Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Various - Street Corner Symphonies Vol.04, 1952 The Complete Story Of Doo Wop

Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
15,95 € * 16,95 € * (5,9% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • BCD17282
  • 0.2
  • Download
  • Download
1-CD DigiPac (4-plattiert) mit 84-seitigem Booklet, 31 Tracks. Spielzeit ca. 85 Minuten. Street... mehr

Various - Street Corner Symphonies: Vol.04, 1952 The Complete Story Of Doo Wop

1-CD DigiPac (4-plattiert) mit 84-seitigem Booklet, 31 Tracks. Spielzeit ca. 85 Minuten.

Street Corner Sinfonien
Die komplette Geschichte von Doo Wop
Jahrgang 4 - 1952

Die R&B-Gesangsgruppenlandschaft veränderte sich 1952. Gruppen, die bis zum Ende des Jahrzehnts als Hitmaker durchhalten würden - The Dominoes, The Clovers, The Five Keys - hatten ihren rechtmäßigen Platz in der Elite eingenommen und wiederum die nächste Generation von Quartetten und Quintetten beeinflusst. Und immer mehr Neueinsteiger kneiften bereits an ihren Fersen: Die Royals, die Dame, die Serenader, die Vocaleers, die Du Droppers. Einige wären erfolgreicher als andere, aber alle leisteten wertvolle Beiträge zum Erbe des Genres.

Besonders zukunftsträchtig war der zunehmende Einfluss der Gospelmusik durch die bahnbrechenden Innovationen des Dominoes-Lead-Tenors Clyde McPhatter und des unverschämt geweihten "5" Royales. Viel mehr würde den Klang der Kirche im Laufe des Jahrzehnts in das R&B-Lexikon integrieren, aber niemand tat es besser als diese beiden. Die Zeit für The Ravens begann zu knapp zu werden und durchlief viele Personalwechsel, obwohl sie ihren letzten nationalen Hit erzielten. Die Oriolen verkauften sich auch nicht mehr so, wie sie es früher getan hatten, aber das würde sich ändern. Veteranenverbände wie The Four Knights und Four Tunes hatten Mühe, für Plattenkäufer relevant zu bleiben. Im letzteren Fall würden sie einen Weg finden, dies bald zu erreichen.

Mehr denn je lieferten lebhafte Independent-Labels wie Atlantic, Apollo, Jubilee, Red Robin, King/Federal, Savoy und Specialty viele der hochmodernen Vocal-Group-Platten, die den R&B-Markt zu überschwemmen begannen. Die Großkonzerne hatten ihr Mojo in dieser Abteilung verloren und das Feld an die Indie-Betreiber übergeben, die für neue Talente ein offenes Ohr hatten. Es war sicherlich da draußen, um an der Ostküste von New York City und Philly bis Baltimore und Washington, D.C. auf und ab zu sein, und harmonisierte in Mietshäusern und unter glühenden Straßeneckenlampen.

Dort befand sich das eigentliche Trainingsgelände; eine Dime-Store-Demodisc oder ein Amateur-Wettbewerbssieg könnte einen sofortigen Plattenvertrag von einem dieser kleinen Labels bringen, was zu einem über Nachtstar für eine Schar hungriger Teenager führte, die keine Chance gehabt hätten, an der Chefsekretärin in den schicken Büros eines großen Labels vorbeizukommen. Das war die Magie der R&B-Gesangsgruppenbewegung. Es sprach ihre Sprache und spielte einheimische Volksmusik für afroamerikanische Jugendliche.

Video von Various - Street Corner Symphonies - Vol.04, 1952 The Complete Story Of Doo Wop

Artikeleigenschaften von Various - Street Corner Symphonies: Vol.04, 1952 The Complete Story Of Doo Wop

