Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Various - Cree Records Sly & Robbie Present Taxi Gang In Discomix Style 1978 - 1987 (CD)

Reinhören:
 
0:00
0:00
12,95 € * 15,95 € * (18,81% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • CCD1207
  • 0.1
  • Download
  • Download
1-CD Digipak (4-seitig) mit 24-seitigem Booklet, 8 Einzeltitel. Gesamtspieldauer ca.  58... mehr

Various - Cree Records: Sly & Robbie Present Taxi Gang In Discomix Style 1978 - 1987 (CD)

1-CD Digipak (4-seitig) mit 24-seitigem Booklet, 8 Einzeltitel. Gesamtspieldauer ca.  58 Minuten
  • Die berühmteste Rhythm Section in der Geschichte des Reggae.
  • Sly & Robbie sind die einzigen international bekannten Reggae-Musiker.
  • Sie haben u.a. mit Joan Armatrading, Joe Cocker, Ian Dury, Bob Dylan, Serge Gainsborough, Herbie Hancock und Mick Jagger gearbeitet.
  • Einzigartige Aufnahmen, eine besondere Mischung aus Reggae, US-amerikanischem Rhythm ‘n’ Blues und Soul.
  • Zusammenstellung mit Aufnahmen des jamaikanischen Taxi-Labels von 1978-87.
  • Gelungene Reggae-Versionen von Soul-Songs, mit denen Little Willie John, Al Wilson, Brook Benton, Tony Joe White, The Delfonics, The Impressions und Marvin Gaye zuvor große Erfolge feierten, gesungen u.a. von Tinga Stewart, Marcia Griffth und Delroy Wilson
  • CD-Zusammenstellung von dem britischen Reggaehistoriker, Autor und Produzenten Steve Barrow. •    CD im Digipak mit 24-seitigem Booklet und ausführlichen Linernotes von Reggae-Experte Noel Hawks.
Die Titel auf dieser Zusammenstellung belegen nachdrücklich das umfangreiche Verständnis, das Lowell ‘Sly’ Dunbar & Robert ‘Robbie’ Shakespeare für die Wurzeln von Reggae, amerikanischem Rhythm ‘n’ Blues und Soul besitzen. Ihre Versionen von zeitgenössischen und klassischen Soul-Songs zeigen Sly & Robbie in bester Form bei ihren Interpretationen von Little Willie Johns Fever, Al Wilsons Show & Tell, Tony Joe Whites Rainy Night In Georgia (nach der Soul-Coverversion von Brook Benton), The Delfonics’ Don’t Break Your Promise, The Impressions’ You Must Believe Me, The Spinners’ Could It Be I’m Falling In Love und von einem Doppelpack mit Reggae-Versionen von Marvin Gayes Sexual Healing und Inner City Blues. Die Songs werden ausdrucksstark und voller Feeling von verschiedenen Sängern interpretiert und profitieren von Sly & Robbies herausragender Rhythmusarbeit, die bei den hier veröffentlichten Langversionen besonders hervorsticht. Seit mehr als vierzig Jahren haben die beiden dermaßen viel zur Entwicklung des Reggae beigetragen, dass sie getrost als dessen Rückgrat bezeichnet werden können. Ohne zu übertreiben können wir festhalten, Reggae hätte ohne Sly Dunbar & Robbie Shakespeare niemals eine derart große Bedeutung in der Populären Musik erlangt. Mögen sie uns noch lange erhalten bleiben…  

Normalerweise kennt am sie schlicht als Sly & Robbie. Doch die beiden meisterlichen Musiker sind auch als The Dynamic Duo, The Rhythm Twins und sogar – gelegentlich – als  Drumbar und Basspeare bekannt. Die Rolle von Begleitmusikern war genau jene… nämlich im Hintergrund zu bleiben. Doch Sly & Robbie sind die einzigen Reggae-Musiker, deren Namen auch international bekannt und respektiert sind.

Die Architekten und Baumeister jamaikanischer Musik haben stets die Grenzen dessen ausgelotet, was Eingang in Reggae Music finden konnte, und was nicht. Doch obwohl sie intensiv mit internationalen Musikstars wie Joan Armatrading, Joe Cocker, Ian Dury, Bob Dylan, Serge Gainsborough, Gwen Guthrie, Herbie Hancock, Mick Jagger oder Grace Jones zusammengearbeitet haben, blieben sie stets den Wurzeln ihrer Musik in Kingstons umtriebiger Reggae-Szene verbunden.

