Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Malcolm Yelvington It's Me Baby - The Sun Years, plus

It's Me Baby - The Sun Years, plus
Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
13,95 € * 15,95 € * (12,54% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • BCD16757
  • 0.115
1-CD-Album mit 32-seitigem Booklet, 28 Einzeltitel. Spieldauer ca. 66 Minuten. • Malcolm... mehr

Malcolm Yelvington: It's Me Baby - The Sun Years, plus

1-CD-Album mit 32-seitigem Booklet, 28 Einzeltitel. Spieldauer ca. 66 Minuten.


• Malcolm Yelvington war an der Entwicklung des Sun Sounds beteiligt und nahm einige haarsträubend unterbewertete Rockabilly- und Western-Swing-Platten fu¨r das Label auf.

• Auf diesem CD-Album sind seine Sun-Einspielungen (inklusive unveröffentlichter Fassungen) und seine extrem seltene Scheibe für das Meteor-Label zusammengefaßt.

• Kurz: sämtliche starken 50er-Jahre-Nummern von Malcolm Yelvington auf einen CD-Album.

• Sun-Experte Martin Hawkins hat für das Booklet die Biographie geschrieben.

Sun 209 und 210 sind von Elvis. Sun 211 ist von Malcolm Yelvington. Und damit ist eigentlich alles gesagt! Er war von Anfang an dabei.

Malcolm Yelvington nahm nur zwei Sun-Singles auf, und sein Herz gehörte dem Western Swing, nicht dem Rock 'n' Roll. Doch das soll keineswegs ausdrücken, dass die Aufnahmen von Malcolm Yelvington für Sun Records, die hier komplett zusammen mit seiner Meteor-Single enthalten sind, im Vergleich zum besten Rockabilly jener Tage schlecht abschneiden! Insgesamt fünfundzwanzig Einzeltitel, originale Sun-Singles, alternative Fassungen, Demos und unveröffentlichtes Material von Malcolm Yelvington finden Sie auf diesem CD-Album.

Malcolm Yelvington war dabei, als der Rockabilly zum Thema wurde – er nahm seine Songs zur selben Zeit wie Elvis Presley auf, und seine erste Platte stand im Sun-Katalog direkt neben der von Elvis. Klar, von ihm wurden zur Hoch-Zeit des Memphis-Sound in den Mittfünfziger-Gründerjahren nur drei Platten veröffentlicht – aber: Sie erschienen auf Sun und Meteor, den Flaggschiffen der neuen Musik. Und: Sie waren durchweg großartig. Malcolm Yelvington war der ungewöhnlichste aller Rockabilly-Sänger – ein Mann, der überzeugt genug von sich war, um seinen eigenen Stil auch konsequent durchzuziehen.

Dieses CD-Album Malcolm Yelvington versammelt alle veröffentlichten und unveröffentlichten Songs aus den 50er Jahren: das vom R&B-beeinflußte Drinkin' Wine Spo-Dee-O-Dee über den Western Swing von Just Rolling Along bis hin zum charakteristischen Rockin' With My Baby – und dazu gibt es unveröffentlichte Titel, die eigentlich Klassiker hätten werden müssen: Way Down Blues, Goodbye Marie und It's My Trumpet. Leider hat Malcolm Yelvington nie die Chance bekommen, seinen persönlichen Stil durchzusetzen. Diese Sun 209 war Elvis Presley, Sun 210 ebenfalls – und die Katalognummer 211 war eine Single von Malcolm Yelvington.

Artikeleigenschaften von Malcolm Yelvington: It's Me Baby - The Sun Years, plus

Yelvington, Malcolm - It's Me Baby - The Sun Years, plus CD 1
01 A Gal Named Jo
02 Rockin' With My Baby
03 It's Me Baby
04 I've Got The Blues (Blues In The Bottom...)
05 Yakety Yak
06 Gonna Have Myself A Ball
07 Rockin' With My Baby
08 It's Me Baby
09 It's My Trumpet (And I'm Gonna Blow It)
10 Mr. Blues
11 Did I Ask You To Stay
12 First And Last Love
13 It's My Trumpet (And I'm Gonna Blow It)
14 Goodbye Marie
15 Ocean (Goin' To The Sea)
16 Let The Moon Say Goodnight
17 I've Got The Blues (Blues In The Bottom Of..)
18 Yakety Yak
19 Goodbye Marie
20 It's My Trumpet (And I'm Gonna Blow It)
21 Mr. Blues
22 Did I Ask You To Stay
23 Rockin' With My Baby (demo)
24 It's Me Baby (demo)
25 Rockin' With My Baby
JUST ROLLIN' ALONG Malcolm Yelvington kam aus dem Gebiet von Covington, Tennessee, etwa... mehr
"Malcolm Yelvington"