Various - Street Corner Symphonies - Vol.04, 1952 The Complete Story Of Doo Wop CD 1
01 Have Mercy Baby Dominoes
02 The Wheel Of Fortune Cardinals
03 Be True Vocaleers
04 Baby Don't Do It '5' Royales with Charlie Fergu
05 That's When Your Heartaches Begin Bunn, Billy and His Buddies
06 One Mint Julep Clovers
07 But I Forgive You Serenaders
08 Every Beat Of My Heart Royals
09 Rock Me All Night Long Ravens
10 Hold Me Larks featuring Eugene Mumford
11 That's The Way It's Gonna Be Four Knights
12 Beside You Swallows
13 You're Part Of Me Four Buddies
14 Don't Cry Baby Orioles with Buddy Lucas Orche
15 Let's Give Love Another Chance Four Tunes
16 The Last Of The Good Rocking Men Four Jacks
17 Make Me Thrill Again Marylanders with Buddy Lucas a
18 Rug Cutter Four Blazes
19 Don't Be Angry Sultans
20 A Beggar For Your Kisses Diamonds
21 Can't Do Sixty No More Du-Droppers with Ben Smith's Q
22 I've Lost Enchanters
23 Flame In My Heart Checkers
24 Serve Another Round Five Keys
25 One More Time Mel-O-Dots featuring Ricky Wel
26 You're My Inspiration Five Crowns
27 Rockin' Daddy-O Heartbreakers
28 Later Four Flames
29 That's What You're Doing To Me Dominoes
30 Stormy Weather Five Sharps
31 Ting-A-Ling Clovers
Street Corner Symphonies Doo-Wop gilt als einer der Grundsteine des Rock 'n' Roll. BEAR... mehr
"Various - Street Corner Symphonies"

Street Corner Symphonies

  • Doo-Wop gilt als einer der Grundsteine des Rock 'n' Roll.
  • BEAR FAMILY wird das Standardwerk über die Geschichte des Doo-Wop von 1936 bis 1963 veröffentlichen!
  • Die ersten fünf Ausgaben mit Aufnahmen der Jahre 1939 bis 1953 sind jetzt lieferbar!
  • Jeder einzelne Doo-Wop-Hit!
  • Jeder einzelne zunächst ignorierte Klassiker!
  • Jede einzelne bahnbrechende Aufnahme!
  • Ausführliche Anmerkungen zu jedem Titel und fantastische Fotos aus dem Goldenen Zeitalter! 

Street Corner Symphonies

Der Doo-Wop-Sound war, wie später der Rap, eine besondere künstlerische Ausdrucksform in den amerikanischen Großstädten. Man hörte ihn an Straßenecken, in den Treppenhäusern der Mietskasernen und auf den Toiletten der High Schools... und in den Aufnahmestudios wurde er für die Nachwelt erhalten. Die meisten Doo-Wop-Künstler waren Afro-Amerikaner, und die meisten Songs klangen romantisch oder melancholisch und standen in scharfem Kontrast zur düsteren Realität des Alltags der Afro-Ame- rikaner in den Städten. Doo-Wop hat seinen Ursprung in den schwarzen Pop Vokal- und Gospelgruppen aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg, entwickelte sich in den Nachkriegsjahren zu voller Blüte und leistete einen wesentlichen Beitrag zur Evolu- tion des Rock 'n' Roll. Tatsächlich zählen einige der bedeutendsten Kulturhistoriker Aufnahmen wie Sixty Minute Man und Gee zu den ersten Rock 'n' Roll-Platten überhaupt. Diese beiden Klassiker des Genres und vieles mehr findet sich auf BEAR FAMILYs 'Street Corner Symphonies', der definitiven Geschichte des Doo-Wop. Und wie immer können Sie BEAR FAMILY vertrauen, denn wir wissen, was wir tun.

Die Retrospektive beginnt mit dem Jahr 1939 und Doo-Wop-Vorläufern wie dem Golden Gate Quartet, den Ink Spots und den Mills Brothers. 'Street Corner Symphonies' erzählt die Story bis zum Ende der Doo-Wop-ära 1963. Die ersten fünf CDs enthalten Aufnahmen aus den Jahren 1939 bis 1953, der goldenen ära des Doo-Wop. Es gab einfach zu viele Hits in diesen Jahren, um sie alle aufzuzählen. Es lohnt sich, mehr als einen Blick auf die Titelliste zu riskieren! Unnötig zu erwähnen, daß diese Platten den Soundtrack zur Rock 'n' Roll-Revolution lieferten... und daß sie nicht nur die amerikanische Popmusik, sondern die Unterhal- tungsmusik weltweit für immer entscheidend verändert haben.

Diese Serie wurde von Bill Dahl aus Chicago, einem der führenden Wissenschaftler für die Geschichte des Rhythm & Blues, zu- sammengestellt und kommentiert. Jeder einzelne Song ist detailliert beschrieben und illustriert. Es gab bereits etliche Doo-Wop- Zusammenstellungen, darunter sogar einige Boxen. Aber BEAR FAMILY hat das letzte Wort in diesem Genre, denn diese Serie ist endgültig! Jeder Hit, jeder Underground-Klassiker, jeder Song, der den äther in den Anfangstagen des Rock 'n' Roll hell erklin- gen ließ. Jedes 'shoop', jedes 'doop', jedes 'doo-doo-wah'!

