SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 50.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Friedrich Hollaender Wenn ich mir was wünschen dürfte (8-CD)

Wenn ich mir was wünschen dürfte (8-CD)
 
 
 

Artikel-Nr.: BCD16009

Gewicht in Kg: 2,900

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

157,95 € *
 
 
 
 
 

Friedrich Hollaender: Wenn ich mir was wünschen dürfte (8-CD)

8-CD Box (LP-Format) mit 168-seitigem gebundenem Buch, 194 Einzeltitel. Spieldauer ca. 619 Minuten.

Der Kabarettist und Komponist Friedrich Hollaender (18. Oktober 1896 - 18. Januar 1976) emigriert nach dem Reichstagsbrand. Drei Jahre zuvor hatten Erich Pommer & Friedrich Hollaender ihren ersten gemeinsamen Ufa-Erfolg in Berlin gefeiert: Der blaue Engel. Nicht den 'Beenen' Marlene Dietrichs war dort Professor Immanuel Rath verfallen, sondern der Sirenenstimme der 'feschen Lola' - und den Tingeltangel-Liedern Hollaenders. Schäbige 3-Groschen-Songs hatte der Cabaret-Tausendsassa der Künstlerin auf den Leib geschrieben, die zum geflügelten Wort werden sollten. Ich hab´ von Kopf bis Fuß die Liebe abgestellt, juxte man in den frühen Dreißigern.

Marlene Dietrichs dunkle Stimme ist zum ersten Mal in dem wunderbaren Hollaender-Chanson Wenn ich mir was wünschen dürfte zu hören, das sie gleichzeitig mit den Engel-Liedern aufgenommen hat. Wie kein zweiter verkörperte Friedrich Hollaender zu jener Zeit das Berlin der 'Goldenen Zwanziger'. Mit Wortwitz, musikalischer Phantasie, Verve und Chuzpe lieferte der Kabarettist, der immer zwischen den Stühlen saß, den 'Soundtrack' zur Weimarer Republik. Im Pariser Exil begegnet Hollaender Marlene wieder: Auf der Leinwand singt sie Song Of Songs. Bald darauf landet Hollaender in Hollywood. Bis 1940 ist ihm dort das Glück hold. Als Frederick Hollaender liefert er Hits für Bing Crosby, die 'Dschungelprinzessin' Dorothy Lamour, Deanna Durbin und Marlene. Einige seiner Songs wie Moonlight And Shadows, Whispers In The Dark oder You Leave Me Breathless werden in Amerika sogar zu Evergreens.

1948 läßt  Billy Wilder Marlene noch einmal in den 'Blauen Engel' zurückkehren. 'A Foreign Affair' heisst Wilders Nach-Spiel zum verlorenen Krieg. Bei Black Market, Ruins Of Berlin und Illusions begleitet sie Friedrich Hollaender ein letztes Mal am Klavier.

Nach über 200 Filmmusiken in Hollywood kehrt er 1955 nach Deutschland zurück. Mit einem Cameo-Aufftritt in Wilders 'One, Two, Three (Eins, zwei, drei)' tritt er 1961 von der Leinwand ab. 1976 stirbt der Cabaret-Zauberer in München.

8-CD Box (LP-Format) mit 168-seitigem gebundenem Buch, 194 Einzeltitel. Spieldauer ca. 619 Minuten


 