Bitte, beachten: auch als 2-LP, CLP 1207, erhältlic

Video von Various - Cree Records - Sly & Robbie Present Taxi Gang In Discomix Style 1978 - 1987 (CD)

Artikeleigenschaften von Various - Cree Records: Sly & Robbie Present Taxi Gang In Discomix Style 1978 - 1987 (CD)

Sly & Robbie - Sly & Robbie Present Taxi Gang In Discomix Style 1978 - 1987 (CD) CD 1
01 Rainy Night In Georgia Tinga Stewart
02 Show & Tell Ken Boothe
03 Break Your Promise Barry Biggs
04 Sexual Healing Jimmy Riley
05 You Must Believe Me Junior ‘Tamlins’ Moore
06 Could It Be I’m Falling In Love Home T-4
07 Fever Marcia Griffiths
08 Inner City Blues Delroy Wilson
Sly & Robbie Sly & Robbie Robbie war ein Student und Protégé von... mehr
"Various - Cree Records"

Sly & Robbie

Sly & RobbieSly & Robbie Robbie war ein Student und Protégé von Aston 'Family Man' Barrett der legendäre Bassist für The Hippy Boys, The Upsetters, The Aggrovators und Bob Marley & The Wailers. Sie trafen sich erst in den späten sechziger Jahren, als Robbans Bruder Lloyd gelegentlich mit den Hippy Boys spielte. Er erhielt seine erste Gitarre, ein Sechs-Saiten-Akustikmodell, von dem Gitarristen Ronnie 'Bop' Williams, der ihm riet, zwei Saiten zu entfernen und ihn als Bass zu benutzen, aber Robbie hielt alle sechs Saiten, benutzte die beiden Extras für den Rhythmus und seine Einzigartiger Stil wurde geboren.

Seine erste Aufnahmesession war für Sonia Pottinger auf Errol Dunkleys Sie werden niemals wissen, im Jahr 1972 und als Familie Mann kam Bob Marley's Wailers Robbie trat auf, um ein vollwertiges Mitglied von Bunny 'Striker' Lee Aggrovators zu werden. Familie Mann konnte sich oft nicht bei der Wiedergabe unterscheiden, ob es Robbie oder ihn spielte und Robbie spielte tatsächlich die faszinierende Basslinie auf Concrete Dschungel für das Wailers 'Durchbruch' Catch A Fire 'Album. Slys erste Aufnahmesession war für Ansel Collins im Jahr 1969 und der Rhythmus wurde von Lee 'Scratch' Perry für Night Doctor, ein Orgel Instrumental, die sich als ein großer Hit in den britischen Reggae Charts erwiesen.

Ein weiterer Ausflug in das Atelier mit Ansel Collins stellte den Rhythmus für Winston 'Techniques' Rileys Double Barrel, eine frühe Deejay Rekord von Dave Barker, der Dave & Ansel Collins gutgeschrieben wurde, der nach der Beherrschung der britischen Reggae Charts auf die Nummer Eins stieg In den britischen National Charts im Jahr 1971. Er ging weiter zu Skin, Flesh & Bones, eine riesige einflussreiche Session Band, deren Experimente mit Mischen und Matching Wurzeln Rock Reggae mit Seele und Disco Beats vorgestellt viel von Sly & Robbie die nachfolgende Arbeit. Sly bewegte sich zu den Revolutionären, der Hausband für die chinesischen jamaikanischen Hookim-Brüder in ihrem legendären Channel One Studio, dessen innovativer Ansatz eine seismische Verschiebung in der jamaikanischen Musik hervorrief. Mit der richtigen Zeit der Mighty Diamonds schufen sie die "Rocker" -Anal ein, und der Rekord stellte einen Zug dar, der für die nächsten drei Jahre das gesamte Reggae-Geschäft an Bord springen würde.

Sly & RobieSein "militantes" Doppel-Trommeln war ein großer Einfluss auf die jamaikanische Aufnahmeszene und jeder Produzent trat mit seiner Variation von Slys Schritt-Doppel-Trommel-Sound vor. Das Paar spielte zum ersten Mal 1976 auf einer Session für den allgegenwärtigen Bunny 'Striker' Lee bei Channel One, wo Robbie bald in die Reihen der Revolutionäre kam und die Beziehung zwischen den Hookims und Sly und Robbie begann, den längst überfälligen Aufstieg zu fördern Von jamaikanischen Musikern als Stars in ihrem eigenen Recht. Sie fuhren fort, auch für andere Produzenten zu arbeiten, aber als die siebziger Jahre zu Ende waren, war die Zeit richtig für Sly & Robbie Zweig auf eigene Faust. Sly und Gitarrist Bertram 'Ranchie' MacLean hatte 1972 ursprünglich Taxi gegründet, aber es gab nur noch eine Handvoll Releases auf dem Label, während Robbie's seltene Ausflüge in die Produktion auf seinem Bar Bell Label veröffentlicht wurden. Der erste große Hit auf dem verjüngten Taxi-Label kam 1978, als Bald Vorwärts von Gregory Isaacs die Nummer eins in der jamaikanischen Hit-Parade erreichte und es gab keinen Rückblick ...

