Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Various - Country & Western Hit Parade 1950 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music

Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

14,95 € * 16,95 € * (11,8% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von bis zu 2-3 Wochen sind zu erwarten. (soweit verfügbar beim Lieferanten - kann schneller gehen, manchmal aber leider auch nicht)

  • BCD16955
  • 0.2
  • Download
  • Download
1-CD Luxusalbum mit 72-seitigem Booklet, 28 Tracks. Spielzeit ca. 77 Minuten. Dunkle Lichter,... mehr

Various - Country & Western Hit Parade: 1950 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music

1-CD Luxusalbum mit 72-seitigem Booklet, 28 Tracks. Spielzeit ca. 77 Minuten.

Dunkle Lichter, starker Rauch und Hillbilly-Musik 1950
Country & Western Hit Parade 1950

Der Kampf um die Geschwindigkeiten löste sich langsam von selbst. 1948 hatte Columbia Records die LP eingeführt, und im folgenden Jahr hatte RCA die 45 RPM Single eingeführt. Beide Unternehmen stellten ihre eigenen Plattenspieler her, und Columbia's spielte die 45 nicht, während RCA's die LP nicht spielen wollten. Aber dann, im März 1950, brach RCA den Logjam und kündigte an, dass es anfangen würde, LPs und Spieler herzustellen, die sie spielen würden.

Die LP hatte sich als der Tonträger der Wahl für klassische Musik etabliert, und die klassischen Künstler von RCA begannen sich zu revoltieren. Im September gaben Columbia und das dritte große Label, Decca, bekannt, dass sie 45 RPM-Platten herstellen und diese Geschwindigkeit in ihre Spieler aufnehmen werden.  Bei allem Streit war die überwiegende Mehrheit der Platten noch 78er. 1949 waren von den 188 Millionen verkauften Schallplatten 177 Millionen 78er. Nur 7,3 Millionen waren 45er und 3,3 Millionen LPs. Und von diesen 177 Millionen Schallplatten kauften die Jukeboxbetreiber 46 Millionen.

Die Vereinigten Staaten wurden mit dem Koreakrieg, der im Juni 1950 begann, und den kommunistischen Hexenjagden des Kalten Krieges verzehrt. Die Country-Musikindustrie lieferte den Soundtrack. Elton Britt nahm The Red We Want Is The Red We've Got In The Red, White, And Blue auf, während Jimmie Osborne mit dem etwas verfrühten Thank God For Victory in Korea einläutete (es gab 1953 einen Waffenstillstand, aber mit diesem Schreiben ist der Koreakrieg noch nicht offiziell beendet).

Sogar Hank Williams als Luke The Drifter nahm eine Ermahnung an Joseph Stalin, No, No, No Joe auf. Im August 1950 mussten mehrere Entertainer, darunter der Bluessänger Josh White, gestehen, dass sie Kommunisten oder kommunistische Sympathisanten waren. Keiner der Red-Baiting-Songs ist hier enthalten, weil sie dem wiederholten Hören nicht standhalten, aber diejenigen, die das Erlebnis der Fall-out-Schutzräume wollen, sollten einige Konserven kaufen, sich verstecken und die "Atomic Platters"-Box von Bear Family (BCD 16065) ausprobieren. Es ist ein kompletter Querschnitt durch die politisch aufgeladene Musik dieser Zeit.

Die Country-Musikindustrie konzentrierte sich schnell auf Nashville. Bald nach dem Start von Mercury Records hatte es eine kurze lokale Vertretung in Nashville, aber Mercury war zu der Zeit kein Major und die lokalen Vertreter blieben nicht in der Nähe. Als Murray Nash der erste hauptberufliche Vertreter von Mercury im Süden wurde, hatte er seinen Sitz in Knoxville. 1950 wurde Lee Gillette vom Country zum Pop A&R im Capitol befördert und durch Ken Nelson in Los Angeles und Walter 'D.' Kilpatrick in Nashville ersetzt. Nelson schob Kilpatrick schließlich aus dem Bild, aber für etwa ein Jahr war Kilpatrick das erste große Label A&R Man, das dauerhaft in Nashville stationiert war. Es war auch 1950, als RCA das letzte große Label wurde, das dort regelmäßig mit den Aufnahmen begann.

In den Jahren 1949 und '50 entstanden mehrere Country-Stars, die das Feld jahrelang dominierten, obwohl er im Falle von Hank Williams es von Anfang an dominierte. Hank Snow hatte natürlich seit den 1930er Jahren in Kanada aufgenommen, aber 1950 schließlich in den Vereinigten Staaten durchbrochen. Lefty Frizzell platze 1950 aus dem Nichts auf die Szene und Webb Pierce machte in diesem Jahr genug Lärm, um in 51 Jahren bei Decca unterschrieben zu werden. Carl Smith gab ein unauffälliges Debüt, aber innerhalb weniger Jahre wurde jede seiner Platten zu einem Riesenerfolg. Ray Price, obwohl nicht in diesem Band enthalten, begann auch 1950 mit der Aufnahme, obwohl es wesentlich länger dauern würde, bis er seine eigene wahre Stimme gefunden hatte.