JUST ROLLIN' ALONG

Malcolm Yelvington kam aus dem Gebiet von Covington, Tennessee, etwa vierzig Meilen nördlich von Memphis, geboren am 14. September 1918 von Frank Yelvington und Sarah Edwards. Covington ist ein Landstrich, der für sein Tomatenfestival so berühmt ist wie alles andere, aber in den 1930er Jahren, als Malcolms musikalische Interessen zum ersten Mal geformt wurden, war es in der Tat ein sehr ländliches Gebiet. Die großen musikalischen Einflüsse waren damals die Streichbands von Scheunentanz-Radiosendungen, die beliebten Balladen des Tages, Bob Wills' Western-Swing-Musik und die aufkommenden Honky-Tonk-Sounds von Al Dexter oder Ernest Tubb. Auf die Frage in späteren Jahren würde Malcolm seine musikalischen Interessen normalerweise als populäre Swing- und Big Bands der 1930er und 1940er Jahre und die Country-Musik von Bob Wills und Jimmie Rodgers auflisten. Näher an ihrem Wohnort spielten die Swift Jewel Cowboys jede Woche jazzigen Western-Swing im Memphis-Radio, während Reece Fleming und Respers Townsend ein berühmtes lokales Duo waren, das Blues und Balladen für Victor und Decca aufnahm.

Irgendwann entschied Malcolm, dass er sich bemühen würde, in der Öffentlichkeit aufzutreten. Normalerweise beschrieb er eine Show im Gem Theater in Covington 1943 als seinen ersten öffentlichen Auftritt, bei dem er sang und solo akustische Gitarre spielte. Er hatte jahrelang bei Familienfesten und dergleichen gespielt und mehrere Allianzen mit anderen Musikern geschlossen. Einer seiner Nachbarn, Charles Yoakum, erinnerte sich daran: "Wir waren beide aus Tipton County und spielten zusammen Musik. Wir teilten eine gemeinsame Liebe zur Musik und Malcolm war der echte Artikel." Um 1941 traf Malcolm seine Frau Lou Ella, die ihn auch in seinen musikalischen Ambitionen ermutigte.

Bald darauf traf sich Yelvington mit Reece Fleming, einem bereits erfahrenen Plattenspieler, um in Covington eine kleine Band mit dem Steelgitarristen Miles'Red' Winn, den Tennesseans, zusammenzustellen. Fleming war der Sohn von William Robert Fleming und Emma Raynor, dem letzten von acht Kindern. Er und Respers Townsend hatten im Mai 1930 erstmals für Victor in Memphis aufgenommen, und über einen Zeitraum von acht Jahren sahen sie dann auch Veröffentlichungen auf Bluebird, ARC und Decca. Meistens entstanden Gesangs- und Jodelduos mit Fleming an der Gitarre und Townsend an der Mundharmonika. Ausgehend von Blues- und Hillbilly-Volkstraditionen nahmen sie manchmal einen schlüpfrigen Ansatz - ich erzähle dir von Frauen, schlechten Reputationen, She's Just That Kind und so weiter - aber sie beherrschten eine ganze Reihe von Volks- und Populärliedern.

Reece Fleming spielte sowohl Gitarre als auch Klavier, als die neu gegründeten Tennesseans an Wochenenden und gelegentlich im Theater oder Schulhaus Clubtermine spielten. Fleming war mit Lavern West verheiratet, einem guten Pianisten, der oft mit der Band spielte. Eines Tages im Jahr 1948 schneiden sie einige Demos aus dem Westen direkt auf ein altes Acetat-Aufnahmegerät von Fleming. Leider sind diese allerersten Aufnahmen von Malcolm Yelvington inzwischen verloren gegangen.