Das Aufkommen der digitalen Ära in der jamaikanischen Musik wird in der Regel an Prince Jammys Produktion von gutgeschrieben Wayne Smith's Under Me Sleng Teng gegen Ende 1984, aber Sly & Robbie experimentierten mit syndrums und dem Simmons Electronic Drum Kit auf Tracks wie Junior Delgados Fort Augustus im Jahr 1979 und Guess Who's Coming To Dinner von Black Uhuru im Jahr 1980. Computer-Technologie würde Spielen eine zunehmend wichtige Rolle in der jamaikanischen Musik, als die achtziger Jahre fortschritten und das Paar war immer so weit im Vordergrund zu finden, wie es menschlich (und digital) möglich war, ohne jemals ihre Wurzeln zu kompromittieren.

Immer aufmerksam auf ihre musikalische Geschichte ihre Innovationen führten zu dem Durchbruch von dem, was damals als "Ragga" bezeichnet wurde, als Tease Me von Chakademus & Zangen, gebaut um die Skatalites 'Ball O Fire von 1965, erreichte Nummer drei in der UK National Charts...

 

Various - Cree Records Sly & Robbie Present Taxi Gang In Discomix Style 1978 - 1987 (CD)

Read more at: https://www.bear-family.de/sly-und-robbie-sly-und-robbie-present-taxi-gang-in-discomix-style-1978-1987-cd.html
Copyright © Bear Family Records

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sly & Robbie Present Taxi Gang In Discomix Style 1978 - 1987 (CD)"
15.09.2017

Great Stuff Guys

I like it !!!

15.06.2017

Top Sound

11.04.2017

***** Read more at: https://www.bear-family.de/sly-und-robbie-sly-und-robbie-present-taxi-gang-in-discomix-style-1978-1987-cd.html?sAction=rating Copyright © Bear Family Records

Das ist als Tribut an die Wurzeln des Reggae zu verstehen - der frühe Reggae war noch stark von amerikanischem Soul beeinflusst - zu einer Zeit, in der das Genre längst eine eigenständige Musikform darstellte. Die Doppel-LP kommt auf 18o-Gramm-Vinyl im Klappcover und enthält ein zo-seitiges Booklet. *****
musikexpress 04-17

