Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Various - Street Corner Symphonies Vol.13, 1961 The Complete Story Of Doo Wop

Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
15,95 € * 16,95 € * (5,9% gespart)

inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

  • BCD17291
  • 0.2
  • Download
  • Download
1-CD-Album Digipak (4-fach) mit 84-seitigem Booklet, 35 Titel. Gesamtspielzeit ca. 88 mns.... mehr

Various - Street Corner Symphonies: Vol.13, 1961 The Complete Story Of Doo Wop

1-CD-Album Digipak (4-fach) mit 84-seitigem Booklet, 35 Titel. Gesamtspielzeit ca. 88 mns.

Street Corner Sinfonien
Die komplette Geschichte von Doo Wop
Jahrgang 13 - 1961

Die Gesangsgruppenszene war 1961 eine wahre Dichotomie.

Die raffinierte, mit Geige angereicherte Uptown-Seele revolutionierte das Genre dank The Drifters - bewährte Hitmaker, die den gesamten Satz mit ihrem lateinamerikanischen, crossover-schwerem Output anheizten - und frischen Schülern wie The Jarmels, Velvets, Corsairs und Crystals. Das war die Welle der Zukunft, ein Vorläufer einer Lawine von Soulmusik, die um die Ecke lauert. Andererseits war der klassische Doo-Wop-Ansatz nicht verblasst. Tatsächlich schien es so beliebt wie eh und je.

Neue Gruppen tauchten immer wieder auf, die Grenzen wurden phantasievoll erweitert. Fred Johnsons unsinnige, bodengewirrte Bass-Rants trieben The Marcels' Chart-topping Blue Moon voran, der innovative Ansatz der Gruppe belebte einen alten Pop-Klassiker wieder. Ebenso haben die Cleftones ihre Karriere neu gestartet, indem sie Heart And Soul, eine weitere verehrte Kastanie, neu erfunden haben. Der zerlegte Straßeneckensound, der lange Zeit das Sagen hatte, herrschte immer noch, nach Gene Chandler's Duke Of Earl (seine Dukays wurden nicht anerkannt) und herzzerreißenden Balladen wie The Pips' Every Beat Of My Heart, Die Dreamlovers' When We Get Heirate, The Jive Five's My True Story, The Spinners' That's What's What Girls Are Made For, The Chantels' Look In My Eyes, The Lark' It's Unglaublich, and Shep and The Limelites' Daddy's Home.

Dies ist zum großen Teil der immensen Popularität des Twist (sowohl des Tanzes als auch des Liedes) zu verdanken, einer Flut von abschlagenden Tanz-Trainings - The Vibrations' The Watusi, The Flares' Foot Stomping - Teil 1, The Rollers' The Continental Walk, The Dovells' Bristol Stomp - hielt die Füße der Jugendlichen in Bewegung. Die Integration war in der Gesangsgruppe gelungen: Die Tokens, Dovells, Regents, Dion mit den uncreditierten Del-Satins und Valadiers, allesamt kaukasische Überzeugungen, machten es unmöglich, Gruppen nach Rassen zu unterscheiden. Das letzte Outfit wurde an Motown verkauft, das Detroiter Label, das dank des Blockbusters Please Mr. Postman von The Marvelettes Dynamik entwickelt hat. The Temptations debütierte 1961 auch auf Wachs und richtete sich auf eine schöne kleine Karriere ein. 

Philadelphia, Chicago, Los Angeles, Cincinnati und New Orleans stellten ebenfalls wichtige Aufnahmen von Gesangsgruppen dar. Der Sound war nun lange genug gediehen, wo er seine eigene Art von Nostalgie erzeugte, Little Caesar und The Romans, die mit Those Oldies But Goodies (Remind Me Of You) rhapsodisch wurden. Eine ganze Generation von Jugendlichen wusste genau, wovon sie sangen.  

