SALE

Bear Family Records - Pressearchiv

Pressearbeit Deutschland: 
Shack Media Promotion Agency
Tom Redecker - Postfach 1627 - 27706 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-980642 - Fax: 04791-980643 info@shackmedia.de  www.shackmedia.de

International representative:
L-P Anderson - Alefjällsvägen 3 - 443 45 Sjövik - SWEDEN 
Tel: +46 302-43545 - Mob: +46 736-293434 - royal.beat@telia.com

Die Texte im Pressearchiv wurden automatisch mit einem OCR-Texterkennungsprogramm von den Zeitungsausschnitten „gelesen" und im Presse-Archiv abgelegt. Dabei kann es zu Fehlern und Wordverstümmelungen kommen. Diese Fehler werden im Laufe der Zeit von uns beseitigt werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

Press Archive - Ric Cartey - Oooh-Eee - The Complete Ric Cartey - ALLMUSIC
AllMusic Review by Stephen Thomas Erlewine [-]
Ric Cartey wrote "Young Love," a song Sonny James brought to the top of Billboard's pop and country charts in 1956 -- an impressive feat made all the more impressive because Tab Hunter had a competing version chasing its heels, one that also went into the upper regions of the charts in 1957. "Young Love" may have turned into a standard -- Donny Osmond brought it back to the charts in a bubbegum version in 1973 -- but Cartey never charted on a national basis, so his career as a recording artist in the late '50s and early '60s languished until Bear Family released Oooh-Eee! The Complete Ric Cartey Featuring the Jiv-A-Tones...Plus in 2017.

 

Presse - Ric Cartey - Heart Throb - Eclipsed
Die top remasterte Ausgabe von Bear Family erscheint als 10", was dem Teil noch mehr Authentizität verleiht.

 

Presse - Ric Cartey - Oooh-Eee - The Complete Ric Cartey - Rolling Stone
Sonny James und Tab Hunter waren es, die Anfang 1957 mit „Young Love" die Hit-paraden anführten, indes Ric Cartey, der den Schmusesong komponiert hatte, leer ausging. Egal, die Zeit war ohne-hin reif für flottere Musik, mag sich Cartey gedacht haben, ergo „The Rockin' Sides", so der Untertitel dieser 10inch-Compilation.

 

Presse - Ric Cartey - Oooh-Eee - The Complete Ric Cartey - oldiemarkt
Die LP nebenan war gerade mal die Vorspeise, diese CD ist die Haupt-mahlzeit. Nicht nur weil sie alle Rockabilly-Tracks des Mannes von 1956-63 enthält, sondern weil man auch noch die diversen Coverversionen seines Songs Young Love aus der Rock 'n'Roll-Ära bekommt. So schafft es die CD auf stattliche 74 Minuten und man erhält neben den Tracks des jungen Rockers die verschiedenen Fassungen seines Augenblicks des Ruhmes. Starker Rock 'n 'Roll!

 

Presse - Ric Cartey - Heart Throb - oldiemarkt
Von den Hütern des Guten, Wahren und Schönen in der Rockmusik, Bear Family bei Bremen kommt diese 10--/25cm-Platte. die das Schaffen des Rock & Rollers aus Atlanta, Georgia auf den Punkt bringt, der mit seiner Freundin Carole Joyner einen der ganz großen Hits der späten 50er Jahre schrieb - Young Love.

 

Presse - Ric Cartey - Oooh-Eee - The Complete Ric Cartey - OX
RIC CARTEY Oooh-Eee! The Complete Ric Cartey Feat. The JIv-A-Tones Bear Family • bear-famlly.de • 75:16 Wenn auf etwas Verlass ist, dann darauf, dass aus dem Hause Bear Family nur originale Perlen kommen. Dass ein deutsches und doch weltweit renommiertes Label, so wie kein anderes, internationale musi-kalische Schätze nicht nur bewahrt, sondern ihnen vor allem oft im Nachhinein einen ange-messenen Stellenwert in der Musikgeschichte verschafft, kann nicht oft genug erwähnt wer-den. So ist es auch mit dieser Gesamtwerk-schau von Ric Cartey. Wahrscheinlich wäre auch er dem ewigen Ver-gessen anheim gefallen, trotz seinem Hit „Young love", mit dem vielmehr diejenigen bekannt wur-den,

 

Presse - Ric Cartey - Heart Throb - musikreviews
Als RIC CARTEY im August 2009 starb, galt er nicht nur als ein Musiker, der in den 50er-Jahren die Rockabilly-Szene immens bereicherte, sondern auch als der textende Komponist, welcher mit einem Song, den er für sich geschrieben hatte, gleich zwei Andere – den Countrysänger SONNY JAMES sowie den Schmuse-Barden TAB HUNTER – nur nicht sich selbst, unfreiwillig weltberühmt machte: „Young Love“.

 

Presse - Ric Cartey - Oooh-Eee - The Complete Ric Cartey - Country Jukebox
Das bei Sammlern, Musikliebhabern und Raritätenjägern weltweit geschätzte Label Bear Family aus Norddeutschland ist eine Plattenfirma, die sich vor allem mit Veröffentlichungen wie dieser einen guten Namen erworben hat. RIC CARTEY war ein 1937 in Atlanta, Georgia geborener und am 5. August 2009 in Palm Harbor, Florida verstorbener Rockabilly-Sänger, der mit dem Sonny James-Hit „Young Love“ Mitte der 50er Jahre seinen größten Erfolg als Songschreiber feiern konnte.

 

Presse - Ric Cartey - Oooh-Eee - The Complete Ric Cartey - Country Jukebox
Das bei Sammlern, Musikliebhabern und Raritätenjägern weltweit geschätzte Label Bear Family aus Norddeutschland ist eine Plattenfirma, die sich vor allem mit Veröffentlichungen wie dieser einen guten Namen erworben hat. RIC CARTEY war ein 1937 in Atlanta, Georgia geborener und am 5. August 2009 in Palm Harbor, Florida verstorbener Rockabilly-Sänger, der mit dem Sonny James-Hit „Young Love“ Mitte der 50er Jahre seinen größten Erfolg als Songschreiber feiern konnte.

 

Presse - Ric Cartey - Oooh-Eee - The Complete Ric Cartey - ohrenbalsam
Am 20. Oktober 2017 veröffentlichen Bear Family Records die RIC CARTEY CD "Oooh-Eee ! - The Complete Ric Cartey". Diese musikalische Zeitreise mit 32 Tracks macht richtig Laune. Als Ric Cartey 1956 in Atlanta mit Unterstützung des Gitarristen Charlie Broome und dessen Jiv-A-Tones die melodische Ballade für das Newcomer-Label Stars, Inc. aufnahm, konnte niemand ahnen, dass nicht eine, nein: zwei Coverversionen von Young Love, das Ric zusammen mit seiner Freundin Carole Joyner geschrieben hatte, im darauffolgenden Februar bis an die Spitze der nationalen Charts schießen sollten. Whaley Thomas Cartey war einer der jungen musikalischen Hoffnungsträger aus Atlanta, wo er am 18. Januar 1937 geboren wurde.