1952 fusionierten die Tennesseans mit einer anderen lokalen Band, den Star Rhythm Boys. Ihr Gitarrist und Leader, Gordon Mashburn, und der Bassist Jake Ryles schlossen sich Yelvington, den Flemings und Winn im neu benannten Outfit Malcolm Yelvington und den Star Rhythm Boys an. Die Gruppe spielte, wo immer sie konnte, aber jetzt begannen sie eine dreijährige Residenz im Clover Club. Sie gewannen auch einen halbstündigen Platz auf dem Covingtoner Radiosender WKBH am Sonntagnachmittag, und 1954 kamen sie mit einer täglichen Show von fünfzehn Minuten hinzu. Dies bedeutete, jedes Wochenende eine Woche lang Shows zu machen, da die meisten Bandmitglieder, abgesehen von den älteren Flemings, im Winter 1954/55 nach Memphis zogen, um stabilere Jobs in der Stadt zu bekommen.

 

Read more at: https://www.bear-family.de/yelvington-malcolm-it-s-me-baby-the-sun-years-plus.html
Copyright © Bear Family Records

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "It's Me Baby - The Sun Years, plus"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Malcolm Yelvington
Tennessee Saturday Night Malcolm Yelvington: Tennessee Saturday Night Art-Nr.: CDCL4403

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,50 € *
Lost Highway - Graphic Novel (Gebundene Ausgabe) by Glosimodt Søren Mosdal Hank Williams: Lost Highway - Graphic Novel (Gebundene... Art-Nr.: 0023044

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

24,00 €
Hit Parade Heroes - Hit Parade Heroes - British Beat Before The Beatles (Dave McAleer) Hit Parade Heroes: Hit Parade Heroes - Hit Parade Heroes - British... Art-Nr.: 0041216

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

29,95 € 49,95 €
Making It With Music by Kenny Rogers & Len Epand Kenny Rogers & Len Epand: Making It With Music by Kenny Rogers & Len Epand Art-Nr.: AB18002

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

29,95 € 39,95 €
The Jim Reeves Radio Show: Monday Feb.24,1958 (CD) Jim Reeves: The Jim Reeves Radio Show: Monday Feb.24,1958 (CD) Art-Nr.: ACD25002

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 15,95 €
Carnival Rock - Original 1957 Soundtrack (CD) Bob Luman & Others: Carnival Rock - Original 1957 Soundtrack (CD) Art-Nr.: ACD25003

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,95 € 15,95 €
Boogie Woogie Fever Gene O'quin: Boogie Woogie Fever Art-Nr.: BCD16194

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
The Daffan Records Story (2-CD) Various - Record Label Profiles: The Daffan Records Story (2-CD) Art-Nr.: BCD15878

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

29,95 €
TIPP!
NEU
Destination Health - Dr. Feelgood's Rock Therapy (CD) Various Artists: Destination Health - Dr. Feelgood's Rock... Art-Nr.: BCD17524

Dieser Artikel erscheint am 8. Mai 2020

9,95 €
TIPP!
NEU
Cowboys, Honky Tonks & Hepcats - by Tony Biggs Book / Buch: Cowboys, Honky Tonks & Hepcats - by Tony Biggs Art-Nr.: B6511770

Artikel muss bestellt werden

39,95 €
A Rockin' Good Way - Juke Box Pearls (CD) Dinah Washington: A Rockin' Good Way - Juke Box Pearls (CD) Art-Nr.: BCD17520

Dieser Artikel erscheint am 7. April 2020

12,76 € 15,95 €
Tracklist
Yelvington, Malcolm - It's Me Baby - The Sun Years, plus CD 1
01 A Gal Named Jo
02 Rockin' With My Baby
03 It's Me Baby
04 I've Got The Blues (Blues In The Bottom...)
05 Yakety Yak
06 Gonna Have Myself A Ball
07 Rockin' With My Baby
08 It's Me Baby
09 It's My Trumpet (And I'm Gonna Blow It)
10 Mr. Blues
11 Did I Ask You To Stay
12 First And Last Love
13 It's My Trumpet (And I'm Gonna Blow It)
14 Goodbye Marie
15 Ocean (Goin' To The Sea)
16 Let The Moon Say Goodnight
17 I've Got The Blues (Blues In The Bottom Of..)
18 Yakety Yak
19 Goodbye Marie
20 It's My Trumpet (And I'm Gonna Blow It)
21 Mr. Blues
22 Did I Ask You To Stay
23 Rockin' With My Baby (demo)
24 It's Me Baby (demo)
25 Rockin' With My Baby