Songs

Hollaender, Friedrich - Wenn ich mir was wünschen dürfte (8-CD) Box set 1
1: Jonny WEBER, Marek & ORCHESTER
2: Wenn der alte Motor wieder tackt, Teil 1&2 GRAETZ, Paul
3: Der Groschen EBINGER, Blandine
4: Wenn ick mal tot bin EBINGER, Blandine
5: Das ist der Herzschlag, der zusammenhält, 1&2 GRAETZ, Paul
6: Liliput WEBER, Marek & ORCHESTER
7: Jonny WALDOFF, Claire
8: Dornröschen aus'm Wedding WALDOFF, Claire
9: Ich tanz' Charleston CHARLIE'S JAZZ-ORCHESTER
10: Das Currendemädchen EBINGER, Blandine
11: O Mond EBINGER, Blandine
12: Die Hungerkünstlerin EBINGER, Blandine
13: Das Wunderkind EBINGER, Blandine
14: Ich spiel so gern mit dir Klavier GIUSTO JAZZ SYMPHONIKER
15: Raus mit den Männern! WALDOFF, Claire
16: O wie praktisch WALDOFF, C.
17: Die hysterische Ziege EBINGER, Blandine
18: Der Schiesshund EBINGER, Blandine
19: Mit der Hand über'n Alexanderplatz GRAETZ, Paul
20: Die Herren Männer HESTERBERG, Trude
21: Lene Levi KÜHL, Kate
22: Das ist bei mir so GRAETZ, Paul
23: Der Taler EBINGER, Blandine
24: Die Trommlerin als Schiessbudenfigur EBINGER, Blandine
Hollaender, Friedrich - Wenn ich mir was wünschen dürfte (8-CD) Box set 2
1: Bei uns um die Gedächtniskirche rum, Teil 1&2 REVUE ENSEMBLE
2: Zwei dunkle Augen (& WEINTRAUBS SYNCOPATORS) HOLLAENDER, Friedrich
3: Und immer noch spiel'n se Blues FRÖHLICH, Carl & T. Wellisch
4: Das spricht Bände, Teil 1&2 REVUE ENSEMBLE
5: Nass oder trocken PAUL GODWINS JAZZ-SYMPHONIKER
6: Ich tanze um die Welt mit dir MONOSSON, Leo
7: Das Nachtgespenst GERRON, Kurt
8: Der rote Faden, Teil 1&2 REVUE ENSEMBLE
9: Die Grosstadt-Infanterie GERRON, Kurt
10: Keiner weiss, wie ich bin - nur du KELLER, Greta
11: Kitsch Tango BOIS, Curt
12: Eine kleine Sehnsucht MOSHEIM, Grete
13: Guck doch nicht immer nach dem Tangogeiger... BOIS, Curt
14: In St. Pauli bei Altona MOSHEIM, Grete
15: Ich mache alles mit den Beinen BOIS, Curt
16: Peter DIETRICH, Marlene
17: Herr Doktor, Herr Doktor GERRON, Kurt
18: Reizend! BOIS, Curt & Rosy
19: Jonny DIETRICH, Marlene
20: Solang' wir jung sind, Madame BOIS, Curt
Hollaender, Friedrich - Wenn ich mir was wünschen dürfte (8-CD) Box set 3
1: Der blaue Engel DIETRICH, Marlene & R. Valetti
2: Ich bin von Kopf bis Fuss auf Liebe eingest. WEINTRAUBS SYNCOPATORS
3: Ich bin die fesche Lola DIETRICH, Marlene
4: Nimm dich in acht vor blonden Frau'n DIETRICH, Marlene
5: Kinder, heut' abend such ich mir was aus DIETRICH, Marlene
6: Ich bin von Kopf bis Fuss auf Liebe eingest. DIETRICH, Marlene
7: Nimm dich in acht vor blonden Frau'n WEINTRAUBS SYNCOPATORS
8: Wenn ich mir was wünschen dürfte DIETRICH, Marlene
9: Wenn ich mir was wünschen dürfte KELLER, Greta
10: Du hast ja eine Träne im Knopfloch GEORGE, Heinrich & K.v. Nagy
11: Du hast ja eine Träne im Knopfloch KOLLO, Willi & COLUMBIA-ORCH.
12: Ich wünsch mir was HORN, Camilla
13: Einbrecher ROBERTS & RÜHMANN & SARGENT
14: Eine Liebelei, so nebenbei HARVEY, Lilian & Willy Fritsch
15: Lass mich einmal deine Carmen sein HARVEY, Lilian
16: Ich lass mir meinen Körper schwarz bepinseln FRITSCH, Willy
17: Kind, dein Mund ist Musik KELLER, Greta & Joe Sargent
18: Also, das ist die Liebe CHRISTIANS, Mady
19: Cocktail-Lied CHRISTIANS, Mady
20: Baby! (Wo ist mein Baby?) COMEDIAN HARMONISTS
21: Ich weiss nicht, zu wem ich gehöre STEN, Anna
22: Wie hab' ich nur leben können ohne dich HARVEY, Lilian
Hollaender, Friedrich - Wenn ich mir was wünschen dürfte (8-CD) Box set 4
1: Jonny (englisch) DIETRICH, Marlene
2: St. Moritz Waltz ROBERTSON, Dick
3: Eski-O-Lay-Li-Mo ROBERTSON, Dick
4: Awake In A Dream DIETRICH, Marlene
5: Desire LOMBARDO, Carmen
6: My Heart And I CROSBY, Bing
7: Paradise In Waltztime SWARTHOUT, Gladys
8: The House Jack Built For Jill CROSBY, Bing
9: Moonlight And Shadows LAMOUR, Dorothy
10: Moonlight And Shadows CROSBY, Bing
11: Whispers In The Dark CROSBY, Bing & ORCHESTER
12: Whispers In The Dark BOSWELL, Connie
13: Thrill Of A Lifetime LEACH, Billy
14: True Confession ARMSTRONG, Louis
15: True Confession WAIN, Beatrice
16: It's Raining Sunbeams DURBIN, Deanna
17: Angel PARAMOUNT STUDIO ORCHESTER
18: You Leave Me Breathless LEONARD, Jack
19: You Leave Me Breathless KELLER, Greta
20: Hello, My Darling HOLIDAY, Billie
21: Lovelight In The Starlight LAMOUR, Dorothy
22: You And Me STARR, Judy
23: Stolen Heaven WAIN, Beatrice
24: You've Got That Look DIETRICH, Marlene
25: The Boys In The Backroom DIETRICH, Marlene