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Various - Cree Records
Blog Posts
Presse - Sly & Robbie present Taxi Gang In Discomix Style 1978 – 1987
Presse - Sly & Robbie present Taxi Gang In Discomix Style 1978 – 1987 - medien-info.com Die Titel auf dieser Zusammenstellung belegen nachdrücklich das umfangreiche Verständnis, das Lowell ‘Sly’ Dunbar & Robert ‘Robbie’ Shakespeare für die Wurzeln von Reggae, amerikanischem Rhythm ‘n’ Blues und Soul besitzen. Ihre Versionen von zeitgenössischen und klassischen Soul-Songs zeigen Sly & Robbie in bester Form bei ihren Interpretationen von Little Willie Johns Fever, Al Wilsons Show & Tell, Tony Joe Whites Rainy Night In Georgia (nach der Soul-Coverversion von Brook Benton), The Delfonics’ Don’t Break Your Promise, The Impressions’ You Must Believe Me, The Spinners’ Could It Be I’m Falling In Love und von einem Doppelpack mit Reggae-Versionen von Marvin Gayes Sexual Healing und Inner City Blue
06.02.2017
Presse - Sly & Robbie present Taxi Gang In Discomix Style 1978 – 1987- musikzirkus-magazin.de
Presse - Sly & Robbie present Taxi Gang In Discomix Style 1978 – 1987 - musikzirkus-magazin.de Sly & Robbie – Present Taxi Gang In Discomix Style 1978 - 1987 Cree Records / Bear Family Production (2017) (8 Stücke, 66:09 Minuten Spielzeit) In der Pop- und Reggae-Szene gehört das jamaikanisches Musiker- und Produzenten-Duo Sly & Robbie, bestehend aus dem Schlagzeuger Sly Dunbar und dem Bassisten und Keyboarder Robert Shakespeare zur Elite.
07.03.2017
Presse - Sly & Robbie present Taxi Gang In Discomix Style 1978 – 1987- musikexpress 04-17
Presse - Sly & Robbie present Taxi Gang In Discomix Style 1978 – 1987 - musikexpress 04-17 Sly & Robbie – Present Taxi Gang In Discomix Style 1978 - 1987 Cree Records / Bear Family Das ist als Tribut an die Wurzeln des Reggae zu verstehen - der frühe Reggae war noch stark von amerikanischem Soul beeinflusst - zu einer Zeit, in der das Genre längst eine eigenständige Musikform darstellte. Die Doppel-LP kommt auf t8o-Gramm-Vinyl im Klappcover und enthält ein zo-seitiges Booklet. *****
27.03.2017
Presse - Sly & Robbie present Taxi Gang In Discomix Style 1978 – 1987- audio
Presse - Sly & Robbie present Taxi Gang In Discomix Style 1978 – 1987 - audio Das kann man auf diesem vortrefflichen Sampler bestens nachhören. Für ihr Label Taxi hatte ,The Dynamic Duo" zwischen 1978 und 1987 diverse Sänger ins Studio gebeten, um Soulklassiker wie „Inner City Blues" oder „Rainy Night In Georgia" im Reggae Style einzuspielen. Die acht Maxiversionen ha-ben reichlich Groove, mächtige Bassschübe, wabrigen Hall, messerscharfe Gitarrenlicks und flauschige Keyboards. Große Klasse. Im Klappcover steckt noch dazu ein 20-seitiges Booklet.
30.03.2017
Presse - Sly & Robbie present Taxi Gang In Discomix Style 1- InMusic
Presse - Sly & Robbie present Taxi Gang In Discomix Style 1978 – 1987 - InMusic Auf vorliegender Doppel-LP mit Mate-rial aus den Jahren 1978 bis 1987 beweist das jamaikanische Duo aber auch, dass es ein gutes Händchen für Reggae-Coverversionen aus den Bereichen amerikanischer Rhythm 'n' Blues und klassischer Soul hat. So finden sich auf den Scheiben u.a. auch zwei sehr geniale Longversionen aus der Feder von Marvin Gaye: der unvergleichliche "Inner City Blues"
30.03.2017
Presse - Sly & Robbie present Taxi Gang In Discomix Style 1- Mint Magazin
Presse - Sly & Robbie present Taxi Gang In Discomix Style - Mint Magazin Die Amerikaner Herbie Hancock und Bill Laswell, der Engländer Mick Jagger, der Franzose Serge Gainsbourg oder der Brasilianer Gilber to Gil, um nur einige zu nennen, nutzten ihre rhythmischen Dienste, und Grace Jones wäre ohne Sly & Robbie unvorstellbar. Unterdessen hatte man in Jamaika den Eindruck, dass es lo-kale Aufnahmen ohne den Drummer Sly Dunbar nicht geben würde angeblich geht die Zahl der Songs mit seiner Beteiligung in die Hundert-tausende -, und dass international ambitionier-te Acts wie Peter Tosh oder Black Uhuru ohne die Riddim Twins chancenlos seien.
30.03.2017
Presse - Sly & Robbie present Taxi Gang In Discomix Style 1- Oldiemarkt
Presse - Sly & Robbie present Taxi Gang In Discomix Style - Oldiemarkt Sly & Robbie Taxi Gang In Discomix Style 1978-1987 Cree 1207/Bear Family Dass Lowell Dunbar und Ribbie Shakespeare in dem angegebenen Zeitraum eine der angesagtesten Rhythm Sections der Popmusik waren, ist nicht gerade ein Geheimnis. Diese CD (die man auch als Doppel-Album auf Vinyl bekommt) bringt die Höhepunkte ihres Schaffens aus den 10 Jahren, die auf dem Cover angegeben sind. Dabei zeigt sich, dass sie bei den meisten Tracks die Musik dominierten, weil sie durch ihren Rhythmus die Atmosphäre vorgaben. Das ist beeindruckend und stets entspannt.
30.03.2017
Presse - Sly & Robbie present Taxi Gang In Discomix Style 1- Eclipsed 6-17
Presse - Sly & Robbie present Taxi Gang In Discomix Style - Eclipsed 6-17 Reggae SLY & ROBBIE „Present Taxi Gong In Discomix Style 1978-1987" (Do-LP) (Cree/Bear Family) Sly & Robbie sind wohl die populärste Reggae-Rhythmus-Sektion aller Zeiten und brachten unter anderem Songs von Joe Cocker, Herbie Hancock und Joan Armatrading zum Grooven.
25.05.2017
The Jim Reeves Radio Show: Monday Feb.24,1958 (CD) Jim Reeves: The Jim Reeves Radio Show: Monday Feb.24,1958 (CD) Art-Nr.: ACD25002