Artikeleigenschaften von Various - Country & Western Hit Parade: 1950 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music

Various - Country & Western Hit Parade - 1950 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music CD 1
01 Chattanoogie Shoe Shine Boy Foley, Red
02 Blue Canadian Rockies Autry, Gene
03 Ole Sleepy Eyed John Rasmussen,
04 If You've Got the Money I've Got the Time Frizzell, Lefty
05 Long Gone Lonesome Blues Williams, Hank
06 I Overlooked An Orchid (While Searching For A Smith, Carl
07 Hillbilly Fever Dickens, Little Jimmy
08 Faded Love Wills, Bob
09 Sugarfoot Rag Foley, Red
10 I've Got Five Dollars And It's Saturday Night Daffan, Ted
11 I'll Never Be Free Ford, Tennessee Ernie & Kay St
12 Bloodshot Eyes Penny, Hank
13 I Love You A Thousand Ways Frizzell, Lefty
14 Birmingham Bounce Hardrock Gunter & The Pebbles
15 Remember Me (I'm The One Who Loves You) Hamblen, Stuart
16 I'll Sail My Ship Alone Mullican, Moon
17 Rag Mop Wills, Johnnie Lee
18 Steppin' Out Starr, Billy
19 The Tattooed Lady McDonald, Skeets
20 Letters Have No Arms Tubb, Ernest
21 Hot Rod Race Shibley, Arkie
22 You Don't Know My Mind. Skinner, Jimmie
23 I'm Blue, I'm Lonesome Monroe, Bill
24 Drifting Texas Sand Pierce, Webb
25 I've Got The Craziest Feeling Tillman, Floyd
26 I'm Movin' On Snow, Hank
27 The Fields Have Turned Brown Stanley Brothers
28 Foggy Mountain Breakdown Flatt & Scruggs
Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Country & Western Hit Parade Diese... mehr
"Various - Country & Western Hit Parade"

Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music

Country & Western Hit Parade

Diese Serie ist das Nonplus ultra, großartig aufgemacht und mit perfektem Mastering

Jack Clement, der Johnny Cash, Roy Orbison, Waylon Jennings, Don Williams und viele andere produziert hat, sagte: "Dies ist fraglos die beste Country-Serie der Musikgeschichte, kein Zweifel!" Und Robert Hilburn schrieb in der 'Los Angeles Times': "Dieses unschätzbar wertvolle Album-Projekt... ermöglicht es den Fans so zuzuhö ren, wie es schon Elvis Presley, Ray Charles und Bob Dylan taten."

Die Hits sind ergänzt um Raritäten, die die Country Music – und die Musik generell – in den Folgejahren be- einflußt haben: zum Beispiel Wanda Jacksons Originalversion von Silver Threads And Golden Needles, Carl Belews Original von Lonely Street und Chet Atkins' wegweisendes Walk, Don't Run.

Diese Serie ist konzipiert, um neue Hörer für das Beste zu gewinnen, das die Country Music je anzubieten hatte, aber auch um alte Fans bestens zu unterhalten. Jede einzelne CD steht für eine wunderbare Zeitreise.

Neben den Hits präsentiert die Serie viele Raritäten, die die Country Music – und die Musik generell – in der Folgezeit beeinflußt haben.

Wie alles begann:

Seit vielen Jahren erhielten wir immer wieder Anfragen nach einer definitiven Country-Serie. Und nachdem unsere chronologisch sortierten R&B-/Soul-Reihen 'Blowin' The Fuse' und zuletzt 'Sweet Soul Music' (denen sich demnächst ein Projekt zur Funk Music anschließen wird) zu Riesenerfolgen wurden, haben wir entschieden: Das machen wir in vergleichbarer Form auch für die Country Music! Die ersten Folgen von 'Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music' befaßten sich mit den Jah- ren 1945 bis 1955 – jetzt setzen wir die Reise fort und bewegen uns dabei Richtung Nashville Sound.

Die Serie wurde auf Fans von heute zugeschnitten. Natürlich enthält sie die großen Hits; aber ebenso gibt es klassische Aufnah- men, die es damals nicht nach ganz oben geschafft haben und dennoch später einflußreich wurden. Jede CD glänzt mit bei- spielhaft detaillierten Erläuterungen aus erster Hand sowie mit sensationell seltenen Fotos. Und es wird aufgezeigt, wie sich die Country Music kontinuierlich weiterentwickelte, während es in anderen Bereichen des amerikanischen Musikgeschäftes deutli- che Verwerfungen gab. Jedes einzelne Booklet ist unglaubliche 72 Seiten stark! Also alles wie gewünscht: die definitive Serie!