26: Little Joe, The Wrangler DIETRICH, Marlene
27: You've Got That Look DIETRICH, Marlene
Hollaender, Friedrich - Wenn ich mir was wünschen dürfte (8-CD) Box set 5
1: Midnight CARTER, Benny & ORCHESTER
2: Strange Enchantment LAMOUR, Dorothy
3: That Sentimental Sandwich LAMOUR, Dorothy
4: Man About Town ORCHESTER AMBROSE
5: The Man's In The Navy DIETRICH, Marlene
6: I've Been In Love Before DIETRICH, Marlene
7: Falling In Love Again HOLIDAY, Billie
8: Palms Of Paradise LAMOUR, Dorothy
9: Palms Of Paradise KING, Henry & ORCHESTER
10: Li'l Boy Love O'NEILL, Dolores
11: Moon Over Burma LAMOUR, Dorothy
12: Arise, My Love O'NEILL, Dolores
13: This Is The Moment STAFFORD, Jo
14: Illusions DIETRICH, Marlene
15: Black Market DIETRICH, Marlene
16: Ruins Of Berlin DIETRICH, Marlene
17: The 5000 Fingers Of Dr. T COLUMBIA PICTURES ORCHESTER
18: Ten Happy Fingers RETTIG, Tommy
19: Dream Stuff RETTIG, Tommy & Peter L. Hayes
20: Get Together Weather CONRAD, H. & M. Healy & Hayes
21: Because We're Kids RETTIG, Tommy
22: Dungeon Ballet COLUMBIA PICTURES ORCHESTER
23: Dressing Song And End Credit CONRAD, H. & Peter Lind Hayes
24: Because We're Kids SIMPSON, Carol
25: Sabrina GERHARDT, Charles & ORCHESTER
26: Falling In Love Again BRITT, May
27: Wenn ich mir was wünschen dürfte RAMPLING, Charlotte
Hollaender, Friedrich - Wenn ich mir was wünschen dürfte (8-CD) Box set 6
1: Prolog
2: Das Spukschloss im Spessart
3: Der Traum auf dem Baum
4: Für sie tun wir alles
5: Kleiner Rutsch in die Vergangenheit
6: Giftmischer Rumba
7: Suleika
8: Kleider machen Leute
9: Schiffs-Blues
10: Dazu gehören zwei
11: Das wollen wir doch mal sehn'
12: Empfangsgesang
13: Giftmischer Rumba (instrumental/reprise)
14: Hoppla auf's Sofa ENSEMBLE BERLIN
15: Der Song vom Stottern WÜSTENHAGEN & Sielaff, Bertram
16: Etikette A La Pappritz MAYBACH, Christiane
17: Ich ruf sie an WÜSTENHAGEN, Harry & Bertram
18: Das Wunderkind EFF, Barbara
19: Das Berg- und Talbahn-Gefühl WÜSTENHAGEN, Harry
20: Totale Verfremdung MAYBACH & Bertram & Wüstenh.
21: Stroganoff WÜSTENHAGEN, Harry
22: Der Kopf unterm Arm BERTRAM, Rainer & H. Sielaff
23: Der Rummelplatz-Blues EFF, Barbara
24: Die Neu-Neurose MAYBACH, Christiane & Wüstenh.
25: Festival der goldenen Zwanziger ENSEMBLE BERLIN
26: Mainzer Spezialitäten VITA, Helen & Edith Hancke
27: Gesang der Wassernixen VITA, Helen & Edith Hancke
28: Prinzesschen VITA, Helen & Edith Hancke
Hollaender, Friedrich - Wenn ich mir was wünschen dürfte (8-CD) Box set 7
1: Rote Melodie KÜHL, Kate
2: Dressur HESTERBERG, Trude
3: Zieh dich aus, Petronella DeKOWA, Victor
4: Duett im romanischen Cafe SIEG, Ursula & Lore Calvies
5: Die Kleptomanin HERKING, Ursula
6: Die kleine Internationale STEPHAN, Ruth
7: Die Notbremse WIEDER, Hanne
8: Meine Schwester liebt den Buster DeKOWA, Victor
9: Die zersägte Dame KÜHL, Kate
10: Sex Appeal LION, Margo
11: Das Tauentzienmädel BERNHARDT, Christa
12: Ach, lehne deine Wange HESTERBERG, Trude
13: Seit wann bläst deine Grossmama Posaune DeKOWA, Victor
14: Wiener Schmarrn VITA, Helen
15: Chanson vom falschen Zug SCHÖNBÖCK, Karl
16: Der Spuk persönlich PAULI, Christiane
17: An allem sind die Juden schuld WAGNER, Irmhild & B. Stephan
18: Höchste Eisenbahn STRIETZEL, Achim
19: Münchhausen THOMAS, Angelika
20: Circe WIEDER, Hanne
21: Stroganoff VITA, Helen
Hollaender, Friedrich - Wenn ich mir was wünschen dürfte (8-CD) Box set 8
1: Jonny, wenn du Geburtstag hast EBINGER, Blandine
2: Die Schnapstrine EBINGER, Blandine
3: Ick baumle mit de Beene EBINGER, Blandine
4: Ilse EBINGER, Blandine
5: Drei Wünsche EBINGER, Blandine
6: Das Mädchen mit den Schwefelhölzern EBINGER, Blandine
7: Chinsesisches Märchen EBINGER, Blandine
8: Die hysterische Ziege EBINGER, Blandine
9: Die roten Schuhe EBINGER, Blandine
10: Die Trommlerin EBINGER, Blandine
11: Ein Volkslied EBINGER, Blandine
12: In den Abendwind geflüstert EBINGER, Blandine
13: Das Wunderkind EBINGER, Blandine
14: Currende EBINGER, Blandine
15: Groschenlied (Jroschenlied) EBINGER, Blandine
16: Nachtgebet EBINGER, Blandine
17: O Mond EBINGER, Blandine
18: Wenn ick mal tot bin EBINGER, Blandine
19: Giftmariechen EBINGER, Blandine
20: Wiegenlied an eine Mutter EBINGER, Blandine
21: Kinderlied oder der fliegende Jakob EBINGER, Blandine
22: Kitsch EBINGER, Blandine
23: Starker Tobak EBINGER, Blandine
24: Das Berg- und Talbahngefühl HOLLAENDER, Friedrich
25: Spötterdämmerung HOLLAENDER, Friedrich