Video von Various - Street Corner Symphonies - Vol.13, 1961 The Complete Story Of Doo Wop

Artikeleigenschaften von Various - Street Corner Symphonies: Vol.13, 1961 The Complete Story Of Doo Wop

Various - Street Corner Symphonies - Vol.13, 1961 The Complete Story Of Doo Wop CD 1
01 Blue Moon Marcels
02 When We Get Married Dreamlovers
03 Please Mr. Postman Marvelettes
04 Daddy's Home Shep and The Limelites
05 Runaround Sue Dion (with The Del-Satins)
06 Duke Of Earl Gene Chandler (with The Dukays
07 My True Story Jive Five
08 Barbara-Ann Regents
09 Every Beat Of My Heart Pips
10 I Really Love You Stereos
11 Gypsy Woman Impressions
12 Let Me In Sensations
13 Glitter In Your Eyes Sheppards
14 Foot Stompin' - Part 1 Flares
15 A Little Bit Of Soap Jarmels, arr. & cond. by Glen
16 Smoky Places The Corsairs Featuring The Voi
17 Some Kind Of Wonderful Drifters
18 Bristol Stomp Dovells
19 Lover's Island Blue Jays (Leon Peels: lead vo
20 The Watusi Vibrations
21 It's Unbelievable Larks
22 Heart And Soul Cleftones
23 Look In My Eyes Chantels
24 It Will Stand Showmen
25 Greetings (This is Uncle Sam) Valadiers
26 Nothing But Good Hank Ballard and the Midnighte
27 That's What Girls Are Made For Spinners
28 Nag Halos
29 Tonight I Fell In Love Tokens
30 Check Yourself Temptations
31 Tonight (Could Be The Night) Velvets feat. Virgil Johnson
32 There's No Other (Like My Baby) Crystals
33 The Continental Walk Rollers
34 Long Tall Girl Carnations
35 Those Oldies But Goodies (Remind Me Of You) Little Caesar & the Romans
Street Corner Symphonies Doo-Wop gilt als einer der Grundsteine des Rock 'n' Roll. BEAR... mehr
"Various - Street Corner Symphonies"

Street Corner Symphonies

  • Doo-Wop gilt als einer der Grundsteine des Rock 'n' Roll.
  • BEAR FAMILY wird das Standardwerk über die Geschichte des Doo-Wop von 1936 bis 1963 veröffentlichen!
  • Die ersten fünf Ausgaben mit Aufnahmen der Jahre 1939 bis 1953 sind jetzt lieferbar!
  • Jeder einzelne Doo-Wop-Hit!
  • Jeder einzelne zunächst ignorierte Klassiker!
  • Jede einzelne bahnbrechende Aufnahme!
  • Ausführliche Anmerkungen zu jedem Titel und fantastische Fotos aus dem Goldenen Zeitalter! 

Street Corner Symphonies

Der Doo-Wop-Sound war, wie später der Rap, eine besondere künstlerische Ausdrucksform in den amerikanischen Großstädten. Man hörte ihn an Straßenecken, in den Treppenhäusern der Mietskasernen und auf den Toiletten der High Schools... und in den Aufnahmestudios wurde er für die Nachwelt erhalten. Die meisten Doo-Wop-Künstler waren Afro-Amerikaner, und die meisten Songs klangen romantisch oder melancholisch und standen in scharfem Kontrast zur düsteren Realität des Alltags der Afro-Ame- rikaner in den Städten. Doo-Wop hat seinen Ursprung in den schwarzen Pop Vokal- und Gospelgruppen aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg, entwickelte sich in den Nachkriegsjahren zu voller Blüte und leistete einen wesentlichen Beitrag zur Evolu- tion des Rock 'n' Roll. Tatsächlich zählen einige der bedeutendsten Kulturhistoriker Aufnahmen wie Sixty Minute Man und Gee zu den ersten Rock 'n' Roll-Platten überhaupt. Diese beiden Klassiker des Genres und vieles mehr findet sich auf BEAR FAMILYs 'Street Corner Symphonies', der definitiven Geschichte des Doo-Wop. Und wie immer können Sie BEAR FAMILY vertrauen, denn wir wissen, was wir tun.

Die Retrospektive beginnt mit dem Jahr 1939 und Doo-Wop-Vorläufern wie dem Golden Gate Quartet, den Ink Spots und den Mills Brothers. 'Street Corner Symphonies' erzählt die Story bis zum Ende der Doo-Wop-ära 1963. Die ersten fünf CDs enthalten Aufnahmen aus den Jahren 1939 bis 1953, der goldenen ära des Doo-Wop. Es gab einfach zu viele Hits in diesen Jahren, um sie alle aufzuzählen. Es lohnt sich, mehr als einen Blick auf die Titelliste zu riskieren! Unnötig zu erwähnen, daß diese Platten den Soundtrack zur Rock 'n' Roll-Revolution lieferten... und daß sie nicht nur die amerikanische Popmusik, sondern die Unterhal- tungsmusik weltweit für immer entscheidend verändert haben.

