SALE
Zurück
Vor
Zurück zur Übersicht
  • Ab 55 € versandkostenfrei (innerhalb DE)
  • DHL Versand - Auslieferung auch Samstags
  • Über 60.000 Artikel direkt ab Lager lieferbar.

Various - Sinfonie der Sterne Die 20er Jahre - Polydor, Die Geschichte einer deutschen Schallplattenmarke

Artikel-Nr.: BCD16592

Gewicht in Kg: 0,115

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

Statt: 15,95 € * (12.54 % gespart)
13,95 € *
 
 
 
 
 

Various - Sinfonie der Sterne: Die 20er Jahre - Polydor, Die Geschichte einer deutschen Schallplattenmarke

1-CD mit 28-seitigem Booklet, 25 Einzeltitel, Spieldauer 74:21 Minuten.

POLYDOR - ein Name ist Legende. Seit den 'Goldenen Zwanzigern' drehen sich Schellacks, später Vinyl und Compact Discs unter dieser Weltmarke, anfangs mit verschiedenenfarbigen Labels, seit Beginn der 50er Jahre mit dem unverwechselbaren Orange-Label und den kleinen Sternchen oder mit dem seit 1963 eingeführten Polydor-Rot.

Sinfonie der Sterne - 20er Jahre

Die Vergangenheit klingt dumpf und weit entfernt, als käme sie durch eine Wand gekrochen. Als die Schallplattenmarke Polydor nämlich vor einem guten Dreiviertel Jahrhundert ans Werk geht, wird Musik noch mechanisch durch armlange Trichter aufgefangen und auf die schweren, schwarzen Schellackscheiben gepresst. Doch schon Mitte der 20er Jahre kommt das elektro-akustische Aufnahmeverfahren zum Einsatz. Seitdem wird der Ton deutlich besser. 

Vieles wird während der "goldenen 20er Jahre" explosionsartig besser, moderner, schneller, lauter. Die Inflation ist mit dem Ausklingen des Jahres 1923 gestoppt. Ein Kilo Kartoffeln kostet acht Pfennige, ein Laib Brot 40 Pfennige, - und nicht mehr einige Milliarden Mark. Auf ein "Kommissbrot" müssen die meisten Deutschen allerdings schon länger sparen. So nennt der Volksmund den ersten deutschen Kleinwagen, den die Firma Hanomag seit 1926 für 2.400 Reichsmark anbietet. Wer es sich leisten kann, hat ein auch einen Radioempfänger, vielleicht sogar ein Grammophon zu Hause, über das Max Kuttner schwärmt, es mache so schön Trara und sei gar eine Sensation. Ein Arbeiter verdient in jener Zeit allerdings nur 30 Mark die Woche und muss vorerst auf derlei Luxus verzichten. 

In Berlin tobt in diesen Jahren das Leben wie in keiner anderen europäischen Metropole. Berlin ist groß, hektisch, sündig, vital, weltoffen. Die deutsche Reichshauptstadt läuft Paris, Wien und London alsbald den Rang ab und wird zum größten Film-, Musik-, Operetten- und Vergnügungszentrum Europas. In Berlin spielt die Musik: Revue- und Operettentheater, Kinos (allerdings noch stumm), Kleinkunstbühnen und Kabaretts, Schauspielhäuser und Tanzcafés locken schon am Nachmittag, erst recht aber in der Nacht die Amüsierhungrigen und Tanzwütigen (Charleston und Shimmy) aus aller Welt an. Das kulturelle Leben der Stadt blüht. Hier wird in jenen Tagen der Violinschlüssel häufiger gebraucht als der Hausschlüssel, wie der Operettenbuffo Richard Tauber es ausdrückt.