 

Artikeleigenschaften von Friedrich Hollaender: Wenn ich mir was wünschen dürfte (8-CD)

  • Interpret: Friedrich Hollaender

  • Albumtitel: Wenn ich mir was wünschen dürfte (8-CD)

  • Artikelart Box set

  • Genre Schlager und Volksmusik

  • Music Genre Kabarett / Liedermacher
  • Music Style Kleinkunst / Kabarett / Liedermacher
  • Music Sub-Genre 303 Kleinkunst/Kabarett/Liedermacher
  • Edition 2 Deluxe Edition
  • Label Bear Family Records

  • Preiscode HK
  • SubGenre Miscellaneous - General

  • EAN: 4000127160096

  • Gewicht in Kg: 2.900
 
 

Interpreten-Beschreibung "Hollaender, Friedrich"

Friedrich Hollaender

(18. Oktober 1896 - 18. Januar 1976), Cabaretist

 

Eine grosse Zukunft als Filmregisseur wird Friedrich Hollaender im Februar 1933 von Dr. Kurt London anlässlich der Premiere von `Ich und die Kaiserin´ prophezeit. Er habe das Zeug dazu, ein `Offenbach des Tonfilms´ zu werden. Film und Text atmen noch den Aufbruchgeist der Weimarer Republik: "So wird vielleicht auch einmal der Musikfilm der Zukunft entstehen, dass der Musiker die Zügel des Regisseurs in die Hand nimmt." Zwei Tage später brennt der Reichstag, und der Traum ist vorbei. Erich Pommers durch und durch musikalisches Kino gehört der Vergangenheit an. Seine Hauskomponisten Werner Richard Heymann, Franz Wachsmann und Friedrich Hollaender emigrieren.

