did She Leave
28 It's Me Girl
29 I'm Gonna Try (To Steal Her)
30 Woman Child
31 Angels Can Lie
32 It Must Be Love