Mitten drin, zwischen Verkehrschaos und Leuchtreklamen, Musik und Theater, residiert die Deutsche Grammophon Gesellschaft. Das Bürogebäude ist an der Markgrafenstraße gelegen, unweit des Gendarmenmarkts. Unter dem Dach der Polyphon, ihrer Eigentümerin, schickt die traditionsreiche Schallplattengesellschaft als ihre neue Exportmarke Polydor ins Rennen. Der Startschuss fällt im Sommer 1924. Ob Schlager oder Tanzmusik, Klassik oder Couplet: das Polydor-Männchen mit den zwei Trichtern, das das Plattenetikett ziert, bringt die neuen Töne ins Ausland. Im Inland hingegen drehen sich die Aufnahmen der Deutschen Grammophon weiterhin um den Foxterrier Nipper, den die Welt durch das Bildzeichen "Die Stimme seines Herrn" kennt. 

"Po-ly-dor", diese drei Silben gehen einem nicht nur geschmeidig über die Lippen, sie klingen auch gleich viel internationaler als "Deutsche Grammophon". Polydor  ist ein ursprünglich griechischer Eigenname, belegt schon in der Homers "Ilias", und hat die Bedeutung "viele Gaben". Der Name ist gut gewählt: er passt genauso zu Klassikeinspielungen wie zu den vielen neuen Schlagern der Zeit, die mit ihren eingängigen Melodien den Zeitgeist einfangen. In dieser Frühphase der deutschen Popmusik übertreffen sich diese Tagesschlager im übrigen an Originalität und Esprit. 

Die Popularisierung der Schallplatte im allgemeinen und der Marke Polydor im besonderen ist eng mit der wachsenden Bedeutung der Tanzorchester verknüpft. Zumeist sind diese Orchester nach ihren Leitern benannt, häufig führen sie das Wort "Jazz" im Namen. Das klingt gut, ist aber im Grunde eine Anmaßung. Zwar keimt seit dem Beginn der 20er Jahre in der Tat das Jazzfieber in Europa, doch die  weitaus meisten Formationen spielen höchstens vom amerikanischen Jazz beeinflusste Musik. Dem Publikum ist das egal. Die Bandleader, die in den großen Berliner Grand Hotels und Ballhäusern den Tanzbetrieb am Laufen halten, werden zu den prominenten Zeremonienmeistern des gesellschaftlichen Lebens. Viele von ihnen finden bei der Grammophon/Polydor – zumindest zeitweise – eine musikalische Heimat.  

1-CD mit 28-seitigem Booklet, 25 Einzeltitel, Spieldauer 74:21 Minuten


 

Songs

Various - Sinfonie der Sterne - Die 20er Jahre - Polydor, Die Geschichte einer deutschen Schallplattenmarke Medium 1
1: Ausgerechnet Bananen (Yes!We Have No Bananas) TANZ-ORCH. E. SCHACHMEISTER
2: Runnin' Wild E. BORCHARD'S ATLANTIC JAZZ B.
3: Groschenlied WALDOFF, Claire
4: Für Dich! IMHOFF, Fritz
5: Copenhagen HYDE, Alex
6: Ich hab' zu Haus ein Grammophon KUTTNER, Max
7: Valencia SCHWARZ, Hans
8: Das Lied vom Angeln GODWIN, Paul
9: Der Überzieher REUTTER, Otto
10: Wo sind deine Haare, August WENSKAT ORCH.
11: Wings (Ffliegerlied) BERLIN, Ben
12: Sometimes I'm Happy A. BRIGG'S SAVOY SYNCOPS ORCH.
13: Komm ins Grüne, Karoline HALLER-REVUE-JAZZ-ORCH.
14: Saxophobia DUMONT, René
15: She's A Great, Great Girl B. BARTHOLOMEW'S DELPHIANS J.
16: Gehst du mit nach Honululu, geh ich auch... HANSEN, Max
17: Do You Know That Cottage On Lake Michigan? PAUL ROMBY'S JAZZ-BAND
18: Ich küsse ihre Hand, Madame VOELKER, Franz
19: Finden Sie, dass sich Constanze richtig... KARLWEIS, Oskar
20: Bei feinen Leuten (Humoristischer Vortrag) MORGAN, Paul
21: Feuerwerk K. VALENTIN & L. KARLSTADT
22: Lene Levi KUEHL, Kate
23: Doin' The New Low Down GLUSKIN, Lud
24: Tango-Ballade P. GODWIN'S JAZZ-SYMPHONIKER
25: Sellerie DIE ABELS