 

Drei Jahre zuvor hatten Pommer & Hollaender ihren ersten gemeinsamen Ufa-Erfolg in Berlin gefeiert: `Der blaue Engel´. Nicht den `Beenen´ Marlene Dietrichs war dort Professor Immanuel Rath verfallen, sondern der Sirenenstimme der `feschen Lola´ - und den Tingeltangel-Liedern Hollaenders. Schäbige 3-Groschen-Songs hatte der Cabaret-Tausendsassa der Künstlerin auf den Leib geschrieben, die zum geflügelten Wort werden sollten.

 

"Ich hab´ von Kopf bis Fuss die Liebe abgestellt", juxte man in den frühen Dreissigern. Und die Kritik schrieb über Hollaenders & Marlenes Teamwork: "In diesen Couplets, in der Art, wie sie mit rauher Whisky-Voice und ernster Unverschämtheit vorgetragen werden, ist die Abkehr von jedem überlieferten Kabarettstil vollzogen."

 

Der Wiener Josef von Sternberg und der in Chiswick einem Stadtteil von London, geborene Hollaender waren die Schöpfer von Marlenes cinematografischen und musikalischen Images. Die Stimme aber hat sie sich von ihrer besten Freundin Margo Lion geborgt. Zu hören ist Marlenes dunkle Stimme zum ersten Mal in dem wunderbaren Hollaender-Chanson Wenn ich mir was wünschen dürfte, das sie gleichzeitig mit den Engel-Liedern aufgenommen hat. Ein Seufzer wurde zur Melodie, wie so oft bei Hollaender seit seinen `Schall und Rauch´-Zeiten Anfang der 20er Jahre.

 

Damals hatte das Zirkuskind als Mitglied von Max Reinhardts `Stall´ kongenial Texte von Walter Mehring, Klabund und Theobald Tiger (alias Tucholsky) vertont. Und für seine erste Frau Blandine Ebinger die unsterblichen `Lieder eines armen Mädchens´ geschrieben, als Komponist und Texter. Die Ebinger war auch bei Hollaenders erster Berührung mit dem Kino dabei, in Paul Lenis `Prinz Kuckuck´ von 1919. Der Walzer, den er dafür komponiert hat, fällt selbst dem Kritiker von `Film und Brettl´ auf.

 

Aber erst 1926 wird er wieder eine Kino-Musik schreiben, zu Martin Bergers sozialkritischem `Kreuzzug des Weibes´.

 

Zu dieser Zeit hatte er bereits eine Sonderform der Revue erfunden, die `Revuette´. Am laufenden Band produzierte der `grosse Kleine´, wie ihn Chaplin einmal nannte, zusammen mit Marcellus Schiffer und Moritz Seeler ein Programm nach dem anderen: `Laterna Magica´, `Bei uns um die Gedächtniskirche rum´, `Es kommt jeder dran!´ etc. Und ganz nebenbei spielte er auch noch Klavier bei den Weintraub Syncopators, der `besten Jazzband von Berlin´ laut `Berliner Börsen-Courier´.

 

Wie kein zweiter verkörperte Friedrich Hollaender zu jener Zeit das Berlin der `Goldenen Zwanziger´. Mit Wortwitz, musikalischer Phantasie, Verve und Chuzpe lieferte der Cabaretist, der immer zwischen den Stühlen sass, den `Soundtrack´ zur Weimarer Republik, auch jenseits der Leinwand. Schon 1931 hatte er sein Publikum vor dem Nazi-Spuk gewarnt: "An allem sind die Juden schuld!"