Superlative werden zwar manchmal überstrapaziert – aber wir sind sicher: Die Serie ist Teil unserer Idee, diese Musik auch nach- gewachsenen Fans näherzubringen – und zugleich die Kenner gut zu unterhalten. Los geht es im Jahr 1956 – als die Country Music sich mit dem Rock'n'Roll arrangieren musste, der für Aufruhr sorgte.... 

Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music - Country & Western Hitparade

Read more at: https://www.bear-family.de/bear-family/country-serien/dim-light-thick-smoke-and-hillbillly-music/
Copyright © Bear Family Records

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "1950 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Various - Country & Western Hit Parade
1945 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Various - Country & Western Hit Parade: 1945 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Art-Nr.: BCD16950

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € * 14,95 € *
1947 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Various - Country & Western Hit Parade: 1947 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Art-Nr.: BCD16952

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € * 14,95 € *
1948 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Various - Country & Western Hit Parade: 1948 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Art-Nr.: BCD16953

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € * 14,95 € *
1949 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Various - Country & Western Hit Parade: 1949 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Art-Nr.: BCD16954

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € * 14,95 € *
Lost Highway - Graphic Novel (Gebundene Ausgabe) by Glosimodt Søren Mosdal Hank Williams: Lost Highway - Graphic Novel (Gebundene... Art-Nr.: 0023044

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

24,00 €
Making It With Music by Kenny Rogers & Len Epand Kenny Rogers & Len Epand: Making It With Music by Kenny Rogers & Len Epand Art-Nr.: AB18002

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

29,95 € 39,95 €
The Jim Reeves Radio Show: Monday Feb.24,1958 (CD) Jim Reeves: The Jim Reeves Radio Show: Monday Feb.24,1958 (CD) Art-Nr.: ACD25002

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 15,95 €
The Jim Reeves Radio Show: February 25-28,1958 (CD) Jim Reeves: The Jim Reeves Radio Show: February 25-28,1958... Art-Nr.: ACD25005

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

9,95 € 15,95 €
Greetings From Alabama Various - Greetings From: Greetings From Alabama Art-Nr.: ACD25016

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

13,95 € 15,95 €
1951 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Various - Country & Western Hit Parade: 1951 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Art-Nr.: BCD16956

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
1952 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Various - Country & Western Hit Parade: 1952 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Art-Nr.: BCD16957

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
1958 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Various - Country & Western Hit Parade: 1958 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Art-Nr.: BCD16963

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
1954 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Various - Country & Western Hit Parade: 1954 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Art-Nr.: BCD16959

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
1953 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Various - Country & Western Hit Parade: 1953 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Art-Nr.: BCD16958

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
1949 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Various - Country & Western Hit Parade: 1949 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Art-Nr.: BCD16954

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
1964 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Various - Country & Western Hit Parade: 1964 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Art-Nr.: BCD16969

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
1951 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Various - Country & Western Hit Parade: 1951 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Art-Nr.: BCD16956

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
1945 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Various - Country & Western Hit Parade: 1945 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Art-Nr.: BCD16950

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
1966 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Various - Country & Western Hit Parade: 1966 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music Art-Nr.: BCD17261

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

14,95 € 16,95 €
Tracklist
Various - Country & Western Hit Parade - 1950 - Dim Lights, Thick Smoke And Hillbilly Music CD 1
01 Chattanoogie Shoe Shine Boy
02 Blue Canadian Rockies
03 Ole Sleepy Eyed John
04 If You've Got the Money I've Got the Time
05 Long Gone Lonesome Blues
06 I Overlooked An Orchid (While Searching For A
07 Hillbilly Fever
08 Faded Love
09 Sugarfoot Rag
10 I've Got Five Dollars And It's Saturday Night
11 I'll Never Be Free
12 Bloodshot Eyes
13 I Love You A Thousand Ways
14 Birmingham Bounce
15 Remember Me (I'm The One Who Loves You)
16 I'll Sail My Ship Alone
17 Rag Mop
18 Steppin' Out
19 The Tattooed Lady
20 Letters Have No Arms
21 Hot Rod Race
22 You Don't Know My Mind.
23 I'm Blue, I'm Lonesome
24 Drifting Texas Sand
25 I've Got The Craziest Feeling
26 I'm Movin' On
27 The Fields Have Turned Brown
28 Foggy Mountain Breakdown