 

Artikeleigenschaften von Various - Sinfonie der Sterne: Die 20er Jahre - Polydor, Die Geschichte einer deutschen Schallplattenmarke

  • Interpret: Various - Sinfonie der Sterne

  • Albumtitel: Die 20er Jahre - Polydor, Die Geschichte einer deutschen Schallplattenmarke

  • Artikelart CD

  • Genre Schlager und Volksmusik

  • Music Genre Deutsche Oldies / Schlager
  • Music Style Deutsche Oldies 1930-1950
  • Music Sub-Genre 300 Deutsche Oldies 1930-1950
  • Erscheinungsjahr 2001
  • Label Bear Family Records

  • Preiscode AH
  • SubGenre Schlager & Volksmusik

  • EAN: 4000127165923

  • Gewicht in Kg: 0.115
 
 

Interpreten-Beschreibung "Various - Sinfonie der Sterne"

Sinfonie der Sterne 

POLYDOR - ein Name ist Legende. Seit den 'Goldenen Zwanzigern' drehen sich Schellacks, später Vinyl und Compact Discs unter dieser Weltmarke, anfangs mit verschiedenenfarbigen Labels, seit Beginn der 50er Jahre mit dem unverwechselbaren Orange-Label und den kleinen Sternchen oder mit dem seit 1963 eingeführten Polydor-Rot.

Acht Jahrzehnte im Dienst der Musik. Das Hamburger Qualitätslabel mit Kreativ-Garantie hat dabei alle Moden und Strömungen, alle Trends und Stilrichtungen bedient: von Vorkriegs-Gassenhauern über den Sound der großen Tanzorchester bis zum deutschen Schlager, den Polydor-Produkte entscheidend geprägt haben; von Rock 'n' Roll und Beat über die Songs der Liedermacher bis hin zum aktuellen Pop-Spektrum mit all seinen vielfältigen inhaltlichen Nuancen -  alles hat seinen Platz gefunden.

Unzählige Hits wurden im Laufe der Dekaden veröffentlicht. Superstars in spe machten auf Polydor ihre ersten musikalischen Gehversuche, viele Interpreten blieben Eintagsfliegen, wieder andere sorgten lange Jahre für grundsolide Beispiele ihres Könnens - und präsentieren es oft noch heute.

Polydor, der Name steht für nationale Größen wie Peter Kraus, Freddy Quinn und Peter Alexander, er steht genauso für ein internationales Künstler-Aufgebot mit Abba, Beatles, Bee Gees, Caterina Valente und zahlreichen anderen. Dementsprechend groß ist die inhaltliche Bandbreite auf dieser ebenso attraktiven wie spektakulären 8-CD-Box plus 1 DVD: mit Chart-Erfolgen und Kuriositäten, mit gesuchten Raritäten und Melodien, die auch diverse Jahre nach ihrer Erstveröffentlichung für den guten Ton sorgen - für eine SINFONIE DER STERNE.

Die CDs sind auch einzeln erhältlich.