 

Zwei Jahre später begegnet Hollaender im Pariser Exil Marlene wieder: Auf der Leinwand singt sie in `Song Of Songs´ ein Lied, das er einst für Blandine geschrieben hat: Jonny, wenn du Geburtstag hast. Nur Wochen vergehen, und Hollaender landet selbst in Hollywood. Durch die Vermittlung Erich Pommers hat ihm die Fox einen Dreimonatsvertrag angeboten. Nach der Fertigstellung des Lilian Harvey-Musicals `I Am Suzanne!´ wird er entlassen. Arbeitslos, beginnt er mit dem Schreiben an dem Roman, der seine Erfahrungen als Emigrant schildern wird: `Those Torn From Earth´. 1941 erscheint der Roman im Liveright-Verlag New York, über fünfzig Jahre später endlich auch in Deutschland, unter dem Titel `Menschliches Treibgut´.

 

Nach einem erfolglosen Zwischenspiel als Western-Regisseur bei RKO findet er bei der Paramount eine neue Heimat. Bis 1940 ist ihm dort das Glück wieder hold. Als Frederick Hollaender liefert der Hits für Bing Crosby, die `Dschungelprinzessin´ Dorothy Lamour, Deanna Durbin und Marlene. Einige seiner Songs wie Moonlight And Shadows, Whispers In The Dark oder You Leave Me Breathless werden in Amerika sogar zu Evergreens.

 

Die Texte zu seinen Liedern freilich schreiben andere, der `verkappte Poet´ Leo Robin, Ralph Freed und Frank Loesser, der in den Fünfzigern mit `Guys And Dolls´ den Broadway erobern wird. Erst 1948 vertraut auch wieder einer seinen Worten, Billy Wilder, der Marlene noch einmal in den `Blauen Engel´ zurückkehren lässt. A Foreign Affair heisst Wilders Nach-Spiel zum verlorenen Krieg. Bei Black Market, Ruins Of Berlin und Illusions wirdMarlene ein letztes Mal von ihrem treuen Katerkopf Hollaender am Klavier begleitet.

 

Nach über 200 Filmmusiken in Hollywood kehrt er 1955 nach Deutschland zurück. Nachdem er in Trude Kolmans Kabarett `Die kleine Freiheit´ noch einen zweiten Frühling erlebt, verabschiedet er sich wehmütig vom Cabaret: Clown, du hast deine Stellung verloren ... Es war Zeit geworden für seine Spötterdämmerung. Mit einem Cameo-Aufftritt in Wilders `One, Two,Three (Eins, zwei, drei)´ tritt er 1961 von der Leinwand ab. Am 18. Januar 1976 stirbt der Cabaret-Zauberer in München.

 
Presseartikel über Friedrich Hollaender - Wenn ich mir was wünschen dürfte (8-CD)
Kundenbewertungen für "Wenn ich mir was wünschen dürfte (8-CD)"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Friedrich Hollaender: Wenn ich mir was wünschen dürfte (8-CD)"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Keith, Toby: Clancy's...

Inhalt: 1.0000

8,75 € *

Double Trouble: Been A Long...

Inhalt: 1.0000

6,95 € * Statt: 15,90 € *

Presley, Elvis: Viva Elvis -...

Inhalt: 1.0000

4,75 € * Statt: 12,95 € *

Cruz, Celia: The Queen Of...

Inhalt: 1.0000

2,50 € * Statt: 17,95 € *

Ballew, Michael: Rodeo Cool...

Inhalt: 1.0000

4,95 € * Statt: 16,75 € *

Richard, Cliff: Bold As...

Inhalt: 1.0000

4,95 € * Statt: 16,75 € *

Gordon, Roscoe: No Dark In...

Inhalt: 1.0000

7,75 € * Statt: 17,95 € *

Carter Cash, June: Wildwood...

Inhalt: 1.0000

6,75 € * Statt: 17,95 € *

Jennings, Waylon: The Journey:...

Inhalt: 1.0000

119,95 € *

Jennings, Waylon: The Journey:...

Inhalt: 1.0000

119,95 € *

Gore, Lesley: It's My...

Inhalt: 1.0000

94,95 € *

Jim & Jesse: Bluegrass...

Inhalt: 1.0000

94,95 € *

Johnnie & Jack: & The...

Inhalt: 1.0000

109,95 € *

Bennett, Tony: An Evening...

Inhalt: 1.0000

7,98 € * Statt: 15,95 € *

Hannam, John Wort: Two Bit Suit

Inhalt: 1.0000

9,95 € *

Various - Hits...: Jive in...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 15,95 € *

Hollaender,...: Zwischen dem...

Inhalt: 1.0000

15,95 € * Statt: 16,95 € *

 
 
Zuletzt angesehen