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vol.04, 1952 The Complete Story Of Doo Wop"
16.12.2019

Top Info, mässige Zusammenstellung, gute bis normale Qualität

Zusammenstellung könnte besser sein; historische Info top und super Booklet. Qualität gut bis normal (in Anbetracht mancher schlechter Masterbänder).

15.12.2019

Gute Zusammenstellung und beste Soundqualität mit Abstrichen ...

Auch hier wieder top Booklet.. aber auch an der Musikauswahl hätte man noch etwas schrauben dürfen. Da gibt es noch mehr ... bekanntes als auch seltenes

14.12.2019

Top Qualität - wie immer

Gutes Booklet - gutes Remastering - die Titelauswahl könnte das ein oder andere noch beinhaltet haben... sonst typisch gute Qualität von Bear Family.

13.03.2014

Gewohnt akribisch, umfassend und hochklassig widmet sich diese Bear Family Reihe de Geschichte des Doo Wop.
Good Times 4/12 Ulrich Schwartz

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Various - Street Corner Symphonies
Vol.01, 1939-1949 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.01, 1939-1949 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17279

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € * 15,95 € *
Vol.02, 1950 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.02, 1950 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17280

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € * 15,95 € *
Vol.03, 1951 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.03, 1951 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17281

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € * 15,95 € *
Vol.05, 1953 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.05, 1953 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17283

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € * 15,95 € *
Vol.06, 1954 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.06, 1954 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17284

Artikel muss bestellt werden

16,95 € * 15,95 € *
In The Still Of The Night - The Doo Wop Groups 1951-62 (LP) Various: In The Still Of The Night - The Doo Wop Groups... Art-Nr.: LPCGB1004

Artikel muss bestellt werden

13,95 €
Rollin' & Tumblin' Pt.1 & 2 Baby Face Leroy: Rollin' & Tumblin' Pt.1 & 2 Art-Nr.: 45501

Artikel muss bestellt werden

8,50 €
Just Keep Lovin' Her - Boll Weevil Little Walter Trio / Baby Face Lewis: Just Keep Lovin' Her - Boll Weevil Art-Nr.: 45505

Artikel muss bestellt werden

8,50 €
Swamp Root - Step It Up And Go Harmonica Frank Floyd: Swamp Root - Step It Up And Go Art-Nr.: 45CHESS1475

Artikel muss bestellt werden

8,50 €
Barefootin' - Shootin' The Grease Robert Parker / Jesse Gresham: Barefootin' - Shootin' The Grease Art-Nr.: 45HEAD1050

Artikel muss bestellt werden

8,50 €
Vol.12, 1960 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.12, 1960 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17290

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.09, 1957 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.09, 1957 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17287

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.08, 1956 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.08, 1956 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17286

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.07, 1955 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.07, 1955 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17285

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.05, 1953 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.05, 1953 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17283

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.02, 1950 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.02, 1950 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17280

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.03, 1951 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.03, 1951 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17281

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.05, 1953 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.05, 1953 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17283

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.01, 1939-1949 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.01, 1939-1949 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17279

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.08, 1956 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.08, 1956 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17286

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Tracklist
Various - Street Corner Symphonies - Vol.04, 1952 The Complete Story Of Doo Wop CD 1
01 Have Mercy Baby
02 The Wheel Of Fortune
03 Be True
04 Baby Don't Do It
05 That's When Your Heartaches Begin
06 One Mint Julep
07 But I Forgive You
08 Every Beat Of My Heart
09 Rock Me All Night Long
10 Hold Me
11 That's The Way It's Gonna Be
12 Beside You
13 You're Part Of Me
14 Don't Cry Baby
15 Let's Give Love Another Chance
16 The Last Of The Good Rocking Men
17 Make Me Thrill Again
18 Rug Cutter
19 Don't Be Angry
20 A Beggar For Your Kisses
21 Can't Do Sixty No More
22 I've Lost
23 Flame In My Heart
24 Serve Another Round
25 One More Time
26 You're My Inspiration
27 Rockin' Daddy-O
28 Later
29 That's What You're Doing To Me
30 Stormy Weather
31 Ting-A-Ling