Various - Sinfonie der Sterne Sinfonie der Sterne, 20-90er (8-CD & 1-DVD mit 192-seitigem Buch)
Read more at: https://www.bear-family.de/various-sinfonie-der-sterne-sinfonie-der-sterne-20-90er-8-cd-und-1-dvd-mit-192-seitigem-buch.html
Copyright © Bear Family Records

 
Presseartikel über Various - Sinfonie der Sterne - Die 20er Jahre - Polydor, Die Geschichte einer deutschen Schallplattenmarke
Kundenbewertungen für "Die 20er Jahre - Polydor, Die Geschichte einer deutschen Schallplattenmarke"
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Various - Sinfonie der Sterne: Die 20er Jahre - Polydor, Die Geschichte einer deutschen Schallplattenmarke"
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Various -...: 1929...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 16,95 € *

Various -...: Die 90er...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Various -...: Die 80er...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Various -...: Die 70er...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Various -...: Die 60er...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Various -...: Die 50er...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Various -...: Die 40er...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Various -...: Die 30er...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Quinn, Freddy: 1956-1965

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Various -...: 1929...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 16,95 € *

Various -...: Die 30er...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Various -...: Die 60er...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Reverend Peyton's...: Poor Until...

Inhalt: 1.0000

15,95 € * Statt: 15,95 € *

Various -...: Die 40er...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Miller, Roger: King Of The...

Inhalt: 1.0000

18,95 € * Statt: 18,95 € *

Watson, Johnny...: Johnny...

Inhalt: 1.0000

26,95 € * Statt: 26,95 € *

Vincent, Gene: Rebel Heart,...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 17,95 € *

Various -...: Sinfonie der...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Various -...: Die 50er...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Various: Boppin'...

Inhalt: 1.0000

12,95 € * Statt: 14,95 € *

Various: Planet Mod -...

Inhalt: 1.0000

29,95 € *

Various - History: Battleground...

Inhalt: 1.0000

89,95 € * Statt: 99,95 € *

Various -...: Die 80er...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Various -...: Die 70er...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Various -...: Sinfonie der...

Inhalt: 1.0000

152,95 € * Statt: 169,95 € *

Celia, Marla & David: Daydreamers...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 14,95 € *

Landes, Dawn: Meet Me At...

Inhalt: 1.0000

16,95 € * Statt: 16,95 € *

Westfall, Cliff: Baby You Win...

Inhalt: 1.0000

16,95 € * Statt: 16,95 € *

Anderson, Bill: Anderson (CD)

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Brown, Junior: Deep In The...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Various: Chicago...

Inhalt: 1.0000

17,95 € *

Taylor, James: Before This...

Inhalt: 1.0000

7,95 € * Statt: 15,95 € *

Green, Lloyd: Journey To...

Inhalt: 1.0000

29,95 € *

Presley, Elvis: What Now My...

Inhalt: 1.0000

29,95 € * Statt: 29,95 € *

Blair, John: Rumble At...

Inhalt: 1.0000

24,95 € *

Frizzell, Lefty: An Article...

Inhalt: 1.0000

198,95 € * Statt: 219,95 € *

Crombie, Tony: Rockin' With...

Inhalt: 1.0000

19,95 € *

Various: Rock'n'Roll...

Inhalt: 1.0000

7,95 € * Statt: 14,95 € *

Ronettes, The: The Ronettes...

Inhalt: 1.0000

17,95 € * Statt: 19,95 € *

Various: Schlagercock...

Inhalt: 1.0000

27,90 € *

Various: Radio...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 14,95 € *

Various: Radio...

Inhalt: 1.0000

9,95 € * Statt: 14,95 € *

Various: Hallo 1930 -...

Inhalt: 1.0000

41,95 € *

Various: Vol.3,...

Inhalt: 1.0000

15,90 € *

Rimshots, The: Rimshots...

Inhalt: 1.0000

12,95 € * Statt: 14,95 € *

Various -...: 1954...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 16,95 € *

Vincent, Gene: Gene Vincent...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 16,95 € *

Various -...: Die 90er...

Inhalt: 1.0000

13,95 € * Statt: 15,95 € *

Various - Schlager: Leise flehen...

Inhalt: 1.0000

14,95 € * Statt: 16,95 € *

 
 
Zuletzt angesehen