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 15,95 €
The Jim Reeves Radio Show: February 25-28,1958 (CD) Jim Reeves: The Jim Reeves Radio Show: February 25-28,1958... Art-Nr.: ACD25005

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 15,95 €
Heart On A Sleeve RUSSELL, Tom: Heart On A Sleeve Art-Nr.: BCD15243

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
American Originals James Talley: American Originals Art-Nr.: BCD15244

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Up Through The Years 1954-1957 (CD) Carl Perkins: Up Through The Years 1954-1957 (CD) Art-Nr.: BCD15246

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Voice Of The West Rex Allen: Voice Of The West Art-Nr.: BCD15284

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

13,95 € 15,95 €
A Legend In My Time Don Gibson: A Legend In My Time Art-Nr.: BCD15401

Artikel muss bestellt werden

13,95 € 15,95 €
1956-1965 Freddy Quinn: 1956-1965 Art-Nr.: BCD15403

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Doing Our Thing - More Soul From Jamdown 1970-82 (CD) Various - Cree Records: Doing Our Thing - More Soul From Jamdown... Art-Nr.: CCD1206

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
Easter Bunny Hop (CD) Various - Season's Greetings: Easter Bunny Hop (CD) Art-Nr.: BCD17507

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 €
I Am The Greatest (CD) Cassius Clay (aka Muhammad Ali): I Am The Greatest (CD) Art-Nr.: CDSNY40172

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

7,95 € 14,95 €
Thelma Jones (CD) Thelma Jones: Thelma Jones (CD) Art-Nr.: CDBBR0106

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

8,95 € 14,95 €
Keep Them Freaks  A Rollin' Edgar Broughton Band: Keep Them Freaks A Rollin' Art-Nr.: CD866178

Artikel muss bestellt werden

7,95 € 14,95 €
Nappy - Music Man - Funk, Disco & Calypso From Trinidad 1975-1981 Various - Cree Records: Nappy - Music Man - Funk, Disco & Calypso From... Art-Nr.: CCD1209

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

12,74 € 15,74 €
Blues-A-Rama Vol.1 - Live! (CD) Various: Blues-A-Rama Vol.1 - Live! (CD) Art-Nr.: CDXBT1044

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

6,95 € 17,95 €
The Queen Of Salsa 1950-55 Celia Cruz: The Queen Of Salsa 1950-55 Art-Nr.: CDPLAT1426

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

4,95 € 12,95 €
Dirty Shame (2004) John Waters Soundtrack Various: Dirty Shame (2004) John Waters Soundtrack Art-Nr.: CDNL39035

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 17,50 €
Electrola Stars -  Die 70'er Jahre - Folge 2 (CD) Various: Electrola Stars - Die 70'er Jahre - Folge 2 (CD) Art-Nr.: CDEMI95062

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

17,95 €
Electrola Stars (CD) Katja Ebstein: Electrola Stars (CD) Art-Nr.: CDEMI76979

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

11,95 €
Electrola Stars - 20er & 30er Jahre Various: Electrola Stars - 20er & 30er Jahre Art-Nr.: CDEMI28291

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 14,95 €
Christmas In Swing (& Swing Dance Orchestra) (CD) Andrej Hermlin: Christmas In Swing (& Swing Dance Orchestra) (CD) Art-Nr.: CDBMG97514

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

7,95 € 10,90 €
Eddie Boyd & His Blues Band Eddie Boyd: Eddie Boyd & His Blues Band Art-Nr.: CDBGOCD867

Dieser Artikel ist gestrichen und kann nicht mehr bestellt werden!

9,95 € 15,90 €
Complete A&B Sides 1961-1968 (2-CD) The Impressions: Complete A&B Sides 1961-1968 (2-CD) Art-Nr.: CD5312377

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

12,95 €
Sly & Robbie Present Taxi Gang In Discomix Style 1978 - 1987 (2-LP) Sly & Robbie: Sly & Robbie Present Taxi Gang In Discomix... Art-Nr.: CLP1207

Artikel muss bestellt werden

17,95 € 24,95 €
Zuletzt angesehen
Tracklist
Sly & Robbie - Sly & Robbie Present Taxi Gang In Discomix Style 1978 - 1987 (CD) CD 1
01 Rainy Night In Georgia
02 Show & Tell
03 Break Your Promise
04 Sexual Healing
05 You Must Believe Me
06 Could It Be I’m Falling In Love
07 Fever
08 Inner City Blues