Diese Serie wurde von Bill Dahl aus Chicago, einem der führenden Wissenschaftler für die Geschichte des Rhythm & Blues, zu- sammengestellt und kommentiert. Jeder einzelne Song ist detailliert beschrieben und illustriert. Es gab bereits etliche Doo-Wop- Zusammenstellungen, darunter sogar einige Boxen. Aber BEAR FAMILY hat das letzte Wort in diesem Genre, denn diese Serie ist endgültig! Jeder Hit, jeder Underground-Klassiker, jeder Song, der den äther in den Anfangstagen des Rock 'n' Roll hell erklin- gen ließ. Jedes 'shoop', jedes 'doop', jedes 'doo-doo-wah'!

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vol.13, 1961 The Complete Story Of Doo Wop"
13.03.2014

Fazit: Sieben Stunden zum Träumen, Kuscheln - oder einfach nur Genießen.
Dynamite 5/2013 DC

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Artikel von Various - Street Corner Symphonies
Vol.01, 1939-1949 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.01, 1939-1949 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17279

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € * 15,95 € *
Vol.02, 1950 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.02, 1950 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17280

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € * 15,95 € *
Vol.03, 1951 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.03, 1951 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17281

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € * 15,95 € *
Vol.04, 1952 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.04, 1952 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17282

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € * 15,95 € *
Vol.05, 1953 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.05, 1953 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17283

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

16,95 € * 15,95 € *
In The Still Of The Night - The Doo Wop Groups 1951-62 (LP) Various: In The Still Of The Night - The Doo Wop Groups... Art-Nr.: LPCGB1004

Artikel muss bestellt werden

13,95 €
Rollin' & Tumblin' Pt.1 & 2 Baby Face Leroy: Rollin' & Tumblin' Pt.1 & 2 Art-Nr.: 45501

Artikel muss bestellt werden

8,50 €
Just Keep Lovin' Her - Boll Weevil Little Walter Trio / Baby Face Lewis: Just Keep Lovin' Her - Boll Weevil Art-Nr.: 45505

Artikel muss bestellt werden

8,50 €
Swamp Root - Step It Up And Go Harmonica Frank Floyd: Swamp Root - Step It Up And Go Art-Nr.: 45CHESS1475

Artikel muss bestellt werden

8,50 €
Barefootin' - Shootin' The Grease Robert Parker / Jesse Gresham: Barefootin' - Shootin' The Grease Art-Nr.: 45HEAD1050

Artikel muss bestellt werden

8,50 €
Vol.14, 1962 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.14, 1962 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17292

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.12, 1960 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.12, 1960 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17290

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.11, 1959 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.11, 1959 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17289

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.10, 1958 Street Corner Symphonies Various - Street Corner Symphonies: Vol.10, 1958 Street Corner Symphonies Art-Nr.: BCD17288

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.09, 1957 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.09, 1957 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17287

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.12, 1960 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.12, 1960 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17290

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.14, 1962 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.14, 1962 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17292

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.07, 1955 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.07, 1955 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17285

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.11, 1959 The Complete Story Of Doo Wop Various - Street Corner Symphonies: Vol.11, 1959 The Complete Story Of Doo Wop Art-Nr.: BCD17289

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Vol.10, 1958 Street Corner Symphonies Various - Street Corner Symphonies: Vol.10, 1958 Street Corner Symphonies Art-Nr.: BCD17288

Sofort versandfertig, Lieferzeit** 1-3 Werktage

15,95 € 16,95 €
Tracklist
Various - Street Corner Symphonies - Vol.13, 1961 The Complete Story Of Doo Wop CD 1
01 Blue Moon
02 When We Get Married
03 Please Mr. Postman
04 Daddy's Home
05 Runaround Sue
06 Duke Of Earl
07 My True Story
08 Barbara-Ann
09 Every Beat Of My Heart
10 I Really Love You
11 Gypsy Woman
12 Let Me In
13 Glitter In Your Eyes
14 Foot Stompin' - Part 1
15 A Little Bit Of Soap
16 Smoky Places
17 Some Kind Of Wonderful
18 Bristol Stomp
19 Lover's Island
20 The Watusi
21 It's Unbelievable
22 Heart And Soul
23 Look In My Eyes
24 It Will Stand
25 Greetings (This is Uncle Sam)
26 Nothing But Good
27 That's What Girls Are Made For
28 Nag
29 Tonight I Fell In Love
30 Check Yourself
31 Tonight (Could Be The Night)
32 There's No Other (Like My Baby)
33 The Continental Walk
34 Long Tall Girl
35 Those Oldies But Goodies (Remind Me Of You)